ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. K&N Performance Kits und Auspuffanlage

K&N Performance Kits und Auspuffanlage

Themenstarteram 30. August 2004 um 11:57

Hallo zusammen.

Auf der Homepage von TSS-Tuning habe ich ein Performance Kit geshen das bis zu 10 PS bringen soll. Ich fahre einen EJ2 und wenn das echt klappt wäre die Anschaffung ne Überlegung wert. Aber bringt es echt was und kriegt man es Eingetragen?

Hier der Link

http://www.tss-tuning.de/onlineshop/index.html

Eine Komplette Auspuffanlage bringt ja auch ein paar PS, aber müssen Endschalldämpfer Mittelrohr und Fächerkrümmer vom selben Hersteller sein, oder kann ich mir alles beliebig zusammenstellen?

Bei TSS habe ich noch einen Endschalldämpfer gesehen der angeblich bis zu 8kw bringen soll:

http://www.tss-tuning.de/onlineshop/index.html

Stimmt das wohl auch oder nur in Verbindung mit einer Kompletten Anlage?

Hoffe Ihr könnt mir helfen.

Gruß an alle

Acid22

Ähnliche Themen
23 Antworten
Themenstarteram 2. September 2004 um 1:00

hey leute.

kann mir keiner helfen??????

hi

habe mir vor einer woche nen tss air intake reingebaut in meinen accord

also vom sound her schön und wenn vtec sich einschaltet derbe geil laut

von mehrleistung hab ich nix gemerkt und vom angeblichen besseren durchzug im unteren drehzahlbereich auch nix

naja wollt dat eh nur haben wegen dem sound

und das ein auspuff 8 kw bringen soll glaub ich nicht 8 KW !!!!!! das sind ca 10 ps

airintake 10 ps

20 ps mehrleistung ?

andere leute lassen sich für 900 euro chiptuning machen um das zu bekommen

ich glaub nit das du soviel rausbekommst

auf keinen fall mit ner stvo zugelassenen anlage

aber frag baloo der weiss auf jeden fall mehr als ich

Hey Angel, hat dein Air Intake gut reingepaßt oder liegt der auch vorne an?

Ein offener Filter wie bei diesem Performance Kit kostet eher Leistung, weil er nicht gegen die heisse Luft im Motorraum abgeschirmt ist. Je nach Motortemperatur kann das schon mal 30PS kosten.

Wenn man Leistung will, sollte man eher zu einem tauschfilter für den originalen Luftfilterkasten greifen. Wird aber eher im Bereich von 2PS liegen, 10 sind unrealistisch. Offene Filter sind nur für den Sound gut.

Was den Auspuff angeht, da kann man ruhig die Hersteller mischen solange der Durchmesser stimmt, aber mehr als 3-5PS oder so sollte man nicht erwarten, es sei denn man verwendet auch einen Fächerkrümmer.

Ein Endschalldämpfer allein bringt praktisch gar nichts.

tauschfilter ist gut .. hab ich auch, ist meiner meinung nach alleine durch die haltbarkeit und die wiederverwendbarkeit eine kostensparende alternative ...

nur endtopf bringt einwenig ... ich hab mit meinem powerrohr in etwa das ausgeglichen was mich meinen 16" felgen gekostet haben ... zumindest brauch ich wieder 10 sec auf hundert ... das war davor mit den "dünnen" reifen auch so ... dazwischen war es ned ganz ne sec schlechter ...

bin gespannt ob der dc-sports fächer was bringen wird ... ist leider ein 4-1 ... aber bei hohen drehzahlen sollte der schon leistung ausspucken ...

Bernhard

Ich sollte dir sagen das ich auch mal einen EJ2 fuhr und auch schon besagtes Performance Kit eingebraut habe damals. Poblem bei diesem Motor: Er zischt mit dem Luftfilterpilz direkt an der Drosselklappe wie ein Staubsauger im Leerlauf. Das hat sich ziemlich besch**** angehört, und noch viel schlimmer alle Leute haben blöd geschaut als ich an der Ampel oder so stand. Ich habe das Ding dann wieder abgebaut und einen normalen Tauschfilter eingesetzt....das nur mal so am Rande, vielleicht gefällt dir der Sound ja. Ich fand einfach nur schade das ausgerechnet dieser Motor solche Geräusche macht....

Themenstarteram 24. September 2004 um 22:44

danke für die antworten. dann werde ich wohl irgendwann mal zu einem tauschfilter greifen, aber ich schätze mal das man die ca 2ps nicht spürt aber wie schon gesagt ist es ja von wegen verschleiß eine gute alternative. nehemen eigentlich alle air intakes leistung weg? der sound würde mir auch reichen aber nicht auf kosten von leistung

Wenn sie im Motorraum sitzen, ja.

Themenstarteram 24. September 2004 um 23:09

hmm das ist ja blöd. aber das hat sich jetzt so angehört als ob sie nicht im motorraum sitzen müssen. wie meinst du das denn? gehts auch anders?

Sogenannte Cold Air Intakes haben auch so einen offenen Filter, der sitzt dann aber wesentlich weiter unten vorne. Vorteil ist Sound und Leistung, Nachteil ist, dass der Motor unter Umständen Spritzwasser schlucken kann und der TÜV sagt wahrscheinlich auch Nein.

Themenstarteram 25. September 2004 um 0:04

weißt du auch was für strafen auf einen zu kommen können wenn man mit einem cold air intake erwischt wird?

würd ich mir aber glaub ich net einbeuen. ist mir zu riskant

Bei Umbauten, bei denen sich das Abgas- oder Geräuschverhalten ändert, erlischt automatisch die Betriebserlaubnis des Autos.

Sind dann 75 Eur und drei Punkte. Wenn das Auto nicht auf dich zugelassen ist, noch mal dasselbe für den Fahrzeughalter.

Bei erloschener Betriebserlaubnis hast du in der Regel auch keinen Versicherungsschutz. Wenn was passiert, zahlt die Versicherung zwar, aber holt sich dann das Geld von dir zurück.

Themenstarteram 25. September 2004 um 19:38

Aha. Holt die Versicherung sich das dann mit mehr Prozenten zurück oder muss man dann wohl so etwas wie eine Strafe zahlen? Das wäre ja dann bestimmt teuer.

Themenstarteram 25. September 2004 um 19:46

Achja

@baloo

Dua hast ja geschrieben das ein offener luftfilter bis zu 30PS kosten kann. Meinst du damit jatzt auch Air Intakes oder nur offene Luftfilter? Hab schon mal gelesen das Air Intakes Leistung kosten können aber kosten sie viel Leistung? oder kennst du ein Air INtake das so gut wie keine Leistung kostet?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. K&N Performance Kits und Auspuffanlage