Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 120d Kaufberatung

120d Kaufberatung

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 24. Mai 2015 um 18:05

Hallo,

ich würde mir gerne einen 1er zulegen mit folgenden Daten:

km: 145.000km

BJ: 2012

Motor: 2.0d 184PS

Ausstattung: Xenon; Navi-Professionell; Sportfahrwerk; Innenausstattung Sport; 4/5 Türen, Sitzheizung

Preis: 16.450 Euro

Meine Frage: ist der Preis gerechtfertigt für den angegebenen Kilometerstand?

Danke.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Nein.

Schau doch mal bei mobile. Da gibt´s vergleichbare mit 100000km zu einem besseren Preis.

Gruß

andreasstudent

Wieso so hohen Kilometerstand? Mir wäre das zu riskant, vor allem weil ich mit deiner Auswahl (Diesel) darauf schließe, dass du eher längere Strecken fahren willst. Zwar wird der Diesel in den 3 Jahren dann ordentlich bewegt worden sein, aber es müssen eben auch gewisse Beträge investiert worden sein. Das würd ich genaustens checken.

Themenstarteram 25. Mai 2015 um 16:54

Danke für die Antworten. Tja wenn das Auto weniger KM haben sollte wird es natürlich teurer. Bin nun doch am überlegen ob mein neuer ein Golf 7 wird oder eben ein 1er Bmw. Kamm man kurz zusammenfassen: Bmw steht für Fahrspaß und Golf 7 steht für Allzwecksauto?

 

Thx.

am 25. Mai 2015 um 17:40

Zitat:

@makke306 schrieb am 25. Mai 2015 um 16:54:24 Uhr:

Danke für die Antworten. Tja wenn das Auto weniger KM haben sollte wird es natürlich teurer. Bin nun doch am überlegen ob mein neuer ein Golf 7 wird oder eben ein 1er Bmw. Kamm man kurz zusammenfassen: Bmw steht für Fahrspaß und Golf 7 steht für Allzwecksauto?

Thx.

BMW ist sportliches Allzweckauto + Fahrspaß, Golf 7 ist Allzweckauto

Schau sie dir beide an und entscheide dann selbst. Das kann dir keiner abnehmen...

Bevor ich mir bei einem Budget von gut 20.000 Euro einen ausgelutschten 1er vor die Garage stelle,würde ich mir lieber einen Leon FR TDI Jahreswagen von 2014 zulegen.

 

Zitat:

@Deviced schrieb am 26. Mai 2015 um 16:06:07 Uhr:

Bevor ich mir bei einem Budget von gut 20.000 Euro einen ausgelutschten 1er vor die Garage stelle,würde ich mir lieber einen Leon FR TDI Jahreswagen von 2014 zulegen.

Jedenfalls keinen 120d,

aber ein Leon FR unterscheidetr sich haptisch (interieur) dann doch "etwas" vom 1er. Ich stand auch vor der Entscheidung und bin nach wie vor froh über meine 1.

Themenstarteram 26. Mai 2015 um 20:15

Habe mich entschieden, es soll ein 1er werden. Jetzt bin ich mir aber nicht mehr so sicher ob ich nicht den 118i nehmen sollte. Km mache ich so ca.10.000km. Ist bei der Laufleistung ein Benziner besser? Und vom Fahrspaß steht der Benziner dem Diesel in nichts nach? (Muss wohl auch mal ne Probefahrt machen)

Definitiv ein Benziner, Diesel lohnt sich nichtmal finanziell, ganz zu schweigen von den typischen Dieselproblemen bei Kurzstrecke.

Fahrspaß dürftest du beim Benziner ohnehin mehr haben. Dafür würde ich persönlich jetzt keine Probefahrt brauchen.

Zitat:

Fahrspaß dürftest du beim Benziner ohnehin mehr haben.

Sehr subjektive Aussage. Erläuterung? Leistungsdaten? Wie definiert der TE denn Fahrspaß?

Probefahrt hilft sicher mehr als solche Aussagen, auch wenn ich bei 10t km / Jahr zum Benziner greifen würde...

 

Zitat:

@Linkin166 schrieb am 27. Mai 2015 um 08:25:23 Uhr:

Zitat:

Fahrspaß dürftest du beim Benziner ohnehin mehr haben.

Sehr subjektive Aussage. Erläuterung? Leistungsdaten? Wie definiert der TE denn Fahrspaß?

Im direkten, relativen Vergleich macht ein Benziner einfach mehr Spaß. Dass ein M550d mehr Spaß bringt als ein 318i sollte klar sein, aber da gibt's wenig zu streiten. Drehfreudigkeit etc, wenns nicht nur auf Geradeauslauf aus ist.

Wenn ich aktuell nun zwischen einem 20D und einem 118i bzw. den neuen 120i wählen müsste, würde ich nur noch einen Benziner fahren wollen... Der 20D hat mich als Alltagsgefährt nie wirklich überzeugen können.

Mich überzeugt der 120d vollends. Ganz davon ab, dass sich bei meiner Jahresfahrleistung von gut 25.000km ein Benziner nicht rechnen würde.

Dann brennennst du auf ein Auto mit 150 TKM aber auch gut was drauf - mehr als 5 Jahre wirst du den nicht ohne gravierende Reperatur und Teilekosten fahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen