ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Innenraumbeleuchtung hat zu kaltes LED-Licht

Innenraumbeleuchtung hat zu kaltes LED-Licht

Audi S4 B9/8W, Audi A4 B9/8W Allroad, Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 10. Dezember 2017 um 8:25

Die Innenraumbeleuchtung für Fahrer und Beifahrer hat für mich ein zu kaltes weißes Licht. Das fühlt sich irgendwie unangenehm an. Gibt es eine einfache Möglichkeit, ein wärmeres Licht zu machen (z.B. gelbliche Folie auf die 2 Deckgläser kleben)?

Beste Antwort im Thema

der TE ist mit der Meinung nicht alleine; ich bin schon lange kein fan von ultra weißen kalten LEDs in decken und fussraumleuchten .. und das spiegel ich nicht auf mein aussenlicht wieder ;sondern rede alleine von der Decken/Innenraumbeleuchtung

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
Themenstarteram 16. Dezember 2017 um 18:06

Kaltweisse LED mögen ja cool aussehen und modern wirken. Aber wohl fühlt man sich bei so einem Licht nicht. Ist ja wie beim Zahnarzt. In der Wohnung habe ich auch nur warmweisse LED.

Für die Scheinwerfer gilt das natürlich nicht. Da ist weißes Licht unbestritten vorteilhaft, egal ob als Xenon oder LED.

Themenstarteram 16. Dezember 2017 um 18:27

Bei Ebay scheint es spezielle selbstklebende Filterfolien zu geben. Die muss man nur noch passend zuschneiden.

https://www.ebay.de/i/181658808778?chn=ps

Kannst doch ausprobieren, ist ja kein Geld und schwer ist es auch nicht.

Themenstarteram 17. Dezember 2017 um 9:22

Ich werde mal die Folien bestellen und dann berichten.

Themenstarteram 14. Januar 2018 um 19:35

So Leute. Ich habe heute die Filterfolien angebracht. Im ausgeschaltetem Zustand wirkt das Deckglas nun orange. Das sieht eigentlich nicht schlecht aus.

Bei eingeschaltetem Licht ist aus dem kalten weißen Licht ein Warmweiss geworden, so wie gewünscht.

Die bestellten Filterfolien habe ich kleiner schneiden müssen. Eine-5-Cent-Münze auf die Folie drauflegen und mit einem CD-Marker einkreisen. Dann ausschneiden und mit Spiritus und einem Lappen Reste der schwarzen Linie entfernen. Dann mit einer Pinzette die Folie vom Träger lösen und aufkleben. Klingt alles komplizierter, als es in Wirklichkeit ist.

Wer also auch eher auf Warmweiss steht, dem kann ich diese 5-Euro-Lösung nur wärmstens empfehlen. Und rückstandsfrei entfernbar ist es auch noch. Was will man mehr.

Img-20180114-113026
Img-20180114-113834
Img-20180114-191931

Danke für den Bericht. Gefällt mir gut die Lösung!

Hast Du gut hinbekommen

Coole Idee! Ich glaube ich werde das auch mal probieren um die Wirkung zu testen. Geht ja einfacher als LEDs umzulöten.

Mir sind die steril wirkenden Leuchetn auch zu kalt. Ich finde auch die kaltweißen Ambietenteleuchten im Fußraum und in der Tür nicht gelungen. Ich hatte mich an anderer Stelle hier im Forum schon mal nach einer Nachrüstung der Ambientebeleuchtung mit RGBW erkundigt, das ist mir im Moment allerdings noch zu aufwändig.

 

Cool auch, dass du dich von den sicher nicht so ernst gemeinten "Ratschlägen" hast beirren lassen.

 

Ich denke das Forum sollte dazu genutzt werden sich gegenseitig zu helfen.

Harmoniert ja dann auch wieder mit dem Glühbirnchen im Handschuhfach :D

Und der "Pissfleck" auf den Sitzen (siehe Anhang) dürfte damit auch weg sein...

Wirkt das jetzt dunkler dadurch?

mfg, Schahn

Img-3892
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Innenraumbeleuchtung hat zu kaltes LED-Licht