ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er BMW Advantage oder Sport Line Hilfe bei der Konfiguration benötigt / knappes Budget

4er BMW Advantage oder Sport Line Hilfe bei der Konfiguration benötigt / knappes Budget

BMW 4er F36 (Gran Coupé), BMW
Themenstarteram 23. Juni 2018 um 10:09

Guten Tag zusammen,

ich plane demnächst als Firmenwagen einen 4er BMW zu bestellen. Das Budget ist Knapp und liegt bei 48000 € Listenpreis.

Ich habe jetzt ein paar Wunschkonfigurationen durch kann mich aber nicht wirklich entscheiden. Daher hätte ich einige Fragen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Meine Beispielkonfig sieht wie folgt aus:

advantage: mein.bmw.de/e1w2z8t4

advantage: mein.bmw.de/q9n7q2g7

Sportline: mein.bmw.de/o5l6c3o4

1. Ist der Unterschied zwischen advantage und sportsline sehr groß?

2. Welche Dinge lassen sich eurer Meinung nach am einfachsten nachrüsten?

Mir ist folgende Ausstattung wichtig: Hifi, Navi, getönte Scheiben, Shadowline, Sportsitzen, M-Lenkrad, Sitzheizung, Lichtpaket, erweiterte Kombi.

Brauch man bei der Sportline noch die erweiterte Kombi? Sehe ich ads richtig, dass die Sportline ein anderes Instrumenkombi als die Serie beinhaltet?

Werde ich mit nachträglichen Tönen glücklich? Lese viel darüber, dass man dies schon sehr sehen könnte wegen des Siebdrucks.

Wenn ich ohne Hifi nehme, fehlen vorne die Boxen oder? Wie einfach lässt sich sowas nachrüsten?

 

Besten Dank für eure Hilfe!

Viele Grüße

Christian

Ähnliche Themen
13 Antworten

Die Sportline hat definitiv schon mal die optisch besseren Felgen. Ansonsten schenken sich beide nicht viel. Das hast du ja auch beim konfigurieren gemerkt, dass man dann bei Advantage mehr Kreuze machen muss und man am Ende nicht wirklich billiger kommt vom Preis.

Wenn du das HiFi weg lässt dann gibt es einen Nachrüstsatz von Alpine. Laut gängiger Foren Meinung soll dieses klanglich sogar besser sein als die SA HiFi Paket ab Werk. Nur die serienmäßigen Standardlautsprecher sind definitiv zu wenig.

Ich sehe folgende aus meiner Sicht sinnvollen Varianten:

Verzicht auf NaviPro, dann bekommst du denke ich mit dem Budget sowohl HiFi als auch die getönten Scheiben mit rein

Verzicht auf HiFi damit es ggf. mit den getönten Scheiben ab Werk mit dem Budget hinkommt. Dafür dann nachträglich das Nachrüstsystem von Alpine verbauen lassen

Du wendest dich in einem vertrauensvollen Gespräch an deinen Vorgesetzten und versuchst mal ob über die 190€ zu sprechen die du bei der Sportline über den 48.000€ liegst.

Von einer nachträglichen Tönung beim Firmenwagen rate ich ab, das könnte zu Diskussionen/Problemen bei der Rücknahme führen

Themenstarteram 23. Juni 2018 um 10:35

Zitat:

Ich sehe folgende aus meiner Sicht sinnvollen Varianten:

Verzeicht auf NaviPro, dann bekommst du denke ich mit dem Budget sowohl HiFi als auch die getönten Scheiben mit rein

Hatte eigentlich nur das Navi Business Paket drin. Muss ich nochmal nachschauen.

Danke für den Tip mit der Scheibentönung.

Ok das Nachrüstset schaue ich mir mal an, fehlt dann ein Lautsprecher wenn ich das HiFi weglasse?

Ich würde eher zu advantage tendieren wenn es von außen nicht so einen riesenunterschied macht- finde nur leider extrem wenig Informationen hierzu im Netz. Die Felgen kann ich ja problemlos nachrüsten. Daher würde ich beim advantage schon was sparen und könnte das wieder in Ausstattung stecken.

Viele Grüße

 

Du hast natürlich recht, bei der Sportline Variante hattest du das Navi Pro nicht drin.

Wenn du das HiFi weg lässt dann hast du erst mal keine extra Hochtöner in den Spiegeldreiecken oben in der Tür.

Der Hauptunterschied äußerlich zwischen Advantage und Sport Line sind die Felgen. Felgen kannst du natürlich auch nachrüsten. Das ist die einfachste aller Nachrüstmöglichkeiten.

Weiß ja nicht wie streng bei euch die Vorgaben sind. Bei meinem Arbeitgeber ließe sich auf jeden Fall auch über die 190€ sprechen die du über Budget liegst

Themenstarteram 23. Juni 2018 um 10:52

Zitat:

@ChrisG28 schrieb am 23. Juni 2018 um 10:43:56 Uhr:

Du hast natürlich recht, bei der Sportline Variante hattest du das Navi Pro nicht drin.

Wenn du das HiFi weg lässt dann hast du erst mal keine extra Hochtöner in den Spiegeldreiecken oben in der Tür.

Der Hauptunterschied äußerlich zwischen Advantage und Sport Line sind die Felgen. Felgen kannst du natürlich auch nachrüsten. Das ist die einfachste aller Nachrüstmöglichkeiten.

Weiß ja nicht wie streng bei euch die Vorgaben sind. Bei meinem Arbeitgeber ließe sich auf jeden Fall auch über die 190€ sprechen die du über Budget liegst

Ich überlege noch bei der variablen Sportlenkung - macht sich diese stark bemerkbar?

Hab das Budget schon hochgeschaukelt ;)

Was hältst du von dieser Kombi?

mein.bmw.de/e0r3j9m3

Viele Grüße

Christian

 

An der variablen Sportlenkung scheiden sich die Geister. Da kannst du mal im Forum ein bisschen Suchen. Viele User hatten technische Probleme bei der variablen Sportlenkung und einen Austausch des Lenkgetriebes.

Ich selbst kann über die variable Sportlenkung nichts negatives berichten. Ich hatte sie bisher in 4 Autos und bei keinem einzigen ein Problem. Einen direkten Vergleich zur Standardlenkung habe ich nicht.

Diese Konfiguration mein.bmw.de/e0r3j9m3 ist dann unter gegebenen Umständen aus meiner Sicht der für dich beste Kompromiss. Es sind alle Ausstattungen die dir wichtig sind vorhanden und du bleibst im Budget.

Die Felge in 18" kannst du sehr einfach nachrüsten und für die Styling 397 von der Sport Line gibt es auch viele gute Angebote im Netz. Auf die serienmäßigen 17" kannst du dir dann mit Winterreifen aufziehen lassen falls ihr bei euren Autos nicht eh standardmäßig auch immer Winterreifen übers Leasing dazu bekommt.

Themenstarteram 23. Juni 2018 um 11:14

Zitat:

@ChrisG28 schrieb am 23. Juni 2018 um 11:08:22 Uhr:

An der variablen Sportlenkung scheiden sich die Geister. Da kannst du mal im Forum ein bisschen Suchen. Viele User hatten technische Probleme bei der variablen Sportlenkung und einen Austausch des Lenkgetriebes.

Ich selbst kann über die variable Sportlenkung nichts negatives berichten. Ich hatte sie bisher in 4 Autos und bei keinem einzigen ein Problem. Einen direkten Vergleich zur Standardlenkung habe ich nicht.

Diese Konfiguration mein.bmw.de/e0r3j9m3 ist dann unter gegebenen Umständen aus meiner Sicht der für dich beste Kompromiss. Es sind alle Ausstattungen die dir wichtig sind vorhanden und du bleibst im Budget.

Die Felge in 18" kannst du sehr einfach nachrüsten und für die Styling 397 von der Sport Line gibt es auch viele gute Angebote im Netz. Auf die serienmäßigen 17" kannst du dir dann mit Winterreifen aufziehen lassen falls ihr bei euren Autos nicht eh standardmäßig auch immer Winterreifen übers Leasing dazu bekommt.

Das Auto wird gekauft, also nicht geleased. Weisst du ob es möglich ist, die Reifen von Werk aus gleich als Winterreifen zu bekommen? Oder werden diese immer mit Sommerreifen ausgestattet?

Dann bräuchte ich mir nur die Felgen mit Sommerreifen zu besorgen.

Hallo Christian, vielleicht ist es eine Überlegung wert zu Gunsten einer besseren Austattung auf die Automatik zu verzichten?

Themenstarteram 23. Juni 2018 um 11:40

Zitat:

@BMWseit2005 schrieb am 23. Juni 2018 um 11:29:47 Uhr:

Hallo Christian, vielleicht ist es eine Überlegung wert zu Gunsten einer besseren Austattung auf die Automatik zu verzichten?

Hatte ich auch einmal überlegt, konnte bis jetzt nur leider keinen Schalter probe fahren.

Da ich auch viel in der Stadt unterwegs bin, ist es aber schon vorteilhaft mit automatik.

Außerdem wertet die Automatik den Innenraum meiner Meinung um 100 Punkte auf ;)

 

Da hast Du natürlich recht. Die Automatik bietet viele Voteile. Allerdings sind die BMW Schaltgetriebe auch nicht zu verachten, z. B. mit den hakeligen Dingern von MB nicht zu vergleichen. Entscheiden musst Du alleine, was Dir mehr wert ist. Es gibt übrigens auch hübsche Schalthebel zum Nachrüsten.

Beim 20i würde ich wahrscheinlich den Schalter nehmen - ein kleiner Benziner harmoniert mit der Automatik nicht so gut wie ein Diesel.

Auf dunkle Scheiben würde ich verzichten, aber auf HiFi wirklich nicht - selbst wenn du nachrüsten willst, stellt HiFi die bessere Basis dar, da mehr Lautsprecher(plätze) drin sind.

Anstatt der Automatik würde ich hingegen über Sicherheitssysteme nachdenken und vor allem (falls nicht drin, habe es nicht so genau geschaut) adaptives LED nehmen.

@killiano69

Die Autos kommen ab Werk immer mit Sommerreifen. Bei BMW Welt Abholung besteht wohl über die Wintermonate die Chance auf Auslieferung mit Winterbereifung. Da müsstest du mal beim Händler nachfragen wie das genau geht

Ich würde die Automatik drin lassen. Die in einem deiner ersten Posts aufgeführte Wunschausstattung ist ja möglich auch mit der Automatik und dem Kompromiss ggf. andere Felgen später noch gesondert zu kaufen.

Das Navi Business ist ja auch sehr aufgefwertet worden gegenüber früher.

Ein großer Schritt wäre sicher noch mal Navi Pro in Verbindung mit Speed Limit Info, Headup Display und adaptiven LED Scheinwerfern. Dafür reicht es aber wiederum nicht lediglich die Automatik weg zu lassen.

Nur um sicher zu gehen: Darf der Bruttloistenpreis deiner Bestellung 48.000€ nicht überschreiten oder der Kaufpreis der letztendlich für das Auto bezahlt wird. Ich frage deshalb, weil es ja auch noch ein paar Prozente geben dürfte. Zehn Prozent sollten ja mal mindestens drin sein für ein 4er GC. Sprich eigentlich könntest du für gut 53.000€ konfigurieren, abzüglich 10% dann wärst du immer noch im Limit der 48.000€. Natürlich nur wenn sich dein Budget Limit nicht auf den BLP bezieht.

Ich würde auch beim 20i das Automatikgetriebe wählen. Ist bei Stop and go im Verkehr sehr zu empfehlen. Getönte Scheiben würde ich auch weg lassen, aber das HiFi-System unbedingt dazu nehmen.

Im Grunde würde ich heute kein Auto mehr ohne Automatik wollen. Allerdings würde ich dringend eine Probefahrt mit einem *20i und Automatik empfehlen. Ich bin den 20i schon lange nicht mehr gefahren, also ist es durchaus möglich, dass sich das Auto besser benimmt, aber bei meinem letzten Kontakt mit einem Benziner und Automatik war das Gummiband noch deutlich spürbar. Das passte so nicht recht zum Anspruch eines BMW.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er BMW Advantage oder Sport Line Hilfe bei der Konfiguration benötigt / knappes Budget