ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. ID3 Tags werden nicht immer angezeigt

ID3 Tags werden nicht immer angezeigt

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 24. Januar 2011 um 10:47

Hallo,

ich habe in meinem Golf ein RCD 510 mit Media-In Schnittstelle verbaut.

An der Schnittstelle habe ich eine externe 250 GB Festplatte angeschlossen auf der ca. 2.000 Alben abgelegt sind.

Die einzelnen Titel sind teilweise als MP3 oder WMA Datei in unterschiedlichen Bitrates gespeichert.

Alle Dateien werden problemlos abgespielt und der Zugriff erfolgt auch relativ fix, nur habe ich folgendes Problem:

Bei einigen Alben werden nicht für jeden Titel die Informationen über Titel, Interpret oder Album angezeigt.

Komischerweise gilt das nicht für alle Titel eines Album sondern nur einzelne. Am PC werden alle Infos korrekt dargestellt.

Es tritt auch nur bei (legal) herunter geladenen Alben auf, bei selbst gerippte CDs wird alles angezeigt.

Kennt jemand dieses Problem und eine entsprechende Lösung?

 

Viele Grüsse

Joerg

Beste Antwort im Thema

Es gibt ID3-Tags in Version 1 und 2, beide können gleichzeitig (in jeder beliebigen Kombination) in der MP3-Datei vorhanden sein. Mit jedem beliebigen Tagging-Programm sollte man das einstellen können.

Ich vermute mal, dass das RCD510 mit ID3v2 Schwierigkeiten hat, bzw. keine Tags anzeigt, falls ausschließlich ID3v2 gesetzt ist. Ich kann das allerdings mangels RCD nicht verifizieren. ;) Aber man könnte zum Test ja mal unterschiedliche MP3s mit ID3v1-only und ID3v2-only probieren...

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von gibbhunter

Hallo,

 

ich habe in meinem Golf ein RCD 510 mit Media-In Schnittstelle verbaut.

An der Schnittstelle habe ich eine externe 250 GB Festplatte angeschlossen auf der ca. 2.000 Alben abgelegt sind.

Die einzelnen Titel sind teilweise als MP3 oder WMA Datei in unterschiedlichen Bitrates gespeichert.

 

Alle Dateien werden problemlos abgespielt und der Zugriff erfolgt auch relativ fix, nur habe ich folgendes Problem:

Bei einigen Alben werden nicht für jeden Titel die Informationen über Titel, Interpret oder Album angezeigt.

Komischerweise gilt das nicht für alle Titel eines Album sondern nur einzelne. Am PC werden alle Infos korrekt dargestellt.

Es tritt auch nur bei (legal) herunter geladenen Alben auf, bei selbst gerippte CDs wird alles angezeigt.

Kennt jemand dieses Problem und eine entsprechende Lösung?

Viele Grüsse

Joerg

.

Es gibt entsprechende Software um die Daten

'ergänzen zu lassen'

 

(Legal erwerbar)

 

E.

Themenstarteram 24. Januar 2011 um 11:23

Zitat:

Original geschrieben von ERIBE

 

.

Es gibt entsprechende Software um die Daten

'ergänzen zu lassen'

(Legal erwerbar)

E.

Die Daten sind ja anscheinend vorhanden, werden nur nicht angezeigt.

Welche "erwerbbare" Software meinst du denn? Mit MP3Tag hat es keinen Erfolg gebracht.

Ich habe das Problem mit MP3-Dateien von Amazon (ich spiele sie zwar von SD-Karte ab, aber es könnte ja trotzdem ein ähnliches Problem sein).

Am PC werden die ID3 Tags angezeigt, das RCD510 zeigt sie nicht an. Wenn ich am PC dann sämtliche Eingaben im ID3 Tag lösche, das ganze bestätige, dann neu aufrufe und sämtliche Eingaben wieder genauso hinschreibe, funktioniert es auch plötzlich im RCD510. Eine andere Lösung habe ich leider noch nicht gefunden.

Zitat:

Original geschrieben von B-1984

Ich habe das Problem mit MP3-Dateien von Amazon (ich spiele sie zwar von SD-Karte ab, aber es könnte ja trotzdem ein ähnliches Problem sein).

Am PC werden die ID3 Tags angezeigt, das RCD510 zeigt sie nicht an. Wenn ich am PC dann sämtliche Eingaben im ID3 Tag lösche, das ganze bestätige, dann neu aufrufe und sämtliche Eingaben wieder genauso hinschreibe, funktioniert es auch plötzlich im RCD510. Eine andere Lösung habe ich leider noch nicht gefunden.

genau das Problem hab ich auch. Jedoch nur bei einem PC bei mir. Mitn Laptop die Lieder zu laden, dass funktionert einwandfrei.

So wie du es gemacht hast, so muß ich das auch mal probieren.

Zitat:

Original geschrieben von gibbhunter

 

Welche "erwerbbare" Software meinst du denn? Mit MP3Tag hat es keinen Erfolg gebracht..

.

ein Beispiel für 'Beginner': ;)

ROXIO - WinOnCD

 

ein Beispiel für Fortgeschrittene:

MP3 Tag Assistant Professional

 

E.

 

Zitat:

Original geschrieben von B-1984

Ich habe das Problem mit MP3-Dateien von Amazon (ich spiele sie zwar von SD-Karte ab, aber es könnte ja trotzdem ein ähnliches Problem sein).

Am PC werden die ID3 Tags angezeigt, das RCD510 zeigt sie nicht an. Wenn ich am PC dann sämtliche Eingaben im ID3 Tag lösche, das ganze bestätige, dann neu aufrufe und sämtliche Eingaben wieder genauso hinschreibe, funktioniert es auch plötzlich im RCD510. Eine andere Lösung habe ich leider noch nicht gefunden.

.

Wenn man die Files am PC mit dem Player von

Bill Gates abspielt, so liegt dies dann meistens an

dessen Einstellung.

Schau mal nach unter 'Datenschutz' wo da überall

ein Häkchen gesetzt ist ;)

 

E.

Es gibt ID3-Tags in Version 1 und 2, beide können gleichzeitig (in jeder beliebigen Kombination) in der MP3-Datei vorhanden sein. Mit jedem beliebigen Tagging-Programm sollte man das einstellen können.

Ich vermute mal, dass das RCD510 mit ID3v2 Schwierigkeiten hat, bzw. keine Tags anzeigt, falls ausschließlich ID3v2 gesetzt ist. Ich kann das allerdings mangels RCD nicht verifizieren. ;) Aber man könnte zum Test ja mal unterschiedliche MP3s mit ID3v1-only und ID3v2-only probieren...

Zitat:

Original geschrieben von ERIBE

Zitat:

Original geschrieben von B-1984

Ich habe das Problem mit MP3-Dateien von Amazon (ich spiele sie zwar von SD-Karte ab, aber es könnte ja trotzdem ein ähnliches Problem sein).

Am PC werden die ID3 Tags angezeigt, das RCD510 zeigt sie nicht an. Wenn ich am PC dann sämtliche Eingaben im ID3 Tag lösche, das ganze bestätige, dann neu aufrufe und sämtliche Eingaben wieder genauso hinschreibe, funktioniert es auch plötzlich im RCD510. Eine andere Lösung habe ich leider noch nicht gefunden.

.

Wenn man die Files am PC mit dem Player von

Bill Gates abspielt, so liegt dies dann meistens an

dessen Einstellung.

Schau mal nach unter 'Datenschutz' wo da überall

ein Häkchen gesetzt ist ;)

E.

und die datenschutzeinstellungen im wmp haben jetzt genau was mit ID3-tags zu tun?

Zitat:

Original geschrieben von blubb0815 

und die datenschutzeinstellungen im wmp haben jetzt genau was mit ID3-tags zu tun?

.

Warum nicht ?

Bin nicht beratungsresistent ;)

 

E.

Themenstarteram 24. Januar 2011 um 21:25

Die Tags sind alle vorhanden und auch vollständig. Es scheint ein generelles Problem mit der Media-In-Schnittstelle zu sein.

Ich habe betroffene Dateien/Ordner auf verschiedene USB-Sticks und Festplatten kopiert und das Problem trat bei allen Medien und den identischen Dateien auf. Es ließ sich auch in einem anderen Golf mit Media-In reproduzieren.

Die gleichen Dateien auf SD-Karte oder CD kopiert werden vollständig im RCD 510 und der MFA angezeigt.

Alle Dateien habe ich vom Ursprungsmedium kopiert und wie schon im Eingangspost beschrieben, betrifft es nur einzelne Titel eines Albums und nie alle, obwohl sämtliche Tags eines Albums der selben Version entsprechen..

Gruß

Joerg

am 21. März 2012 um 15:43

Hallo,

fry1206 hat recht: Ich habe das gleiche Problem, bei mir wird nur der Filename angezeigt, also in meinem fall Nr., Titel +mp3, aber nicht der Interpret. Alle Files wurden mit iTunes erstellt. Das Gemeine: iTunes kann nur die Version ID3V2 erstellen (16Bit). Öffne ich die MP3-Titel mit Winamp, wähle (re. Maustaste) "Titelinformationen anzeigen", sehe ich solche nur im Fenster "ID3V2".

Winamp hat aber den genialen Schalter "Kopieren nach ID3V1". Mache ich das bei den Titeln und speichere das Ergebnis erneut (auf CD oder SD-Card), so werden die ID3-Infos korrekt angezeigt - also ein klarer Bug des Radios!

Zitat:

Original geschrieben von dBenn

also ein klarer Bug des Radios!

ein bug kann es nur sein, wenn in den spezifikationen angegeben ist, dass ID3v2 Tags ausgewertet werden. ist das der fall? ansonsten ist es einfach ein feature, was das radio nicht unterstützt.

am 21. März 2012 um 18:05

Unsinn. ID3V2 sind heute Standard, das muß nicht extra angegeben werden - wie gesagt erstellt das populäre und sicher häufig verwendete iTunes NUR diese Variante. Das wäre so, als müßte man als Videoformat mpg angeben. Also Standards bitte nicht als "Feature" auslegen.

Ich benutze auch ID3V2.3. Das wird ohne Probleme bei meinem RCD510 dargestellt. Ich vermute den Fehler eher bei iTunes. Tag deine Musik doch ganz einfach mit MP3Tag, damit gibt es bei mir keine Problem.

Edit: Sehe gerade das ich sowohl mit ID3V2.3 - UDT16 und ID3V1 tagge.

Gut das ich keinen Apple-Schrott verwende und frei wählen kann was ich mache. ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. ID3 Tags werden nicht immer angezeigt