ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Kaufberatung Ford Tourneo Custom

Kaufberatung Ford Tourneo Custom

Ford Tourneo Custom
Themenstarteram 29. Januar 2021 um 16:21

Hallo zusammen,

aufgrund der gewachsenen Anzahl an Kindern in unserer Familie brauchen wir ein größeres Auto.

Habe den Ford Tourneo Custom im Auge und brauche ein paar Infos bzw. Tipps.

In Frage kommen Fzg. ab Bj./EZ 2017, km-Laufleistung unter 50T km, Preis max. 35T €, Kauf von Händler wegen Gewährleistung/Garantie.

Könnt ihr mir hier eine Einschätzung zu den 2 Angeboten geben:

https://home.mobile.de/DRECHSLER-SCHIFFBAEUMER#des_310749818

https://home.mobile.de/DRECHSLER-SCHIFFBAEUMER#des_316749247

Die Doppelbank finde ich nicht so berauschend, habe aber im Internet gelesen, dass man die Bank wohl auch gegen einen Einzelsitz tauschen kann (vorausgesetzt, man findet natürlich einen).

Ich komme von Benziner 150PS - ist eher zum 170PS zu raten, oder ist der 130PS ausreichend?

Auf welche Schwachstellen muss man bei diesen Fahrzeugen bei der Besichtigung achten? Was ist euch bekannt?

Freue mich auf Rückmeldungen, vielen Dank!

Grüße,

Michael

Ähnliche Themen
41 Antworten

Für das von dir genannte Budget gibt es super ausgestattete EU-Neuwagen. Weshalb soll es denn ein Gebrauchter sein?

Themenstarteram 29. Januar 2021 um 16:45

Zitat:

@BillMiner schrieb am 29. Januar 2021 um 16:23:55 Uhr:

Für das von dir genannte Budget gibt es super ausgestattete EU-Neuwagen. Weshalb soll es denn ein Gebrauchter sein?

Berechtigte Frage...wenn ich mir ein zu dem blauen vergleichbares Fzg konfiguriere, bin ich bei ca. 35-36T€.

Ich formuliere anders: Ich will mein Budget nicht ausreizen, da ein größerer Umbau am Haus auch noch ansteht.

Sagen wir also eher, mein Budget liegt bei 30T€, 32T€ würden aber auch noch gehen...die von mir genannten 35T€ sind mir dann ehrlich gesagt zu viel, neu hin oder her...

Zitat:

@fantabrunner schrieb am 29. Januar 2021 um 16:45:19 Uhr:

Zitat:

@BillMiner schrieb am 29. Januar 2021 um 16:23:55 Uhr:

Für das von dir genannte Budget gibt es super ausgestattete EU-Neuwagen. Weshalb soll es denn ein Gebrauchter sein?

Berechtigte Frage...wenn ich mir ein zu dem blauen vergleichbares Fzg konfiguriere, bin ich bei ca. 35-36T€.

Ich formuliere anders: Ich will mein Budget nicht ausreizen, da ein größerer Umbau am Haus auch noch ansteht.

Sagen wir also eher, mein Budget liegt bei 30T€, 32T€ würden aber auch noch gehen...die von mir genannten 35T€ sind mir dann ehrlich gesagt zu viel, neu hin oder her...

Bei meinem Stammhändler gibt es immer wieder fast voll ausgestattete EU Neuwagen mit z. B. 185PS Diesel für knapp über 30.000€.

Moin,

Den Hinweis von den beiden Vorschreibern solltest Du Dir bei der Preiskategorie zu Herzen nehmen. Bei meinem EU-Wagen mit Tageszulassung war auch 5 Jahre Ford Garantie dabei. Das Gebrauchtangebot ist nicht wirklich günstiger. Deine anderen Fragen sind hier in den letzten Monaten in vergleichbaren Threads abgehandelt worden.

 

VG

Themenstarteram 29. Januar 2021 um 17:25

Zitat:

@OlliBe. schrieb am 29. Januar 2021 um 17:11:26 Uhr:

Zitat:

@fantabrunner schrieb am 29. Januar 2021 um 16:45:19 Uhr:

 

Berechtigte Frage...wenn ich mir ein zu dem blauen vergleichbares Fzg konfiguriere, bin ich bei ca. 35-36T€.

Ich formuliere anders: Ich will mein Budget nicht ausreizen, da ein größerer Umbau am Haus auch noch ansteht.

Sagen wir also eher, mein Budget liegt bei 30T€, 32T€ würden aber auch noch gehen...die von mir genannten 35T€ sind mir dann ehrlich gesagt zu viel, neu hin oder her...

Bei meinem Stammhändler gibt es immer wieder fast voll ausgestattete EU Neuwagen mit z. B. 185PS Diesel für knapp über 30.000€.

OK, danke für eure Einschätzung!

Darf man den Namen und Sitz des Händlers erfahren?

Themenstarteram 29. Januar 2021 um 19:05

ah, noch vergessen...langer Radstand muss sein

Zitat:

@fantabrunner schrieb am 29. Januar 2021 um 17:25:28 Uhr:

Zitat:

@OlliBe. schrieb am 29. Januar 2021 um 17:11:26 Uhr:

 

Bei meinem Stammhändler gibt es immer wieder fast voll ausgestattete EU Neuwagen mit z. B. 185PS Diesel für knapp über 30.000€.

OK, danke für eure Einschätzung!

Darf man den Namen und Sitz des Händlers erfahren?

Ford Pfohe HH. Aber auch Krüll hat solche Fahrzeuge. Allerdings nicht immer. Schau mal nach solchen Fahrzeugen bei Mobile.

Im Übrigen sind es Ford Händler gewohnt, dass Kunden noch handeln. Also, ran an den Speck. :)

Schau Dir doch auch mal den Transit Custom an. Innen kein Teppich (gut bei Kindern), keine linke Schiebetür und weniger (anfälliger) Elektro-Schnickschnack und hinten Flügeltüren, sonst baugleich. Haben für unseren 2 Jahre alten mit 25.000 km auf der Uhr bei einem Händler unter 20.000 bezahlt. Gut gespartes Geld.

Ich hab mir erst im Dezember aus denselben Gründen ein ftc L2 gekauft. War eine Tageszulassung, deutsche Ausführung, 32400 für trend, aber mit fast allen Zusätzen, die Titanium mit sich bringt. Ich hab die 130PS Automatik. Mir fehlt da nichts, muss auch nicht ständig überholen. Kann man meiner Meinung nach ganz normal fahren.

Falls du einen gebrauchten nimmst: achte auf eine EZ ab 2018, also nach facelift. Erst ab dann hast du den Touchscreen mit Android Auto und man kann die 2. Sitzreihe drehen.

Ich hab Monate lang gesucht, und wollte eigentlich auch gebraucht kaufen, weil die Kinder das Auto eh... Wie soll man das sagen... Naja, wie Kinder eben sind.

Aber da der neue gleich viel kostet wie ein junger gebrauchter, ist es eben ein neuer geworden.

Laut meinem Ford Händler kann man die Doppelsitzbank nicht gegen einen einzelnen Sitz tauschen.

Hallo, ich bin neu hier.

Auf Grund von Familienzuwachs musste ich mich auch zwischen vito, multivan und custom entscheiden.

Letzeres ist es nach reichlich hin und her geworden.

Da ich ursprünglich aus der Audi Ecke komme waren / sind meine Ansprüche sehr hoch.

 

Heute konnte ich meinen Ford Tourneo Custom Sport mit 185ps und Vollausstattung (bis auf Automatik) abholen.

Was soll ich sagen. Das Platzangebot gegenüber seinen Konkurrenten ist gigantisch.

Der Motor hat genug Durchzug.

Der Innenraum erinnert mich null an einen Transporter.

Das Fahrverhalten ist super trotz Starachse hinten.

 

Also über Preis Leistung braucht man nicht diskutieren.

Ich hoffe er ist genauso zuverlässig wie meine alten Vag's.

Themenstarteram 29. Januar 2021 um 20:12

Zitat:

@OlliBe. schrieb am 29. Januar 2021 um 19:54:02 Uhr:

Zitat:

@fantabrunner schrieb am 29. Januar 2021 um 17:25:28 Uhr:

 

OK, danke für eure Einschätzung!

Darf man den Namen und Sitz des Händlers erfahren?

Ford Pfohe HH. Aber auch Krüll hat solche Fahrzeuge. Allerdings nicht immer. Schau mal nach solchen Fahrzeugen bei Mobile.

Im Übrigen sind es Ford Händler gewohnt, dass Kunden noch handeln. Also, ran an den Speck. :)

Danke - allerdings gehts bei beiden Händlern aktuell bei min. 35T€ los...werds aber beobachten.

Themenstarteram 29. Januar 2021 um 20:13

Zitat:

@getzo schrieb am 29. Januar 2021 um 19:55:13 Uhr:

Schau Dir doch auch mal den Transit Custom an. Innen kein Teppich (gut bei Kindern), keine linke Schiebetür und weniger (anfälliger) Elektro-Schnickschnack und hinten Flügeltüren, sonst baugleich. Haben für unseren 2 Jahre alten mit 25.000 km auf der Uhr bei einem Händler unter 20.000 bezahlt. Gut gespartes Geld.

Ja, aber mich stört die Papp-Verkleidung...das ist mir zu arg Handwerker...

Ford Einicke in Sangerhausen. Und der ist bei mir nicht um die Ecke gewesen

Themenstarteram 30. Januar 2021 um 0:13

Also ihr habt mich überzeugt, nochmal etwas genauer zu suchen und meine Kriterien etwas anzupassen:

https://www.rastetter.de/.../

https://www.ford-voitel-plauen.de/.../...-titanium-185ps-ecobluehybrid

Deine Antwort
Ähnliche Themen