Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Kaufberatung 406 Break HDI 133 PS

Kaufberatung 406 Break HDI 133 PS

Peugeot
Themenstarteram 17. April 2012 um 12:11

Hallo, ich hab da mal ne Frage an euch ALLE. Wir wollten uns einen 406 Break HDI kaufen(gebraucht natürlich) Worauf sollte ich beim kauf achten?? Besondere Schwachstellen?? Bei wieviel km wir der Zahnriemen gewechselt?

Ist jemand von euch 195 cm groß gewachsen so wie ich und kann mir sagen ob man da gut drin sitzen kann??

 

DANKE für eure Hilfe.

Gruß Patrick

Ähnliche Themen
14 Antworten

Also ich bin 190 cm und kann gut drin sitzen Zahnriemen muss alle 240000 km gewechselt werden kann aber nicht jede freie Werkstatt machen da der Zahnriemen mit besonderen Werkzeug gespannt werden muss Laut einer aussage eines Werkstattmeister wo ich mal angefragt habe

und dank des Partikrlfilter kann man ihn noch lange fahren

Themenstarteram 17. April 2012 um 12:32

Hallo, wie alle 240.000 km ?? Wie kann das den sein?

ja das ist kein Witz Benziner alle 120.000 km oder 10 Jahre

Diesel alle 240.000 oder 10 Jahre Laut Peugeot

mach ja auch sin man käuft sich ja keinen Diesel wenn man im jahr nur 10.000 km fahrt

manche aussen Dienstler fahren pro Jahr 80.000 bis 100.000 km währe blöd wenn dann die Jahrzeuge Jahrlich zum wecheln des Zahnriemens in die Werkstatt müsten

Zitat:

Original geschrieben von saspfeiffer

ja das ist kein Witz Benziner alle 120.000 km oder 10 Jahre

 

Diesel alle 240.000 oder 10 Jahre Laut Peugeot

 

mach ja auch sin man käuft sich ja keinen Diesel wenn man im jahr nur 10.000 km fahrt

 

manche aussen Dienstler fahren pro Jahr 80.000 bis 100.000 km währe blöd wenn dann die Jahrzeuge Jahrlich zum wecheln des Zahnriemens in die Werkstatt müsten

Hi,

da hast Du falsche Informationen! Oder Du bist gerade bei einen anderen Peugeot...

406 2,2 HDI 136  FAP ist ein Zahnriemenwechsel mit Wasserpume bei 120000km oder alle 10 Jahre fällig! FAP und Additive Wechsel bei den aller Ersten alle 80000km. Die nachfolgenden Modelle würden die Wechselintervalle für den FAP und Additive verlängert auf dann 120000km und dann nochmals auf 180000km! Der Zahnriemen muß aber weiterhin alle 120000km oder alle 10 Jahre gewechselt werden!! Ansonsten hast Du nicht allzu sehr viel Freude am Motor ( Motorschaden wegen Zahnriemenriß )!

MfG

Super-TEC

 

habe nochmal genau nachgeschaut 160.000 km bei normaler fahrweise und 120.000 km im Taxi / Lieferbetrieb

siehe PDF von Peugeot

moin,

von deiner Laenge her sollte es keine Probleme geben.

zum Motor:

Motor ist schoen leise aber von unten heraus, geht der nicht gut IMHO. Wenn dann die AGR noch drin

ist, ist es noch schlimmer.

Mir persoenlich kamen die 133PS wenig vor fuer das Auto. Ich fahre den Motor jetzt gechipt auf ca. 170PS.

Das ist wirklich eine gute Kombination.

Was mir sonst noch einfaellt:

Die hintere Bremse ist ein steter Quell der Freude. Die Bremse ist sehr schwach ausgelegt und gammelt gerne.

Folglich haelt auch die vordere Bremse nicht wirklich lange.

Dann waeren da noch die Koppel- und Spurstangen zu nennen. Die gehen auch ganz gerne kaputt.

Motor oelt auch ganz gerne, aber ich glaube das war schon im Preis inbegriffen. Ist halt ein Franzose.

Gruss

Terr

 

Themenstarteram 18. April 2012 um 11:02

Hallo, ich werde aller warscheinlichekeit den 406 HDI kaufen. Der Verkäufer sagt, Zahnriemen bei 152.000 km gewechselt, jetzt hat er 157.000 runter.

Für mich heißt das bei 270.000 km oder früher ??

Was kostet das beim Händler??

Achso, danke für eure bisherigen Tips.

immer weiter , bin für jede Hilfe DANKBAR.

Gruß Patrick

Themenstarteram 18. April 2012 um 11:37

Noch ne schnelle Frage hinterher geschoben ;-) Leisterungssteigerung ja oder nein?? Wenn ja wo ??

Danke Gruß Patrick

Hi,

es gibt welche mit TÜV und welche ohne TÜV. Ich persönlich würde einen mit TÜV nehmen, dann bist Du auf der sicheren Seite.

@terr, wird eine Blackbox drin haben.

Mit Chip geht er richtig gut und ist auch sparsam, wenn Du nicht immer die volle Leistung abforderst.

Ich wünsche Dir auf alle Fälle viel Spaß mit den 406. Er ist sehr komfortabel.

MfG

Super-TEC

Zitat:

Original geschrieben von Hoss73

Hallo, ich werde aller warscheinlichekeit den 406 HDI kaufen. Der Verkäufer sagt, Zahnriemen bei 152.000 km gewechselt, jetzt hat er 157.000 runter.

Für mich heißt das bei 270.000 km oder früher ??

Was kostet das beim Händler??

 

Achso, danke für eure bisherigen Tips.

 

immer weiter , bin für jede Hilfe DANKBAR.

 

Gruß Patrick

Hi,

habe damals einmal beim Händler machen lassen und einmal bei ATU. War die selbe Leistung und alles ohne Probleme, sowie bedeutend billiger. Zudem auch mit der selben Garantie auf diese Arbeiten.

MfG

Super-TEC

moin,

ein gutes Tuning kostet Geld, egal ob Box oder Softwareupdate.

Garantie wirst du keine bekommen bei der Laufleistung, hoechstens auf die Box selbst und die kann man

sich sonst wohin stecken.

Ich hatte damals ein SWupdate machen lassen. Mit nem SWupdate hast du mehr Moeglichkeiten.

Eine gute Box kostet auch richtig Geld.

Alles in allem ist so ein Tuning eine Vertrauenssache. TUV war fuer mich ein Muss. Ich hab auch alles

eintragen lassen.

Gruss

Terr

PS: ich war bei einem Peugeottuner in Ulm

Zitat:

Original geschrieben von terr

moin,

 

ein gutes Tuning kostet Geld, egal ob Box oder Softwareupdate.

 

Garantie wirst du keine bekommen bei der Laufleistung, hoechstens auf die Box selbst und die kann man

sich sonst wohin stecken.

 

Ich hatte damals ein SWupdate machen lassen. Mit nem SWupdate hast du mehr Moeglichkeiten.

Eine gute Box kostet auch richtig Geld.

 

Alles in allem ist so ein Tuning eine Vertrauenssache. TUV war fuer mich ein Muss. Ich hab auch alles

eintragen lassen.

 

Gruss

 

Terr

 

PS: ich war bei einem Peugeottuner in Ulm

Hi,

da muß ich Dir 100% zustimmen!

Das Steuergerätupate mit scharfer Nockenwelle, sowie Sportluffilter und dazu die Abstimmung auf einen Leistungsprüfstand, sowie selbstverständlich mit TÜV! Dazu gehört auch umschreibung der Papiere und Meldung bei der Versicherung sind selbstverständlich!

MfG

Super-TEC

PS: Motorsport Clemens

Themenstarteram 22. April 2012 um 13:48

So der 406 ist gekauft und steht schon in der Werkstatt :-(

Wir sind jetzt knapp 400 km damit gefahren und jetzt macht er ein lautes Metall-dreh Geräuch. Die Servolenkung lässt sich nur noch schwer drehen, Bordcomputer sagt Batterie laden und es qualmte etwas und stank nach Gummi. ADAC meinte Irgendne Spannrolle fest und der Riemen gerissen.

Bin mal gespannt was die Werkstatt am Montag sagt.

Hoffe es wird nicht zu teuer.

 

Gruß Patrick

Zitat:

Original geschrieben von Hoss73

So der 406 ist gekauft und steht schon in der Werkstatt :-(

Wir sind jetzt knapp 400 km damit gefahren und jetzt macht er ein lautes Metall-dreh Geräuch. Die Servolenkung lässt sich nur noch schwer drehen, Bordcomputer sagt Batterie laden und es qualmte etwas und stank nach Gummi. ADAC meinte Irgendne Spannrolle fest und der Riemen gerissen.

Bin mal gespannt was die Werkstatt am Montag sagt.

Hoffe es wird nicht zu teuer.

 

 

Gruß Patrick

Hi,

ist bestimmt die Riemenscheibe fest. Ist aber ein alt bekanntes Problem, laut Aussage der damaligen Vertragswerkstatt. Ich dachte das hätte sich längst erledigt und würde abgestellt, deshalb hab ich es nicht erwähnt. Eine neue Riemenscheibe rauf, sowie Keilriemen und er sollte laufen. Hast Du noch etwas gefunden?

Tut mir sehr Leid für Euch....

MfG

Super-TEC

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Kaufberatung 406 Break HDI 133 PS