ForumJaguar
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Kaufberatung gebrauchter F-Pace

Kaufberatung gebrauchter F-Pace

Jaguar F-Pace X761

Hi Jaguar Experten,

ich überlege mir einen gebrauchten F-Pace Benziner zuzulegen und würde gerne von euch erfahren auf was für Ausstattungsmerkmale ich achten sollte, oder was es sonst noch so zu beachten gibt:

Einem V6 bin ich nicht abgeneigt aber auch der 4-Zylinder mit 300PS klingt interessant. Welcher der beiden ist eher zu empfehlen? Aktuell fahre ich einen Audi S5 Sportback mit V6 (Kompressor) und 333PS und bin immer noch sehr begeistert von dem Motor, leider ist mir der Audi nicht mehr groß genug (Nachwuchs) und auch die Rückbank ist nicht so mega komfortabel auf Reisen.

Hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen.

Beste Antwort im Thema

Hallo

Aber etwas mehr Platz als ein S5 hat er doch sicherlich oder siehst Du das anders? Die Frage des TE war nach einem F-Pace und nicht nach dem größten SUV mit dem größten Innenraum auf deutschen Straßen. ;)

Seltsam, dass Fragen beantwortet werden die nicht gestellt wurden.

Grüße von Timmi

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Schaue Dir die Verarbeitung an - leider alles andere als Premium. Wenn Du das "große" Navi nehmen solltest - unbedingt darf achten dass auch SimKarte Slot dabei ist. Nur dann kommen auch die Stauinfos per Internet - TMC ist nicht vorhanden!

Auch die Software (ICTP) ist bei mir sehr launisch.. Mehrere Updates und Hardware-tausch habe bei mir zwar Verbesserung gebracht, Problemlos oder perfekt ist aber anders.

Ich fahre den 3.0 Diesel - Antriebsstrang und Fahrwerk zaubern nach 2 Jahren immer noch lächeln ins Gesicht.

Sonst - mache eine Probefahrt - am besten mehrmals - und entscheide selbst.

Gruß

Das grosse Navi (InControlTouchPro), das Adaptive Dynamics Paket, Connect Pro Pack, Rückfahrkamera(!),

Ich kann die Sitze mit 18/18 Verstellung empfehlen also mit Lordose und Seitenhalt.

Sitzheizung auch im Fond.

 

Zu den Benzin- Motoren kann ich nichts sagen, der 6-Zylinder ist beim Neukauf aktuell nicht im Angebot, der soll wohl mit recht kernigem Motorsound zu Werke gehen. Gebraucht sicher eine gute Option hat deutlich mehr Leistung und dürfte da eher mit einem S5 mithalten können. Ich denke auch, dass der 6 Zylinder gebraucht top ausgestattet daher kommt, wer sich den Motor bestellt, spart nicht am Interieur.

Wichtig wäre beim Gebrauchtkauf eine vollwertige Anschlussgarantie (und nicht nur die kleine Version) damit Updates usw aufs System gespeilt werden. Da mit dem Händler reden damit das sicher gestellt wird.

Blick auf Verarbeitung und empfindliche Teile lohnt sich beim Gebrauchtkauf immer, das kann den Preis drücken.

Eine Probefahrt offenbart bei einem 1-3 jähre alten Wagen nur allerschlimmste Mängel. Motoren, Fahrwerk, Getriebe sind normalerweise beim F-Pace top. Es gab eine Service Aktion bei der die Querlenker nachgezogen wurden, also drauf achten, ob beim langsamen auffahren in eine Einfahrt (Bordsteinkante) ein knarzen von vorne kommt.

Und beim Händler nach allen Serviveaktionen fragen die gemacht wurden.

Mach mal eine Probefahrt, wenn Dir der q5 zu klein ist wird Dir der f pace nicht größer vorkommen.

Da widerspreche ich direkt. Das Raumgefühl grade vorne spricht im Vergelich zum Q5 auf jedenfall Fall für den Jag.

Auch hinten und bei umgeklappter Rückbank ist er der luftigere Wagen. Die Literangaben von den Zeitschriften würde ich da direkt ignorieren, da misst jeder irgendwie anders. Habe den Vergleich seinerzeit auch gemacht und wäre dann eher beim Q 7 gelandet. Der ist mir wiederum deutlich zu bullig und vom Handling sehr träge.

Zitat:

@rebizzel schrieb am 11. Dezember 2018 um 07:13:46 Uhr:

Mach mal eine Probefahrt, wenn Dir der q5 zu klein ist wird Dir der f pace nicht größer vorkommen.

Aber ich fahre einen S5 und nicht Q5. Wobei ich glaube dass der Q5 und S5 zumindest vorne sehr ähnlich sind. Rückbank empfand ich beim Q5 aber luftiger als beim S5 (Sportback). Und Kofferraum auch.

Wie gesagt wollte mir den f pace auch mal holen, aber sorry ein Witz was da an Platz vorhanden ist.

Das riesige Plastikhandschuhfach.... wo willst denn da bequem die Bein ausstrecken. Kofferraum eigentlich nur nutzbar wenn du die Rücksitzbank umlegst.

Frage mich echt wie man als 4 köpfige Familie ohne Anhänger mit so einem Auto in Urlaub fahren kann.

Wenn du Platz und luftiges Gefühl willst, schau beim xc90, Touareg usw...

Aber der f pace ist eindeutig zu klein für einen suv. Ok als Stadtauto ist er gut, wenn die Wocheneinkäufe zu erledigen sind.

Der Touareg ist nur unwesentlich grösser und es ist ein VW. :eek:

 

Lass doch mal die Kirche im Dorf.

Wenn Du richtig viel Platz willst, dann kauf Dir einen Bus. Alle anderen wollen ein Auto.

So lange nicht der gesamte Hausstand ins Auto passt, scheint wohl jedes Auto zu klein. Für 1 - 2 mal Urlaub wird im ganzen Jahr ein Kleinlaster bewegt. :confused: Für "AB und ZU" Raumbedarf gibts inteligentere Lösungen auch ohne Anhänger.

Grüße von Timmi

Zitat:

@NN2211 schrieb am 12. Dezember 2018 um 12:35:25 Uhr:

Der Touareg ist nur unwesentlich grösser und es ist ein VW. :eek:

 

Lass doch mal die Kirche im Dorf.

Wenn Du richtig viel Platz willst, dann kauf Dir einen Bus. Alle anderen wollen ein Auto.

Lass und doch mal deinen Jaguar neben meinen touareq stellen, dann kannst mal die Innenräume vergleichen vom Kofferraum ganz zu schweigen :D was meinst warum es der touareg wurde...ganz nebenbei gibt es auch keinen v8 im f pace und der xc90 wurde es auch wegen fehlender guter Motoren nicht.

Wenn einer Platz und Geräumigkeit sucht, der ist im f pace falsch. Das ist nur ein Stadt suv. Mittelklasse hochgebockt

Hallo

Aber etwas mehr Platz als ein S5 hat er doch sicherlich oder siehst Du das anders? Die Frage des TE war nach einem F-Pace und nicht nach dem größten SUV mit dem größten Innenraum auf deutschen Straßen. ;)

Seltsam, dass Fragen beantwortet werden die nicht gestellt wurden.

Grüße von Timmi

Achja den V8 gibt es auch. Sorry mit dem Touareg. :-)

F-Pace SVR.

https://www.autobild.de/.../...motor-preis-ps-marktstart-10808169.html

Ok ich meinte eher v8 Diesel :D bei ca.60-70tkm muss ich trotz v8 noch ein wenig am Sprit sparen :D habe mich da wohl falsch ausgedrückt.

Und Timmi, die Frage ging auch auf die Größe ein, von wegen Familie.

Und der f pace ist in meinen Augen zu klein für eine Familie die am besten noch zwei Kleinkinder hat, eins mit Kinderwagen und eins mit kettcar... da reicht der Kofferraum halt nicht mehr.

Somit lern lesen und du siehst ich antworte auf seine Frage ;) er sucht halt was größeres für die Familie.

Ok, ich hatte das mit der Familie jetzt tatsächlich nicht wirklich gut beschrieben. Ich präzisiere mal.

Familiengröße: Mutter, Vater, Baby

Einsatzort /zweck: Stadt und Urlaub

Benziner

Leistung: ca. 240-340 PS

Ich hatte u.a. auch an einen Disco Sport oder X3 35i gedacht, aber der F-Pace gefällt mir optisch besser als der Disco und der X3 ist in München einfach nix besonderes, da der an jeder Ecke steht. Zudem dachte ich, dass der F-Pace größer als der Disco Sport ist, da er ja das Gegenstück zum Velar ist.

Mir wäre er zu klein, wir haben keine Kinder aber Hunde. Und da brauchst auch genug Platz.

Probiere es aus fahr ihn Probe und Vorallem lade den Wagen mal zum Spaß so voll als ob die in Urlaub willst. Oder halt mal Kinderwagen rein und wocheneinkauf dazu...

Wenn dir die Größe passt, dann super. Denn schön ist er. Meine Frau hat sich jetzt den e pace geholt, ist aber halt nur ein reines Auto für den Weg zur Arbeit aber ein schönes :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Kaufberatung gebrauchter F-Pace