ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung e46 330i mit SMG

Kaufberatung e46 330i mit SMG

BMW 3er E46

Huhu,

ich bin recht neu in der BMW Branche. Bin bisher nur merzedes gefahren. Da mein jetziges Auto aber nicht mehr durch den TÜV kommt. Muss er leider weg, ich möchte mir nun ein BMW e46 330i kaufen. Ich hab gesehen das die trotz ihres Alters noch stolze Preise haben. Ich schaue mir morgen einen an und würde sofort zu schlagen bei Gefallen des Autos. Und genaues anschauen mit Probefahrt.

Worauf soll ich denn alles genau achten? Ich habe schon viel mit dem Besitzer geschrieben, ich schicke euch hier den link von dem Auto und ein paar Sätze vom Verkäufer:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1510165586-216-8727?...

Gibt keinen Wartungsstau, Bremsflüssigkeit wurde diese Woche gewechselt, letzter Ölwechsel war bei circa 175.000km, Service wurden meines Wissens nach stets vor dem Intervall durchgeführt (teilweise deutlich vor dem Intervall). Isofix vorhanden. Erneuert wurden: Ventildeckeldichtung, Dämpfer hinten, Domlager. Rost wurde behandelt. Scheckheft ist vorhanden und gepflegt.

Fahrzeug hat gerade frischen TüV bekommen, der Prüfer lobte mehrfach den Zustand des Fahrzeugs.

Bremsschläuche vorne wurden ebenfalls erneuert, sowie die spurstangen vor circa 30.000km

Mängel sind: Fensterscheibe Fahrerseite geht etwas langsam, "Fangleine" Tankdeckel fehlt und das Navi Display hat einen "Pixelriss". Ansonsten sind die Mängel eher optisch (steinschläge, unschön beilackiert nach rostbehandlung, Kratzer an der stoßstange), insgesamt steht das Fahrzeug für sein Alter gepflegt da.

Was sagt ihr dazu? Ist der Preis technisch zu hoch angesetzt oder sogar ein Schnäppchen. Über das smg hab ich viel schlechtes gelesen, aber auch viel gutes. Bin noch nie SMG gefahren. Mal schauen.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Ähnliche Themen
6 Antworten

Bei meinem Fenster hat ordentlich Silikonspray in die Führungsschiene geholfen, soweit nichts knackt sollte das Fenster noch zu retten sein. Wär jetz also kein großes Problem

Zitat:

@Xydras schrieb am 14. September 2020 um 00:56:20 Uhr:

Huhu,

ich bin recht neu in der BMW Branche. Bin bisher nur merzedes gefahren. Da mein jetziges Auto aber nicht mehr durch den TÜV kommt. Muss er leider weg, ich möchte mir nun ein BMW e46 330i kaufen. Ich hab gesehen das die trotz ihres Alters noch stolze Preise haben. Ich schaue mir morgen einen an und würde sofort zu schlagen bei Gefallen des Autos. Und genaues anschauen mit Probefahrt.

Worauf soll ich denn alles genau achten? Ich habe schon viel mit dem Besitzer geschrieben, ich schicke euch hier den link von dem Auto und ein paar Sätze vom Verkäufer:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1510165586-216-8727?...

Gibt keinen Wartungsstau, Bremsflüssigkeit wurde diese Woche gewechselt, letzter Ölwechsel war bei circa 175.000km, Service wurden meines Wissens nach stets vor dem Intervall durchgeführt (teilweise deutlich vor dem Intervall). Isofix vorhanden. Erneuert wurden: Ventildeckeldichtung, Dämpfer hinten, Domlager. Rost wurde behandelt. Scheckheft ist vorhanden und gepflegt.

Fahrzeug hat gerade frischen TüV bekommen, der Prüfer lobte mehrfach den Zustand des Fahrzeugs.

Bremsschläuche vorne wurden ebenfalls erneuert, sowie die spurstangen vor circa 30.000km

Mängel sind: Fensterscheibe Fahrerseite geht etwas langsam, "Fangleine" Tankdeckel fehlt und das Navi Display hat einen "Pixelriss". Ansonsten sind die Mängel eher optisch (steinschläge, unschön beilackiert nach rostbehandlung, Kratzer an der stoßstange), insgesamt steht das Fahrzeug für sein Alter gepflegt da.

Was sagt ihr dazu? Ist der Preis technisch zu hoch angesetzt oder sogar ein Schnäppchen. Über das smg hab ich viel schlechtes gelesen, aber auch viel gutes. Bin noch nie SMG gefahren. Mal schauen.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Grundsätzlich ist der Preis bei dem Bj., Ausstattung, Motor und Getriebe sagen wieder mal i.O...ist aber kein Schnäppchen

 

Thema Motor...

 

Der M54 B30 Motor ist eigentlich ein Sahnestück und bei entsprechender Wartung laufen diese auch weit über 300.000 km...Zum Motor selber gibt es hier im Forum zig Beiträge, also Lesestoff ohne Ende...

 

 

Thema SMG:

 

Bin schon des öfteren den M3 SMG gefahren,

Macht richtig Laune und verleiht einem ein breites grinsen ins Gesicht...einen 330i SMG Bin ich jedoch noch nie gefahren... und kann dir nicht sagen wie der Motor mit dem SMG-Getriebe harmoniert...

 

Darum einfach eine Ausgiebige Probefahrt machen und das SMG in ein Lebensvarianten ausprobieren....und schauen ob es etwas für dich ist...

 

Wobei sich hier die Geister scheiden, viele lieben es und viele hassen es gleichermaßen... kann natürlich auch mal ein teurer Spaß werden, sollte mal was mit dem Getriebe sein, denn nicht jede Werkstatt kann mit dem Getriebe etwas anfangen geschweige denn es einfach mal so instandsetzen...

 

einfach mal im Hinterkopf behalten..

 

Alles in allem ist der 330i SMG aber schon ein seltenes Objekt und nicht an jeder Ecke zu finden...

 

 

Thema Karosserie,

 

Auch wenn schon einige Arbeiten am Fahrzeug vollzogen worden sind, sollte man trotz alledem (wenn möglich) das Fahrzeug einmal auf der Bühne haben... und sich das Fahrzeug einfach mal von unten genaustens anschauen!

 

Gerade beim Thema Rost und diversen Gelenkwellen wie Hardy-Scheibe usw. sollten hier geprüft werden.

 

auch hier gibt es genug Themen zu Kaufberatung worauf beim E46 zu achten ist...

 

 

Alles in allem, ist der Motor inklusive dem Getriebe, sollte natürlich alles halbwegs nachvollziehbar sein und sich im guten Zustand befinden eine tolle Kombi...

 

 

Wenn am Preis noch was geht, umso besser...

 

 

Gutes Gelingen.

 

Grüße

Doppelt :rolleyes:

Doppelt

Ich habe meinen 330 CIC SMG nun seit bald 18 Jahren. Bj. 2003, 135tkm gelaufen.

 

Defekte: 1xSMG Pumpe. Das war es!

 

Verschleiß: 1x alle Bremsscheiben samt Klötze, 1x Batterie, 1x Bremsschläuche vorn, 1x Querlenkerlager vorn, 1x Federn hinten.

 

Reifen natürlich noch. Immer brav Inspektion gemacht. Der Wagen hat äußerlich keinen Rost. Von unten, klar, die Schrauben und hier und da etwas. Die Bodengruppe aber sauber.

 

An das SMG muss man sich gewöhnen. Nicht zu vergleichen mit heutigen DSG. Im "Normalmodus" ist es schon, sagen wir mal, gemütlich. Die Schaltpausen sind schon deutlich spürbar. Im "Sportmodus" sehr zügig. Ich fahre meist im Normalmodus.

 

Ich liebe den Wagen noch genauso wie vor 18 Jahren. War stolz wie Harry, als ich ihn bei BMW holte. Heute immer noch, weil er ein wirklich treuer Begleiter ist. Es ist ein fantastisches Fahrzeug, welches Freude, Fahrspass und ein super Gefühl vermittelt. Von meiner Seite aus kann ich nur empfehlen: kaufen, kaufen, kaufen

 

Gruß Dirk

 

 

 

 

 

 

Zitat:

@lagotel schrieb am 15. Januar 2021 um 20:28:11 Uhr:

Ich habe meinen 330 CIC SMG nun seit bald 18 Jahren. Bj. 2003, 135tkm gelaufen.

Defekte: 1xSMG Pumpe. Das war es!

Verschleiß: 1x alle Bremsscheiben samt Klötze, 1x Batterie, 1x Bremsschläuche vorn, 1x Querlenkerlager vorn, 1x Federn hinten.

Reifen natürlich noch. Immer brav Inspektion gemacht. Der Wagen hat äußerlich keinen Rost. Von unten, klar, die Schrauben und hier und da etwas. Die Bodengruppe aber sauber.

An das SMG muss man sich gewöhnen. Nicht zu vergleichen mit heutigen DSG. Im "Normalmodus" ist es schon, sagen wir mal, gemütlich. Die Schaltpausen sind schon deutlich spürbar. Im "Sportmodus" sehr zügig. Ich fahre meist im Normalmodus.

Ich liebe den Wagen noch genauso wie vor 18 Jahren. War stolz wie Harry, als ich ihn bei BMW holte. Heute immer noch, weil er ein wirklich treuer Begleiter ist. Es ist ein fantastisches Fahrzeug, welches Freude, Fahrspass und ein super Gefühl vermittelt. Von meiner Seite aus kann ich nur empfehlen: kaufen, kaufen, kaufen

Gruß Dirk

Sau geil, Daumen hoch...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung e46 330i mit SMG