ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Waschanlage 1-3x geht und dann ist Ruhe

Waschanlage 1-3x geht und dann ist Ruhe

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 10. Mai 2011 um 11:30

Hallo,

bei meine w203 Waschanlage 1-3x geht und dann ist Ruhe. Die Pumpe wird beim Druck auf den Lenkstockhebel nicht mehr angesteuert. Wenn ich dann anhalte und kurz die Zündung ausschalte, dann geht die Waschanlage 1-3x wieder.

Danke schon mal für euer Antworten.

:)

Ähnliche Themen
11 Antworten

Wie div. Artikel zeigen geht beim w203 nichts ohne Steuergerätschaften die alle Funktionen verwalten. D.h., dort wo früher eine Leitung messtechnisch zu verfolgen war, geht diese nun in eine Art "Elektronikbox" und wird von dort erst an die richte Adresse weitergeleitet. Somit wirst du ohne das passende Auslesegerät wenig bewirken können.

Du benötigst somit eine Werkstatt die die Steuerboxen ausliest und dir Hinweise liefert , welche von den vielen Möglichkeiten dafür infrage kommt.

Evtl. hilft auch ein kurzer Plausch mit einem MB-Kundendienstmeister oder einer auf MB spezialisierten Werkstatt weiter, wobei man dir dann auch das passende Ersatzteil verkauft. :rolleyes:

hi...

du könntest mal den Radkasten öffnen, dort müssten zwei Pumpen an dem Wasserbehälter sein

sofern du einen Kombi oder Waschanlage für Scheinwerfer hast...

dann könntest du den Stecker mal auf die andere pumpe stecken... bei mir war die linke pumpe für vorn die andere für hinten...

und dann mal testen ob er nach dreimal wischen immer noch den dienst quittiert..

wenn er jetzt öfter wischt.. ist die pumpe hin...

Achtung : Wenn die Motorhaube/Fahrertür offen ist geht die pumpe und Wischer nicht weil der Fahrer dann vom Wasserstahl getroffen wird und sich verletzen könnte.... :D

dieser Gimmick hat mich 30 min. suchen gekostet....

Gruß Jack

Zitat:

Original geschrieben von JackTheRipper!

hi...

du könntest mal den Radkasten öffnen, dort müssten zwei Pumpen an dem Wasserbehälter sein

sofern du einen Kombi oder Waschanlage für Scheinwerfer hast...

dann könntest du den Stecker mal auf die andere pumpe stecken... bei mir war die linke pumpe für vorn die andere für hinten...

und dann mal testen ob er nach dreimal wischen immer noch den dienst quittiert..

wenn er jetzt öfter wischt.. ist die pumpe hin...

Du meinst es gibt Pumpen die pumpen reduzierbar nur 3x und gehen anschließend in den Ruhestand, obwohl sie sich vorher wie eine ganz normale Pumpe, also Strom da...ich muss pumpen....Strom weg habe Pause :rolleyes: benahmen...

Aber schön für mich erfahren zu haben, das im w203 zwei Wasserpumpen arbeiten.... Luxus pur, auch im Waschhaus :)

am 10. Mai 2011 um 15:46

Hallo zusammen,

falls die Motorhaube offen stehen sollte oder der Haubenkontakt fehlerhaft ist,passiert an der Pumpe absolut nichts.

Bitte prüfen: Ist überhaupt Flüssigkeit im Behälter?( soll auch schon vorgekommen sein und manche Pumpen schalten dann ab wegen Trockenlauf.)

Viele Grüße

Sancho deluxe

 

Zitat:

Original geschrieben von Sancho deluxe

 

Bitte prüfen: Ist überhaupt Flüssigkeit im Behälter?( soll auch schon vorgekommen sein und manche Pumpen schalten dann ab wegen Trockenlauf.)

Der ist auch gut, nach dem erneuten Starten ist dann die Waschanlage wieder für 3 Versuche gefüllt.... da sie ja laut Themenstarter dann wieder 3x funktioniert :p

hi...

das Thema mit den Pumpen wurde hier schon öfter besprochen... viele beschreiben den gleiche Fehler...

mit 3x wischen und da nichts

Link

Link 2

Lösungen gibt mehrere mal SUFU nutzen.... (grins wollte ich schon immer mal schreiben)

Gruß Jack

am 10. Mai 2011 um 16:12

Hi polo1,

war halt nen Lösungsansatz meinerseits.

Anderes Beispiel: Wie oft hatte ich schon Kunden ,die sich irgendetwas(Spüli) in ihren Wischwasserbehälter gekippt haben und unten drin waren nur noch Plocken, die alles verstopft haben.

Für 2-3 mal pumpen hat es dann noch gereicht, dann war Schluß.

Was fällt mir noch zum Thema ein: verstopfte Spritzdüsen,die es immer wieder 2-3 mal tun und dann ist Schluß! Na, besser?????

Viele Grüße

Sancho deluxe

Zitat:

Original geschrieben von JackTheRipper!

hi...

das Thema mit den Pumpen wurde hier schon öfter besprochen... viele beschreiben den gleiche Fehler...

mit 3x wischen und da nichts

Link

Link 2

Lösungen gibt mehrere mal SUFU nutzen.... (grins wollte ich schon immer mal schreiben)

Gruß Jack

Bei den Links wird das RSV als mögliche Fehlerquelle beschrieben, nur was ist das für ein Rückschlagventil das laut Themenstarter:

"bei meine w203 Waschanlage 1-3x geht und dann ist Ruhe. Die Pumpe wird beim Druck auf den Lenkstockhebel nicht mehr angesteuert. Wenn ich dann anhalte und kurz die Zündung ausschalte, dann geht die Waschanlage 1-3x wieder."

Mir sind nur solche (Wasser) RSV bekannt die die Suppen oben halten und somit nicht zurückfließen lassen, somit anschließend nicht länger gepumpt werden muss, bis die Suppe erneut auf der Scheibe ankommt.

... wat die Technik doch so Neues hervor bringt :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Sancho deluxe

Hi polo1,

war halt nen Lösungsansatz meinerseits.

Anderes Beispiel: Wie oft hatte ich schon Kunden ,die sich irgendetwas(Spüli) in ihren Wischwasserbehälter gekippt haben und unten drin waren nur noch Plocken, die alles verstopft haben.

Für 2-3 mal pumpen hat es dann noch gereicht, dann war Schluß.

Was fällt mir noch zum Thema ein: verstopfte Spritzdüsen,die es immer wieder 2-3 mal tun und dann ist Schluß! Na, besser?????

Viele Grüße

Sancho deluxe

Lach.... meine Kommentierungen stellen lediglich meinen aktuellen Zustand zur Schau, sind somit nie persönlich gemeint. :)

Sofern unsere Denkanstösse dem Themenstarter zum Mitdenken animieren haben wir alle was davon, ich meinen Spass...der Thmenstarter endlich wieder eine Waschanlage die sich normal verhält.

Man denkt vielfach zu kompliziert, als sich zuerst auf das Grundlegende zu beschränken.... in meinem Fall ist das jetzt den Hunger zu befriedigen. :D

Themenstarteram 14. Mai 2011 um 16:25

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Zitat:

Original geschrieben von JackTheRipper!

hi...

das Thema mit den Pumpen wurde hier schon öfter besprochen... viele beschreiben den gleiche Fehler...

mit 3x wischen und da nichts

Link

Link 2

Lösungen gibt mehrere mal SUFU nutzen.... (grins wollte ich schon immer mal schreiben)

Gruß Jack

Bei den Links wird das RSV als mögliche Fehlerquelle beschrieben, nur was ist das für ein Rückschlagventil das laut Themenstarter:

"bei meine w203 Waschanlage 1-3x geht und dann ist Ruhe. Die Pumpe wird beim Druck auf den Lenkstockhebel nicht mehr angesteuert. Wenn ich dann anhalte und kurz die Zündung ausschalte, dann geht die Waschanlage 1-3x wieder."

Mir sind nur solche (Wasser) RSV bekannt die die Suppen oben halten und somit nicht zurückfließen lassen, somit anschließend nicht länger gepumpt werden muss, bis die Suppe erneut auf der Scheibe ankommt.

... wat die Technik doch so Neues hervor bringt :rolleyes:

Hi polo1,

ich denke, der Fehler liegt an RSV, weil nachdem ich 2x den Lenkstockhebel gedrückt und gehalten habe, dann kommt das Wasser immer und die Pumpe schaltet nicht ab. Ich würde RSV am Sonntag prüfen und gucken, ob ich überhaupt RSV habe.

Und danke an alle für die schnelle Antwort.

Moin. Habe das gleiche Problem mit Waschanlage . Haben sie eine Lösung gefunden? Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Waschanlage 1-3x geht und dann ist Ruhe