ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Kaufberatung für den Phaeton gewünscht? Gerne, hier ist der Sammelthread!

Kaufberatung für den Phaeton gewünscht? Gerne, hier ist der Sammelthread!

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 31. Juli 2015 um 12:40

Hallo,

Ich stehe vor der Entscheidung mir einen Phaeton zu kaufen.

Nun hab ich schon etliche Threads über den Phaeton und seine Probleme gelesen .

Ich hab jetzt 2 zur Auswahl die ich mir morgen ansehen möchte. Nur bin ich mir total unsicher, welches Auto die bessere Entscheidung ist.

Einmal ist es ein 2007er der bei einem BMW Autohaus steht. (Bei diesem ist das Scheckheft nicht lückenlos gepflegt letzter Eintrag bei 60tkm und dann bei 120tkm in einer freien

Werkstatt. http://m.mobile.de/fahrzeuge/inserat/212542089.html?od=UP&sb=p

Da handelt es sich ja um ein 200 7er Modell, hat dieser noch probleme mit den injektoren ?

Der andere ist ein 2009er bei einem kleinen freien Händler. Dieser ist durchgehend Scheckheftgepflegt. (Da hab ich die Frage, wenn ich jetzt einen Service (ist das ein grosser?) machen lasse ob die VW mobilitätsgarabtie dann weiter gilt?

http://m.mobile.de/fahrzeuge/inserat/212211554.html?od=UP&sb=p

Besteht die Gefahr ein groschengrab zu erwischen? (Ich hab dafür einen golf7 verkauft und hoffe nicht das der phaeton mich durch exorbitante reperaturkosten in den Ruin treibt)

Ich würde mich über jede Meinung freuen welchen wagen ihr bevorzugen würdet.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung Phaeton -' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Also entschuldige, Udo, aber nach dem Lesen deiner Postings frage ich mich oft, ob es dir vor allem darum geht, in der Cyberwelt anderen vorschreiben zu wollen, was sie zu tun und zu lassen haben. Oberlehrerhaftes Verhalten schadet dem Forum mehr als dass es ihm nützt! Ich meine auch, dass du deine Kompetenzen überschreitest. Es ist nicht dein Forum und du erkennst an den Reaktionen anderer, dass solche Diskussionen nicht unerwünscht sind.

Es macht keinen Unterschied, ob ich den verlinkten Phaeton kaufen möchte oder ob ich von anderen nur ihre Meinung über das Fahrzeug lesen möchte. Ich muss dir wohl auch nicht erläutern, dass es für Interessenten immer hilfreich ist, wenn Fahrzeuge diskutiert werden, das weißt du nämlich selbst. Sei es, um abstrakt auf Schwachstellen und Mängel zu sensibilisieren oder sei es, weil das konkret besprochene Fahrzeug durch die Diskussion Kaufinteresse wecken könnte.

 

7280 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7280 Antworten

Auch andere ACC Marken haben ihre Tücken bei meinem Mercedes E-500 hat der Abstandstempomat auf Bodenwellen reagiert und Vollbremsungen veranlasst...es wohl kaum Anlagen die keine Schwächen haben....

Meine Frau ist auch schon geblitzt worden, weil das fahrbare Smartphone mitten in der Baustelle dachte es wäre wieder freie Fahrt und munter Richtung 130 beschleunigt hat. Aber wie heißt es so schön im Kleingedruckten? Die ganzen Systeme sind nur Unterstützung und sollen die eigenen offenen Augen nicht ersetzen! ;)

Auch wenn es schon offtopic ist:

Ich gleite und versuche die Bremse so gut wie gar nicht zu verwenden. Bergab schalte ich auch mal runter um die Motorbremse zu verwenden.

Das ACC ist bei maximalem Abstand relativ weich, wenn man natürlich auf "3" dreht dann wird es ruppiger (steht auch so in der Anleitung). Auf der Autobahn mit "5" zu fahren, was eigentlich am sichersten ist, lädt man aber Recht häufig jemanden ein sich vor einen in die Lücke zu setzten, was es für mich wieder unsicherer macht.

Ist eben ein Lernprozess.

Und zurück zum PDC:

Es passierte mir beim ganz normalem Bremsen nicht zu ruppig an der Ampel. Es warnt dann aber nur auf einer Seite.

Ich werde:

- die einzelnen Sensoren Mal mit einem Freund abgehen

- nochmal alles auf richtigen Sitz prüfen

- mir im Repair manual Mal ansehen wie schwer es ist sich ein Eindruck von den Steckkonten zu machen, bei geringem Aufwand Mal schauen

Sorry, der Wagen ist gekauft, die Kaufberatung ist damit beendet.

Bitte deshalb für Probleme ab sofort in einem neuen oder in einem bestehenden Thread weitermachen.

Danke und LG

Udo

Hi Leute,

Bin schon länger "Leser" hier und möchte mal sagen: super Forum!

Habe mich nun entschlossen ein Phaeton Fahrer zu werden und sehe mir morgen einen an.

GP2 Bj 2009 mit 240.000

Ausstattungstechnisch so ziemlich alles was es gibt.

3.0 Tdi

Gibt es vielleicht irgendwelche speziellen Dinge auf die man achten sollte bei diesem Modell.

Die typischen Phaeton Macken wie Heckklappe, Korrosion an der Türkanten usw. sind mir alle bekannt.

Wollte nur mal fragen ob es speziell bei diesem Motor was zu beachten gibt?

Schon mal Danke und allzeit Gute Fahrt

Dennis

Alle 15.000 km Ölwechsel machen

Radlager überprüfen lassen wurden die schon gewechselt ?

Getriebeölwechsel umbedingt machen lassen

Querlenker überprüfen lassen

Ansonsten willkommen im Club und gute Fahrt :):)

das mit der Ausstattung haben schon mehrer Interessenten / Käufer gesagt / gedacht. Stelle doch mal bitte einen Link ein.... oder schick mit zusätzlich per PN die komplete Fahrgestellnummer, dann sende ich Dir gerne per Email eine Ausstattungsliste

Link hab ich leider keinen da ich das Auto heute gekauft habe.

Ist für nen ziemlich schmalen Taler gekauft worden also wirds wohl passen

Danke für eure Antworten

Dennis

Ohoh schmaler Taler....ich hoffe die großen Taler kommen nicht jetzt in den Phaeton. Dann stell dich und deinen Phaeton mal vor mit Bilder vom Phaeton und was er so besonderes hat da er ja laut deiner Meinung voll ist...

Vorstellen ist immer gut, aber dann bitte nicht hier, sondern in einem neuen Thread.

Achja, willkommen auf Motor-Talk und besonders hier im Phaeton Forum.

LG

Udo

Wie resp. wo kann man denn an einem Sonntag ein Auto kaufen? Privat?? Wow.

 

Viel Glück mit dem Phaeton und willkommen beim "Haufen".

 

Gruss

 

Jens

 

Zitat:

@Dennis_Phaeton schrieb am 30. August 2020 um 13:15:03 Uhr:

Link hab ich leider keinen da ich das Auto heute gekauft habe.

 

Danke für eure Antworten

Dennis

Ich wünsche einfach mal viel Glück mit der Neuerwerbung und sage herzliche Grüße und Willkommen im Phaeton-Forum! @Dennis_Phaeton

Hi Leute vielen Dank an alle !

Kurz zur Vorstellung, zum Auto hab ich ja schon alles gesagt, Fotos werden bei Gelegenheit hochgeladen!

Ich bin der Dennis, 29, aus dem schönen Münsterland

Allzeit Gute Fahrt und nochmals DANKE

Hi

hab nun auch Fotos vom Dicken im Profil

Grüße

Dennis

 

Zitat:

@Meiose schrieb am 30. August 2020 um 13:34:22 Uhr:

Ohoh schmaler Taler....ich hoffe die großen Taler kommen nicht jetzt in den Phaeton. Dann stell dich und deinen Phaeton mal vor mit Bilder vom Phaeton und was er so besonderes hat da er ja laut deiner Meinung voll ist...

Dein Profil ist nicht sichtbar. Schaue bitte hier:

https://www.motor-talk.de/faq/vw-phaeton-q37.html#Q6835940

Und bitte nicht mehr hier in diesem Thread posten; Du hast den Phaeton ja schon gekauft ;)

LG

Udo

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Kaufberatung für den Phaeton gewünscht? Gerne, hier ist der Sammelthread!