ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. ich glaub es geht los...

ich glaub es geht los...

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 8. August 2011 um 18:13

Hallo Zusammen, bin am Freitag auf der Autobahn gewesen mit meinem C320 CDI, 250km/h (ca.20sek) plötzlicher Leistungsverlust, Warnblinker an abgebremst auf den Standstreifen, Motor ging aus und beim ausrollen war ein klackern zu vermerken, Diagnose der Werkstatt heute "Wir haben das Steuergerät ausgelesen die letzten 60km mit durchgehend 110% Last gefahren (sprich 10Minuten Lang mit gedrücktem Kick Down Knopf), Wahrscheinlich Motorschaden" - Kann nicht sein da ich davor weder Kick down noch bei Full Speed keinen Kick Down gedrückt hatte. "Ja und die Motorkontrollleuchte sollte an gewesen sein" - Kann auch nicht sein, KI ist nagelneu SAM ist nagelneu und wenn er was angezeigt hätte hätte ich das sehr wohl bemerkt !!! Klasse, dass ist also ein Mercedes der neueren Generation ?! War erst vor ner Woche bei einem Kurztest beim Freundlichen, alles i.O. könnte besser nicht sein!

Klasse oder ?! Getriebe ist vor 60.000km neu gekommen, schließe ich also aus, da es auch geprüft wurde Öl usw. alles i.O.

Service immer bei Mercedes gemacht worden vom Vorbesitzer.

Jemand ne Idee, was es sein könnte ? Motor Orgelt zwar aber springt nicht an, Austauschmotor kostet um die 5000€ -.-

Ich hab die Schnauze langsam echt gestrichen voll.

PS.: Auto hat 170.000km gelaufen

Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von desert-w203

Auto ist Verkauft und ich bin nun Glücklich denn ich habe jetzt einen Neuwagen und kein Mercedes :)

Mein neuer:

http://img821.imageshack.us/img821/1678/img0348je.jpg

Packt eure 350CDI's ein denn wenn der von Hinten kommt habt ihr verloren ;) Hab Gestern erst nen 211er E500 verklatscht :) und er hat Vollgas gegeben, denn es saß ein Jugendlicher am Steuer. Audi 3.0TDI C350CDI alles kein Thema :) BMW 330i auch NP :)

Gruß

Ich bin ehrlich gesagt froh, dass die Blitzbirne keinen Benz mehr fährt, von seinen Ergüssen hier ganz abgesehen.

Und auch bei uns im Landkreis erledigen sich solche "Probleme" meist von selbst. Dazu gibts hier einfach zu viele Bäume.

114 weitere Antworten
Ähnliche Themen
114 Antworten

Kolben kaputt

zuerst dachte ich der Zylinder ist gerissen aber sieht aus als ob sich was abgesetzt hat.

Öl zu heiß geworden und wie jemand geschrieben hat der Schmierfilm abgerissen dadurch Kolben zu heiß und was abgeschmolzen oder?

Das ist das perfekte Beispiel für einen defekten Injektor, bei dem sich der einspritzwinkel verstellt hat.

Zitat:

Original geschrieben von desert-w203

... zumal ich grade mal wenn überhaupt 20sek die 250km/h gefahren habe.... und was kommt dabei raus ?! Seht selbst auf den Fotos ;)

Na bravo, herzlichen Glückwünsch! Sach ma' Beschoid, wenn Du weißt, was der Spaß kosten soll/gekostet hat.

Und schönen Abend noch!

Pippo

Themenstarteram 9. August 2011 um 19:47

Ist nicht mehr zu retten auf dem einzelpic sieht man auch das der block gerissen ist ;)

Zitat:

Original geschrieben von desert-w203

Ist nicht mehr zu retten auf dem einzelpic sieht man auch das der block gerissen ist ;)

Machst 'n Tauschmotor rein oder schickst ihn in die ewigen Jagdgründe?

Themenstarteram 9. August 2011 um 21:17

Zitat:

Original geschrieben von leibnitzkruemel

 

Machst 'n Tauschmotor rein oder schickst ihn in die ewigen Jagdgründe?

Wird sich die Tage zeigen wenn ich an Günstigen Ersatz komme dann mach ich nen Motor rein wenn nicht wird er halt als Wirtschaftlicher Totalschaden verkauft, dass Problem ist einfach das ich das Auto erst 1Monat besitze ;) und dann schon gleich sowas Grund genug Ihn nicht in die ewigen Jagdgründe zu schicken !

Gruß

Hast ihn hoffentlich vom Händler gekauft? dann könntest du auf die Gewähleistung pochen. Ansonsten hast halt einfach nur Pech

Wenn das Auto schon ein neues Getriebe hat, glaube ich sollte sich bei 5T€ die Frage nicht stellen. Dann hast Du fast ein komplett neues Auto. Du darfst den Motor neu einfahren, was will Dein Herz mehr? Oder hat man Dir schon mit deutlich höheren Preisen für den AT-Motor gedroht? Läßt sich der Zylinderblock samt den 3 Kolben nicht wechseln? Oder hat die Kurbelwelle einen weg, duch den Ruck, den es gegeben haben muß (Der Kolben müßte ja in dem Riß hängen geblieben sein...)?

Gruß, HUK

am 9. August 2011 um 22:08

Hi,

na da lag ich ja recht falsch mit meiner Vermutung!Sorry!!

Danke für die Fotos hier im forum!

Ist ja Kernschmelze!

Hoffe du wirst jemals wieder froh mit dem Hobel?

Viele Grüße

Sancho deluxe

hey,

wie sehen den die Auslassventile aus?

ansonsten würde ich auch zum Tauschmotor greifen

ich hab übrigens hier sehr gute Erfahrungen gemacht (vor allem was den Preis betrifft)

vorausgesetzt man macht das in Eigenregie;)

Gruß

finds interessanter wie die werkstatt rausgefunden haben will, das die MKL an war und das der motor auf 110% last lief

da muss s ja eine spezifische meldung für geben..soweit ich weis gibt es keine "history" im steuergerät und fahrzustände werden auch nicht gespeichert

motor ohne anbauteile kostet deutlich unter 5k ^^

mach doch mal noch ein paar bilder vom zerlegten motor, wäre toll

Zitat:

Original geschrieben von desert-w203

Zitat:

Original geschrieben von leibnitzkruemel

 

Machst 'n Tauschmotor rein oder schickst ihn in die ewigen Jagdgründe?

Wird sich die Tage zeigen wenn ich an Günstigen Ersatz komme dann mach ich nen Motor rein wenn nicht wird er halt als Wirtschaftlicher Totalschaden verkauft, dass Problem ist einfach das ich das Auto erst 1Monat besitze ;) und dann schon gleich sowas Grund genug Ihn nicht in die ewigen Jagdgründe zu schicken !

Gruß

In aller Ruhe durchrechnen, was natürlich davon abhängig ist, wie viel du für für einen defekten 320cdi bekommst. Wenn der Rest allerdings in Ordnung ist, für 5000€ erhälst du keinen 320cdi mit quasi neuem Motor nebst Getriebe.

Wie du allerdings das zerstörte Vertrauen kompensieren sollst.... das ist wohl der echte Knackpunkt. :mad:

Wie schauts mit der Starthilfe seitens MB aus, volles Serviceheft sollte etwas punkten bei der Kulanzanfrage. Unterm Strich wird es allerdings teurer kommen, als wenn du die freie Reparaturauswahl hast.

Zitat:

Original geschrieben von desert-w203

Zitat:

Original geschrieben von leibnitzkruemel

 

Machst 'n Tauschmotor rein oder schickst ihn in die ewigen Jagdgründe?

Wird sich die Tage zeigen wenn ich an Günstigen Ersatz komme dann mach ich nen Motor rein wenn nicht wird er halt als Wirtschaftlicher Totalschaden verkauft, dass Problem ist einfach das ich das Auto erst 1Monat besitze ;) und dann schon gleich sowas Grund genug Ihn nicht in die ewigen Jagdgründe zu schicken !

Gruß

Moin,

seit 1 Monat in deinem Besitz !!!

Hast Du denn nach der Übernahme einen vernünftigen Check gemacht oder machen lassen incl. Ölwechsel....ist bei mir Standard bei Gebrauchtfahrzeugen....

Gruß Sven....

am 10. August 2011 um 14:03

Wenn das Getriebe nach der kurzen Zeit Schrott war, deutet das schon auf einen übermäßigen Verschleiss hin.

Ich tippe, wie einigen der Kollegen auch auf Chiptuning.

Injektoren prüfen, Kompressioen prüfen und versuchen zu startet. Der Motor war kurzzeitig derb überhitzt so wie es aussieht.

Hoffe für dich das beste...

Zitat:

Original geschrieben von akitainu1

Injektoren prüfen, Kompressioen prüfen und versuchen zu startet.

Den offenen Motor mit Kolbenschmelze? Na denn viel Spaß.;)

 

Was mich jetzt auch mal interessieren würde: Wo wurde der Wagen denn nun gekauft? Privat?

Deine Antwort
Ähnliche Themen