ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kaufberatung E90 325i // N53 // 11/2010

Kaufberatung E90 325i // N53 // 11/2010

BMW 3er E90
Themenstarteram 11. Januar 2021 um 21:04

Guten Abend zusammen,

ich habe in der nächsten Woche einen Termin mit einem Händler vereinbart um mir einen E90 325i xDrive anzuschauen.

Im Internet habe ich bereits viel gelesen, trotzdem wollte ich nochmal nachfragen & zusammenfassen was ich bisher weiß & eben auch nicht weiß.

Mein erstes Auto war ein 318i E90 mit 230.000km, das Auto habe ich trotz seiner Probleme geliebt. Deswegen soll es wieder ein E90 werden.

Es wird mein erster "größerer" Gebrauchtwagenkauf, deswegen bitte ich um möglichst viele Tipps wie ich den Wagen richtig durchchecke und worauf ich achten muss.

Zu dem Auto:

- E90 325i

- 11/2010

- 110.000km

- XDrive

- Scheckheftgepflegt

- Injektoren 6x neu

- Vollausstattung (Sportsitze, Vollleder, Xenon, Navi-pro, Schiebedach, HiFi, Automatik, M-Paket Lenkrad, Ablagepaket, Innovationspaket, etc.)

- 3 Vorbesitzer (!), laut Händler: 1x BMW, 1x privat Person, 1x eine Kundin, welche das Auto zurückgegeben aufgrund Probleme (laut Händler Probleme mit Injektoren, die nun getauscht wurden)

Da es mich interessiert, welche Injektoren werden für den E90 N53B30 empfohlen? Ich habe gelesen, dass die Index 11 nicht empfehlenswert sind.

Die Hochdruckpumpe ist laut Händler in Ordnung, wie kann ich das vor Ort überprüfen?

Desweiteren: wie kann die NOX-Sensoren überprüfen? Diese sind wohl auch eine Schwachstelle.

Welche Rückruf Aktionen gab es?

Der E90 ist für einen stolzen Preis von knapp ~13.500€ inseriert, immerhin ist das Auto auch schon 10 Jahre alt. Ist das dennoch für die Ausstattung, Scheckheft & Laufleistung vertretbar? Mit im Preis ist eine Gebrauchtwagengarantie von Intec für 12 Monate.

Ich plane für das Auto ein Bugdet von 1.000€/Jahr nur für Wartung. Wie realistisch ist das? Für Versicherung, Finanzierung, Sprit etc. plane ich mit monatlich 400€.

Ich hätte nichts dagegen, das Auto für meine nächsten 150.000€ zu fahren, bei meiner Laufleistung/Jahr knapp ~10 Jahre :D

Gibt es andere Schwachstellen, welche ich jetzt nicht aufgezählt habe? Wenn ja, bitte einfach reinschreiben & aufklären.

Ich bedanke mich für jeden hilfreichen Post!

Schönen Abend noch!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Dann kurz und knapp etwas deutlicher:

Autokäufe sollten finanziell nicht mit der heissen Nadel gestrickt werden.

Bitte bedenken, das Ersatz- und Reparaturteile bei BMW, gerade Allradler mehr ins Geld gehen können

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kaufberatung E90 325i // N53 // 11/2010