ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Heizgriffe am Honda SH125i / SH150i

Heizgriffe am Honda SH125i / SH150i

Honda Motorroller SH 150
Themenstarteram 4. Oktober 2022 um 16:58

Hallo zusammen.

Ich würde gerne mal eure Erfahrungen bezüglich Heizgriffe am Roller lesen. Welche habt ihr und wie sind eure Erfahrungen damit. Teilweise gibt's ja schon deutlich Preisunterschiede, auch zwischen namhaften wie Oxford und Koso.

Des Weiteren würde mich interessieren, wo ihr sie angeschlossen habt. Beim aktuellen SH soll ja unter dem Lenker ein Stecker vorhanden sein, an dem auch die originalen Heizgriffe angeschlossen werden. Ist das tatsächlich so? Und ist der Anschluss belastbar genug? Über eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.

Grüße...

Ähnliche Themen
35 Antworten

Oxford V8. Seit 6 Jahren im Dauerbetrieb.

Ich habe die einfachen Oxford aber leider kann ich nix zur Montage sagen, weil ich den Roller mit den Griffen und dem Handschutz neu bekommen habe. "originale", also von Honda kenne ich nicht, sind die neu im angebot? hast du mal deinen händler dazu befragt?

Die Oxford funktionieren in 2 Stufen, Stufe "grün" ist eher schlapp, Stufe "rot" fast schon heiss. beim kleinen Schalter sind also mini leuchtdioden verbaut. wichtig ist, die batterie-spannung im auge zu halten und das stopandgo auszuschalten. auf kurzen fahrten nutze ich es nur, wenn es recht kalt ist, bei mittleren schalte ich erst heiss, dann auf warm, dann kann ich auch bei kälte mit normalen lederhandschuhen fahren, die griffe zusammen mit dem handschutz halten dann viel ab. auch bei kaltem regen super.

das einzig nervige ist, dass die natürlich dicker sind und die griffe sitzen im sommer nicht so super an den lenkerenden, sie verschieben sich leicht. auch die kabel-anschlüsse nerven dann ein wenig am daumen.

https://www.amazon.de/.../B00GOVEUAU

Hallo Zusammen, ich habe diese Nachtraeglich, bzw. Extra zum neuen Roller dazu gekauft.

Diese sind als Patronenhuelsen im Lenkergriff innen drin. Geschaltet werden sie mit dreistufen an einem kleinen Tastknopf am linken Lenker. Verschaltet nach der zuendung von der Lichtmaschine. Aber was ich zusaetzlich gemacht habe, ist ein Voltmeter mit installiert, so kann ich die Spannung kontrollieren, gleichzeitig mit Aussen-Temperaturmesser. Wuerde nicht mehr ohne kaufen, kann bis +1 - +3 °C Kaelte fahren und habe warme Haende.

Zitat:

@B196BerlinScooter schrieb am 4. Oktober 2022 um 18:48:48 Uhr:

Ich habe die einfachen Oxford aber leider kann ich nix zur Montage sagen, weil ich den Roller mit den Griffen und dem Handschutz neu bekommen habe. "originale", also von Honda kenne ich nicht, sind die neu im angebot? hast du mal deinen händler dazu befragt?

Die Oxford funktionieren in 2 Stufen, Stufe "grün" ist eher schlapp, Stufe "rot" fast schon heiss. beim kleinen Schalter sind also mini leuchtdioden verbaut. wichtig ist, die batterie-spannung im auge zu halten und das stopandgo auszuschalten. auf kurzen fahrten nutze ich es nur, wenn es recht kalt ist, bei mittleren schalte ich erst heiss, dann auf warm, dann kann ich auch bei kälte mit normalen lederhandschuhen fahren, die griffe zusammen mit dem handschutz halten dann viel ab. auch bei kaltem regen super.

das einzig nervige ist, dass die natürlich dicker sind und die griffe sitzen im sommer nicht so super an den lenkerenden, sie verschieben sich leicht. auch die kabel-anschlüsse nerven dann ein wenig am daumen.

https://www.amazon.de/.../B00GOVEUAU

Das ist auch die "Billig Version". Daher auch "V8". 5 Stufen, Schaltet automatisch ab, wenn eine gewisse "Unterspannung" (11,5V) festgestellt wird.

Wenn die Griffe verrutschen, müssen sie richtig festgeklebt werden. Das geht mit 2k Kleber sehr gut, oder auch mit spezieller Karosserieklebemasse.

https://kradblatt.de/oxford-heizgriffe-mit-controller-v8/

An deiner Stelle würde ich mal schauen, ob du den Controller gegen deinen Schalter getauscht bekommst... oder komplett neu.

Themenstarteram 5. Oktober 2022 um 20:14

Das sind tatsächlich auch meine Favoriten. Der Generator sollte genug Strom liefern. Die "Rollerversion" ist wohl eher etwas für die 50ccm Fraktion denke ich. Wenn ich abgeklärt habe, ob an der SH etwas vorbereitet ist werde ich das Projekt beginnen.

Wenn keiner dran rumspielt, geht auch direkt an die Batterie. Inwiefern jetzt was an der V9 anders ist, musst du selbst lesen.

 

Kollegen haben das:

https://www.louis.de/.../10032697?...

Darüber kann ich dir aber keine Erfahrung berichten.

Zitat:

@chris81k schrieb am 5. Oktober 2022 um 20:14:59 Uhr:

Das sind tatsächlich auch meine Favoriten. Der Generator sollte genug Strom liefern. Die "Rollerversion" ist wohl eher etwas für die 50ccm Fraktion denke ich. Wenn ich abgeklärt habe, ob an der SH etwas vorbereitet ist werde ich das Projekt beginnen.

die sind für kleine roller, also bis 250ccm geeignet. die oxford modelle unterscheiden sich in der leistung und dem komfort (zb mehr stufen und ein steuergerät). etwas externes kann man an der SH nicht gut anbringen, und leistungsstärkere griffe ziehen mehr strom und gefährden als stadtfahrer die batterie. meine werkstatt verbaut die bei der SH regelmässig und mir reicht es. keep it simple, auch optisch. ich fahre ja nur kurze und mittlere strecken und das auch nicht im eissturm und selten schneller als 65 sachen.

lass dich am besten beraten, auch was den einbau angeht, da habe ich öfter gelesen, dass es bei der nutzung probleme gab, weil bei der montage fehler gemacht wurden.

edit: hier ist ein manual für das einstiegsmodell "light", vielleicht ganz interessant

https://www.manualslib.de/.../Oxford-Of698-Hot-Grips-Light.html?...

Oxford
Themenstarteram 5. Oktober 2022 um 23:50

Wegen der Stromaufnahme mache ich mir keine Sorgen. Die aktuellen 125er/ 150er SH haben laut Honda 670W Leistung vom Generator. Da ja alles was die Beleuchtung angeht in LED ist sollte ausreichend Reserve vorhanden sein. Ob man die leistungsstarken Griffe wirklich braucht oder ob die Lightversion auch reicht kann ich nicht beurteilen. Aber bekanntlich ist haben besser als brauchen.

Nächste Woche werde ich mal zu meinem freundlichen fahren und fragen, ob es diese besagte Vorbereitung gibt. Hab irgendwo gelesen, daß zumindest der SH 300 sowas haben soll. Die Leitung bis nach hinten zur Batterie legen wäre schon recht aufwendig.

Vielleicht ist das so. Hab grad mal nachgesehen, so sah meine SH aus, als ich auf die Auslieferung gewartet habe und noch montiert wurde. Weiss aber nicht, ob die vorher noch was gemacht hatten.

.jpg
Themenstarteram 6. Oktober 2022 um 16:28

Das spricht ja eigentlich dafür, daß die Werkstatt keine Leitungen bis ins Heck ziehen musste.

Mein Pcx hatte auch Start und Stop. Damit satt Leistung der Lima. Glaube 370 Watt?? Damit bist du komplett save. Also Kauf was gut und schick ist.. keine Panikmache.

Hallo zusammen,

habe einige Fragen in die Runde über die Montage der Heizgriffe an alle die sie schonmal selbst eingebaut haben.

1. Welche Heizgrffe habt Ihr verwendet und seid Ihr zufrieden damit?

2. Wo habt Ihr sie angeschlossenen? Im Gegensatz zur SH350i ist bei der SH 125i/150i Bj ab 2020 nach Auskunft vom Honda Händler kein vorbereiteter Stecker für die Griffheizung vorhanden.

Ich möchte vermeiden ein extra Kabel von der Batterie zum Lenker zu verlegen wegen der ganzen Plastikverleidungen.

Findet sich denn ein Kabel mit geschaltetem plus ( Über die Zündung) und ein Massepunkt unter der Lenkerverkleidung, wo man die Griffheizung anschließen kann?

Sind die Kabel ausreichend stark und genügend abgesichert?

3. Habt ihr evtuell ein paar Fotos?

4.Ich hatte die Koso griffheizung im Auge, aber leider hat sich beim Nachmessen herausgestellt dass an der SH die Gummigriffe nur 110 mm lang sind. Bei Koso werden aber nur 120 und 130 mm Griffe angeboten. D.h. die Lenkerendgewichte würden nicht mehr passen und die Griffe würden am Lenkerende überstehen. also die Heizgriffe sollten nur 110 mm lang sein.

Es geht um den SH 125/150i bj ab 2020.

Danke!

Themenstarteram 7. Oktober 2022 um 20:20

Hallo @Plops

Das ist ja schön jemanden gefunden zu haben der im gleichen Boot sitzt. Dann sollten wir uns gegenseitig mal auf dem laufenden halten sobald sich etwas ergibt. Ich werde Anfang nächster Woche mal aktiv werden.

hallo chris81,

ich gehe davon aus das ich nicht der einzige mit diesem problem bin,

da es sich ja schließlich um einen der am meisten verkauften Roller handelt.

beim sh 350 alles kein Problem, aber beim 125/150 scheinbar schon!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Heizgriffe am Honda SH125i / SH150i