ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Honda Civic Type R FK2 Getriebeprobleme

Honda Civic Type R FK2 Getriebeprobleme

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)

Hallo zusammen,

bin bisschen verzweifelt.

Habe am 11.04.2016 meinen Type R neu bekommen.

Am Anfang war alles ok aber mittlerweile habe ich probleme mit dem Getriebe.

 

Ich versuche es mal zu schildern:

 

Fahre ich zweiten Gang Schritttempo und bremse dann fast auf Stillstand und lege dann den ersten Gang ein dann gibt es eine dumpfes Klack. Ich spüre es unter meine Fuß und Hintern, es ist wie ein leichter Ruck.

Selbiges passiert mir wenn ich von 2. in den 3. und von 3 in 4 schalte.

Des Weiteren kratz es am Schalthebel wenn ich in den 5.Gang schalte so als würde jemand auf den Schalthebel klopfen.

Es passiert nicht immer aber ich denke sowas ist nicht akzeptabel für ein neues Auto.

Was meint ihr?

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

Ähnliche Themen
43 Antworten

Ähm. 2. Gang Schritttempo ist doch quasi abgewürgt oder? Bei welchen Drehzahlen spielt sich der Rest so ab?

Themenstarteram 30. April 2016 um 0:05

Hallo

Ich meine ich fahre im zweiten Gang Kuppel dann aus und kurz bevor das Auto stehen bleibt mach ich den 1.gang rein. Ich höre das klacken bei niedrigen Drehzahlen. Das kratzen im 5.Gang bei mittleren drehzahlen

Themenstarteram 30. April 2016 um 0:06

Hallo

Ich meine ich fahre im zweiten Gang Kuppel dann aus und kurz bevor das Auto stehen bleibt mach ich den 1.gang rein. Ich höre das klacken bei niedrigen Drehzahlen. Das kratzen im 5.Gang bei mittleren drehzahlen

Zudem Problem kann ich dir nichts direkt sagen, außer dass die Kupplung vielleicht nicht ganz trennt! Sollte überprüft werden!

Aber zu der Geschichte ich Hau den ersten Gang rein vor dem Stillstand :

Wenn dir dein Getriebe lieb ist, lass es!

Erster Gang wird wegen der Synchronisation erst reingetan, und nur dann, wenn die Karre steht!

Danke für deine Hilfe ich hab nächste Woche einen Werkstatttermin. Aber selbst wenn ich stehe hört man das klacken wenn ich den 1. Oder 3. Gang einlege. Naja das ist für mich eben neu und ich hatte solche Geräusche davor nicht.

Zitat:

@Meister schrieb am 30. April 2016 um 13:13:46 Uhr:

 

Wenn dir dein Getriebe lieb ist, lass es!

Erster Gang wird wegen der Synchronisation erst reingetan, und nur dann, wenn die Karre steht!

Kannst du bitte mal dazu mehr sagen? Soll ich also wenn der Wagen noch ein wenig rollt, erst ganz zum Stillstand abbremsen, bevor ich den ersten reinlege, um wieder anzufahren? Diese Situation ist ja nun nicht so ungewöhnlich, zB beim Rollen Richtung Ampel. Und im zweiten von ganz langsamen Rollen wieder zu beschleunigen ist ja nun auch nicht der Weisheit letzter Schluss - Stichwort Drehzahl unter 1.000 rpm. Ich mache das schon seit ich Autos fahre und hatte noch nie Getriebeprobleme. Ich stimme zu, sobald der zweite Gang ein ausreichen hohes Drehzahlniveau hätte, bleibt man auch in dem. Wenn sich der 1. Gang aber problemlos einlegen lässt, also ohne rucken oder klacken, gibt es auch keine Probleme mit der Synchronisation.

 

Ansonsten: Bei den beschriebenen Problemen und einem Neuwagen, kann es nur eine Lösung geben. Sofort zum Händler und vorführen. Und nicht noch Tage und Kilometer vergeuden, indem man im Netz nach Lösungen sucht. Wozu hat man denn Garantie?

Ein Klacken des Getriebes beim Schalten im Stand ist mMn völlig unproblematisch, solange die Gänge problemlos und ohne Druck einrasten. Das hatte mein alter Type R genauso wie es der neue hat. Ist ja auch fast das gleiche Getriebe. Man hört es auch super, wenn das Radio aus ist und man bei offenem Fenster an der Ampel steht. Das ist problemlos.

Danke dir ja du hast recht deswegen ja auch der Termin nächste Woche. Ich wollte halt nur noch ein paar Meinungen/Erfahrungen hören damit mir der Händler nicht irgend einen Dreck erzählt.

Das kann ich schon verstehen. Aber ein nicht sauber schaltbares Getriebe ist halt nicht korrekt. Da kann auch so ein Händler nicht meckern. Also eigentlich ... ;)

Kannst ja mal berichten.

Gibt hier ´ne Diskussion zum Runterschaltem

Auto schalten : Unter 10 Km/h unbedingt in den 1.Gang schalten ?

Naja, wenn man mal das ganze Geschwafel zum Thema Automatik aus dem Post rauslässt, dann dazu die Frage ob im 2. angefahren werden soll oder kann, dann bleibt am Ende eine Erkenntnis: "Es kommt drauf an!"

Das ist doch auch von Fahrzeug zu Fahrzeug verschieden. Aber ein sehr langes Schleifen der Kupplung, weil man bei 5 km/h oder weniger im 2. bleibt und nicht in den 1. schaltete, und er ohne Kupplungseinsatz das Huppeln anfängt, kann auch nicht die Lösung sein. Fazit: Das was der TE beschreibt, sollte nicht vorkommen. Egal ob er in den ersten Gang schaltet bei einem leicht rollenden Fahrzeug oder nicht. Und bei den niedrigen Geschwindigkeiten juckt das die Synchros mal gar nicht. Wenn man bei 30 km/h vom 3. in den 2. geht passiert ja auch nix.

Themenstarteram 2. Mai 2016 um 18:44

Hallo zusammen,

 

Ich war vorhin beim Händler . Was soll ich sagen ich bin heute morgen zur arbeit und es war alles Ok bin dann von der Arbeit zum Händler und es war alles ok. Dort angekommen sind wir,also der Meister und ich, das Auto gefahren und es war alles ok. Ich muss dazu sagen dass es heute viel wärmer ist als die letzten Tage. Ich hab ihm draufhin gesagt er soll das Auto morgen früh Fahren wenn es noch etwas kälter ist und mal schauen wie es sich dann verhält. Er hat mir halt gesagt dass es eben ein sehr sportliches Getriebe ist und man es nicht mit einem normalen Civic vergleichen kann. Ich soll noch eine Weile fahren und schauen wie es sich verhält und seiner Meinung nach müssen sich gewisse Sachen erst einfahren.

Habe jetzt 1500 Kilometer drauf.

 

Für die die es interessiert das Getriebe ist 2-fach synchronisiert also laut dem Meister.

 

Gruß Toni

Interessant. 2-fach? Das Getriebe vom FN2 war in den ersten drei Gängen 3-fach syn. Und eigentlich ist es nur eine minimal modifizierte Version davon.

Warten wir deine weiteren Berichte ab.

Themenstarteram 2. Mai 2016 um 22:41

Ja das hat mich auch bisschen gewundert. Ich werde euch weiterhin Berichten.

Hallo zusammen

Es geht um den neuen ctr

Was haltet ihr von dem 0w20 Öl

Ich habe gehört das es bei einem Vorführer angeblich durch das Öl zu einem Motorschaden gekommen ist.

Meiner Meinung nach kann man doch so ein Öl nicht in so einem Auto fahren

Was meint ihr dazu?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Honda Civic Type R FK2 Getriebeprobleme