ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Honda pcx 125 oder Piaggio medley 125?

Honda pcx 125 oder Piaggio medley 125?

Themenstarteram 21. September 2020 um 16:13

Hallo liebe Community,

Ich suche einen zuverlässigen Roller fürs Pendeln im vorwiegend innerstädtischen Bereich (20 km/Tag).

In die engere Auswahl habe ich den pxc 125 von 2018 und den medley von piaggio (Modell 2020 mit 15 ps) genommen.

Nachdem ich in meiner Gegend leider nur die piaggio Probe fahren kann wollte ich wissen, ob jemand eine Empfehlung abgeben kann und ob sich die 3 ps mehr im Vergleich zur Honda auszahlen?

Für die medley spricht meiner Meinung nach Stauraum, Optik und Motorisierung, für die Honda die Zuverlässigkeit und eventuell der Regenschutz? Ich fahre übrigens fast ganzjährig. Würde mich freuen, wenn jemand ein paar Eindrücke schildern könnte.

LG David

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. September 2020 um 16:52

Um mich noch mal zum ursprünglichen Thema zu äußern:

Ich hatte jetzt die Möglichkeit bei einem Händler beide Fahrzeuge hintereinander zu testen.

Für mich ist die Medley das deutlich reifere Fahrzeug, zumindest für einen über 1,80 m großen Mann mit 90 kg. Der Roller hat spürbar mehr Leistung, zwar eine kleine Nachdenkpause beim Anfahren aber dann kommt die Kraft deutlich besser als beim PCX. Vor allem zwischen 50 und 80 km/h zieht die Medley besser an, auch beim bergauf fahren merkt man einen Unterschied.

Zudem ist die Sitzhöhe für mich einfach angenehmer und das große Rad vorne, der Stauraum und das ABS vorne und hinten haben mich überzeugt. Ich muss kein hässliches Topcase montieren und fühle mich bei Regen doch sicherer.

Die PCX ist für kleinere und leichtere Menschen vielleicht sogar das interessantere Fahrzeug, aber ich musste mich beim ablesen des Tachos immer etwas vorbeugen und der doch recht niedrige Vorbau sah mir dann doch etwas zu lächerlich aus wenn ich dahinter sitze :D. Ansonsten auch ein tolles Fahrzeug, die Armaturen sind deutlich schöner als bei der Medley.

In diesem Langzeittest --> https://www.scooterundsport.de/...dley-125-im-dauertest-ueber-25000-km kommt das Vorgängermodell der Medley übrigens sehr gut weg.

Vmax mit der Medley (laut Tacho) 119 km/h auf flacher gerader Strecke.

Vmax mit der PXC (laut Tacho) 109 km/h auf exakt der gleichen Strecke.

Beide hatten um die 300 km drauf, also noch nicht richtig eingefahren.

Bremsweg von 50 km/h auf Stand habe ich auch getestet, da kommen beide Fahrzeuge exakt gleichzeitig zum Stehen (eventuell die Medley 10 cm kürzeren Weg, aber das ist dann schon Messungenauigkeit).

Die Start-Stopp Automatik des Honda ist um Welten besser, aber die werde ich bei der Medley einfach permanent ausschalten, sowas braucht bei einem Roller wirklich kein Mensch.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Innerstädtisch ist das egal. Ausserorts über 90 zählt Leistung.

 

Leistung und Qualität seh ich nicht als Grund. Schau dir die Wartungsintervalle an. Hat der Medley ABS? Der pcx ist leicht und hat einen extrem kleinen Wenderadius. Welchen Stauraum brauchst du? Der Helm passt auch beim pcx.

Der pcx mit seiner Start Stop Geschichte hat ne Fette Lima. Da geht auch ne Griffheizung. Klappt nicht bei allen 125ern.

Das sind ja recht unterschiedliche Fahrzeuge... Sollen die beiden den gleichen Betrag kosten? Klingt fast so...

Ohne Windschild beim Pia (z.B. das Trafic zu ca. 65,-) und eine höhere Scheibe beim Honda (z.b. die V-Touring zu ca. 140,-) würde ich keinen der beiden im Ganzjahreseinsatz fahren wollen.

Der Pcx ist mit 98 Km/h Höchstgeschwindigkeit angegeben. Der Medley trotz 15 PS gerade mal mit 99.

Es gibt kaum einen anderen 15 PS Roller, der so lahm ist.

Die Beschleunigung ist klar ein bisschen besser, aber vernachlässigbar.

Ich würde den Pcx nehmen wegen der besseren Qualität, Haltbarkeit und Verbrauch.

Ich fahre jeden Tag ein Piaggio X9 und früher ein Piaggio Typhoon. Pro Woche mache ich da über 1000km und bin sehr zufrieden vorallem mit dem wenigen nötigen Service und günstigen Ersatzteilen. Bei Honda ist halt etwas schwieriger die Ersatzteile zu erhalten, da Piaggio doch mehr verbreitet ist... Mein Kollege hat ein Honda Roller... ist halt so meine Meinung und Erfahrung...

Grüsse

Wollen wir ernsthaft die Anzahl der Honda Niederlassungen in Deutschland mit denen von Piaggio vergleichen?! Ersatzteile bekommst du bei JEDEM Hondahändler. Keine Lagerware, aber bestellbar.

 

Was ist den wenig nötiger Service? 5000km Intervalle?

Ah, nein Falsch verstanden! Ich meinte wenig Service im Sinne von Erfahrung nicht dem Heft... jede 7tkm Ölwechsel und Kerze. Jede 25tkm Keilriemen. Mehr habe ich nie gemacht und habe schon 63tkm gefahren, nie ein Problem gemacht... nur mal reifen Panne, ansonsten immer gefahren...

 

Genau wegen Lagerware meinte ich... ich bin halt auf Roller angewiesen, deswegen wenn ich Ersatzteile brauche, dann sofort...

Grüsse

Egor

Wenn es um die Teileversorgung geht, müßten wir alle Kymco fahren.

Es hängt aber ja wohl immer davon ab, was man einen Händler vor Ort hat. Und da darf uns der Fragesteller gern mal aufklären, was es bei ihm in der Nähe gibt.

Zitat:

@Schlauer Hund schrieb am 22. September 2020 um 08:21:46 Uhr:

Wenn es um die Teileversorgung geht, müßten wir alle Kymco fahren.

Es hängt aber ja wohl immer davon ab, was man einen Händler vor Ort hat. Und da darf uns der Fragesteller gern mal aufklären, was es bei ihm in der Nähe gibt.

Edika Lidl. Aldi...... :D

Bernd! Nein. Das zählt nicht...

Bei dir kannst Du ja sogar Sonntag einkaufen, in Ostholland. Da ist sowieso alles anders.

Zitat:

@Schlauer Hund schrieb am 22. September 2020 um 10:43:23 Uhr:

Bernd! Nein...

Bei dir kannst Du ja sogar Sonntag einkaufen, in Ostholland.

Das stimmt,wenn ich was vergessen habe brauche ich keine 10 min zum Lidl in Holland,5 min zum kleinen Lädchen oder 15 min zum bekannten Drogeriemarkt und.....

Die Geschäfte werden Sonntags aber meist mit Schülern,Studenten besetzt damit sie paar € verdienen können und so das Personal geschont wird. Aber man hat ja Sonntags Zeit.;)

Themenstarteram 22. September 2020 um 11:43

Danke für die Eindrücke.

Der Piaggio hat ABS vorne und hinten und ebenso Scheibenbremsen, der PCX hinten nur eine Trommel ohne ABS. Ich bin 1,80 m groß, auf dem Medley fühle ich mich von der Größe her wohl. Wie gesagt ich hab leider keine Möglichkeit, die PXC Probe zu fahren. Hat jemand in meiner Größe Erfahrungen mit dem Modell?

Stauraum ist für mich nicht das Wichtigste, die Beschleunigung bis 60 km/h sollte flott sein und die Wartungskosten sollten sich im Rahman halten. Der Medley hat bei einem Langszeittest ganz gut abgeschnitten, der PCX sowieso nur positive Reviews was das angeht.

Übrigens, Preise in AUT:

Medley 3.399

PCX 2.999

Der PCX fährt sich recht sportlich und hat ein gut funktionierendes Start-Stop-System.

Leider nur Trommelbremse hinten ohne ABS. Das Display könnte ich, 1,83 groß, nur ablesen, wenn den Kopf gesenkt habe.

Störte mich etwas.

Hatte den als Fahrschulmopped, Neben einer CBR125.

Ich habe dann einen Yamaha Nmax gekauft.

Für meine Bedürfnisse stand der Honda wegen des hohen Mitteltunnels von vorneherein nicht zur Wahl.

Mit meinem passend gewählten Rucksack, steif und wärmeisolierend, kann ich auf der Medley nahezu alle Einkäufe erledigen und das Auto stehen lassen. Der große Stauraum unter der Sitzbank ist ebenfalls willkommen, ein Topcase benötige ich damit nicht mehr. Das 16" Rad vorn, angenehme Federung, ein Top ABS System und die übrige Technik auf der Höhe der Zeit sind auch nicht gerade verkehrt.

Und die Serviceintervalle von 10.000 km passen bestens. Die jährliche Putzlappenkontrolle mit Ölwechsel is n' Klacks.

Zitat:

@MENA-C schrieb am 22. September 2020 um 13:15:00 Uhr:

Und die Serviceintervalle von 10.000 km passen bestens. Die jährliche Putzlappenkontrolle mit Ölwechsel is n' Klacks.

Wenn du dich da mal nicht irrst...

Die jährliche Wartung umfasst nicht nur Öl-/Filterwechsel, sondern noch andere Kleinigkeiten, die wieder wie die 1000er Wartung mit 60 Minuten berechnet werden.

Das mache ich sicherlich nur in der Garantiezeit mit, danach mit Sicherheit nicht mehr! Da führt Piaggio mit alle 10000 km Wartung einen ganz schön hinters Licht!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Honda pcx 125 oder Piaggio medley 125?