Forum9000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9000
  6. Kauf eines SAAB 9000 Aero

Kauf eines SAAB 9000 Aero

Themenstarteram 5. Juli 2007 um 18:18

Hallo an alle,

ich beabsichtige den Golf meiner Frau für einen 9000 Aero zu opfern (welch ein opfer :D ).

Wir bekommen Nachwuchs und sind dann zu fünft und da braucht man schon etwas größeres :D

Ich hab auch schon zwei gefunden, bei www.heuschmid.de sind zwei Stück einer mit Handschaltung und einer mit Automatik.

-Ist die Automatik beim 9000 Aero zu empfehlen, außer der hohe Leistungsverlust :D ?

-Kann man bei der Aerobestuhlung hinten in der Mitte ein Kind sitzen lassen und außen je ein Kind mit Kindersitz (bequem und Platz ?)

-Hat der 9000 hinten Isofix Befestigungspunkte, oder gabs des da noch nicht ?

-tja und sonstiges Wissenswertes über den 9000, auf was zu achten ist.

 

Will die zwei am Samstag mal genauer anschauen :D

Vielen Dank im voraus

Babis

Ähnliche Themen
57 Antworten

Der 9000 Aero mit Automatik hat statt dem Mitsubishi TD04-HL15T Turbolader, der maßgeblich für den Aero- (und auch Viggen-)Schub verantwortlich ist, nur einen kleineren Garret-Lader :(

Themenstarteram 5. Juli 2007 um 18:50

Dan ist ja gut das ich auch gerne Schalte :)

Wir wollen den Schub :D

Danke Philip

Nochwas: Der 9000 ist sicherlich der vom Unterhalt her günstigste Saab überhaupt:

- Es gibt viele Ersatzteile bei Skanimport oder Skandix richtig billig (z.B. Spurstange 15 EURO, Bremsscheiben, Beläge)

- Die Versicherungseinstufung ist günstig

- Die Motoren sind super-solide

- Man kann noch ziemlich viel selber reparieren, da z.B. im Motorraum deutlich mehr Platz ist als bei den neueren Modellen.

Wenn ich nicht einen Zweitürer gewollt hätte - und mir das 9000er Cockpit etwas besser gefallen würde (das viereckige Hauptinstrument gefällt mir nicht, da ist das nierenförmige vom 9-3 oder 9-5 viel schöner) - wäre es für mich auch ein 9000 Aero geworden. Ich hatte im November schon einen roten im Auge :D

Gruss,

Philip

Themenstarteram 5. Juli 2007 um 19:10

Danke Philip,

musst mal schauen was so ein besch... Golf in der Versicherung Kostet und der von meiner Frau hat nicht mal Power :(.

Dafür der Aero umso mehr :D

Meine Frau wirt sich ganz schön umschauen wenn Sie ihn das erste mal Fährt,.......... Moment, ich glaub die bekommt mein 9-3 und ich nehm mir den Aero :D:D:D

Gruß Babis (dersichschonriesigfreut)

Tja, meine Freundin fährt den Viggen nicht so gern - der ist ihr zu groß und unübersichtlich. Da möchte ich garnicht erst an einen 9000er denken ...

Themenstarteram 5. Juli 2007 um 19:34

:D:D:D

es gibt einen Grund zur Hoffnung.

Überzeugung ist alles: "Schatz Denk doch bloß mal an die Parkhäuser in der Stadt beim Shoppen ;)"

Gruß Babis (derbetetdaserzugroßist)

Denk aber dran: Du kaufst vermutlich ein mindestens 10 Jahre altes Auto - da geht natürlich häufiger was kaputt als bei einem Neuwagen :D Das kann schon nervig sein. Meine Holde würde jedesmal austicken ...

Themenstarteram 5. Juli 2007 um 20:14

:D:D:D

am 6. Juli 2007 um 0:23

Vorteil vom Schaltgetriebe wäre halt, dass er Super und nicht Super Plus braucht.

Der günstigen Versicherung stimme ich nur in der Kasko zu. In der Haftpflicht ist der 9000 Aero teurer als mancher Porsche.

Die Aero-Sitze sind zum sportlichen Fahren schön, aber mit Kindern würde ich den einfachen CSE vorziehen. Gibts ja schließlich auch mit 200 PS bzw. 225 ;)

Gruß

Jens

Man sollte aber auch al das Automatikgetriebe thematisieren. Da gibt es doch einige schlechte Erfahrungen hier. Das Schaltgetriebe ist sicherlich die bessere Wahl.

am 6. Juli 2007 um 9:26

Zitat:

Original geschrieben von 93tid

Man sollte aber auch al das Automatikgetriebe thematisieren. Da gibt es doch einige schlechte Erfahrungen hier. Das Schaltgetriebe ist sicherlich die bessere Wahl.

Vielleicht in den neuen (9-3 und 9-5). Aber der 9000 ist eine schoene Limo zum cruisen. Da moechte ich Automatik haben.

Gruss

Jens

(ich hasse diese amerikanischen Tastaturen :) )

am 6. Juli 2007 um 11:52

@Basissaab

Habe selbst einen 9000er CSE und da ist genug Platz für 5 Personen, auch für 5 Erwachsene. In den beiden letzten Wochen habe ich vom freundlichen einen 9000er Aero zum ziehen vom Anhänger benutzt. Kraft ohne Ende, aber der Verbrauch ist um ca. 1 ltr. höher als bei meinem CSE mit 170 PS. Die hintere Sitzbank ist auch nur für 2 1/2 Personen. Wenn die Kinder mal größer als 160 bis 165 sind, wird`s im Aero hinten eng. Aber das musst Du einfach selbst ausprobieren, denn beim mittlere Sitz ist die Sitzfläche ziemlich gering und die Füsse sind wie bei allen anderen- einer links und einer rechts vom Tunnel. Wenn der / die Kleinste in der Mitte mit Kindersitz befestigt wird, fallen von den beiden äußeren Sitzen ca. 1/5 der Fläche weg.

Die Halterungen (Isofix) für die Kindersitze müsste der Freundliche nachrüsten.

Mit der Automatik habe ich keine Erfahrung, aber die Schaltgetriebe sind gut, solange die alle 20 bis 30 tkm das Getriebeöl gewechselt haben. (Checkheft!!!!).

Ansonsten bin ich mit meinem 9000er rundum zufrieden. Bis auf ein paar Verschließteile (nach 11 Jahren war der Auspuff hinüber, nach 160.000 die Bremsscheiben und Bremsklötze, bei 140.000 km das Türschloss der Fahrertür und bei 165.000 km der Schlauch für die Bremsflüssigkeit, sonst... toi toi toi noch nichts weiter).

Bisher 184.000 km und die kleine Saabiene brummt wie eh und je..

Gruß

Themenstarteram 6. Juli 2007 um 12:20

Danke schon mal @ all :)

Sind echt Interessante Sachen dabei.

 

Gruß Babis

am 6. Juli 2007 um 21:56

Wenn Du hinten wirklich 3 Leute (egal wie kurz) unterbringen musst, dann schau' Dir die Aero-Sitze gruendlich an. Ich habe bei meinem hinten noch keine 3 sitzen gehabt und moechte den mittleren Platz auch niemandem zumuten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9000
  6. Kauf eines SAAB 9000 Aero