ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. iDrive 7.0 im X3

iDrive 7.0 im X3

BMW X3 G01
Themenstarteram 26. April 2018 um 22:51

Die nächste Generation des iDrive wir dieses Jahr vorgestellt.

 

http://www.bimmertoday.de/2018/04/17/bmw-idrive-7-0-os-der-nachsten-generation-kommt-noch-2018/

 

Weiss schon jemand wann es im X3 eingeführt werden soll?

Meiner (M40i) soll Ende August kommen...denke mal nicht, dass ich in den Genuss von iDrive 7.0 kommen werde :(

Beste Antwort im Thema

Es ist kein Mehrwert, allenfalls befriedigt es einen gewissen Spieltrieb, sorry. Ich habe es jetzt ausgiebig im M850i und X5 testen können, die Instrumente sind schlecht ablesbar, da es wie ein Balkentacho anzeigt, es ist je nach einstellung im KI überfrachtet, die gefühlten tausend Menüpunkt sind meist nur eine Visualisierung der Bedienknöpfe, die im X5 und 8er jeweils mehr als 100 waren, ungelogen. Die wesentlichen und wichtigen Einstellungsmenüs sucht man halt jetzt etwas länger, aber manchen wird es auch gefallen, erfüllt es doch den mainstream von heutiger Fahrzeugbedienung, nur wer fährt dann noch ?

297 weitere Antworten
Ähnliche Themen
297 Antworten

Da ich bis jetzt noch nie etwas von Idrive gehört habe... wieso die vielen negativen Ansichten zu Idrive7? Geht es nur um die Optik? Oder die Umgewöhnung?

Ich könnte wohl den X3 (M40d) noch mit dem "alten" bestellen (auf Oktober), oder bereits mit dem "neuen" (auf November).

Da ich noch nie einen BMW hatte kann ich dem Thread hier nicht so ganz folgen.

Sind nicht beide voll digital? Was ist der Unterschied?

also zuerst Mal: Es liegt mir fern, Dich (oder generell irgendjemanden) in einem Forum persönlich anzugehen, aber das sind solche Beiträge, die ich einfach nicht verstehe. Du hast also keine Ahnung von BMW und iDrive? Das ist völlig OK, muss man nicht haben.

Aber warum zu Geier nimmt man dann nicht erstmal Google und vor allem Youtube und macht sich über die Grundlagen schlau? Und kommt DANN mit Detailfragen in ein Forum? Du kannst doch nicht erwarten, dass sich hier jemand die Zeit nimmt, Dir alles pfannenfertig darzulegen?

Anyway: iDrive 7 ist primär Optik. Und zwar, wie viele hier meinen (mich eingeschlossen), eindeutig zu viel des Guten.

Bei einem Auto sollte stets alle relevante Information auf den ersten Blick erfassbar sein. Das ist bei den neuen Designs bzw. der Struktur der iDrive 7 Cockpits nicht mehr gegeben.

Und wie alles im Leben ist das 100% subjektiv, Du musst es schon selbst anschauen.

Zur Kenntnis genommen. Danke trotzdem für die Antwort. Ich habe auf Google jedoch nirgends negative Sachen dazu gefunden, auch keinen direkten Vergleich von der aktuellen zur neuen Version, daher die Frage ob es nur um die Optik geht. Ok, auf Youtube habe ich mich noch nicht durchgeklickt, hole ich noch nach.

Es geht bei OS 7 nicht nur um Optik sondern auch um Funktionalität.

iDrive ist der Controller in der Mittelkonsole getauft - andere Hersteller nennen das Dinges einfach anders. Es ist das zentrale Bedienelement.

Das war bisher auch so. Größter augenfälliger Unterschied ist zum einen das voll Digitale Cockpit - vorher max 90% digital mit den analog Elementen nachempfundener Optik. Zum anderen ist das die Plattform auf welche alle neuen Fahrzeuge aufsetzen (3er, X7, usw) und somit auch die Hoffnung, das dies einige Zeit weiterentwiklet wird und es noch längere Zeit Updates gibt.

Auch wurden hier stärkere Prozessoren verbaut und die TouchOberfläche auf dem NaviDisplay reagiert flotter.

Wie 911-was-yesterday bereits geschrieben hat: bemühe hier die Forumsuche sowie google. Dann findest Du einiges an Bildern und Diskussionenen zu dem Thema - auch einen Vergleich alt-vs-neu.

Die Geister scheiden sich an der Optik: ich persönlich finde das neue Design gelungen und nciht so verspielt wie bei Audi. 911-was-yesterday und viele andere hier bevorzugen die klassische Analog Instrumenten Optik.

Meine Empfehlung: geh zu einem BMW Händler Deines Vertrauens, setz dich in einen neuen 3er oder X7 o.ä wo das LiveCockpit verbaut ist und bilde Dir eine eigene Meinung.

Danke für die Antwort! Habe mir nun ein paar Videos dazu angeschaut (leider nur 1 auf deutsch), und finde es interessant. Kann es aber auch nicht mit dem aktuellen vergleichen, da mein Augenmerk bei der Probefahrt woanders war.

Werde es auf jeden Fall noch in einem anderen Modell anschauen.

Zitat:

@$id schrieb am 14. August 2019 um 17:36:02 Uhr:

Danke für die Antwort! Habe mir nun ein paar Videos dazu angeschaut (leider nur 1 auf deutsch), und finde es interessant. Kann es aber auch nicht mit dem aktuellen vergleichen, da mein Augenmerk bei der Probefahrt woanders war.

Werde es auf jeden Fall noch in einem anderen Modell anschauen.

Schau auf YouTube im Kanal von Habby rein, der erklärt und zeigt das neue Cockpit ausführlich, anhand des neuen X5. Der Kanal heißt https://www.youtube.com/channel/UCVKe3-5kQRddaOHTdn-_Qbw

Viel Spaß damit

 

P.s. Ist mein persönlicher Lieblings Autokanal

Nach sehr vielen Videos zu Idrive 7 finde ich die Bedienung im mittleren Display sehr interessant, der Tacho ist sehr gewöhnungsbedürftig. Eine Frage habe ich noch:

Mit der neuen Version ändert ja auch die Hardware. Bezieht sich das auch auf Bluetooth? Warum ich frage: der Sound soll ja über BT deutlich schlechter sein als über Apple Carplay. Da ich Carplay nur wegen der (besseren) Musikqualität bestellen würde, wäre interessant ob es mit dem „neuen Cockpit“ noch immer nötig ist...

Da geht es nicht einfach um eine "stärkere Bluetooth Antenne" oder so.. Audio über Bluetooth funktioniert einfach über ganz andere Protokolle als Wlan (CarPlay). Das wird sich mit iDrive 7 nicht ändern. Bluetooth hat andere Stärken - es ist zum Beispiel verhältnismäßig günstig zu installieren und verbraucht sehr wenig Strom.

CarPlay hat nocht viele weitere Vorteile - ich bin mittlerweile ein echter Fan von CarPlay und würde nie wieder darauf verzichten. Preis, Abo .. egal! Vorteile überwiegen.

Mit iOS 13 wird sich Carplay noch einmal deutlich verbessern. (Voraussetzung ist natürlich, dass dein iPhone iOS 13 auch unterstützt).

Beim BMW Onboard-Entertainment-System wird es in Zukunft vielleicht ein paar kleinere Updates geben; aber bisher habe ich von BMW noch nicht gesehen, dass während des Lebenszyklus eines Autos ein großes und spürbares Update kommt. Sprich: Dein heute modernes iDrive 7 wird in ein bis zwei Jahren angestaubt aussehen. Bei Carplay bekommst du regelmäßig Updates und hast das Gefühl, dass du ein (zumindest softwareseitig) runderneuertes Entertainment-System mit neuen Features bekommst.. Und zwar kostenlos (wenn man mal von der BMW-Abo-Gebühr absieht, die ja nichts imt dem Apple-Update zu tun hat). Das finde ich (persönlich!) klasse und ist für mich ein weiterer klarer Grund für CarPlay.

Ok, danke für die Infos!

Ich habe es ehrlich gesagt bisher nur ganz selten gebraucht, doch wenn die Soundqualität weiterhin besser ist, kommt es also rein (falls es der X3 wird).

Ich bin jetzt seit zwei Wochen mit iOS 13 und dem neuen Carplay unterwegs. Da hat sich schon wieder einiges getan, look und feel hat sich etwas geändert. Auf dem iPhone werden die Apps nicht mehr umgeschaltet resp. auf Carplay wird sie nicht geschlossen, wenn auf dem iPhone eine andere anwählst.

Zitat:

@mfre

[...] Auf dem iPhone werden die Apps nicht mehr umgeschaltet [...]

Oh großartig! Das war echt etwas nervig. iOS 13 ist ja beta derzeit - freue mich schon es nach Release zu nutzen.

CarPlay ist ja noch "relativ neue" Technologie - dafür finde ich es heute schon grandios. iDrive brauche ich eigentlich nur noch fürs HUD. GPS/TurnByTurn, Musik, Telefon etc. sind heute m.E. in CarPlay schon weit überlegen.

So, jetzt höre ich auch auf mit meinem Lobgesang :D

Da noch ein aktuelles Bild von Carplay mit iOS 13.

Asset.HEIC.jpg

2020 X3 and X4 Updates - Photos https://x3.xbimmers.com/forums/showthread.php?t=1643133

 

Unter dem Link findet Ihr die ersten Live-Fotos vom G01 mit iDrive 7.0. Außerdem könnt Ihr die neu platzierten USB-C Anschlüsse sehen, welche die herkömmlichen USB 3.0 Anschlüsse ersetzen.

Hier auch ein kurzes Video mit den Updates von Jay

First look at the 2020 BMW X3 and X4 upgrades

Hatte nun einen 3er G20 von SIXT mit dem sog. Live Professional Display - schrecklicher Anblick, fühlte mich wie in einem Peugeot mit den Anzeigen für Tacho und Drehzahlmesser... Warum kann man nichtmal die klassischen Rundinstrumente „animieren“? Das ist doch ein Armutszeugnis zumindest als traditioneller BMW Fahrer....

Deine Antwort
Ähnliche Themen