ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Kaufberatung Ford Tourneo Custom

Kaufberatung Ford Tourneo Custom

Ford Tourneo Connect PJ2
Themenstarteram 5. April 2016 um 15:12

Hallo, liebe Tourneo Custom Fahrer,

wir haben uns nun dazu entschlossen, einen Ford Tourneo Custom Titanium mit 170 PS zu bestellen.

Wir haben derzeit drei kleine Kinder. Welche Ausstattung würdet ihr wählen? Ich hatte z.B. an Ledersitze gedacht, damit man sie abwaschen kann, wenn die Kleinen mal wieder etwas drangeschmiert haben. Weiß jemand, was das Kaltstart-Paket ist? Lohnen sich die Ausstellfenster?

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten!

Freundliche Grüße

Ähnliche Themen
38 Antworten

Hi,

schau Dir einfach die insgesamt 4 Threads zum Thema Standheizung FTCustom an. Da ist alles gesagt.

DAB hat den Vorteil, daß man einige Sender in allen Ballungsräumen gleich bekommt.

Außerdem hat man keine Probleme mit Störungen durch Mehrwegeempfang (Empfangslöcher in der Stadt bei FM). Der Störabstand ist im Mittel besser.

Klanglich kann es objektiv nicht besser sein, als ein sauber empfangbares FM-Signal, weil mit teilweise heftiger Datenreduktion gearbeitet wird (max. 256kbit/s für ein Programm).

MffG

so wie ich das lese im Link ist das nur bei der Starren so , mit den - Kein Ersatzrad.

es ist eine Wasserheizung es wird der Wasserkreislauf erwärmt - Motor und Wärmetauscher

im Sommer auch zur Kühlung möglich

einschalten nach Programmierung , im Auto direkt oder per Fernbedienung mit Datenrückmeldung bis zu 120 min

http://www.standheizungs-shop.de/.../...niversaleinbausatz::63335.html

 

http://www.standheizungs-shop.de/.../...fort-Fernbedienung::81023.html

Heizung 663,63

Fernbedienung 298,00

Zubehör zum Einbau 164,95

Einbau 525,00

Hinweis für alle, die der Meinung sind, die hintere Klimaanlage mache die Ausstellfenster überflüssig:

Bitte beachtet, dass die hintere Klimaanlage keine Frischluftzufur bietet. Die wälzt die Innenluft nur um. Meine Kinder verlangen häufiger bei längeren Fahrten nach frischer Luft. Da nutzen wir gerne die Ausstellfenster.

Themenstarteram 8. April 2016 um 15:56

Vielen herzlichen Dank für diesen wichtigen Hinweis! Dies war mir nicht bekannt, dann werde ich die Ausstellfenster wohl doch nicht abbestellen wegen der paar Euro.

Hallo,

ich hab die Ausstellfenster abbestellt.

Aus optischen Gründen: Die Ausstellfenster nehmen sehr viel Fensterfläche und sehen irgendwie plump aus. Absolut nicht mein Fall. (Da wir es nicht anders kennen, vermissen wir auch nichts und für Frischluft sorgen wir mit ner Pause).

Ansonsten: Ich würde wieder Titanium, keine Ledersitze und Navi, aber mit Standheizung, Rückfahrkamera (Sichtpaket) und DAB+ nehmen. Jetzt gibt es ja noch mehr schöne Assistenzsysteme.... Sind ne Überlegung wert.

Ach und 170 PS dürfen es ruhig sein (gab`s vor 2 Jahren leider noch nicht).

Gruß AnKa

Ach mal meinen Senf dazu...

Ich habe in 2014 einen Tourneo 155PS mit Vollausstattung gekauft,

war eine Tageszulassung aus dem www...

Somit hat sich für mich nicht die Frage gestellt was nehme und brauche ich.

Meine Meinung heute ist:

Immer den größten Motor wählen, wer mit 5-8 Leuten im Wagen mal nen steileren Berg hoch gefahren ist

und behauptet das 155PS reichen den verstehe ich nicht oder er stammt aus dem flachen Norden Deutschlands

und kennt keine Berge.

Die Ausstellfenster hätte ich damals auch abbestellt, alleine wegen der besseren Optik.

Nachdem ich diese Teile jetzt habe bin ich noch mehr der Meinung dass man die nicht braucht.

Was bei meinem geändert war, die Tönung der hinteren Scheiben war auf "leicht" geädert.

Ist sogar sinnvoll wenn man gute Sicht haben will.

Wenn man blickdicht haben möchte hilft einen die mittlere Tönung Garnichts.

Mann kommt dann, um eine extra Folie nicht drum rum.

Navi und Fahrspurassistent hätte ich im Leben nicht bestellt.

Haben aber eine mich sehr Überraschten Nebeneffekt.

Die Anzeige vom Kombiinstrument beim Tacho und die Radioanzeige erhalten dadurch eine vernünftige Auflösung

und nicht diese C46 Optik, die mich bei früheren Probefahrten immer enorm gestört hatte!!!

Man sieht sein eigenes Auto ja die meiste Zeit von innen, nicht?

Von der Standheizung, bin ich zum Innenraum heizen, auch sehr enttäuscht, zum Motor- vorwärmen, als Zusatzheizer bei kaltem Wetter

und Scheibe antauen aber sicher zu gebrauchen.

Dafür aber diesen Aufpreis zahlen, würde ich nicht machen und was nachrüsten lassen.

Von der Ausstattung her würde ich immer den Titanium bevorzugen, wenn man auf lackierte Plaste- Teile steht und ne vernünftige Ausstattung bevorzugt. Ein Trend ist dann ganz schnell auch bei dem

gleichen Grundpreis.

Was ich super finde ist die Rückfahrkamera, bei mir aber leider noch im Rückspiegel.

Jetzt gibt es ja die Option die aufs Navi- Display zu bringen, sicher besser des Blickwinkels her.

Zumal da ja auch die Parkwarner angezeigt werden.

Auch sehr oft nutze ich, bei diesem breiten Wagen die elektrisch umklappbaren Seitenspiegel,

sehr sinnvoll bei teilweise engen Parklücken.

Regensensor funktioniert auch recht gut, das automatische Aufblendlicht ist nach meiner Meinung

nicht zu gebrauchen!

Die Originale Anhängekupplung war bei mir nicht verbaut.

Wo ich gesehen habe wie das Teil ausschaut, hätte ich die nie für einen Privat genutzten Bus mitbestellt.

Wobei man sich das der Kosten wegen aber vielleicht doch überlegen sollte!!!

Also zu den Kosten, das Teil kostet ja glaube 500€ laut Liste, somit noch mal minus des Ausgehandeltem Rabats beim Neukauf.

Ich persönlich, habe mir eine Abnehmbare von Thule selber angebaut.

Ist die Optisch Beste die es gibt, finde ich.

Zur technischen Sache... ja Reserverat ist bei jeder Kupplung dort wo es original auch verbaut ist.

Da die Befestigungspunkte dieselben sind.

So zu den Kosten, ich habe die Abnehmbare von Thule + E- Satz für was an 350€ gekauft.

Habe sie so ziemlich alleine angebaut, auf ner Hebebühne von nem Freund, welcher z.B. beim anziehen

der Schrauben mit 200nM mal mit gehalten hat.

Die reine Kupplung ist recht einfach ca. 2h, aber der E-Satz ist mit gut 5h zu veranschlagen,

wenn man das noch nicht gemacht hat!!!

Ich würde heute eine Originale mit bestellen und nur die Kupplung tauschen,

anschließend die originale starre Kupplung wieder verkaufen oder den Anbau der Abnehmbaren gleich mit dem Autohaus auf Festpreisbasis verhandeln.

Zu den Sitzen, wenn du nicht unbedingt 9 brauchst auf jeden Fall den Einzelsitz vorne nehmen,

da die Doppelsitzbank nicht mal in der Neigung zu verstellen ist.

Der Einzelne vorn ist ja wenigstens Manuell voll einstellbar.

Man liest ja hier zu genüge das einige tauschen wollen... ;)

Der Fahrersitz elektrisch bringt null Punkte, da er keine Speicher Funktion Besitz :(

Das Leder ist sicher nicht gut verarbeitet, hat schnell Faltenbildung und das Ganze nur in hell,

auch nicht mein Fall, aber es gibt ja leider keine Wahl...

Aber immer noch besser von der Pflege her wie die Stoffbezüge!

2. Schiebetür ist eigentlich auch Pflicht, beim Tourneo ja schon Standard, kostet beim Multivan gut Aufpreis ;)

DAB Radio funktioniert bei uns in der Rhön überhaupt nicht gut, nutze es deswegen auch kaum,

bei dem kleinen Aufpreis immer mit bestellen.

Ansonsten ist der Ford ein super Bus, hat die beste Optik in seiner Klasse, ich hatte bis jetzt

nur Kleinigkeiten zu beanstanden.

Bin immer noch voll zufrieden mit dem Auto.

Paar Bilder habe ich unter: https://picasaweb.google.com/.../20141107FordTourneoCustom

Leider noch nicht mit der Anhängerkupplung, muss ich mal noch machen…

 

Grüße Tim

Themenstarteram 9. April 2016 um 8:00

Vielen Dank, Tim, für diesen sehr ausführlichen Bericht! Dein Bus sieht ja echt klasse aus! Hast du die Streifen selbst lackiert oder ist das Folie? Und wie hast du die weißen Anbauteile realisiert?

 

Dass das Leder nun nicht das Beste ist, weiß ich, aber ich könnte mir vorstellen, dass sich die hellen Bereiche der Titanium-Stoffsitze auch leicht verfärben!?

Gibt es dazu Erfahrungen? Und wie sieht es mit dem hellen Leder aus? Wird das langsam dunkler/blau, wenn man oft mit Jeans im Auto sitzt?

Nach recht schlechten Erfahrungen mit Stoffsitzen in unserem jetzigen Auto, die die Kinder so zugerichtet haben, dass ich sie nicht mehr ohne professionelle Hilfe sauber bekomme, tendiere ich derzeit mehr zum Leder. Einmal drüberwischen, fertig...

Ja die Streifen sind natürlich foliiert, habe ich nach meinem Vorstellungen machen lassen.

Die Stoßstangen- und Spiegelteile habe ich von meinem Lackierer des Vertrauens lackieren lassen.

Er hat sich mehr Mühe gegeben wie Ford, die Teile sehen jetzt aus wie die Blechteile.

Alles was Ford an Plaste lackiert hat sieht nicht toll aus!

Spiegel auseinanderbauen ist was tricky man muss die "Totenwinkelspiegel" raus brechen und neu besorgen, da sich da 2 Schrauben drunter verstecken.

 

Grüße Tim

Hi Tim,

sieht sehr stark aus!

Darf man fragen, was das Folieren gekostet hat?

MffG

Die Kosten fürs Folieren kann ich hier nicht schreiben, hat ein guter Bekannter gemacht, so unter der Hand ;)

 

Grüße Tim

Aukei, trotzdem danke.

MffG

Hallo,

ich hab meine Fragen heute schon teilweise in Tourneo Custom Facelift/neu? gestellt, bin hier aber vermutlich besser aufgehoben ;-)

- Wie sind denn die aktuell bekannten Lieferzeiten?

- Hat jemand Erfahrung mit einem Gepäckraum-Trennnetz, das flexibel hinter den Sitzreihen 1 / 2 / 3 angebracht werden kann?

- wenn ich die Klimaanlage vorne und hinten NICHT bestelle, wird es im Winter hinten dann durch den Zuheizer, elektrisch dennoch warm (lässt sich der elektrische Zuheizer später auch zur Standheizung aufrüsten?) und kommt im Sommer die Kühlung der Klima durch die Lüftungsdüsen im Dach hinten an?

- bei Sichtpaket aber ohne Navi.: wird das Bild der Rückfahrkamera unverändert in den Rückspiegel übertragen oder wird dann auch ein Farb-Bildschirm verbaut?

Hi Caddymax,

die erste Frage kann ich Dir nicht beantworten und ich weiß auch nicht, ob sie beim Facelift bei folgendem etwas geändert haben:

Es gibt keine Aufnahmen für ein Trennnetz hinten oben. Zurrösen an den B-Säulen unten mußte ich nachrüsten (ist aber vorgesehen) Sonst gibt es beim Tourneo Custom nur hinten zwei. Allerdings kann man die Sitzanker (Sitze ausgebaut) oder die Sitzgestelle gut zum Zurren benutzen.

Der elektrische Zuheizer ist nur ein Feigenblatt mit um die 500W. Er wirkt auch nur vorn. Die Heizung hinten ist an kaltem Tagen (<-5...-10ºC) im Stadtverkehr nicht zu gebrauchen. Wenn man sie zuschaltet, wird der Motor nicht warm. Bei Drehzahlen dauernd überr 2000 (Autobahn) klappt es.

Standheizung ist m.E. also ein absolutes Muss. Die ford'sche ist anscheinend sehr unglücklich zu bedienen. Es gibt hierzu immerhin 4 eigene Threads. Ich hatte sie nicht bestellt, weil mir das mit der schlechten Heizung niemand gesagt hatte und habe deshalb eine Webasto (Wasserheizung, sozusagen als Zuheizer) nachrüsten lassen. Damit bin ich jetzt sehr zufrieden. Luftheizung ist zwar sinnvoller, aber auch aufwendiger. Wue gesagt, schau mal in die einschlägigen Threads.

Hth, mffG

P.S.:

Klima hinten geht nur mit Klimaanlage hinten :). Das aber vergleichsweise gut.

Themenstarteram 22. April 2016 um 6:10

Wir haben unseren Custom nun bestellt. Lieferung soll im September erfolgen.

Laut meinem Händler wird das Bild der Rückfahrkamera ohne Navi immer im Rückspiegel angezeigt, mit Navi immer im Navibildschirm (bei den neueren Zulassungen). Ich konnte einen älteren Custom mit Navi und Rückfahrkamera probefahren. Da war die Kamera noch im Spiegel. Sehr scharfes Bild, war positiv überrascht, aber es ist erstens recht klein und zweitens spiegelt der Spiegel logischerweise doch recht stark, sodass ich meine Schwierigkeiten damit hatte, weil sich die Augen nicht so recht dran gewöhnen wollten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen