ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Honda Civic 2019

Honda Civic 2019

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 26. August 2018 um 21:41

Hallo zusammen,

solltet Ihr einen Neuwagenkauf in Erwägung ziehen, empfehle ich Euch, diesen erst 2019 zu tätigen, da dann das Facelift, die Beseitigung der momentan sehr vielen Kinderkrankheiten und die Einführung von weiteren Extras vollzogen seien werden.

Seht Euch hierzu aktuelle Videos unter Youtube an.

Schönen Sonntagabend.

Gruß Andreas

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Zapfwagen schrieb am 5. November 2018 um 16:29:50 Uhr:

und deshalb fährt der hatch nicht ganz so komfortabel wie die limo,

weil bei der limo nicht nur das fahrwerk komfortabler ausgelegt

ist, sondern die 17 zoller auch mehr gummi zum federn haben.

Genau, und deswegen kauft der schlaue Schwabe sich einfach 16" Stahlfelgen mit entsprechenden Reifen (205/55?), macht die Alus zu Geld und genießt maximalen Komfort auf deutschen Rumpelpisten!

Plus: Wenns mal mit der Bordsteinkante Meinungsverschiedenheiten gibt, ists auch nicht so wild.

Nebenbei brauchen die schmalen Schlappen auch noch weniger Sprit.

Win-win-win!

Und verrückt, was für unterschiedliche Anforderungen hier zusammenkommen, einer sehnt sich nach 20", der andere hört bei 20" schon die Bandscheibe rausflutschen und wünschte, er könne die 15"er weiter nutzen :D

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Welche Kinderkrankheiten meinst du genau?

Zitat:

@Akkuschalke schrieb am 26. August 2018 um 21:41:50 Uhr:

Hallo zusammen,

solltet Ihr einen Neuwagenkauf in Erwägung ziehen, empfehle ich Euch, diesen erst 2019 zu tätigen, da dann das Facelift, die Beseitigung der momentan sehr vielen Kinderkrankheiten und die Einführung von weiteren Extras vollzogen seien werden.

Seht Euch hierzu aktuelle Videos unter Youtube an.

Schönen Sonntagabend.

Gruß Andreas

Ich habe mir im April 2018 einen neuen Honda Civic Turbo Sport Plus gekauft. Hab jetzt 7.000 km auf der Uhr und bin mit dem Auto voll und ganz zufrieden. Bei mir klappert nichts und es funktioniert alles wie es sein soll.

Einziger Kritikpunkt sind die Spaltmaße der Seitenschweller. Sie sind aus Plaste und bei 35° im Schatten verändern sich die Abstände zur Karosserie ungleichmäßig. Bei normalen Temperaturen ist alles wieder in Ordnung. Mit hervorheben muss ich den unglaublich niedrigen Spritverbrauch. Mein Durchschnittsverbrauch auf die gesamte Fahrstrecke von 7.000 km beträgt 6,2 L / 100km.

Dieses Auto hat in der Ausführung bis auf Leder und beheizte Rücksitze alle Extras mit an Bord.

Mit der schwammigen Ankündigung "weitere Extras" kann niemand etwas konkretes anfangen. Ebenso nicht mit "sehr viele Kinderkrankheiten".

Normalerweise kommt ein Facelift bei Honda immer nach 3 Jahren, beim aktuellen Civic wäre dies dann 2020.

Poste mal ein paar links zu deinen Quellen.

Einzig die Civic Limousine erhält in den USA ein Facelift für 2019, da diese dort schon seit 2016 angeboten wird.

Zitat:

@pcgk7 schrieb am 26. August 2018 um 22:54:21 Uhr:

Zitat:

@Akkuschalke schrieb am 26. August 2018 um 21:41:50 Uhr:

Hallo zusammen,

solltet Ihr einen Neuwagenkauf in Erwägung ziehen, empfehle ich Euch, diesen erst 2019 zu tätigen, da dann das Facelift, die Beseitigung der momentan sehr vielen Kinderkrankheiten und die Einführung von weiteren Extras vollzogen seien werden.

Seht Euch hierzu aktuelle Videos unter Youtube an.

Schönen Sonntagabend.

Gruß Andreas

Ich habe mir im April 2018 einen neuen Honda Civic Turbo Sport Plus gekauft. Hab jetzt 7.000 km auf der Uhr und bin mit dem Auto voll und ganz zufrieden. Bei mir klappert nichts und es funktioniert alles wie es sein soll.

Einziger Kritikpunkt sind die Spaltmaße der Seitenschweller. Sie sind aus Plaste und bei 35° im Schatten verändern sich die Abstände zur Karosserie ungleichmäßig. Bei normalen Temperaturen ist alles wieder in Ordnung. Mit hervorheben muss ich den unglaublich niedrigen Spritverbrauch. Mein Durchschnittsverbrauch auf die gesamte Fahrstrecke von 7.000 km beträgt 6,2 L / 100km.

Dieses Auto hat in der Ausführung bis auf Leder und beheizte Rücksitze alle Extras mit an Bord.

Mit der schwammigen Ankündigung "weitere Extras" kann niemand etwas konkretes anfangen. Ebenso nicht mit "sehr viele Kinderkrankheiten".

Moin,

ich habe den Civic auch seit April und habe diverse Macken. Vorne geht ein Parksensor immer wieder an nach der Waschanlage und bei stärkerem Regen; der Regensensor will nicht richtig (mit beidem schon in der Werkstatt gewesen). Außerdem sind die Stoffbezüge im Auto ein Witz - die sehen nach kurzem Gebrauch bereits sooo abgenutzt aus (war schon in einem anderen Thread hier).

Dein Verbrauch ist echt genial, ich habe gestern mal versucht weniger zu verbrauchen und bin bei 6,3l/100km gelandet (10% Stadt, 20% Landstraße, 70% Autobahn - 140km). Dann macht das Auto aber keinen Spaß mehr... Auf die gesamte Distanz liege ich bei über 9l. Wann genau nutzt Du den Eco-Modus? Nur auf der Autobahn? Habe mal gelesen, dass der im Stadtverkehr eher das Gegenteil bringt.

Meiner hat bis auf die Spaltmaße auch keine Kinderkrankheiten. Der Civic ist seit 2016 auf dem US Markt und seit 2017 bei uns. Das heißt Honda hat denke ich schon einige Macken seit Einführung in den USA beseitigt. Der Parksensor hat bei mir auch schon einmal gepiept bei Regen.Dachte Okay liegt am Tropfen :D Ansonsten kann ich mich nicht beklagen. Die Stoffsitze sind bei mir in Ordnung. Verbrauch gestern Stadt/Land 4,5l (1.0 Turbo) :D

Zitat:

@Andymaen schrieb am 27. August 2018 um 07:57:54 Uhr:

Zitat:

@pcgk7 schrieb am 26. August 2018 um 22:54:21 Uhr:

 

Ich habe mir im April 2018 einen neuen Honda Civic Turbo Sport Plus gekauft. Hab jetzt 7.000 km auf der Uhr und bin mit dem Auto voll und ganz zufrieden. Bei mir klappert nichts und es funktioniert alles wie es sein soll.

Einziger Kritikpunkt sind die Spaltmaße der Seitenschweller. Sie sind aus Plaste und bei 35° im Schatten verändern sich die Abstände zur Karosserie ungleichmäßig. Bei normalen Temperaturen ist alles wieder in Ordnung. Mit hervorheben muss ich den unglaublich niedrigen Spritverbrauch. Mein Durchschnittsverbrauch auf die gesamte Fahrstrecke von 7.000 km beträgt 6,2 L / 100km.

Dieses Auto hat in der Ausführung bis auf Leder und beheizte Rücksitze alle Extras mit an Bord.

Mit der schwammigen Ankündigung "weitere Extras" kann niemand etwas konkretes anfangen. Ebenso nicht mit "sehr viele Kinderkrankheiten".

Moin,

ich habe den Civic auch seit April und habe diverse Macken. Vorne geht ein Parksensor immer wieder an nach der Waschanlage und bei stärkerem Regen; der Regensensor will nicht richtig (mit beidem schon in der Werkstatt gewesen). Außerdem sind die Stoffbezüge im Auto ein Witz - die sehen nach kurzem Gebrauch bereits sooo abgenutzt aus (war schon in einem anderen Thread hier).

Dein Verbrauch ist echt genial, ich habe gestern mal versucht weniger zu verbrauchen und bin bei 6,3l/100km gelandet (10% Stadt, 20% Landstraße, 70% Autobahn - 140km). Dann macht das Auto aber keinen Spaß mehr... Auf die gesamte Distanz liege ich bei über 9l. Wann genau nutzt Du den Eco-Modus? Nur auf der Autobahn? Habe mal gelesen, dass der im Stadtverkehr eher das Gegenteil bringt.

Also einen Verbrauch um die 9,0 L kann ich mir echt nicht vorstellen. Ich bin von Berlin nach Olpe gefahren (600 km) und hab ihn dort wo Freigabe war (ist aber nicht sehr oft) auch mal bis 230 km/h Tacho gebracht. Ansonsten bin ich sehr zügig mit geschwommen. Bei dieser Fahrt hatte ich den höchsten Streckenverbrauch von 7,6 L Ich komm aber bei Konstant 70 km/h Landstraße im 6.Gang auch mal auf 4,7 L. Der Abstandswarner kam auch einmal bei Starkregen einfach so. Mit Schalter deaktivieren und wieder aktivieren da war der "Fehler" behoben. Die Innenverkleidung ist in der Tat nicht ideal. Hab aber für den Sport Plus nicht die Lederausstattung bekommen. Mit dem Reinigen von Gebrauchtspuren hab ich aber kein Problem. (Feuchtes Fusselfreies Mikrofasertuch und nur lauwarmes Wasser) Ansonsten achte ich sehr auf Sauberkeit im Wageninneren. Den ECO-Modus hab ich die meiste Zeit aktiv. Wenns mich mal packt, und ich das Gaspedal bis zum Bodenblech durchdrücke, schalte ich es ab. Weiß aber nicht ob das auf den Verbrauch auswirkt. Ansonsten speichert die Bordelektronik den jeweiligen Fahrstil ab. Das heißt, wenn ich aus dem gemütlichen Modus plötzlich sehr schnell fahren will dauert es ein Weilchen eh die Gasannahme sofort in Vortrieb umgesetzt wird.

Ich kann nachher mal ein Foto machen - weiß gar nicht wo genau der Verbrauch momentan liegt. Habe aber das Automatikgetriebe. Bin auch immer wieder erschrocken wenn ich andere Verbrauchswerte sehe...

Zitat:

@Andymaen schrieb am 27. August 2018 um 12:56:03 Uhr:

Ich kann nachher mal ein Foto machen - weiß gar nicht wo genau der Verbrauch momentan liegt. Habe aber das Automatikgetriebe. Bin auch immer wieder erschrocken wenn ich andere Verbrauchswerte sehe...

Ja, vielleicht liegts an der Automatik. Selbst deutsche Autozeitungen die der Marke Honda nicht wohlgesonnen sind geben einen niedrigeren Verbrauch als bei dir an. Bei so einer riesigen Abweichung hast du vielleicht das Recht auf Umtausch oder Preisnachlass falls dieser Mangel nicht behoben werden kann.

Zitat:

@pcgk7 schrieb am 27. August 2018 um 13:05:15 Uhr:

Zitat:

@Andymaen schrieb am 27. August 2018 um 12:56:03 Uhr:

Ich kann nachher mal ein Foto machen - weiß gar nicht wo genau der Verbrauch momentan liegt. Habe aber das Automatikgetriebe. Bin auch immer wieder erschrocken wenn ich andere Verbrauchswerte sehe...

Ja, vielleicht liegts an der Automatik. Selbst deutsche Autozeitungen die der Marke Honda nicht wohlgesonnen sind geben einen niedrigeren Verbrauch als bei dir an. Bei so einer riesigen Abweichung hast du vielleicht das Recht auf Umtausch oder Preisnachlass falls dieser Mangel nicht behoben werden kann.

Bei Honda selbst wird der Verbrauch des Schalters sogar höher angegeben als das CVT.

Weiß auch nicht so recht - fahre schon recht sportlich, finde es aber eben sehr viel. Selbst bei ständiger Hochgeschwindigkeitsfahrt mit rausziehenden Fahrzeugen sollte der doch niedriger sein. Tanke sogar V Power Racing (nur bezüglich niedrigerem Energiegehalt in E10! - keine Diskussion; die sauberen Endrohre danken es mir :D )...

So, nun weiß ich immer noch nicht um welche Kinderkrankheiten es geht.

Aber toll hier über alle Verbräuche informiert zu werden.

Sorry... Habe mir auch die ominösen YouTube Videos angesehen und maximal ein paar Änderungen am Äußeren entdeckt - aber das Video sprang so schnell hin und her, dass ich keine Ahnung habe worauf ich eigentlich achten sollte.... Wirklich informativ war das nicht.

es geht bis jetzt ausschließlich um den typ-r und das ist bis jetzt

alles reine Spekulation. der Themenstarter hat eine dünne

Vermutung geäußert, und wollte etwas Aufmerksamkeit.

Hier mehr zum kommenden Facelift.... richtig lecker.

https://www.youtube.com/watch?v=cZcQYSYFINM

Deine Antwort
Ähnliche Themen