ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Idee für automatische Parkscheibe für "Doofe"

Idee für automatische Parkscheibe für "Doofe"

Themenstarteram 24. Juli 2019 um 8:36

Da ich bereits einmal 35 Euro wegen vergessener Parkscheibe zahlen mußte, habe ich eine Idee entwickelt. Vielleicht gibt es so etwas ja schon?

Eine Parkscheibe aus stabilem Plastik wird mit Saugnäpfen an eine nicht störende Stelle der Windschutzscheibe geklebt. Sie bekommt ein kleines Spezialuhrwerk, das normalerweise nicht läuft, sondern nur beim abstellen der Zündung die Scheibe automatisch auf die aktuelle Zeit stellt und dann wieder stehenbleibt.

Was haltet Ihr davon?

Ähnliche Themen
47 Antworten

Hallo,

Das gibt es schon sehr lange sogar mit Zulassung vom Kraftfahrtbundesamt auch bei Amazon.

Seelze 01

Solche Pläne habe ich in den 90ern auch mal geschmiedet! :D Gabs dann aber auch da schon fertig. ;)

Mein Nachfolgemodell, besser abzulesen und nicht so hitzeempfindlich, da die Anzeige nicht invertiert und dadurch nur zu einem geringen Anzeil schwarz ist! Hat zudem statt einer 2450 Batterie die deutlich günstigeren 2032 im Einsatz.

Die Dinger funktionieren zuverlässig und die kleine Variante ist auch nicht direkt an die Scheibe geklebt sondern steckt in einem angeklebten Halter - abnehmbar!

Themenstarteram 24. Juli 2019 um 9:19

Ich wußte ja, daß meine Idee genial ist, danke ;-)

Und was ist die nächste Stufe der Vergesslichkeit? Auto zu Hause vergessen?

Aber das ist inzwischen zu einer Art 'Gesellschaftsproblem' geworden.

Das Handy/Tablet ist überall dabei und für die Meißten wichtiger als alles was sie sonst so umgibt.

...und wenn das Handy nicht sagt 'Hier muß man 'ne Parkscheibe auslegen sonst zahlt man vllt.' dann kann es ja auch nicht wichtig sein!

Ist ja aber auch in Zeiten von 'wir haben 'nen Assi für jeden Scheiß für Sie' und 'mit so 'nem großen Auto muß ich parken können wie und wo ich will...der paßt ja nirgendwo anders' nicht mehr verwunderlich, daß immer mehr Leute das eigenständige (mit-)Denken immer weiter einstellen...

Oben Geschriebenes ist auf die Allgemeinheit bezogen und nicht auf den TE!

Zitat:

@Handschweiß schrieb am 24. Juli 2019 um 09:19:50 Uhr:

Ich wußte ja, daß meine Idee genial ist, danke ;-)

Geniale Ideen haben fast immer die Eigenschaft, dass sie entweder nicht funktionieren oder dass ein anderer diese Idee bereits hatte.

O.

Zitat:

@go-4-golf schrieb am 24. Juli 2019 um 10:40:54 Uhr:

Zitat:

@Handschweiß schrieb am 24. Juli 2019 um 09:19:50 Uhr:

Ich wußte ja, daß meine Idee genial ist, danke ;-)

Geniale Ideen haben fast immer die Eigenschaft, dass sie entweder nicht funktionieren oder dass ein anderer diese Idee bereits hatte.

O.

Irgendwie fühlte ich mich beim ersten Lesen des Eröffnungspostes nach 1990 zurückversetzt und Assoziationen wie Mustopf o.ä. drängten sich in mein Bewusstsein! :D :D :D

Themenstarteram 24. Juli 2019 um 14:21

Zitat:

@Spargel1 schrieb am 24. Juli 2019 um 10:12:01 Uhr:

Und was ist die nächste Stufe der Vergesslichkeit? Auto zu Hause vergessen?

Du hast sicher noch nie was vergessen, oder Spargel ?

Einmal geschaut, wie die Parkscheibe sein darf... Digital ist nicht zulässig! Mitlaufend bei Motor aus? Wenn der Motor an ist, muss man sie ja auch erstmal so haben, das sie richtig geht. Oder dreht sie erstmal schnell auf die richtige Zeit? Woher kommt die Info?

 

Je nach Behörde (Gemeinde) sehen die das unterschiedlich streng. 50/50, ob es nen Ticket gibt.

 

MfG

Dachte bisher, das die Beschaffenheit, bzw. die Größe Länge x Breite der Parkscheibe vorgeschrieben ist. Demnach wäre das Ding nicht erlaubt. Erlaubnis vom BKA?

Zitat:

@wdeRedfox schrieb am 24. Juli 2019 um 10:40:27 Uhr:

Aber das ist inzwischen zu einer Art 'Gesellschaftsproblem' geworden.

Das Handy/Tablet ist überall dabei und für die Meißten wichtiger als alles was sie sonst so umgibt.

...und wenn das Handy nicht sagt 'Hier muß man 'ne Parkscheibe auslegen sonst zahlt man vllt.' dann kann es ja auch nicht wichtig sein!

Ist ja aber auch in Zeiten von 'wir haben 'nen Assi für jeden Scheiß für Sie' und 'mit so 'nem großen Auto muß ich parken können wie und wo ich will...der paßt ja nirgendwo anders' nicht mehr verwunderlich, daß immer mehr Leute das eigenständige (mit-)Denken immer weiter einstellen...

Oben Geschriebenes ist auf die Allgemeinheit bezogen und nicht auf den TE!

… dafür kannst du aber mit dem Handy bezahlen :)

Zitat:

@4Takt schrieb am 24. Juli 2019 um 15:26:32 Uhr:

Dachte bisher, das die Beschaffenheit, bzw. die Größe Länge x Breite der Parkscheibe vorgeschrieben ist. Demnach wäre das Ding nicht erlaubt. Erlaubnis vom BKA?

Kann ich mir auch nicht vorstellen. Es wurden schon Tickets ausgestellt, weil das Ding pink war statt blau.

Mit Uhrwerk ist ein alter Hut und verboten; was mir neu ist, dass das Ding abschalten soll, wenn das Auto parkt. Ich würde mir den Stress und die Diskussionen bestimmt nicht antun.

 

Zitat:

@Johnes schrieb am 24. Juli 2019 um 15:00:34 Uhr:

Einmal geschaut, wie die Parkscheibe sein darf... Digital ist nicht zulässig! …

Das ist falsch. Digitale sind seit 2005 erlaubt, wenn sie die Voraussetzungen dafür erfüllen, siehe z.B. hier:

https://www.advocard.de/.../

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Idee für automatische Parkscheibe für "Doofe"