ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Junge Sterne oder selber MB 100 nachkaufen

Junge Sterne oder selber MB 100 nachkaufen

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 23. April 2018 um 9:16

Hallo,

da bei mir im Oktober ein Fahrzeugwechsel ansteht und ich mich erstmals für Mercedes entscheiden möchte, hätte ich eine Frage an die doch schon Erfahreneren mit der Marke. Und zwar soll es bei mir eine E-Klasse, etwa 1-2 Jahre alt und max. 30000km gelaufen werden. Jetzt ist meine Frage, ob es sich lohnt nach Junge Sterne zu schauen oder ob es auch ausreichend ist, selber die Garantie über MB100 zu verlängern. Wenn ich das so richtig verstanden habe ist der einzige Unterschied, dass bei Junge Sterne garantiert wird, dass man das nächste halbe Jahr oder 6000km keine Wartungskosten hat und ansonsten sich die Junge Sterne Garantie nicht weiter von der MB 100 unterscheidet. Sicher, wenn man sich einen Wagen mit Junge Sterne holt, ist die 2 Jahre Garantie mit dabei. Doch wenn man bedenkt, dass die Garantieverlängerung auf MB 100 auch nur rund 590€ pro Jahr kostet, steht das meines Erachtens nicht im Verhältnis zu den höheren Gebrauchtwagenpreisen, wenn da Junge Sterne dransteht. Und soweit ich weiß, gibt Mercedes ohnehin 2 Jahre Garantie auf seine Fahrzeuge oder irre ich da. Da macht es doch keinen Sinn, bei einem vielleicht etwa ein Jahr alten Fahrzeug, schon die 2 Jahre Junge Sterne Garantie anlaufen zu lassen. Liege ich da so in etwa richtig oder habe ich einen Denkfehler?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. April 2018 um 11:43

Zitat:

@Der Vectra schrieb am 24. April 2018 um 11:11:25 Uhr:

@Maexchen2012

Ich für meinen Teil, werde nach der JS-Garantie das Geld in die Hand nehmen und um weitere 3 Jahre verlängern, dann habe ich dauerhaft Ruhe.

So sehe ich das auch. Habe derzeit gerade selber ein aktuelles Beispiel, da der Motor meines Wagens nach 4Jahren 8 Monaten mit rund 115000km gerissen ist und auf Garantie getauscht wird. Zum Glück hab ich 5 Jahre ohne Kilometerbegrenzung Garantie. Daher werde ich auch in Zukunft lieber etwas Geld in die Hand nehmen und mir etwas Sicherheit oder zumindest ein gutes Gefühl erkaufen.

72 weitere Antworten
Ähnliche Themen
72 Antworten

das würde mich auch sehr intressieren.

Ich sehe das wie folgt:

} Und soweit ich weiß, gibt Mercedes ohnehin 2 Jahre Garantie auf seine Fahrzeuge

.

Klar. 2 Jahre Neufahrzeuggarantie. Es kommt jetzt drauf an, ob ich ein Fahrzeug kaufe das, sagen wir mal, 3 Monate alt ist, ...... oder 3 Jahre.

MB100 u. JS-Garantie unterscheiden sich nicht.

Garantie: https://...ercedes-benz-sternauto.de/.../...dKJ08a2DqeQ.attachment.pdf

} Da macht es doch keinen Sinn, bei einem vielleicht etwa ein Jahr alten Fahrzeug, schon die 2 Jahre Junge Sterne Garantie anlaufen zu lassen.

.

Man könnte jetzt sagen: Ich habe 1 Jahr verloren, weil ich ja noch 1 Jahr in der Werksgarantie bin. Eigentlich geht es aber nur darum, dass ich ab Kauf 2 Jahre die Garantie habe. Ich also so gestellt werde, als würde ich einen Neuwagen kaufen.

Interessanter finde ich vielmehr die Anschlußgarantie MB100 auf 5 Jahre.

Die wird immer wieder mal für 100 Euro angeboten. Ich hatte da auch nachgefragt. Und siehe da, man hat diese kostenlos dazu gegeben. Das würde ich als Käufer immer fordern.

Themenstarteram 23. April 2018 um 11:23

Zitat:

@Ferengi schrieb am 23. April 2018 um 11:12:10 Uhr:

 

Interessanter finde ich vielmehr die Anschlußgarantie MB100 auf 5 Jahre.

Die wird immer wieder mal für 100 Euro angeboten. Ich hatte da auch nachgefragt. Und siehe da, man hat diese kostenlos dazu gegeben. Das würde ich als Käufer immer fordern.

War das bei einer Neuwagenbestellung oder einem Gebrauchtwagen?

Themenstarteram 23. April 2018 um 11:27

Zitat:

@Ferengi schrieb am 23. April 2018 um 11:12:10 Uhr:

Man könnte jetzt sagen: Ich habe 1 Jahr verloren, weil ich ja noch 1 Jahr in der Werksgarantie bin. Eigentlich geht es aber nur darum, dass ich ab Kauf 2 Jahre die Garantie habe. Ich also so gestellt werde, als würde ich einen Neuwagen kaufen.

Naja, geht halt nur darum, wenn sich MB 100 und Junge Sterne nicht unterscheiden, würde man dann ja doch besser kommen wenn man für 2 Jahre a 590€ die MB 100 selber nachkauft, als dass man für einen Vergleichbaren Gebrauchten mit Junge Sterne Garantie in etwa 2000-3000€ mehr bezahlt.

Ich habe den C238 als JS (Geschäftswagen) gekauft mit 1600 Km auf der Uhr und 33% Nachlass. Das Auto war 3 Monate alt. Obwohl ich mit dem Preis bereits restlos zufrieden war habe ich mich getraut nach der erweiterten Garantie zu fragen. Ohne Diskussion wurde mir diese gegeben. Habe dann ca. 4 Wochen nach Kauf die MB-100 Garantiekarte bis zum 5. Jahr bekommen. Bei uns in der Gegend werben alle Händler mit der kostenlosen 5-Jahres-Garantie.

..... als dass man für einen Vergleichbaren Gebrauchten

.

.

Wo kommt der her? Ist er tats. "vergleichbar"? Was ist das für ein Händler? Privatkauf? ...... das sind Unsicherheiten die man bedenken muss.

Themenstarteram 23. April 2018 um 11:39

Zitat:

@Ferengi schrieb am 23. April 2018 um 11:34:50 Uhr:

.

Wo kommt der her? Ist er tats. "vergleichbar"? Was ist das für ein Händler? Privatkauf? ...... das sind Unsicherheiten die man bedenken muss.

Sind Erfahrungswerte aus autoscout24 und mobile.de. Schaue ja schon länger (ca. 1Jahr), um in etwa zu wissen wie die Entwicklung im Gebrauchtwagenbereich bei der E-Klasse ist. Und da konnte ich feststellen, dass Junge Sterne mit nahezu gleicher Laufleistung und Ausstattung in etwa mit 2000-3000€ von den Händlern teurer angeboten werden, als Fahrzeuge ohne Junge Sterne Garantie.

Themenstarteram 23. April 2018 um 11:40

Zitat:

@Ferengi schrieb am 23. April 2018 um 11:30:36 Uhr:

Bei uns in der Gegend werben alle Händler mit der kostenlosen 5-Jahres-Garantie.

Danke für den Tipp. Werde das mal im Hinterkopf behalten.

am 23. April 2018 um 14:22

Ein Auto was noch keine 2 Jahre alt ist und mit "Junge Sterne Garantie" verkauft wird, ist ein Ex-Mietwagen. Bei Mietwagen wird nur 1 Jahr Herstellergarantie gegeben. Erkennbar ebenfalls an der verkürzten HU Untersuchung von 3 auf 1 Jahr nach Erstzulassung.

Also meiner war keine 2 Jahre alt und WA Wagen mit JS Garantie, also definitiv kein Ex-Mietwagen.

Zitat:

@FEA schrieb am 23. April 2018 um 14:22:20 Uhr:

Ein Auto was noch keine 2 Jahre alt ist und mit "Junge Sterne Garantie" verkauft wird, ist ein Ex-Mietwagen. Bei Mietwagen wird nur 1 Jahr Herstellergarantie gegeben. Erkennbar ebenfalls an der verkürzten HU Untersuchung von 3 auf 1 Jahr nach Erstzulassung.

.

Wenn dem so wäre, dann müsste ich ja sofort meine MB-Niederlassung verklagen, obwohl im Kaufvertrag steht "kein" Mietwagen. TÜV habe ich 3 Jahre.

Ohne "nachhaken" hätte ich für die Garantie (glaube ich) nur den Kaufvertrag. Der Verkäufer hat mir aufgrund meiner Nachfrage aber die 5-Jahres-Garantie drauf gelegt. Nach 4 Wochen bekam ich 2 Karten von Berlin geschickt. Die eine ist gültig ab dem Tag, wo ich das Auto übernommen habe für 2 Jahre. Da steht "Junge Sterne Garantie -Basic 100-" drauf. Auf der anderen steht "Mercedes Benz Garantie Paket -MB100-", die ist im Anschluss gültig für weitere 3 Jahre. Die 1. Karte (JS-Garantie) sichert mir ein Umtauschrecht innerhalb von 10 Tagen zu (ohne dass am Fzg ein Mangel vorhanden sein muss).

was haltet ihr von der MB100?

gibts was besseres?

Themenstarteram 23. April 2018 um 16:08

Also ich finde die MB 100 jetzt gar nicht mal so schlecht. Zumindest von dem, was auf dem Papier steht. Abzuwarten bleibt dann nur, ob das auch alles so problemlos läuft, wenn es zum Ernstfall kommen sollte.

am 23. April 2018 um 18:10

Hmm.. sollte ich mich täuschen mit der JS Garantie??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Junge Sterne oder selber MB 100 nachkaufen