ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Kabelbaum richtig verbinden x16SZ zu C20NE

Kabelbaum richtig verbinden x16SZ zu C20NE

Themenstarteram 11. April 2010 um 16:50

Wollten heut den Kabelbaum im MOtorraum anschließen.

Zuvor war ein X16SZ drinne nun ein C20NE.

Kabelbaum is von nem Kadett E mit Motronic ML4.1 mit eckigem Luftmengenmesser.

Meinen Kabelbaumteil für Lichtmaschine, Anlasser usw. hab ich den alten Kabelbaum vom x16SZ hergenommen. soweit passt auch alles.

Steuergerätekabelbaum is wie gesagt vom Kadett E, auch schon verlegt und angeschloßen.

Nun is die Frage, wie bekomme ich den Steuergerätekabelbaum mit meinem Innenraumkabelbaum verbunden?

Hab ja im Beifahrerfußraum nen Stecker mit folgenden Kabeln.

blau/rot - 2x blau/braun - grün - blau - braun/gelb - und ein dickes blau/rotes Kabel, welches auf ein Relais geht.

 

An meinem Steuergerätekabelbaum hab ich:

rot - grün - schwarz/weiß - 2x blau/braun - rot/blau - braun/gelb - schwarz/rot & ein dickes blau/rotes kabel

 

sollte ich die Kabel erstmal Farbe mit Farbe verbinden und die anderen weglassen, die ich nicht zuordnen kann oder fackelt mir dann die Karre ab?

31 Antworten

ist nicht dein ernst :rolleyes:

warum nimmst du nicht den ganzen kabelbaum und steckst ihn einfach durchs loch bis zum stg alles andere kannst du vergessen und paßt nicht.

der für den motor geht direkt zum stg, dann nur noch dort den vom innen raum einstecken und fertig.

sollte der nicht passen mußt du dir einen schaltplan holen und es verbinden.

zu dem wirst du einen motor nicht eingetragen bekommen der die abgasnorm zu zeitpunkt deier erstzulassung nicht schaft und der nie im astra verbaut war

Themenstarteram 11. April 2010 um 17:12

ich hab eben nur den Steuergerätekabelbaum & der is unterhalb von der Ansaugbrücke mit einem 10-poligen Stecker versehn.

Und von da aus muss ich nun weiterverbinden mit meinem Innenraumkabelbaum.

 

Also bitte nur Antworten die mir auch helfen und nich nur irgendwelches Blabla...

Zitat:

Original geschrieben von pc-bastler1

ist nicht dein ernst :rolleyes:

warum nimmst du nicht den ganzen kabelbaum und steckst ihn einfach durchs loch bis zum stg alles andere kannst du vergessen und paßt nicht.

der für den motor geht direkt zum stg, dann nur noch dort den vom innen raum einstecken und fertig.

sollte der nicht passen mußt du dir einen schaltplan holen und es verbinden

wenn man keine ahnung hat dann ............

 

@TE: Du meinst die Verbindung die unten rechts im Fußraum ist ?? wenn ja alles auf farbe und gut.

Effektiv braucht der motor davon nur 5 kabel zum laufen. Insgesamt sind es 10 an der stelle.

Das DICKE blau/rote aber nicht mit dem DÜNNEN blau roten kabel verbinden. Ich guck mal ebend bei mir am auto wie das noch mal wahr mit dem DICKEN Blau/roten kabel.

 

Denke mal am NE kabelbaum haste die 3 kleinen stecker oder ??

Themenstarteram 11. April 2010 um 17:42

genau die Verbindung meine ich! momentan passen farblich aber nur 2-3 Kabel zusammen.

Das Benzinpumpenrelais kann ich ja vom X16Sz weiterverwendn oder? Benzinpumpe ist schon seit längerem ne größere drinnen.

BPR ist aber am Motorkabelbaum dran. Ob NE und SZ das gleiche haben weiß ich ned.

 

Also ich Zähle da unten 5 kabel die zueinander passen?

 

Mach ma bitte nen foto von den steckern.

der vom x16sz geht vom motor bis zum stg ohne eine unterbrechung und der kabelbaum paßt nicht an deinen c20ne

der vom amaturenbrett zum stg paßt bei allen astras mit dem unterschied wfs oder nicht.

du brauchst natürlich auch das stg und den passenden kabelbaum für den c20ne

das relais ist unterschiedlich da die pumpen unterschiedliche leistung haben, die kontackte werden auf dauer zu heiß

Zitat:

Original geschrieben von pc-bastler1

der vom x16sz geht vom motor bis zum stg ohne eine unterbrechung und der kabelbaum paßt nicht an deinen c20ne

der vom amaturenbrett zum stg paßt bei allen astras mit dem unterschied wfs oder nicht.

du brauchst natürlich auch das stg und den passenden kabelbaum für den c20ne

das relais ist unterschiedlich da die pumpen unterschiedliche leistung haben, die kontackte werden auf dauer zu heiß

Liest du überhauot was der TE schreibt oder malst du gerade deine eigene bunte welt :rolleyes:

 

aber nun noch mal für dich.

ANLASSERKABELBAUM = x16SZ

MOTORKABELBAUM = C20NE

INNENRAUMKABELBAUM = Der originale der drin wahr.

 

Das einigste was sein kann ist das der C20NE kabelbaum 3 stecker hat für die Verbindung zum Innenraumkabelbaum. Der Astra hat da nur 1 großen und glaub 1 kleinen.

Themenstarteram 11. April 2010 um 19:07

Für heut hab ichs erstma verworfen... Hat kein Sinn mehr bei den vielen Kabelzeugs!

 

Das mit der Benzinpumpe kann ich mir gar nich vorstellen, dass die Kontakte zu heiß werden sollen.

 

Die Pumpe hab ich scho über ein halbes jahr drinnen und keine Probleme. Stammt übrigens aus nem Astra G 1.6 16V. Der hat auch eine 3,5Bar Pumpe.

 

Hab nen relaishalter für die Pumpe mit 6pins. Normalerweise kommt dort auch ein Anschluß für die Lambdasonde drann.

Kann ich das ganze nicht irgendwie umgehen und die Lamdasonde auf den Innenraumkabelbaum legen?

wa ??? Lamda geht direckt an STG.

 

Vergleich einfach mal die Teilenummern vom BPR

Würde dir aber raten nen neuen zu kaufen

 

Bei den kabeln würde das ein oder andere Ordentliche foto helfen ;)

am 11. April 2010 um 19:56

Zitat:

Original geschrieben von pc-bastler1

zu dem wirst du einen motor nicht eingetragen bekommen der die abgasnorm zu zeitpunkt deier erstzulassung nicht schaft und der nie im astra verbaut war

dummbradler, schreib einfach nix, wenn du keinen plan hast

zum thema:

so, kadett NE baum und Astra

zuerst fährste morgen mal aufen schrott und baust dir aus nem astra das gegenstück von dem stecker vom innenraumkabelbaum raus, mit ca 10 cm kabel dran, oder nimmst direkt den von deinem kabelbaum, der is dann aber falls wieder gebraucht, unbrauchbar oder muss gefrickelt werden

dann besorgste dir ausem netz oder von Opel direkt, den Schaltplan vom E kadett und den vom Astra

den abgeschnittenen stecker, packste an deinen kabelbaum, schaust nach was farbe an farbe passt und verbindest die kabel provisorisch mit den restkabeln am passenden steckerpin, alles was dann noch über ist, erlieste dir aus den plänen, welche funktion und farbe es hat bei kadett und astra und legst die kabel vom motorbaum auf die entsprechenden pins am innenraumstecker, fehlen wird dir noch das kabel von der Motortemp für den tacho, ist beim kadett im rechten scheinwerferkabelbaum.

für das kabel nimmste stinknormales 0,75mm² Kabel, ca 1,5m, machst vorne nen normalen kabelschuh drauf (befestigung thermostatgehäuse), packst es zum dem motorkabelbaum dazu und legst es innen auch auf den passenden pin

weiter gehts mit neuen Kabeln, blau/rot is benzinpumpenrelais, sitzt beim Kadett im motorraum, das kabel musste dir ebenfalls selbst ziehen mit kabel in entsprechender dicke und ziehst es auch am motorkabelbaum lang in den innenraum, wie gehabt auf den entsprechenden pin am astrastecker, wir hattens beim corsa auf ein unnützes kabel am verbinder an der ansaugbrücke gelegt und das entsprechende kabel innen wieder abgegriffen, neu ziehn is aber denk einfacher

wenn dann alles soweit passt, machste die provisorisch verbundenen kabel nach und nach anständig fest, entweder löten oder gute quetschverbinder, elektriker haben da ganz nette teile, braucht man aber ne spezielle zange zu

Wenn dann alles entsprechend verkabelt ist, müsste der haufen laufen ;)

der kadettkabelbaum macht etwas mehr arbeit, weil eben en paar sachen die beim astra innen sitzen, beim kadett im motorraum parken, aber alles kein hexenwerk, aber wir hatten auch schwer damit zu kämpfen beim corsa^^

 

 

 

Themenstarteram 11. April 2010 um 20:35

Na dass is doch schonmal ne klare Aussage! Stromlaufpläne hab ich scho hier, vom Kadett E C20NE mit ML 4.1 und vom AStra X16SZ.

Druck die morgen auf Arbeit aus & Abends gehts dann weiter! kann dann auch evtl. mal a paar Bilder posten.

 

Den X16SZ Stecker, der von innen nach außen geht, hab ich scho mit guter länge abgeschnittenm brauch ich eh nie wieder.

 

was mir nur etwas Kopfzerbrechen bereitet, is das Zusammenspiel von Lamda und Benzinpumpe mit dem Relais.

Das vom X16SZ hat 4pins das vom c20ne 6. und da geht eben ein Kabel von der Lamdasonde mit drauf.

Werden dann ein 2. Relais für die Lamdasone einschalten, damit ich das alte Benzinpumpenrelais weiter verwenden kann.

am 11. April 2010 um 22:48

aber an der lambadasonder musste doch garnix machen, genau so wenig wie am bpr, einfach alles vom kadett übernehmen, hängt doch alles am motorkabeltraum dran

klingt logisch

Zitat:

Original geschrieben von alex_astragt

aber an der lambadasonder musste doch garnix machen, genau so wenig wie am bpr, einfach alles vom kadett übernehmen, hängt doch alles am motorkabeltraum dran

Moin!

Das was er meint ist, daß das BPR die Heizung der Lambda mit einschaltet und im Moment das BPR noch vom SZ drin ist, eben nix übernommen.

Mfg Ulf

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Kabelbaum richtig verbinden x16SZ zu C20NE