ForumA3 8Y
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Infos zum neuen S3

Infos zum neuen S3

Audi A3 8Y
Themenstarteram 10. März 2020 um 16:34

Hallo zusammen,

dieser Thread dient zur Informationssammlung für die kommende S3-Variante der neuen A3 8Y-Baureihe. Alle Infos und Fragen zum neuen Kompaktsportler des A3 können hier ausgetauscht und diskutiert werden.

Grüße

ballex

MT-Team | Moderation

Beste Antwort im Thema

Der S3 ist schon unfassbar ausgeglichen.

Alltagssportler trifft für den zu den 100% zu.

Ich bin vorher GTI Clubsport und GTI Performance gefahren und dachte bei den Autos schon, dass der Kompromiss zwischen komfortablen Fahren und Cruisen und sportlichen Passagen perfekt ist, aber der Audi setzt dem ganzen einfach noch mal einen drauf.

Zum Sound:

Ich habe jetzt 700km runter und höre bei entsprechender Drehzahl, Dynamic Modus und ein wenig mit den Gängen spielen die Klappenanlage deutlich. Sie kann rotzen, brabbeln und durchaus auch schießen - das kann alles nur besser werden, wenn die Anlage ordentlich eingefahren ist (Ich schätze mal so 15tkm).

Stand jetzt ist alles ein wenig dumpf (dank OPF), aber ich bin zuversichtlich, dass da noch was kommt. War bei meinem GTI Performance (am Ende 40tkm) auch so.

Fahrwerk:

Das Sportfahrwerk Standard ist super ausgeglichen, hätte ich nicht erwartet. Da ich meine GTI's meist eh nur in einer Einstellung des DCC gefahren bin, habe ich bei dem S3 auf das verstellbare Fahrwerk verzichtet.

Klar, es ist härter als DCC in Comfort, aber das ist ja auch gewollt. Es ist trotzdem nicht unangenehm hart, was DCC Sport teilweise doch war. Super schön wird es, wenn man im Dynamic unterwegs ist und um die Kurven zieht. Wie der Karren auf der Straße läuft, wie auf Schienen, das ist phänomenal.

Motor & Getriebe:

Der Unterschied zwischen Comfort und Dynamic ist wahnsinnig. Im Comfort habe ich wirklich komplett das Gefühl, einen gemütlichen Straßenkreuzer mit entspannten 200 PS über die Landstraßen zu schieben, schalte ich auf Dynamic, wird das Auto zum Biest. Hätte ich in dieser Ausprägung niemals erwartet, und das richtig, richtig gut abgestimmte DSG macht da wohl den Löwenanteil aus.

Während die GTI's ständig Schaltruckler oder seltsame Schaltzeitpunkte gewählt haben merkst du im Comfort von dem Getriebe wirklich gar nichts. Nicht einen Schaltvorgang. Super entspannt.

Im Dynamic hingegen schaltet er sportlich, dreht höher, und animiert die Klappenanlage beim runterschalten zum Töne spucken. Aber auch hier niemals zu "viel", d.h. wir drehen den S2 mal bis 5k weil warum nicht, sowas gibt es nicht.

Der Turbo macht richtig Spaß. Der Ladedruck ist extrem viel höher soweit ich wei0 (1.8 bar) und der pfeift selbst bei niedriger Belastung ordentlich durch die Karosse. Macht ziemlich Spaß!

Alles in allem bin ich teilweise sehr positiv überrascht, wie unterschiedlich ein "Golf mit vier Ringen" doch einem Golf gegenüber sein kann. Audi verbessert die sowieso guten Eigenschaften eigentlich nur noch, gefällt mir gut. Klar, die Dauerbrennerthemen, Klavierlack, bisschen viel Plastik sind leider echt unschön, aber ich kann da wirklich drüber hinwegsehen, weil der Gesamteindruck trotzdem grandios ist.

Bin gespannt, wie sich der S3 macht, wenn er freier wird. Vielleicht komm ich bei 10-15tkm mal dazu, die hier beschriebenen Erfahrungen zu ergänzen ;)

Der Post ist jetzt viel länger geworden als gewollt, ich hoffe, der kleine Einblick gefällt dem ein oder anderen.

777 weitere Antworten
Ähnliche Themen
777 Antworten

Diese spezielle S3-Optik.

Was für eine Überraschung.

Beinahe so unvorhersehbar wie bei neuen Mercedes-Modellen. ._.

Aber mal ehrlich, Audi sollte sich überlegen wie sie die S-Modelle gestalten. Wenn man schon extra Kohle auf den Tisch legt für ein besonderes Modell, dann sollte man das auch optisch erkennen können. Und nein, ein Grill mit ein bisschen mehr silber als die Basis reicht da nicht.

Grausam die Fake-Elemente und Monsterwaben.

Wenn die Heckstoßstange nicht diese Hartplastik Fake ATU Blenden links und rechts montiert hätte. Was denken sich heutzutage die Hersteller (ist ja auch bei BMW, Benz, Kia & Co. so) solche Fake Plastikschrottblenden überall zu verbauen? Das passt doch von der Optik üüüüberhaupt GAR NICHT!!!

Und der Grill, wo 3/4 der Wagen zu sind, sieht ja verdammt sportlich aus ... NICHT! Und dann diese möchtegern Ur-Quattro Plastikstrebe an der Fronthaube. Und die Fakelufteinlässe in der Stoßstange sind ja wirklich FAKE. Beim 8V sind die beim S3 wenigsten offen und haben einen Zweck.

Der Wagen hätte echt potenzial schick auszusehen, aber so ein Lichte vermurkst jedes Design!

Eine geile Kirmesbude hat Audi hier auf die Beine gestellt ... vor jedem Mäkkes werden die Höschen der Männers und auch der Mädels richtig feucht^^

ich glaub extra so aufregen bringt nicht viel .. ich glaube nicht das dies das finale Modell ist...ich würde mal abwarten wenn er offiziell von audi vorgstellt wird.

Das Design ist doch schon seit der Vorstellung des A3 mit S-Line Exterieur quasi bekannt. Der S3 unterscheidet sich nur in Details vom S-Line.

Genau. S3-Badges, 4 Auspuffrohre, silberner Grill, silberner Spiegel, Sport-Ansicht im VC. Fertig.

Früher gabs wenigstens nen speziellen Grill mit den Doppelstreben, jetzt färben die den Standard A3 Grill einfach selber ein, fertig.

WENN du nicht das schwarze optik paket nimmst :D :D :D

WOW sieht von außen richtig richtig gut aus!

Ich traus mich hier gar nicht laut sagen, aber der unverkleidete Türrahmen beim gelben Sportback sticht extrem ins Auge...

Blöde frage ...wo ist der unterschied vom optischen her? Ausser die 4 endrohre

Die Waben im Grill sind größer und die Lufteinlässe seitlich nicht Fake. Stimmt ist nicht viel, aber schon allein das Heck mit den echten Endrohren ist Balsam auf der Seele, wenn ich im Vergleich den sLine sehe...

Also das Heck ist mMn 100:1 im Vergleich zum sLine

Zitat:

@Lukinator schrieb am 11. August 2020 um 12:35:44 Uhr:

Die Waben im Grill sind größer und die Lufteinlässe seitlich nicht Fake. Stimmt ist nicht viel, aber schon allein das Heck mit den echten Endrohren ist Balsam auf der Seele, wenn ich im Vergleich den sLine sehe...

Also das Heck ist mMn 100:1 im Vergleich zum sLine

Also für mich sehen die Lufteinlässe weiterhin nach Fake aus:confused:

Schick sieht er ja aus, aber gibt es einen besonderen Unterschied zum S-line Modell?

Aus den ~333PS ist auch nichts geworden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen