ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Kaufberatung 4er Cabrio 430d/435d

Kaufberatung 4er Cabrio 430d/435d

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 23. April 2018 um 7:14

Hallo Zusammen,

bin kurz davor ein 4er Cabrio zu leasen. Da es ein Dienstwagen wird, steht nur Diesel zur Auswahl. Für die Konfiguration habe ich noch einige Fragen... würde mich freuen wenn ihr mir da helfen könnt.

1. Motor: Es soll entweder ein 430d oder ein 435d werden. Ich habe hier gelesen dass der 430d mit dem PPK leistungsseitig eine echte Alternative zum 435d darstellt, vor allem wenn man X-Drive nicht unbedingt braucht (bei mir der Fall). Kann ich PPK bei einem Leasingwagen ab Auslieferung dazubestellen und einfach die entsprechende Rate bezahlen? Das Fahrzeug würde über Alphabet laufen.

2. Sitzfarbe: Mir gefällt das Leder Dakota Elfenbeinweiß extrem gut. Hat dazu jemand Erfahrungen hinsichtlich der Pflege? Genügt es alle 3 Monate mit einer Lederpflege drüberzugehen oder ist es einfach super empfindlich?

3. Surround View: Habe ich bei anderen BMWs (5er) gesehen und finde ich toll. Im Konfigurator von BMW wird aber keine echte Draufsicht gezeigt, sondern eher seitliche schräge Kameras. Was kann das 4er Cabrio hier, lohnt sich das denn überhaupt?

4. Automatik Getriebe Steptronic oder Steptronic Sport: Gibt es hier bis auf die Schalt-Paddels und das leicht unterschiedliche Schaltknauf-Design denn einen Unterschied? Die angegebenen Fahrleistungen sind gleich.

5. Multifunktionales Instrumentendisplay: Kann das noch etwas mehr als einfach nur nach Fahrmodus (Sport/Comfort) die Darstellung zu verändern? Von Audi kenne ich es so dass damit auch Karte des Navigationssystems dargestellt werden kann.

6. M Sportbremse: Lohnt die sich in Bezug auf erhöhte Sicherheit? Oder ist das eher Spielerei mit blau lackiertem Bremssattel?

Danke schonmal für Eure Tipps :-)

Ähnliche Themen
36 Antworten

Steptronic Sport: Kein Unterschied, nimmt man nur, wenn man selbst gerne schaltet und eben exakt den Schaltvorgang bestimmen möchte. Habe es beim 430d selten benötigt z.B. bei Autobahneinfahrten. Beim 440i schalte ich fast überwiegend mit den Paddels.

Sportbremse ist sehr zu empfehlen wenn du auf der AB höhere Geschwindigkeiten fährst, da bremst es dann mal richtig ab und die Scheiben fangen auch nicht an zu rubbeln nach einiger Zeit (hatte vorher immer das Problem)

Gruß

Themenstarteram 23. April 2018 um 19:21

Danke für die Antwort!

Damit hat sich für mich die Sport Steptronic erledigt, mit den Paddels zu schalten ist mir eh viel zu umständlich. Ich mag es komfortabel und wenn ich mal Durchzug will tut es der Kickdown.

Die M Sportbremse scheint durchaus interessant zu sein. Braucht es da wegen der Größe eigentlich eine andere Mindestgrösse bei den Rädern oder würde das theoretisch mit 17 Zoll gehen?

Zu den Fragen:

1) kann ich nix sagen, ich fahr keinen Diesel

2) Ich hab bei mir das kaschmirbeige Merinoleder im Cabrio und erfreue mich über einen sehr geringen Pflegeaufwand.

Allerdings sieht man bei meinem "hellen" Leder auf den zweiten Blick nach einer gewissen Zeit kleinere "Drecknester" in Form von dunklen Schattierungen.

Diese sind dem offen Fahren geschuldet und finden sich in Ritzen oder Oberflächenübergängen wieder.

Mit Abrieb auf den Sitzflächen trotz hauptsächlich Jeans tragend, hab ich keine Probleme.

Das ist aber aller Wahrscheinlichkeit der glatten Oberfläche des Merinoleders geschuldet.

Das "gröbere" Dakota Leder wird da nicht so dankbar sein und wird in elfenbeinweiß eher problematisch und pflegeintensiver werden.

Ob hier alle 3 Monate ausreicht, glaub ich ehrlich gesagt nicht.

3) Suround View habe ich auch, nutze es zu 100% und möchte es nicht mehr missen.

4) Hat sich ja eigentlich schon für dich erledigt, aber ich finde die Paddels toll und nutze sie auch bei jeder Fahrt.

Hauptsächlich zum runterschalten um die Motorbremse mehr zu nutzen.

Ist bei einem Diesel vielleicht nicht so trivial, da der sowieso kräftiger den Anker (Motorbremse) schmeißt.

5) Hab ich nicht, gab's damals noch nicht

6) Hab die Bremse hauptsächlich wegen der Optik genommen, aber auch wegen des nachgerüsteten PPK's.

Finde sie gut und quietscht auch nur manchmal leicht.

Grüße,

Speedy

Wenn du xdrive nicht brauchst, dann nimm den 30d mit PPK. Letzteres kannst du sinnvollerweise teilarmortisiert ins Leasing rechnen lassen. :)

Zum Motor:

Welchen Motor hast Du vorher gefahren? Der 430D ist schon recht gut motorisiert - vielleicht brauchst Du das PPK ja gar nicht.

Ansonsten würde mich das Mehrgewicht vom Allrad beim 435D abschrecken - das 4er Cabrio ist schon schwer genug.

Helles Leder:

Ich habe das Leder Dakota Oyster und bin sehr zufrieden damit. Das Leder lässt sich relativ leicht reinigen und ist sehr robust. Der freundlichere Innenraum ist die Sache auf jeden Fall wert.

Schaltpaddel:

Für mich sehr empfehlenswert, da ich hier bei Bedarf sofort eingreifen kann. Außerdem ist für mich auch die schönere Optik (Paddel und Schaltstock) entscheidend.

Surround View:

Nutze ich meist in engeren Parkhäusern oder Bordsteinen (der Felge zuliebe :D) - leider ohne Frontkamera.

M-Sportbremse:

Sieht gut aus, Naben rosten nicht und bremst gut.

Da ich die normale Bremse nicht gefahren bin, kann ich zum Unterschied nichts sagen.

Die Felgengröße ist mindestens 18 Zoll.

Dann noch was zum multifunktionalen Instrumentendisplay: Kann (leider) keine Kartendarstellung, nur Pfeile, zeigt aber trotzdem ein paar kontextabhängige Zusatzinfos im Drehzahlmesser an (Radiosenderauswahl, Telefonfunktionen) an und kann die aktuelle Geschwindigkeit hervorheben bzw. das Limit anzeigen. Sieht auch einfach frischer aus. Ich würde es in jedem Fall erneut nehmen.

Themenstarteram 24. April 2018 um 16:53

Danke für die vielen Rückmeldungen!

Zum Motor:

- Ich bin zuletzt einen A5 Sportback TFSI mit 252 PS gefahren. Weniger Leistung als ein 430D, aber leichter

- Wenn die PPK übers Leasing nutzbar ist, dann wäre das meine präferierte Option. Erhöht sich dadurch der Listenpreis und/oder nur die Rate?

Zum hellen Leder:

Wie oft sollte man das denn pflegen? An der Frage ob Merino oder Dakota widerstandsfähiger ist scheiden sich scheinbar die Geister. Ich will auf jeden Fall ein helles, freundliches Leder... könnte mir allenfalls Cognac oder Venetobeige als Alternative vorstellen.

Zu den Schaltpaddles:

Klar sind die bei Bedarf nett... wenn man sie denn nutzt. Da ich das bisher nie gemacht habe (hatte die auch im Audi) brauch ich das Feature nicht.

Zu Surround View:

Nützlich scheint es zu sein, mir ist aber immer noch nicht klar was es beim F33 eigentlich darstellt? Seitliche Kameras nach schräg vorne?

Zu Sportbremse:

Das würde bedeuten dass ich fürs Leasing auch größere Winterräder bräuchte (sind im Standard nur 17 Zoll), das ist gut zu wissen.

Zu Multifunktionales Display:

Ein paar Funktionen, wie die Pfeile zeigt auch das erweiterte Display an. Da ich vsl. eh das HUD nehme, ist das Multifunktionale Display für mich kein echter Mehrwert, es bliebe der Designunterschied. Für mich somit eher "Nice to have", aber kein "Must have"

Erhöht den BLP und die Rate. Nur zahlst des eben nur anteilig. Bei mir wurden die Performance Parts aber auch mitrabatiert.

Sportautomatik kostet nur 200€ brutto mehr -> nehmen!

Surroundview siehst du hier im Video von @mikenr1

https://youtu.be/LViAqwSXgo4

Wenn Du eh das HUD nehmen willst ( was ich persönlich als eines der besten Extras sehe), ist das MFD wirklich nur nice to have. Man schaut da eh kaum noch hin.

Zitat:

@Z4-6 schrieb am 24. April 2018 um 17:58:29 Uhr:

Wenn Du eh das HUD nehmen willst ( was ich persönlich als eines der besten Extras sehe), ist das MFD wirklich nur nice to have. Man schaut da eh kaum noch hin.

Touché

Themenstarteram 24. April 2018 um 19:12

Okay, dann ist das PPK die Option der Wahl. Deutlich günstiger als auf den größeren Motor zu gehen.

Surround View wird in dem Video sehr gut demonstriert und wäre für mich jetzt auch ein Feature das auf die SA-Liste gehört.

Bei der Sportbremse bin ich noch unsicher.

für die Sportbremse benötigt man 18Zoll mindestens und die natürlich auch im Winter, also 18Zoll Winterräder, aufgepasst!

Die Sportbremse würde ich alleine schon aufgrund der nicht vorhandenen Rostproblematik nehmen, auch wenn es im Grunde die falsche Vorgehensweise ist.

Und ein 4er mit 17 Zoll sieht schon irgendwie mau aus...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Kaufberatung 4er Cabrio 430d/435d