ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Insignia A Facelift - Kaufempfehlung

Insignia A Facelift - Kaufempfehlung

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 26. Januar 2019 um 20:57

Wir überlegen das Facelift zu kaufen. Soll natürlich zuverlässig sein und neben der täglichen Fahrt zur Arbeit (60km/Tag) als Bauauto dienen, AHK also von Vorteil.

 

Was haltet ihr von diesem Modell?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

Opel Insignia A Lim. Edition,EURO 5,XENON,KLIMA

Erstzulassung: 10/2013

Kilometerstand: 138.000 km

Kraftstoffart: Diesel

Leistung: 88 kW (120 PS)

 

Preis: 8.499 €

 

 

Wir erhoffen uns Tipps und Anregungen von jenen, die den FLA gut kennen damit wir einen Fehlkauf möglichst ausschließen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Januar 2019 um 9:43

Immerhin erkennst du es selbst das in meinem Post nicht die Rede davon ist was sein MUSS.

Es geht lediglich um die Meinung zu dem besagten Facelift.

 

Hast du keine Hobbys?

Oder ist das dein Hobby? Anderen Menschen deine Meinung aufzwingen? So eine Charaktereigenschaft liebe ich ja an Menschen ;) Sei froh das wir uns nicht im echten Leben begegnen und diskutieren.

Dann hättest du dich wohl ganz anders benommen anstatt hier mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, WARUM wir uns in Gottes Namen für einen FLA interessieren :D :D :D!!!

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Wenn du schon weisst, was du genau willst, warum fragst du dann erst?

Was hilft es dir, wenn 5 Leute gute, und 5 Leute schlechte Erfahrungen gemacht haben?

Ich würde dir grundsätzlich vom Facelift ohne Gen2 Intellilink (zu erkennen an OnStar) abraten.

Ich würde auch kein Auto mit so hässlichen Felgen und dem dämlichen Heckwischer kaufen, weil das bei den Mitmenschen Augenkrebs auslösen kann.

Stoffsitzen lassen sich auch nur mühsam sauberhalten, wenn man das Auto wirklich im Baueinsatz nutzt.

Das AFL+ kann Probleme mit der Leuchtweitenregelung bei Regen haben.

Alles in allem ist das Auto eine schlechte Wahl.

Themenstarteram 27. Januar 2019 um 9:20

Ok.

Weil es viele Probleme damit gibt?

 

Ich habe ja selbst das Intellilink im B drinne, ohne onstar.

Weil es unausgereift ist.

Im B ist das Gen2 auch ohne OnStar verfügbar.

Im A gab es das Gen2 nur mit OnStar.

Zitat:

@Nachtaffe schrieb am 27. Januar 2019 um 09:16:34 Uhr:

Ich würde dir vom Facelift ohne Gen2 Intellilink (zu erkennen an OnStar) abraten.

Warum? Was kann es großartig mehr als die erste Generation? On Star wird bald abgeschaltet, die Auflösung des Displays ist nicht besser (außer ich habe was an den Augen), Apple Car Play usw halte ich für verzichtbar, und die Routenberechnung ist auch nicht merkbar schlechter (Ich habe erst ausgiebig einen Insignia A mit der 2. Generation getestet).

Themenstarteram 27. Januar 2019 um 9:22

Oh man... Zu deinem absolut fachlich fundierten Post mit dem Augenkrebs schreibe ich jetzt besser nichts mehr... :D :D.... Haha.... Soll sich jeder seine eigene Meinung zu deinem Geschreibe bilden!

Zum Getriebe kannst du hier einmal nachsehen, in welchen Modellen das M32 eingebaut wurde. Beim "A" ist das aber wohl nicht so auffällig (?), wie beim Vectra C / Astra H.

https://www.opel-infos.de/technik/getriebe/m32.html

 

und hier sind die Probleme ganz gut beschrieben.

https://www.autostaiger.de/.../...pel_6_gang_getriebe_m20m32_2305.html

 

EDIT: Lasst euch den "A" nicht madig machen. Gerade als ST ist das ein schöbes Auto. Alles andere sind halt persönliche Vorlieben.

Zitat:

@Corsar26 schrieb am 27. Januar 2019 um 09:22:22 Uhr:

Warum?

Wie oft nutzt du die Spracherkennung?

Zitat:

@.NewCar. schrieb am 27. Januar 2019 um 09:22:28 Uhr:

Oh man... Zu deinem absolut fachlich fundierten Post mit dem Augenkrebs schreibe ich jetzt besser nichts mehr... :D :D.... Haha.... Soll sich jeder seine eigene Meinung zu deinem Geschreibe bilden!

Mal Ehrlich, was erwartest du bei solchen Fragen in so einem Forum?

Sei doch froh, dass dich nicht alle im Insignia A Forum preisen, weil du dir zusätzlich zum Insignia B einen A kaufen willst.

Ich betrachte die Gesamtsituation, soweit du sie mitgeteilst hast, und halte es für einen Fehler 9000€ + laufenden Kosten für den Vorgänger vom vorhandenen Fahrzeug auszugeben.

Der 9000€ Insignia kann nichts besser, was ein Vectra C oder Omega B oder irgend ein anderes Auto für weniger Geld auch leisten kann. Vermutlich tut es sogar ein Astra G, ab Modellpflege ~2001 sollten sich welche unter 2000€ finden lassen.

Kauft statt dessen irgendwas, das den vorhandenen Fahrzeugbestand sinnvoll ergänzt, weil es entweder mehr Nutzwert hat, mehr Spaß macht oder einfach nur sau günstig ist.

Alle diese Punkte treffen bei dem Beispielfahrzeug und vergleichbaren nicht zu, das ist nichts Halbes und nichts Ganzes.

Ich nutze die Spracherkennung zur Eingabe von Navigationszielen so gut wie immer. Klar, manchmal versteht mich die werte Dame in dem Kasten nicht aufs erste Mal, aber meistens funktioniert es gut. Für Audio usw nutze ich es aber nicht, da drück ich lieber die Tasten.

^^Reicht deine Geduld stets für die Verarbeitungsgeschwindigkeit deiner Eingaben?

Ja. Ich habe noch ein ca 2 Jahre altes TomTom rumfliegen, das ist auch nicht schneller. Ich drücke mich halt mit den Lenkradtasten durch bis zu dem Punkt, wo die Adressabfrage stattfindet.

Und jetzt stell dir vor, du fährst sonst einen B mit IL Gen2, wo das alles ganz gut flutscht.

Mir wäre das nichts.

Mit dem IL Gen2 drückst du eine Taste, sabbelst, und das Teil macht was es soll.

Zitat:

@Nachtaffe schrieb am 27. Jan. 2019 um 09:23:34 Uhr:

Kauft statt dessen irgendwas, das den vorhandenen Fahrzeugbestand sinnvoll ergänzt, weil es entweder mehr Nutzwert hat, mehr Spaß macht oder einfach nur sau günstig ist.

Alle diese Punkte treffen bei dem Beispielfahrzeug und vergleichbaren nicht zu.

Er hat ja nach meiner Frage klar gestellt, dass sie das eben nicht wollen. So ist eine Diskusion darüber eher müßig.

Was wir machen würden, steht hier nicht zur Debatte.

Wir sind hier nunmal im Debattierclub, egal ob sie das will oder nicht.

Versuchen kann man es ja mal, andere vor einem aus eigener Sicht "Fehler" zu bewahren. ;)

Wenn es mir "scheißegal" wäre, würde ich gar nichts dazu schreiben.

Themenstarteram 27. Januar 2019 um 9:37

Nachtaffe.. Niemanden interessiert es was DU gerne kaufen würdest, mich erst recht nicht.

 

Ich wollte fundierte Meinungen zum FLA, nicht mehr und nicht weniger.

Dein persönliches Interesse an irgendwelchen Fahrzeugen interessiert mich gleich null, sondern lediglich das was ich gefragt habe.

Es hat alles seinen Grund warum wir uns wie entscheiden. Akzeptiere das oder such dir andere Threads um Leute zu bekehren.

Wenn ihr euch den A FL so sehr in den Kopf gesetzt habt, ist das ganze Thema überflüssig, merkst du selbst oder?

Kauft den aus Eurer Sicht mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis und gut.

Jede Debatte überflüssig.

Ob nu einer von 100.000 irgend ein Problem mit dem gleichen Auto/Motor/Navi usw. hatte und hier zufällig davon berichtet ist dabei unerheblich.

Wenn euch das interessiert müsst ihr euch schon selbst einlesen, und nicht darauf hoffen, dass jemand Lust hat hier mitzuteilen, dass das Getriebe ein Quetschen, oder der Sitz eine Druckstelle verursacht usw.

Btw, von "es muss unbedingt ein A werden und es kommt nichts anderes im Frage" war im Ausgangsposting keine Rede.

PS: Wenn dir meine Meinungen/Einwände scheißegal sind, sind dir dann nicht die Meinung/Einwände der anderen auch egal?

Willst du hier nur Zuspruch hören?

Total sinnlos das Ganze...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Insignia A Facelift - Kaufempfehlung