ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Insignia Auslieferungsstop bzw. Rückruf ?

Insignia Auslieferungsstop bzw. Rückruf ?

Opel Insignia B
Themenstarteram 2. August 2017 um 14:14

Hallo zusammen,

gestern wurde mein Insignia zugelassen, um 16:00 Uhr sollte die Übergabe sein. Am frühen Nachmittag rief mein FOH an und teilte mir mit, dass die Übergabe leider verschoben werden muss.

Grund: es gibt Probleme mit der Anhängerkupplung, die dazu führen, dass die komplette ABE erlischt. Ich kann also nicht einmal dafür unterschreiben, die AHK nicht zu nutzen. Lt. meinem FOH wurden alle Auslieferungen gestoppt und bereits ausgelieferte Fahrzeuge müssen zurückgebracht werden.

Mein FOH hatte leider keine weiteren Informationen. Ist hier Irgendetwas bekannt ?

Wäre über weitere Informationen bzgl. des Problems und einer angedachten Lösung dankbar.

VG

Thomas

Beste Antwort im Thema

Zur Info.

 

Es gibt zwei aktuelle Auslieferungs stops.

1. Falscher kugelkopf montiert an der ahk. Betroffen 490fzg

 

2. Falsch eingeschlagene fin Nummer. W0L anstatt W0V. Betroffen 64fzg.

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Es sind noch Sommerferien. Womöglich noch viele in Urlaub. Da ist der Informationsfluss immer etwaa träge. Bei vielen das gleiche.....

Hallo zusammen,

Ich habe gestern morgen von meinem FOH eine Info bezüglich der AHK-Problematik bekommen. Die Werkstatt musste lediglich die Nummer der AHK bzw. des Kugelkopfes prüfen. Um welche Nummern es sich handelt, durfte ich leider von meinem FOH nicht notieren.

Mein ST ist gestern zugelassen worden und seit heute gehöre ich zu den glücklichen Insi Fahrern.

Evtl. bringt eine erneute freundliche Anfrage bei eurem FOH etwas Bewegung ins Spiel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Insignia Auslieferungsstop bzw. Rückruf ?