ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Jetta 2 Motor eingefroren :-(

Jetta 2 Motor eingefroren :-(

VW Jetta 2 (19E)
Themenstarteram 23. Januar 2014 um 20:10

Mein Auto stand seit Montag nun wollte ich einkaufen fahren , Motor ging nicht an . Dann hab ich natürlich den ADAC angerufen . Der meine es wär die batterie, lies mich starten , auf einmal ging er an der Keilriemen rutschte durch und begann zu qualmen! Ich hab sofort ausgemacht!!Dann stellte er fest das der Motor eingefroren ist weil mein wasserflansch undicht ist und wohl der ganze Motor keinen Frotschutz mehr hatte auch das restliche bisschen wasser was drinne war ,war hart gefrohren! Was kann ich jetzt tun? Außer ihn in die Werkstatt zu bringen zum auftauen ? Ist der Motor jetzt kaputt?!

Danke schonmal für die tipps

 

LG BlackCat

Beste Antwort im Thema

konversationslexikon, nicht ein normaler Beitrag von dir. Jeder Kommentar nur Ironie und Stichelein.

Einmal reicht, er hats denk ich verstanden.

Also halt dich doch bitte zurück, sowas ist hier nicht angebracht. Wir wollen helfen und uns nicht gegenseitig dumm anmachen.

 

Zum Thema :

Auftauen lassen, Motor einmal durchdrehen und gucken ob alles passt, Kühlflüssigkeit raus, alle Dichtungen und Flansche erneuern die optisch in Mitleidenschaft gezogen wurden (Wasserpumpe, Kühler, Wärmetauscher anschauen).

 

Lg

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Servus,

hattest du nicht vor Ewigkeiten mal geschrieben das der Flansch undicht war..???

Und keine Werke aufgesucht seit dem?

Dann könnt es jetzt teuer werden.

Auftauen ist auf jeden Fall angesagt.

Dann gehört das Kühlsystem gecheckt,was der Frost noch alles erledigt hat...

Der Motor selbst sollte noch nicht allzu viel abbekommen haben.

Aber Schläuche,WasserpumpeDichtungen,Kühler,Ausgleichsbehälter sind da nicht so hart im nehmen.

Ne Werke oder mit Ahnung gehört nun auf jeden Fall ran.

Grüsse

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 20:18

Ja nun bekomme ich ja vor Morgen keine Werkstatt mehr ran ! Ich würde mich morgen mal dahin abschleppenlassen wenn die sich bereiterklärt ihn aufzunehmen! Was kann der Frost denn alles kaputt machen und war das mit dem Start zusätzlich schädigend für den Motor?

am 23. Januar 2014 um 20:23

Zitat:

Original geschrieben von BlackCat1985

Was kann ich jetzt tun?

Was du jetzt tun kannst ??

Das willst du wirklich wissen ??

Ok.

Sag's dir.

 

Beim neuen Motor mit FROSTSCHUTZMITTEL fahren !

wenn die froststopfen hinten am motor rausgekommen sind, dann hast nen problem. soltlen diese aber i.o. sein, dann auftauen und weiter geht die fahrt. natürlich mit reparierten stutzen, neuen keilriemen evtl und dem richtigen frostschutz.

 

edit: nicht nur im winter, auch im sommer. denn frostschutzmittel ist auch gleichzeitig ROSTschutzmittel. schmiert die wapu usw. also niemals ohne fahren.

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 20:29

Wo genau finde ich die Frotstopfen? Und wie lange braucht der Motor dann zum auftauen?

am 23. Januar 2014 um 20:30

Zitat:

Original geschrieben von Golf2_1.6

...also niemals ohne fahren.

Zu spät

am 23. Januar 2014 um 20:31

Zitat:

Original geschrieben von BlackCat1985

Und wie lange braucht der Motor dann zum auftauen?

Das hängt davon ab wieviel Watt dein Haarfön hat :D

froststopfen sind hinten am block, siehst eh erst wenn es aufgetaut ist ob die undicht sind ausser sie sind direkt komplett rausgesprengt, dann sieht man das loch.

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 20:38

Zitat:

Original geschrieben von konversationslexikon

Zitat:

Original geschrieben von BlackCat1985

Und wie lange braucht der Motor dann zum auftauen?

Das hängt davon ab wieviel Watt dein Haarfön hat :D

Das ist nicht witzig, Ok! Ich bin ne Frau und hab halt nicht so viel ahnung von autos! hab immer fleißig Frotschutz nachgefüllt aber der ist durch den undichten Stutzen wohl in den 3 Tagen wo er stand rausgelaufen! Ich lag mit Fieber im bett konnte also nicht das auto warten!

am 23. Januar 2014 um 20:43

Zitat:

Original geschrieben von BlackCat1985

Ich lag mit Fieber im bett konnte also nicht das auto warten!

Das sollste ja auch nicht mit Fieber.

Nur genug Frostschutz im Kühlkreislauf. Das hätte völlig genügt fürs erste.

Gute Besserung!

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 20:45

Zitat:

Original geschrieben von konversationslexikon

Zitat:

Original geschrieben von BlackCat1985

Ich lag mit Fieber im bett konnte also nicht das auto warten!

Das sollste ja auch nicht mit Fieber.

Nur genug Frostschutz im Kühlkreislauf. Das hätte völlig genügt fürs erste.

Gute Besserung!

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 20:46

Zitat:

Original geschrieben von BlackCat1985

Zitat:

Original geschrieben von konversationslexikon

 

Das sollste ja auch nicht mit Fieber.

Nur genug Frostschutz im Kühlkreislauf. Das hätte völlig genügt fürs erste.

Gute Besserung!

Als ich am Sontag das Letzte mal was nachgekippt war das auch noch so :-( war bis -15 Grad geschützt!

am 23. Januar 2014 um 20:49

Zitat:

Original geschrieben von BlackCat1985

Als ich am Sontag das Letzte mal was nachgekippt war das auch noch so :-( war bis -15 Grad geschützt!

Hut ab. Wo wohnst du denn? In Finnland? In D waren's ja diese Woche noch nicht minus 20 Grad Celsius

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 20:57

Zitat:

Original geschrieben von konversationslexikon

Zitat:

Original geschrieben von BlackCat1985

Als ich am Sontag das Letzte mal was nachgekippt war das auch noch so :-( war bis -15 Grad geschützt!

Hut ab. Wo wohnst du denn? In Finnland? In D waren's ja diese Woche noch nicht minus 20 Grad Celsius

wie gesagt die flüssigkeit ist rausgelaufen weil stutzen undicht war!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Jetta 2 Motor eingefroren :-(