ForumSsangYong
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Ich möchte mir einen Tivoli kaufen

Ich möchte mir einen Tivoli kaufen

SsangYong
Themenstarteram 16. Juni 2015 um 0:31

Hallo SSangyong Fahrer,

Ich hoffe Ihr könnt mir behilflich sein!

Ich möchte mir evtl. Den neuen SUV Tivoli

Kaufen, da ich aber noch nie was von dem Hersteller

SSangyong gehört habe, hätte ich einige Fragen.

Da ich Frührentnerin bin und dazu noch eine Schwerbehinderung habe,

ist für mich ein Autokauf gut zu überlegen.

Zur Zeit fahre ich einen Honda Jazz, den hatte ich vor 10 Jahren neu gekauft, ich hatte bisher keinerlei

Probleme mit dem Fahrzeug.

Nun meine Fragen:

Ist der SSangyong genauso zuverlässig wie der Honda??

Wie sieht es mit Reperaturkosten und Ersatzteilen aus,

Da ich immer in eine freie Werkstatt fahre.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, weil ich kann es mir nicht leisten das Auto in die Werkstatt zu stellen

wegen irgendwelchen Kleinigkeiten und dann noch unverschämt viel zu zahlen.

Bis dann Sonja

Beste Antwort im Thema
am 24. Juni 2015 um 14:37

Hallo

Ich fahre einen Korando C.

Ersatzteile die ständig gebraucht werden hat meine Werkstatt immer auf Lager. Auf besondere Teile hab ich zwischen 3 Tagen und 3 Wochen gewartet.

Solange es in der Garantie ist, bekommt man kostenlos einen Leihwagen.

Mein Korando ist jetzt 1,5 Jahre alt und ich hatte schon einen Garantiefall. Es leuchtete während der Fahrt die Motorkontrollleuchte auf und der Wagen hatte keine Leistung mehr. Nach 1-2 Sek. lief er wieder normal.

Getauscht wurden 3x Gaspedalsensor und 2x Servosteuerung am Turbo. Nach mehreren Monaten und vielen Werkstattbesuchen wurde der Fehler gefunden.

Es war der Bremslichtschalter mit Wackelkontakt. Seitdem keine Probleme mehr.

Ob eine freie Werkstatt den richten kann weiß ich nicht. Das OBD Auslesegerät vom Vertragshändler zeigt Fehler im Klartext an. Schließt man ein universeles Auslesegerät an erhält man nur Fehlernummern die aber nicht zu Nummern anderer Hersteller passen.

Mein Händler sagte mir auch das die Mobilitätsgarantie nur greift wenn das Fahrzeug bei einem Vertragshändler gewartet und repariert wird.

Mir würde der Tivoli auch gefallen. Hab aber die Bedenken das ein neu entwickeltes Auto mehr Fehler hat als wenn diese Modellreihe schon min. 1 Jahr auf dem Markt ist.

Grüße

Robert

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Leider habe ich mit meinem Ssangyong Korando, in Sachen Ersatzteile und Werkstattaufenthalte, nicht gerade die besten Erfahrumgen gemacht.

Ersatzteile und Kundendienst sehr teuer. ZB. rechter Aussenspiegel, nur komplett erhältlich, 360.00 €

Werkstattbesuche, oft tagelange Wartezeit, bis Ersatzteile da sind. Ich bekam bei Garantiearbeiten zwar jedesmal, ein kostenloses Ersatzfahrzeug, aber die Benzinkosten für Fahrten zur- und von der Werkstatt, bei mir einfach 55km, liefen erheblich ins Geld.

Die Qualität scheint aber sonst in Ordnung zu sein.

Wie gesagt, die Aussage bezieht sich nur auf meinen Korando.

Themenstarteram 16. Juni 2015 um 18:08

Hallo Adriacamper,

Danke für Deine Auskunft, ich habe die Werkstatt Gott sei Dank nur 3 km entfernt, sie liegt im gleichen Ort wo ich wohne.

Solange ich einErsatzfagrzeug bekomme wenn was dran sein sollte, geht es ja.

Zu Deinem Außenspiegel, da die heute alle elkr. und Beheizbar sind, gibt es dies meist nur komplett, und billig sind sie alle nicht.

Aber trotzdem, vielen Dank für Dein Schreiben. Sunny

am 24. Juni 2015 um 14:37

Hallo

Ich fahre einen Korando C.

Ersatzteile die ständig gebraucht werden hat meine Werkstatt immer auf Lager. Auf besondere Teile hab ich zwischen 3 Tagen und 3 Wochen gewartet.

Solange es in der Garantie ist, bekommt man kostenlos einen Leihwagen.

Mein Korando ist jetzt 1,5 Jahre alt und ich hatte schon einen Garantiefall. Es leuchtete während der Fahrt die Motorkontrollleuchte auf und der Wagen hatte keine Leistung mehr. Nach 1-2 Sek. lief er wieder normal.

Getauscht wurden 3x Gaspedalsensor und 2x Servosteuerung am Turbo. Nach mehreren Monaten und vielen Werkstattbesuchen wurde der Fehler gefunden.

Es war der Bremslichtschalter mit Wackelkontakt. Seitdem keine Probleme mehr.

Ob eine freie Werkstatt den richten kann weiß ich nicht. Das OBD Auslesegerät vom Vertragshändler zeigt Fehler im Klartext an. Schließt man ein universeles Auslesegerät an erhält man nur Fehlernummern die aber nicht zu Nummern anderer Hersteller passen.

Mein Händler sagte mir auch das die Mobilitätsgarantie nur greift wenn das Fahrzeug bei einem Vertragshändler gewartet und repariert wird.

Mir würde der Tivoli auch gefallen. Hab aber die Bedenken das ein neu entwickeltes Auto mehr Fehler hat als wenn diese Modellreihe schon min. 1 Jahr auf dem Markt ist.

Grüße

Robert

Themenstarteram 24. Juni 2015 um 15:48

Hallo Robert, ich werd mir den Tivoli nicht kaufen. Ich habe ihn über 1 Stunde Probegefahren, der Wagen ist nicht schlecht, aber die Automatik rückt ganz gewaltig beim hochschlalten, die Scheibe ist viel zu klein geraten, etwas größer als ne Schiffslucke. Da ich auch nicht sehr groß bin 1,63 m, ist der nicht Sitz beugbar, man Sitz mit den Beinen steil abgewinkelt, das ist auf längeren Strecken nicht gesund.

am 29. Juni 2015 um 11:14

Der sieht dem Land Rover Evoque sehr ähnlich, finde ich kommt die Karosse aus einem haus? mfg.kallepirna

P.s, Ruckeln aber Fahren ist besser als bei VW DSG Getrieben, die zwar kaum merklich Schalten so sie das tun. Aber die Mechatronik öfter streikt. Bedenke aber auch den Preis den der Tivoli kostet, Luxus bekommst du dafür nicht. Und mit den schmalen Scheiben das ist wohl der Moderne geschuldet.

Hallo zusammen,

der Tivoli ist ja nun schon ein paar Monate auf dem Markt!

Gibt des denn hier jemanden o. am besten mehrere, die dieses Fahrzeug ihr eigen nennen u. mal so über die ersten Erfahrungen berichten können??? Vielleicht kann auch jemand etwas über den Dieselmotor mitteilen. Denn der wäre wohl erste Wahl für uns.

Wir haben uns den Tivoli gestern mal bei einem SsangYong-Händler (ganz bei uns in der Nähe!) angeschaut. Einer stand zum Glück draussen auf dem Hof. Auf den ersten Blick macht der ein sehr passablen Eindruck (u.a. gleichmässige Spaltmasse). Auch der Innenraum wirkte recht ansehnlich. Meiner Frau, die ihn hauptsächlich fahren würde, gefiel er auch - allerdings auch der etwas grössere Korando ;-)

Hoffe auf ein (paar) Erfahrungsbericht(e)!!! Aber auch von denen, die ihn nur Probe gefahren haben - gerne auch mit Begründung, warum sie sich gegen den Tivoli entschieden haben!.

Ich sage schon mal DANKE!

VG inja

Da bin ich auch mal gespannt. mfg.kallepirna

Tja, ist halt (noch) eine seltene Marke in D.

Entsprechend tote Hose hier :-(

Ich hoffe aber trotzdem das sich hier bald was tut. Im Offroad-Magazin 4x4 u. in der Autobild-Allrad kommt der Tivoli ja ganz gut weg :-)

Beim Prospekte durchblättern ist mir aufgefallen, z.B. der Korando mit HID Scheinwerfern angeboten wird.

Was ist das für ein System??? Kennt das jemand ??

Hier https://www.google.de/search?... Googel ist dein Freund. Das nächste mal selber Probieren. mfg.kallepirna

am 20. Dezember 2015 um 5:09

Zitat:

@inja schrieb am 9. November 2015 um 12:21:11 Uhr:

Hallo zusammen,

der Tivoli ist ja nun schon ein paar Monate auf dem Markt!

Gibt des denn hier jemanden o. am besten mehrere, die dieses Fahrzeug ihr eigen nennen u. mal so über die ersten Erfahrungen berichten können??? Vielleicht kann auch jemand etwas über den Dieselmotor mitteilen. Denn der wäre wohl erste Wahl für uns.

Wir haben uns den Tivoli gestern mal bei einem SsangYong-Händler (ganz bei uns in der Nähe!) angeschaut. Einer stand zum Glück draussen auf dem Hof. Auf den ersten Blick macht der ein sehr passablen Eindruck (u.a. gleichmässige Spaltmasse). Auch der Innenraum wirkte recht ansehnlich. Meiner Frau, die ihn hauptsächlich fahren würde, gefiel er auch - allerdings auch der etwas grössere Korando ;-)

Hoffe auf ein (paar) Erfahrungsbericht(e)!!! Aber auch von denen, die ihn nur Probe gefahren haben - gerne auch mit Begründung, warum sie sich gegen den Tivoli entschieden haben!.

Ich sage schon mal DANKE!

VG inja

am 20. Dezember 2015 um 5:25

Hallo zusammen

Ich bin neu hier und möchte mich ein wenig zu dem Thema äußern.

Den Tivoli habe ich vor einigen Tagen Probe gefahren und war sehr angetan vom den Wagen.

Zuerst fur ich den Benziner mit 128 PS und war etwas endtäuscht von der Motorleistung-er war doch etwas durchzugsschwach.Danach für ich den Diesel mit 115 PS und war sehr angetan von der Durchzugsleistung.

160 NM-300NM.Der Innenraum ist rech grosszügig aufgeteilt so das auch große Personen auf der Rückbank ausreichend Platz haben-bin selber 1,86 Meter.Der Kofferraum ist gross genug für 4 Personengepäck.

Ich hatte zuvor einen Touran mit 105 Diesel PS.Und was soll ich sagen ? Touran verkauft-Tivoli bestellt.

Hoffe er kommt zu Weihnachten noch an.

Vielleicht konnte ich ein wenig zur Kauf endscheidung helfen

MfG

am 19. Januar 2016 um 12:34

Ich habe meinen neuen Tivoli letzte Woche bekommen.

Es ist ein Benziner mit Automatik in der Sapphir - Ausstattung mit zusätzlichem Navi.

Ich habe das Fahrzeug wegen dem unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnis gekauft.

Bis jetzt bin ich voll mit meinem Kauf zufrieden!

Mein Händler ist gleichzeitig Peugeothändler.

Ich habe noch mehrere 308 als Fahrschulauto und fühle mich dort gut aufgehoben.

Zitat:

@inja schrieb am 9. November 2015 um 12:21:11 Uhr:

Hallo zusammen,

der Tivoli ist ja nun schon ein paar Monate auf dem Markt!

Gibt des denn hier jemanden o. am besten mehrere, die dieses Fahrzeug ihr eigen nennen u. mal so über die ersten Erfahrungen berichten können??? Vielleicht kann auch jemand etwas über den Dieselmotor mitteilen. Denn der wäre wohl erste Wahl für uns.

Wir haben uns den Tivoli gestern mal bei einem SsangYong-Händler (ganz bei uns in der Nähe!) angeschaut. Einer stand zum Glück draussen auf dem Hof. Auf den ersten Blick macht der ein sehr passablen Eindruck (u.a. gleichmässige Spaltmasse). Auch der Innenraum wirkte recht ansehnlich. Meiner Frau, die ihn hauptsächlich fahren würde, gefiel er auch - allerdings auch der etwas grössere Korando ;-)

Hoffe auf ein (paar) Erfahrungsbericht(e)!!! Aber auch von denen, die ihn nur Probe gefahren haben - gerne auch mit Begründung, warum sie sich gegen den Tivoli entschieden haben!.

Ich sage schon mal DANKE!

VG inja

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Ich möchte mir einen Tivoli kaufen