ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kaufberatung 340i Limo

Kaufberatung 340i Limo

BMW 3er F30
Themenstarteram 27. Februar 2017 um 23:25

Hallo zusammen,

ich befinde mich aktuell mitten in der Entscheidungsphase zu meinem neuen Auto. Da ich vor kurzem Vater geworden bin, sind meine Pläne, als nächstes einen M2 zu kaufen, wohl über den Haufen geworfen worden.

Ich denke schon, dass 4 Türen und etwas mehr Ladevolumen als in meinen aktuellen 225d sinnvoll angelegt sind. Da der M3 doch etwas zu teuer für mich ist, habe ich nun den 3er als Limousine ins Auge gefasst.

(1) Dem Leistungspotenzial des M2 trauere ich schon ziemlich hinterher. Deshalb muss bei einer Kompromisslösung auch richtig Leistung her... Der 340i wird offiziell mit "nur" 326PS und 450Nm angegeben, obwohl hier doch grundlegend der gleiche Reihensechszylinder wie im 240i verbaut wird, der mit 340PS und 500Nm angegeben wird. Wie kommt es zu dieser Abweichung? Steht hier noch ein Upgrade des 3ers aus?

(2) Gibt es weiterhin Möglichkeiten die Leistung des 340i weiter zu steigern, ohne dabei die Garantie zu verlieren, geschweige denn Gesetze zu verletzen?

(3) xDrive Ja oder Nein? - Der xDrive bietet beim Herausbeschleunigen aus unterem Geschwindigkeiten einen klaren Vorteil, aber wie sieht es mit den 100-200 Zeiten aus? Lohnen sich die ca. 1.500€?

Hoffe auf viel Feedback, sehr gerne auch Erfahrungsberichte!

VG Marco

Beste Antwort im Thema

Verstehe eh nicht, warum 3er und 4er getrennt ist. Sind doch zu 95% die gleichen Autos.

So muss man sich eigentlich als 4er Besitzer in beiden Foren rumtreiben um alles mitzubekommen.

Vieles ist dann doppelt.

Macht eigentlich keinen Sinn.

Die wirklich 4er spezifische Fragenanteil ist sehr gering.

F3x Forum wäre richtig. dann eher die M rauslassen, denn die sind bis auf die Optik schon etwas anders.

Gruß Tom

239 weitere Antworten
Ähnliche Themen
239 Antworten

Nimm den 340i mit PPSK und du hast als Automatik-Fahrer 500Nm und 360PS! Dazu n netten Sound auf Sport bei Bedarf! Gewährleistung bleibt laut BMW voll erhalten!

Xdrive nur, wenn du es tatsächlich wegen Bergen und Schnee brauchst! Komme seit 14.000km ohne wunderbar zurecht!

100-200 wirst du ohne xdrive schneller sein, wobei das nicht entscheidend ist wegen paar Zehntel oder ner Sekunde!

Themenstarteram 27. Februar 2017 um 23:52

Hast du eine Quelle für die Angabe 360PS und 500Nm? BMW gibt offiziell die 326PS durchgängig auch für die Automatik an (siehe angehangenes Bild) oder sind das schon die Leistungsdaten, die durch das PPSK erzielt werden?

Ich denke, dass ich mich gegen xdrive entscheiden werde...

Zitat:

@bulkersgonnabulk schrieb am 27. Februar 2017 um 23:52:33 Uhr:

Hast du eine Quelle für die Angabe 360 PS und 500 Nm? BMW gibt offizielle die 326 PS durchgängig auch für die Automatik an (siehe angehangenes Bild) oder sind das schon die Leistungsdaten, die durch das PPSK erzielt werden?

Ich denke, dass ich mich gegen xdrive entscheiden werde...

PPSK:

http://www.bmw.de/.../accessoryDetail.accessoryId=10725.html

Ich antworte hier mal als 140i-Fahrer, wobei für mich eine Probefahrt im 340i entscheidend war für meine Entscheidung für den 140i. Zu deinen Fragen:

Zu 1) und 2) siehe oben. Darüber hinaus muss ich sagen, dass ein x40i (egal ob 1/2/3/4er) im Alltag sinnvoller ist, als ein M2/3/4. Der Motor ist absolut perfekt!

Zu 3) Wenn du nicht gerade in den Alpen oder irgendwo lebst, wo du im Gebirge regelmäßig im Schnee unterwegs bist, würde ich den Wagen nie mit xDrive nehmen. xDrive ist ein harter Kompromiss. Du hast zwar etwas mehr Grip beim Anfahren, aber dafür immer mehr Gewicht und immer mehr Reibung mit an Bord. Zudem ist ein anderes Fahrwerk verbaut. Außerdem hat der Wagen genug Grip, wenn du mit etwas Gefühl fährst. Also ich vermisse im noch leichteren 140i keinen Allrad ;)

Es gibt noch die Möglichkeit ACSchnitzer Hand an das ECU anlegen zulassen und auf 380PS und 550NM zu gehen. Aber dabei verfällt meines Wissens die BMW Garantie auf den Motor und den Antriebsstrang. Schnitzer gibt selbst eine Garantie auf Motor und Antriebsstrang, jedoch nur bis 10.000€. Alles oben drüber müsstest du selbst bezahlen.

Ich werde dennoch im Sommer diesen Weg gehen. :cool:

Zitat:

@Imi78 schrieb am 28. Februar 2017 um 01:10:43 Uhr:

 

Es gibt noch die Möglichkeit ACSchnitzer Hand an das ECU anlegen zulassen und auf 380PS und 550NM zu gehen. Aber dabei verfällt meines Wissens die BMW Garantie auf den Motor und den Antriebsstrang. Schnitzer gibt selbst eine Garantie auf Motor und Antriebsstrang, jedoch nur bis 10.000€. Alles oben drüber müsstest du selbst bezahlen.

Ich werde dennoch im Sommer diesen Weg gehen. :cool:

Also ich halte zwar sehr viel von ACS, aber hier würde ich trotzdem aufs PPSK zurückgreifen ;)

Weshalb? Wegen der Leistung wohl kaum.

Warum nicht wegen der Leistung? Die liegt doch sehr nah an der von ACS bei vollem Erhalt der Gewährleistung des Herstellers.

Kann die Meinung von Berba komplett unterstützen. 340i mit PPSK und du hast genug Leistung bei voller Garantie. Xdrive lediglich, wenn du extra Wert auf Sicherheit legst und, wie oben schon erwähnt, oft in verschneiten Gebieten lebst/fährst (wie es bei mir der Fall ist).

 

Und mal ehrlich, wie oft benutzt du das "100-200 Feature"? Ich denke die Leistung mit PPSK reicht dolle aus, oder bist du des öfteren auf der Rennstrecke? :) ;)

Themenstarteram 28. Februar 2017 um 9:37

vielen Dank für die Zahlreichen Beiträge..!

Dass bei Fahrzeugen mit xDrive sogar ein anderes Fahrwerk verbaut wird, wusste ich gar nicht. Kombiniert mit dem zusätzlichen Gewicht und dem Aufpreis, macht es für mich keinen Sinn mehr...

Das "100-200 Feature" benutze ich so oft es geht. Ich bin sehr viel auf Autobahnen unterwegs und trete dabei gerne bei jeder Gelegenheit aufs Gas... gute Laune "auf Fußdruck". ;-)

Ich habe ohnehin vor die ersten 9 Monate Serie zu fahren und erst dann eine Steigerung vorzunehmen... dann hat man nochmal was neues. :P

Ich denke das PPSK ist ein guter Weg. Die Steigerung ist ganz ordentlich, bei wohl vollem Erhalt der Garantie.

Die Steigerung die ACS erzielt ist mir im Vergleich nicht stark genug, wenn dadurch auf Garantie verzichtet werden muss!

Eine Frage bleibt bei mir noch offen: Warum wird der 340i ab Werk mit 326 PS und 450 Nm ausgeliefert und nicht wie der 240i mit 340 PS und 500 Nm?

Zitat:

@bulkersgonnabulk schrieb am 28. Februar 2017 um 09:37:11 Uhr:

vielen Dank für die Zahlreichen Beiträge..!

Dass bei Fahrzeugen mit xDrive sogar ein anderes Fahrwerk verbaut wird, wusste ich gar nicht. Kombiniert mit dem zusätzlichen Gewicht und dem Aufpreis, macht es für mich keinen Sinn mehr...

Das "100-200 Feature" benutze ich so oft es geht. Ich bin sehr viel auf Autobahnen unterwegs und trete dabei gerne bei jeder Gelegenheit aufs Gas... gute Laune "auf Fußdruck". ;-)

Ich habe ohnehin vor die ersten 9 Monate Serie zu fahren und erst dann eine Steigerung vorzunehmen... dann hat man nochmal was neues. :P

Ich denke das PPSK ist ein guter Weg. Die Steigerung ist ganz ordentlich, bei wohl vollem Erhalt der Garantie.

Die Steigerung die ACS erzielt ist mir im Vergleich nicht stark genug, wenn dadurch auf Garantie verzichtet werden muss!

Eine Frage bleibt bei mir noch offen: Warum wird der 340i ab Werk mit 326 PS und 450 Nm ausgeliefert und nicht wie der 240i mit 340 PS und 500 Nm?

Ich denke, das ist ne Softwaresache. Beim PPSK wird aus 326PS auch durch Softwareanpassung UND Klappenauspuff die Leistung gesteigert.

Themenstarteram 28. Februar 2017 um 10:35

Ja vielen Dank schonmal für deine Erklärung. Verstehe dennoch nicht warum BMW den 3er generell ab Werk mit weniger Leistung ausliefert. Das sind ja die Leistungsdaten des "alten" Motors, der auch bis vor kurzem im 2er ausgeliefert wurde... Die Frage: Steht hier ein Update des 3ers noch aus? Dann würde ich mit der Beschaffung noch warten...

Mal eine grundsätzliche Frage: und du glaubst, dass die Limo das richtige für eine Fahrt in den Urlaub mit Kinderwagen ist? Das geht ja nur mit Dachbox. Ansonsten wäre sicherlich ein Kombi oder ein GT sinnvoller.

 

… und wo ein Kind ist, kommen gerne noch mehr dazu! ;)

Zitat:

@bulkersgonnabulk schrieb am 28. Februar 2017 um 09:37:11 Uhr:

 

Eine Frage bleibt bei mir noch offen: Warum wird der 340i ab Werk mit 326 PS und 450 Nm ausgeliefert und nicht wie der 240i mit 340 PS und 500 Nm?

Das ist eine reine Abstimmungssache und eben, um sich mit M Performance noch ein wenig abzuheben. Aber mal ganz ehrlich: Die 14 PS machen den Bock nicht fett...also ich hätte meinen auch mit 326 PS statt 340 PS genommen

Zitat:

@bulkersgonnabulk schrieb am 28. Februar 2017 um 10:35:59 Uhr:

Ja vielen Dank schonmal für deine Erklärung. Verstehe dennoch nicht warum BMW den 3er generell ab Werk mit weniger Leistung ausliefert. Das sind ja die Leistungsdaten des "alten" Motors, der auch bis vor kurzem im 2er ausgeliefert wurde... Die Frage: Steht hier ein Update des 3ers noch aus? Dann würde ich mit der Beschaffung noch warten...

Der Motor im 2er mit 326PS war der N55! Im X40i ist der neue Motor B58 verbaut! Da wird es so schnell kein Update geben ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen