ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Kaufberatung 4er Cabrio 430d/435d

Kaufberatung 4er Cabrio 430d/435d

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 23. April 2018 um 7:14

Hallo Zusammen,

bin kurz davor ein 4er Cabrio zu leasen. Da es ein Dienstwagen wird, steht nur Diesel zur Auswahl. Für die Konfiguration habe ich noch einige Fragen... würde mich freuen wenn ihr mir da helfen könnt.

1. Motor: Es soll entweder ein 430d oder ein 435d werden. Ich habe hier gelesen dass der 430d mit dem PPK leistungsseitig eine echte Alternative zum 435d darstellt, vor allem wenn man X-Drive nicht unbedingt braucht (bei mir der Fall). Kann ich PPK bei einem Leasingwagen ab Auslieferung dazubestellen und einfach die entsprechende Rate bezahlen? Das Fahrzeug würde über Alphabet laufen.

2. Sitzfarbe: Mir gefällt das Leder Dakota Elfenbeinweiß extrem gut. Hat dazu jemand Erfahrungen hinsichtlich der Pflege? Genügt es alle 3 Monate mit einer Lederpflege drüberzugehen oder ist es einfach super empfindlich?

3. Surround View: Habe ich bei anderen BMWs (5er) gesehen und finde ich toll. Im Konfigurator von BMW wird aber keine echte Draufsicht gezeigt, sondern eher seitliche schräge Kameras. Was kann das 4er Cabrio hier, lohnt sich das denn überhaupt?

4. Automatik Getriebe Steptronic oder Steptronic Sport: Gibt es hier bis auf die Schalt-Paddels und das leicht unterschiedliche Schaltknauf-Design denn einen Unterschied? Die angegebenen Fahrleistungen sind gleich.

5. Multifunktionales Instrumentendisplay: Kann das noch etwas mehr als einfach nur nach Fahrmodus (Sport/Comfort) die Darstellung zu verändern? Von Audi kenne ich es so dass damit auch Karte des Navigationssystems dargestellt werden kann.

6. M Sportbremse: Lohnt die sich in Bezug auf erhöhte Sicherheit? Oder ist das eher Spielerei mit blau lackiertem Bremssattel?

Danke schonmal für Eure Tipps :-)

Ähnliche Themen
36 Antworten

Zitat:

@Berba11 schrieb am 24. April 2018 um 17:11:24 Uhr:

Erhöht den BLP und die Rate. Nur zahlst des eben nur anteilig. Bei mir wurden die Performance Parts aber auch mitrabatiert.

Sportautomatik kostet nur 200€ brutto mehr -> nehmen!

Surroundview siehst du hier im Video von @mikenr1

https://youtu.be/LViAqwSXgo4

Danke für die Werbung @Berba11 :D

Zitat:

@mikenr1 schrieb am 25. April 2018 um 23:27:05 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 24. April 2018 um 17:11:24 Uhr:

Erhöht den BLP und die Rate. Nur zahlst des eben nur anteilig. Bei mir wurden die Performance Parts aber auch mitrabatiert.

Sportautomatik kostet nur 200€ brutto mehr -> nehmen!

Surroundview siehst du hier im Video von @mikenr1

https://youtu.be/LViAqwSXgo4

Danke für die Werbung @Berba11 :D

Gern! Deine Videos vermitteln eben Mehrwert! :)

Zitat:

@BMW_SE schrieb am 25. April 2018 um 17:52:08 Uhr:

Dagegen spricht allenfalls dass die Motorisierung des Audi okay war, aber wenn ich schon neu bestelle... da darf es auch bisserl mehr sein ;-)

Hat nicht VW bei 252PS auch direkt 4 Motion mit an Board?

Wenn ich zum 430d zwingend noch mehr Leistung benötige würde ich überlegen, ob dann nicht ein 435d mit xdrive die bessere Alternative ist. Seit ich xdrive fahre, fliegt mir kein Tempomat mehr auf der Autobahn wg. einer Dehnungsfuge heraus oder macht sich starker Regen mit Wasser auf der Straße beim fahren bemerkbar.

Ein 430d auch ohne Leistungssteigerung hat im Grunde bereits mehr als genügend Leistung.

 

Es geht aber um mehr Leistung, nicht darum ob ein 430d normal reicht. Ich kann nur schwärmen von der Leistungsentfaltung gerade auf der AB bis 250 km/h . Bei Regen, Schnee usw. hatte ich nie Probleme ohne x drive

Von mir aus darf sich jeder mehr Leistung ins Auto packen, nur macht das nicht automatisch glücklicher.

Ich hatte 8 Jahre einen 330D mit 245PS im Cabrio und bin mehr als gut vorwärts gekommen. Besagte Situationen (Regen oder Querrillen) haben mich schon ab und an genervt, weswegen ich mein Auto aber nie abgegeben hätte.

Eine Ausfahrt im GC 430d (negativ kamen noch die Ganzjahresreifen hinzu) hat mir überhaupt nicht gefallen. Es war den ganzen Tag am regnen und ständig war beim Beschleunigen die Kontrollleuchte im Armaturenbrett zu sehen.

Einen Grund muss es demnach schon geben, warum BMW den 435d nur mit xdrive ausliefert.

Hab zwar kein 4er Cabrio, kann den 435xd TwinTurbo aber nur empfehlen. Insbesondere xdrive bei trockner Fahrbahn möchte ich nicht mehr missen. Keine Ahnung wie bei Bergstrecken die Leistung sonst auf den Boden gebracht wird. Persönlich, 435xd, fertige Sache und Leistungsreserven ohne grosses Tuning. Falls es noch mehr werden soll, ist auch noch Luft nach oben, hatte bisher aber kein Bedürfnis :).

Themenstarteram 27. April 2018 um 10:54

Danke für die ganzen Tipps :-)

Ich denke die Leistung für den 430D würde mir wahrscheinlich reichen, der 435D kostet aber auch nicht so viel mehr. Bin da noch am abwägen - am Ende hat jede Zusatzausstattung so ihre Vorzüge.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Kaufberatung 4er Cabrio 430d/435d