ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Jazz Erfahrungen gesucht

Honda Jazz Erfahrungen gesucht

Themenstarteram 30. Januar 2007 um 0:37

Hallo zusammen,

bei uns steht etwas unerwartet ein Fahrzeugneukauf an. Dabei soll es ein Neuwagen oder ein gut erhaltener Jungwagen sein.

Nach kurzer Suche kamen wir auf den Honda Jazz. Vorteil: bequemer Einstieg, 4 Türen, kompakt und dennoch Platz für unsere heranwachsenden Teenager, Kofferraum ausreichend für den Alltag und scheinbar grandios nach Umklappen der Lehnen.

Ich würde mich über Erfahrungen oder Tips vor dem Kauf sehr freuen. Der Wagen dient als typischer Zweitwagen, zum Einkauf und Kindertransport. Die jährliche Fahrleistung wird 6000 bis 8000 Km betragen.

Reicht der 1,2l Motor aus? Wie sind Verbrauch, Unterhalt und sonstige Kosten und Erfahrungen?

Vielen Dank vorab und allzeit gute Fahrt.

Gruß

Balu

Ähnliche Themen
11 Antworten

Honda Jazz

 

Moin.

Im März 05 als 3. Auto zugelassen. 1,4 ltr., Automatik.

Also das Auto ist sehr gut. Läuft und läuft. Außer Ölwechsell keinen Werkstattaufenthalt. Der Wagen klappert nicht und bietet wirklich grandios viel Platz.

Der Verbrauch liegt (überwiegend Stadt) bei 7.0 ltr.

Allerdings empfinde ich die 1.4 ltr. Maschine mit Automatik als ein wenig schwach (zumindest am Berg), aber ansonsten vollkommend ausreichend. Der Motor dreht mit Automatik beim "kickdown" etwas hoch (empfinde ich zumindest, liegt am System der Automatik), aber auch damit kann man(n) leben. Zum Mitschwimmen im Alltagsverkehr dennoch absolut geeignet.

Auch eine längere Fahrt ist nicht unangenehm mit dem Fahrzeug. Ich bin mal nach Berlin damit gefahren weil mein Benz mal wieder in der Werkstatt war. Ich muß sagen, die Fahrt war auch nicht unangenehm. Die mittlere Reisegeschwindigkeit lag bei 150/160 km/h. Vollkommen unproblematisch.

Wir würden auf jeden Fall wieder Honda Jazz kaufen.Auch wieder mit dem 1.4 ltr Motor. Überhaupt einen Honda (haben einen CR-V bestellt) weil sich an den Japanern manch deutscher Hersteller eine Scheibe abschneiden kann.

Gruß

Graf Kox

Kann mich anschließen.

Übrigens funktioniert eine Suchfunktion im Board nicht wirklich schwierig, es gibt schon viele Jazz-Topics mit Erfahrungen.

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=25&threadid=996958

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=25&threadid=1055722

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=25&threadid=952902

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=25&threadid=1099449

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=25&threadid=1109191

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=25&threadid=1165510

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=25&threadid=1222249

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=25&threadid=1262817

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s&forumid=228&threadid=1262975

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=25&threadid=1311175

Der Jazz von meinem Vater, läuft sehr gut. Leise, geringer Verbrauch und ausreichender Platz für kleine Reisen / Einkäufe.

Wir haben bald auch einen :-) Allerdings die kleinere Maschine, den 1.2er.

http://www.spritmonitor.de/de/user/d_o_m.html

Ich kann den Jazz wirklich empfehlen.

Fahre inzwischen schon den 2. Jazz. Der erste - ein 1,2 cool - leistete mir zwischen März 05 und Oktober 06 auf fast 50.000 km beste Dienste, bis mir an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen wurde... Da ich in dieser Zeit fast ausschließlich Langstrecken gefahren bin, hatte ich einen Verbrauch von ca. 5,5l - absolut spitze! Im reinen Stadtverkehr dürfte er bei 6,5 Liter liegen. Die Inspektionen waren vergleichsweise günstig, ebenso wie Versicherung und Steuer. Kleinere Probleme mit dem Fahrersitz und mit den Fensterfolien wurden tadellos im Rahmen der Gewährleistung repariert. Zwar war eine erste Honda-Werkstatt bei diesen Reparaturen ziemlich unfähig, eine zweite Werkstatt dafür umso kompetenter und bemühter. Ansonsten ist das Fahrzeug gut verarbeitet und überzeugt durch ein cleveres Ladekonzept und geräumigem Innenraum.

Seit Ende Oktober habe ich nun den zweiten, einen 1.4 LS. Die Ausstattung mit Klimaautomatik, die etwas stärkere Motorisierung und einige kleinere Features sagen mit noch um einiges mehr zu als beim 1,2 cool. Jetzt macht mir mein Jazz wirklich Spaß.

Was mich beim Jazz allgemein etwas stört:

- etwas hartes Fahrwerk, beim 2006 Modell m.E. etwas besser

- kratzempfindlichen Kunststoffe im Innenraum - hier sollte man etwas Vorsicht walten lassen

Insgesamt bin ich aber äußerst zufrieden und kann den Jazz uneingeschränkt empfehlen.

Hallo,

nach 2 1/2 jahren Jazz 1.2 Cool kann ich das Auto nicht weiterempfehlen. Gründe:

- furchbares Fahrwerk - poltert wie ein Traktor

- miese und empfindliche Kunststoffqualität

- 2 X Stoßdämpfertausch

- permanentes Klappern des Armaturenbretts

- Fensterheber defekt

- Türen im Winter schwergängig

- sehr dünner und empfindlicher Lack

- hohe versicherungseinstufung (VK 19)

Was dem Faß dem Boden ausschlägt ist, dass wir nach 2 1/2 Jahren an 3 Türen ROST (!!!) hatten.

Klar - Es wurde alles auf Garantie erledigt (Wenigstens haben wir eine super Werkstatt) Wo ist hier die ach so gepriesene Qualität der Japaner?

Vorteile:

-leiser und sparsammer Motor

- sehr viel Platz

Falls also doch Deine Wahl auf den Jazz fällt: Schau Ihn Dir genau an und mache eine ausgiebige Probefahrt

 

Gruß

ein enttäuschter Fahrer eines Japaners

Hi,

ich habe meinen 1,4 ES Sport in Schwarz seit November und knapp 4.000 km runter, insgesamt hat der Wagen damit knapp 41.000. Hab mir auch lange überlegt, ob der Wagen eine gute Wahl ist, meine comments:

Positiv:

- meiner ist Bj 2004, da hat Honda schon lange Erfahrung mit dem Jazz, mit Kinderkrankheiten ist nicht mehr zu rechnen

-günstiger Verbrauch (6l gemütlich bis 7,5l mit ordentlich Gas)

-super Platzangebot, hab schon ganzen Umzug weggekarrt

-mein Jazz (auf Fahrgestellnr. achten!) wurde in Japan gebaut, Verarbeitungs ist top und die Materialien hochwertig

-Getriebe ist knackig, Motor dreht gut, macht schon Laune

Negativ:

-Fahrwerk poltert, ist allgemein sehr hart und wenig komfortabel, eigentlich keine wirkliche Verbesserung zu meinem 91er ED

-Lenkung etwas synthetisch, aber da gewöhnt man sich dran

-Motor mit 83 PS nicht gerade die Sportskanone, aber man kommt ganz ordentlich voran

-hatte bei sehr kalten Temperaturen Knarzen aus dem Cockpit an einer Stelle, nicht weiter tragisch

-ist recht seitenwindanfällig, wenns draußen stürmt

 

Würde ihn auf jeden Fall wieder nehmen, bin echt zufrieden damit.

So long

Kann den Jazz auch nur empfehlen. Inzwischen fast 50000km seit April 2005 ohne Probleme. Verbrauch zwischen 5,0-5,5 l/100km. Im Sommer bei sauberer Fahrweise auch bis auf 4,5 l/100km machbar. Ich fahre einen 1.4LS mit CVT-Automatik (größeren Komfort kann ich mir nicht vorstellen ;-) ).

Das Ladevermögen ist unschlagbar, diverse IKEA-Fahrten in den letzten Monaten haben das wieder gezeigt. Selbst die Kisten der PAX-Kleiderschrankserie mit einer Länge von mehr als 2,40m Länge konnte ich IM Innenraum mit geschlossener Kofferaumklappe und ohne Sichtbehinderung befördern!!! Zwar nur als Einsitzer aber das sollen mal viele andere Autos die außen wesentlich größer sind mal nachmachen...

Außenmaße kleiner als ein Polo, Innenmaße wie ein Golf und Lademaße wie ein großer Kombi.

Irgendwo wurde der Jazz mal treffend als "die beste A-Klasse die Mercedes nicht gebaut hat" bezeichnet.

Die Serienausstattung des 1.4LS erfüllt auch alle Wünsche, die normalerweise bei anderen Autoherstellern erst in ellenlangen Aufpreislisten erhältlich sind. Besonders vorzuheben sind das recht gutes Serienradio und eine sehr komfortable Klimaautomatik!

Schau Dich doch auch mal im Forum von Langzeittest.de um, da sind auch sehr viele Erfahrungen und Informationen über den Jazz gesammelt:

http://forum.langzeittest.de/index.php?f=432

Die letzten Erfolge des Jazz bei einigen namhaften Qualitätsrankings sprechen neben dem riesigen Nutzwert auch für die gute Qualität von gebrauchten Jazz:

* 2. Platz beim gelben Engel 2007 vom ADAC in der Kategorie Qualität hinter dem Mazda Pramacy

* 3. Platz beim TÜV-Report von vor einigen Tagen bei 2-3 jährigen Autos hinter dem Meriva und Fusion.

Hallo,

wir haben auch einen Jazz1.4 LS und sehr zufrieden.

Wir haben ihn seit ca 1,5 Jahren und hat ca 25000 km auf der Uhr.

Der Spritverbrauch liegt bei ca 6 Liter.Klar kann man den noch drücken,aber dann schleicht man mehr.

Der Unterhalt geht noch.Es gibt klar andere Fahrzeuge die in der Versicherung günstiger sind.Aber das kann sich auch ändern.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Jazz.

@Dominik11: Lass uns Jazzfahrer doch auch mal einen Beitrag erstellen.Über den neuen Civic gibt es hier doch reichlich.Ist ja fast ein Civic Forum. ;) ;) ;)

In diesem Sinne gute Fahrt,

Gruss MK

Unser Jazz, hat jetzt ca. 500 km und erist einfach "SUPER".

Auch unser Händler: Ölwechsel nach 1000 km kostenfrei, erster kundendienst 20000 km kostenfrei!

Auch wir haben seit letzten September als Zweitwagen einen HONDA Jazz. Bisher gab es keine Probleme in Sachen Qualität. Wir sind damit sehr zufrieden. Sparsam, leiser Motor, keine Klappergeräusche, super Platzangebot. Das Auto ist eine vernünftige Alternative.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Jazz Erfahrungen gesucht