ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Kaufberatung Ford Focus Tunier BJ 2012

Kaufberatung Ford Focus Tunier BJ 2012

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 30. April 2022 um 12:58

Hallo zusammen,

da ich mir wieder ein Benziner zulegen möchte bin ich heute rum gefahren und habe folgenden Wagen entdeckt.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=343216846

Optisch und auch Technisch macht er echt einen guten Eindruck.

Zahnriemen wurde bei 88tkm erneuert und auch so alle Intervalle eingehalten.

Der letzte Service war im März 2022 vom Vorbesitzer noch, genauso wie der Zahnriemenwechsel.

3 Dinge habe ich die mich nachdenklich machen.

Baujahr 2012 ist schon sehr alt und er müsste bei mir noch minimum 5 Jahre halten.

Er hatte schon 4 Vorbesitzer finde ich auch echt viel.

Und wenn ich März nochmal richtig Geld in der Werkstatt lasse und alles machen lasse warum verkaufe ich den Hobel 1 Monat später ?

Sagt mir mal eure Meinung dazu

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo. Vom Alter her würde ich mir keine Gedanken machen. 11000€ sind schon ne Stange Geld für ein 10 Jahre altes Auto. Dafür sollte man doch eigentlich schon das Facelift bekommen.

Themenstarteram 30. April 2022 um 13:22

Danke für das Feedback. Ja ich habe eine C200 aus 2015 und bekomme beim Verkauf auch mehr dafür aktuell was ich bezahlt habe.

Aber dementsprechend wenig bekommt man im Moment auch für sein Geld.

Es gibt kaum noch gute Gebrauchte die Bezahlbar sind aufgrund der Leiterplatten Problematik und dem Ukraine Konflikt

An Ausstattung ist so ungefähr alles drin was geht. aber beim Preis wollen sie sich die (Verschleiß-)Reparaturen aus dem März mibezahlen lassen. :rolleyes:

Halbwegs vergleichbare Fahrzeuge stehen auch bei Mobile für ~2000€ weniger drin

Dann wird es tatsächlich eine Rechenaufgabe, greift man zu den günstigeren Angeboten und spart bei den anstehenden Verschleißreparaturen gut Geld, weil man Selbstschrauber ist, oder muss man dann die eingesparte Kaufpreissumme in der Werkstatt abdrücken ?

Der Preis kommt mir hoch vor, aber so ist das aktuell wohl einfach ... Schon verrückt, wenn ich überlege was ich für meinen 2.0 tdci Titanium FL 2014 in 2019 gezahlt habe..deutlich unter 10 000 ... wenn ich kein Auto bräuchte könnte ich jetzt wohl mit Gewinn verkaufen ...:D

Zitat:

@JoergFB schrieb am 30. April 2022 um 15:30:05 Uhr:

An Ausstattung ist so ungefähr alles drin was geht.

Da fehlt jede Menge, kein PDC ist schon heftig aber dazu noch kein Navi, kein VZE, kein Spurhalteassi, kein ACC, kein Einparkassi, kein BLIS, kein Leder...

Hallo,

Mein Sohn hat sich gestern einen Ford Focus Kombi 1.6TDCi Titanium gekauft in einen schönen Blau mit 120PS.

Er hat 10.500Euro dafür gezahlt, der Preis von den oben genannten Focus ist sicherlich nicht der Standart Marktpreis, sonder sehr überhöht.

LG Chris

Ist doch nix Neues das mit den Preisen im Moment. Im Gegenzug kann man natürlich viel mehr für seinen Gebrauchten bekommen als er wert ist. Unterm Strich würde ich das nicht mitmachen wenn's nicht sein muss.

Zitat:

@charles2 schrieb am 30. April 2022 um 21:01:28 Uhr:

Ist doch nix Neues das mit den Preisen im Moment. Im Gegenzug kann man natürlich viel mehr für seinen Gebrauchten bekommen als er wert ist. Unterm Strich würde ich das nicht mitmachen wenn's nicht sein muss.

1.6 TDCI und 120 PS geht nicht. :rolleyes:

1.6 TDCI und 116 PS oder 1.5 TDCI und 120 PS.

Hoffe letzteres, der 1.5er Diesel ist besser

Themenstarteram 1. Mai 2022 um 17:15

Ok Danke Jungs dann lasse ich die Finger davon.

Ich habe im März 2020 für meinen MB C200T Diesel 12500€ bezahlt, habe jetzt ca. 40Tkm damit gefahren und alle wollen ihn mir mit Kusshand für 13500€ abkaufen das aktuell der Durchschnittspreis auf diversen Seiten für meinen.

Ok ja ich will den Benz gegen einen Benziner eintauschen und dieser Händler war sehr Untollerant wie ich finde wenn ich jetzt noch höre das der Preis überteuert ist weiß ich das er mich über den Tisch ziehen wollte.

Er wollte noch nicht mal den TÜV neu machen den der wäre ja noch 1 Jahr Gültig und wenn dann nur gegen Aufpreis genauso wie die Anmeldung da wollte er auch nochmal extra 150€ haben.

Wenn man jetzt mal rechnet die Karre steht für 11T € im Netz dann wird er maximal 9000€ bezahlt haben und nochmals die Preisspanne zwischen 11000€ und meinem von 13500€

Dann hätte er locker 5500€ + gemacht, ja es ist ein Händler die müssen den weiter Verkaufen bin ich dabei aber man sollte dann dem Kunden gegenüber schon einlenken bei kleinigkeiten wie TÜV etc....

Ich denke der hat deutlich weniger als 9 000 gezahlt ... ist halt ein Händler, er kann verlangen was er möchte, warum auch nicht, wenn er einen Käufer findet der das akzeptiert gut für ihn, ist kein Wohltätigkeitsverein ...

Das er keine frische HU machen möchte, da würden be mir alle Alarmglocken klingeln, schon möglich das er weiß das etwas nicht stimmt...

Einfach nicht kaufen, fertig ... anderes Auto suchen ... man findet schon was ...

Sicher ist der Händler-EK erheblich niedriger. Er muss ja später die MwSt. wider aufschlagen, dazu kommt ggf. Fahrzeugaufbereitung, Service, Gebrauchtwagengarantie und verdienen muss er auch noch etwas, ebenfalls mit Steuer.

Wenn er 8 Mille im EK bezahlt hat oder bei der Inzahlungnahme verrechnet hat war das schon viel.

Bei 9.000 im EK und 11.000 im VK hat er Null verdient, eher drauf gelegt.

Guten Abend,

 

Ich schließe mich mal an. Habe dieses Jahr Nachwuchs bekommen und schnell bemerkt das mein Golf7 zu klein ist. Kinderwagen in den Kofferraum und voll ist er. Bei meiner Suche nach einem bezahlbaren Auto bin ich auf ei. Ford Focus Baujahr 2017 gestoßen. Er will 15.000€ für 41.000 km und 125 ps. Wollte mal eurer Meinung dazu wissen.

Achte drauf, das alle Ölwechsel und Service mit dem richtigen Motoröl gemacht wurden. Am besten bei einer Fordwerkstatt. Wenn der Verkäufer das nicht nachweisen kann, dann lass die Finger davon.

Sonst spricht nichts gegen einen Focus aus dem letzten Modelljahr.

Sei dir aber auch bewußt, das der Focus kein Golf 7 ist.

me3

Alles wurde jährlich beim der gleichen Fordwerkstatt gemacht, habe mir heute Serviceheft und TÜV Bericht schicken lassen. Angeblich noch ein Jahr Garantie.

Wie meinst das mit dem Golf.

Asset.JPG
Asset.JPG
Asset.JPG
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Kaufberatung Ford Focus Tunier BJ 2012