ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Roller startet nicht. mir gehen die Ideen aus

Roller startet nicht. mir gehen die Ideen aus

Themenstarteram 13. Juni 2018 um 16:14

Also ich wollte einen alten Roller aus der Garage reparieren

 

Er startet nicht was ein Wunder.

 

Ich habe den bezinhan ausgetauscht wenn ich am unterdruckschlauch sauge kommt benzin durch

 

Ich habe den Kolben ausgetauscht.

 

Zündkerze gibt einen Funken

 

Vergaser habe ich gereinigt und sieht gut aus

 

Habe versucht bremsreiniger in den Luftfilter zu sprühen damit er ein mux macht auch nichts passiert

 

Habe direkt in den Motor rein gesprüht ein wenig und Zündkerze wieder drauf auch nichts passiert

 

Bitte um Hilfe oder Anregungen

 

Es ist ein Kymco Fever 2

 

Bild 1.jpg
Bild 2.jpg
Beste Antwort im Thema

Der Kolben hat einseitig Fenster. Die andere Seite ist geschlossen. Ist der Kolben Falsch herum hast du keine durchströmung. Das will ich sehen dass da ein Motor anspringt.

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten
Themenstarteram 13. Juni 2018 um 16:16

Zusatz letztes Jahr lief der Roller

Ist die Kerze Nass wenn du durchorgelst ?

Brauchst ja nur 3 Sachen . Sprit / Luft und Kompression .

Die 3 Sachen überprüfen und dann muss der laufen.

Wenn die ZK feucht ist, der Motor also Sprit bekommt dann probier mal eine neue ZK. Wenn die ZK außen funkt bedeutet das nicht zwangsläufig das sie das auch eingebaut macht. ;)

Ich würde jedenfalls den Funkensprüher erneuern!

Mein Balkenmäher hat im Frühjahr während des Mähbetriebs den dienst quittiert. Zündkerze funkt, Vergaser auseinander genommen, kleine Veränderung festgestellt, dass die Möhre mit geschlossener Starterklappe gerade so läuft. Neue Zündkerze und alles ist wieder i. O.

Themenstarteram 13. Juni 2018 um 16:57

Ok Danke für die ganzen Antworten ich habe soeben Kompression geprüft mit meinem Finger die ist spührbar da.

 

Ich mach mich jetzt auf dem Weg einen neue Zündkerze kaufen. Teu teu teu

ist das ein Viertackter Baumarkt roller ? wenn ja , brücke auch mal den seiten ständer. mfg fritz

Wenn zündfunken vorhanden ist, du den Kolben nicht aus versehen in die Falsche Richtung eingebaut hast, tropfst bisschen Benzin auf zündkerze und in Zylinder, dann läuft er.

wenner Zündfunken und Gemisch hat und so nicht läuft bleiben ja nur noch die Kurbelwellensimmeringe.

Schaun ob,s da raussüfft odda ob einer rausgefallen ist.

**

Themenstarteram 13. Juni 2018 um 20:28

Wie komm ich an die kurbelwellensimmeringe ran ? Muss ich den ganzen Motor dafür auseinander bauen ?

Themenstarteram 13. Juni 2018 um 20:29

@Saimen94 ich versuche das morgen mal bin echt durch für heute mit dem Teil :D

Also, Kerze nass bei Startversuch?

 

Wenn ja, ausgebaute Kerze wieder auf den Kerzenstecker und gegen den Rahmen halten. Zündfunke sichtbar?

 

 

Altes Benzin gegen neues tauschen.

 

Klebe noch den ansaugschnorchel mit Klebeband zu 3/4 ab. Wenn er dann besser anspringt, ist es Falschluft. Ja, auch über die Kurbelwellensimmeringe kommt die rein. Alte 2takter sind garstig.

 

Die Kurbelwellensimmeringe sind auf der einen Seite unter der variomatik und auf der anderen Seite unter dem lüfterrad und dem Generator.

 

 

Kompression ist nicht mit dem Daumen messbar!

den Tipp von @leuchtturm86 würde ich als erstes verfolgen, wenig Aufwand und so manch gestandener Monteur war von dem Ergebnis mehr als überrascht.

Falls es auch einen Kupplungsschalter gibt, wäre dessen Überprüfung auch kein Fehler.

Kleine Anekdote: mein Nachbar hatte sich mal ein China-Quad gekauft. Das wollte nicht anspringen, wir haben lange gesucht. Konnte doch keiner ahnen, das er das Quad nicht mit dem Zündschloss sondern dem Killschalter ausgemacht hat. So ein Killschalter ist auch eine lustige Fehlerquelle.

Zitat:

@rukis98 schrieb am 13. Juni 2018 um 16:57:33 Uhr:

Ok Danke für die ganzen Antworten ich habe soeben Kompression geprüft mit meinem Finger die ist spührbar da.

Ich mach mich jetzt auf dem Weg einen neue Zündkerze kaufen. Teu teu teu

Wieviel hat er denn? 5? 6? 7? 9bar? Mit nem Finger kann man keine Kompression messen...leih dir nen prüfer und messe richtig!

Killswitch hin oder her, wenn zündfunke vorhanden ist, steht nichts im Wege. Schraube ewig an Motorroller, dieses Jahr erst ein Projekt gehabt, Umbau auf Midrace für die Rennstrecke.

Da fliegt der Kabelbaum sogar raus.

Wichtig ist jetzt nur dass sein vergaser läuft und kein Falschluft gezogen wird durch ASS z.B.

Natürlich würd ich auch Kompression messen, ist aber schon seltner der Fall, hab ich erst ein Mal gehabt.

Hatte mal ein Motor da war der Kolben echt in die falsche Richtung montiert.

Nur um sicher zu gehen, Pfeilrichtung auf Kolben in Richtung Auslass nicht versehentlich übersehen? Kolbenringe auch beim Zylinder montieren heil geblieben?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Roller startet nicht. mir gehen die Ideen aus