Forumup!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. up!
  6. Ikea Erfahrung mit`m Up!

Ikea Erfahrung mit`m Up!

VW up! 1 (AA)
Themenstarteram 5. Februar 2015 um 21:45

Hi und guten Abend zusammen. Frauenfrage: War schon einer mit dem Kleinen bei Ikea?

Hab ja nen Bj 2012, natuerlich ohne den tollen umklappbaren Beifahrersitz. Ob ich trotzdem einen kleinen 2m Pax verstaut bekomme? Ich will so ungern raus in die Kaelte und wahrscheinlich krieg ich das mit dem Messen eh nicht hin.

Was meint ihr passen 200x50cm rein, oder nicht?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 6. Februar 2015 um 19:40

So, meine Herren, zweimal kleiner Pax und ein Badregal bitte zum mitnehmen, als Nachtisch drei Duftkerzen im Glas.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Meinst du 50cm breit? Wahrscheinlich, denn es gibt nur die beiden Tiefen 58cm und 35cm. Wenn du einen 58er tiefen Pax meinst, dann halte ich das für ausgeschlossen (bei dem weniger tiefen allerdings auch).

Du solltest außerdem das Verpackungsmaß beachten. Für den einfachen Korpus mit Aufstellmaß 50x58x201cm hast du ein Verpackungsmaß von...

Packstücke: 1

Artikelnummer: 702.145.59

Breite: 59 cm

Höhe: 6 cm

Länge: 210 cm

Gewicht: 42.9 kg

Bei aller Liebe, ich glaube nicht dran (aber möchte nicht meine Hand dafür ins Feuer legen, dass es nicht doch irgendwie funktioniert).

Themenstarteram 6. Februar 2015 um 9:05

Hi, ja, ne, also den hier :

- Endmaße vom Korpus, Tiefe: 35.5 cm Breite: 49.8 cm Höhe: 201.0cm

Packstücke: 1 Artikelnummer: 502.734.13

- Verpackungsmaße und -gewicht Breite: 50 cm Höhe: 6 cm Länge: 206 cm Gewicht: 21.3 kg

 

Zur Not würde ich ihn auch auspacken. Werde nach Feierabend doch mal messen gehen. 50cm sollte quer im Fussraum vom Beifahrer ja eigentlich kein Problem sein. Probleme sehe ich eher in der Länge, bei dem brrrrr-Wetter mit offener Heckklappe 50km nach Hause muss nicht sein.

Themenstarteram 6. Februar 2015 um 9:12

Und, keine Sorge, wenn ich heute Abend fahren sollte, dann gibt´s auf alle Fälle Bilder von der Aktion.

ich hatte mal probiert Billy REgale zu transportieren.. also vorher ausgemessen.. habe es dann sein lassen.

habe dann eher meinen Bus genommen...

Themenstarteram 6. Februar 2015 um 10:20

Wenn ich Einen hätte, hätte ich nicht fragen müssen, aber die Hoffnung sinkt.

Halte ich für ausgeschlossen.

Und um Beschädigungen an Auto und Möbel zu vermeiden, würde zumindest ich die Verpackung NICHT entfernen.

Im pdf "Technik und Preise" http://www.volkswagen.de/de/models/up/brochure/catalogue.html

findet man auf den letzten Seiten einige Innenraummaße, aus denen man einigermaßen ableiten kann, was geht und was nicht.

Klar, messen ist immer besser, wobei man da auch immer die Breite der Verpackung berücksichtigen sollte, wg. sitzen des Fahrers (m/w), Bedienungsmöglichkeit der Schaltung etc. etc.

Aufgrund der Bauform wird das Paket vermutlich auch nicht wirklich parallel zur Fahrzeuglängsachse verstaut werden können, vorn geht´s bei umgeklapptem BFS eh nicht weiter als bis zum Armaturenbrett (dort Decke, Handtuch etc. dazwischen legen, um Kratzer zu vermeiden), hintem muss es am Radhaus etc. vorbei, da werden 2,03 oder mehr eher nicht reingehen, befürchte ich.

Wenn doch, dann freue ich mich mit!

Themenstarteram 6. Februar 2015 um 19:40

So, meine Herren, zweimal kleiner Pax und ein Badregal bitte zum mitnehmen, als Nachtisch drei Duftkerzen im Glas.

Wo ein (Frauen)Wille ist, ist ein Weg.

Ok danke, passt also auch. Ich habe für solche Aktionen bisher immer unseren Cuore L251 genommen, weil der im Innenraum nen Schlag mehr Länge hat.

Gruß

Themenstarteram 6. Februar 2015 um 22:25

Ja, ich finds cool, dann muss ich net immer betteln das jeMANnd mit mir hinfaehrt. "freu"

Nicht schlecht... Hätt ich auch nicht gedacht, dass das wirklich geht!

Und warum hast Du die Beifahrerlehne nun nicht umgeklappt?

Weil es SO dann nicht reingegangen wäre, da man die Tiefe des Fußraumes nicht nutzen kann?

Der Hebel auf der Lehne (Endpunkt dieser = Kopfstütze) ist natürlich nicht ohne, wenn ich die Gewichte solcher IKEA-Pakete korrekt erinnere...

Ansonsten aber: Respekt!

Bei Bj 2012 geht die Lehne doch nicht umzuklappen. Wie meinst Du das?

Ich hätte es auch so verladen, nur dass beim Cuore der Fordersitz flacher zu legen ist.

Zitat:

@gato311 schrieb am 7. Februar 2015 um 11:04:31 Uhr:

Bei Bj 2012 geht die Lehne doch nicht umzuklappen. Wie meinst Du das?

Sorry, ich hatte von Anfang an den Eröffnungspost falsch gelesen und mithin immer gedacht, dass der Beifahrersitz der TE umlegbar sei.

Mein Fehler!

Im Alter braucht man halt etwas länger bei komplexen Zusammenhängen! :eek: :cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. up!
  6. Ikea Erfahrung mit`m Up!