ForumLancia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Hilfe zum Gebrauchtwagenkauf Delta III 2008

Hilfe zum Gebrauchtwagenkauf Delta III 2008

Lancia Delta III (844)
Themenstarteram 18. August 2014 um 11:11

Guten Tag zusammen,

ich bin neu in diesem Forum und hoffe hier Hilfe bzw. gute Ratschläge zu finden.

Bei mir steht ein Gebrauchtwagenkauf an. Ein Delta 1.4 Multijet (argento) 120PS mit EZ 09/2008 soll es sein. Der Wagen steht bei einem Nichtmarkenhändler (oder wie das heißt), ist im Zweitbesitz, scheckheftgepflegt, macht optisch einen guten Eindruck und hat 70.000 Km gefahren.

Da dieses Modell und ja der Delta III überhaupt erst seit Sommer 2008 gebaut wird, wollte ich fragen, ob es hier irgendetwas zu beachten gibt was mich bei Nichtbeachtung evtl. teuer zu stehen kommt. Gibt es Kinderkrankheiten die ich abchecken muss oder worauf muss ein genaues Auge geworfen werden?

Habe früher mal einen Lancia Prisma gefahren und es würde mich sehr freuen wieder zu Lancia zurückzukehren. Ich finde den Delta III außerordenlich schön aber ich bin beim Gebrauchtwagenkauf grundsätzlich misstrauisch und erhoffe mir hier ein wenig Hilfestellung bei der Entscheidung.

Es eilt!!! Ich mache heute oder morgen eine Probefahrt und müsste mich dann schnell entscheiden können.

Vielen Dank im voraus.

Luigi

Ähnliche Themen
17 Antworten

Da der Delta III technisch auf dem Bravo basiert sollten Kinderkrankheiten nicht mehr das sein und normalerweise nach 6 Jahren behoben sein.

Themenstarteram 19. August 2014 um 11:37

Vielen Dank Italo001. Ich dachte da auch mehr an Sachen, die nicht direkt da sind wie z.B. Rost. Ist das ein Thema?

Ist das Preis-Leistungs-Verhältnis deiner Meinung nach in Ordnung???

PS: Hab mich in der Bezeichnung geirrt. Es ist natürlich ein T-Jet. Sorry!

Rost ist bei FIAT schon lange kein Thema....Ich denke mal Preisleistung ist unschlagbar, allerdings kenne ich den Preis nicht von diesem Gebrauchtwagen.

Themenstarteram 19. August 2014 um 23:37

sorry, der Wagen soll 7.500€ kosten

Ich würde da zuschlagen, wenn ich nicht einen Kombi bräuchte.

Themenstarteram 20. August 2014 um 10:02

ja stimmt, ein richtiger Kombi ist es nicht aber viel Platz hat man trotzdem. Die hohe Ladekante stört ein bisschen. Kennst du die Magic Black Box für den Kofferraum?

Lohnt sich die Anschaffung?

Mir ist aufgefallen, dass beide Rücksitzbänke (1/3 + 2/3) recht locker sind, man kann sie von unten an der äußeren Ecke anheben. Ist das der Variabilität geschuldet und damit normal oder könnte ein Defekt vorliegen?

Noch eine Frage: Das Autoradio hat keine Möglichkeit ein Handy oder mp3-Player über Bluetooth oder Kabel anzuschließen. Was kann man anstellen? Ich habe in der Bucht Einbaurahmen gefunden mit denen man ein normales DIN-Autoradio einbauen kann. Sieht das aus? Was ist dann mit der Lenkradfernbedienung?

Vielen Dank.

da kann ich dir nicht weiterhelfen....die Möglichkeiten liegen immer im Radio und der gewählten Ausstattung.

Moin, ob das Nachrüsten von Einbaurahmen für DIN gefällt, ist jedem selber überlassen.

Ich hätte kein Problem damit.

Rost ? Die Türen sind recht schwer und "hängen" gern mal. Auf Scheuerstellen Schweller und unterer Türrahmen achten. Die Rücksitze sind von hausaus so locker.

Bedenke bitte, dass Lancia in Auflösung begriffen ist. Die Marke wird verschwinden.

Nein die Marke wird nicht gänzlich verschwinden. Abgesehen ist der Delta ein Bravo im anderen Kleind...also gibt es keine Probleme. Und für so einen Kurs bekommst du kein anderes Fahrzeug in der Klasse.

Themenstarteram 20. August 2014 um 21:40

danke für die Antworten. Ich habe zugeschlagen und heute mit dem Vorbesitzer gesprochen. Laut ihm war der Wagen bis zum Verkauf ein problemloses Auto.

Die Marke wird verschwinden. Nur noch in Italien wird es den Ypsilon weiter geben. Was das für die Ersatzteilversorgung bedeutet, kann man nicht genau sagen. Aber die war bei Lancia in den letzten Jahren schon nicht immer optimal bei Serien, die ausgelaufen waren. Spreche aus leidvoller Erfahrung, da für meine letzte Lybra laut Händler 5 Jahre nach Serienende bestimmte Ersatzteile nicht mehr in Deutschland zu bekommen waren und daher längere Wartezeiten notwendig wurden. Ob der Händler sich damals nur wichtig machen wollte, weiß ich nicht...

Ich denke mal das der Spanische in französische Markt weiter beliefert wird, dafür sind die zuwachszahlen zu gut.

am 27. August 2014 um 20:07

Hallo DeltaLui,

herzlichen Glückwunsch.

:)

Ein schönes Auto zu einem unschlagbaren Preis!

Falls der Zahnriemen nicht gemacht wurde: Bitte dran denken!

 

Zitat:

Original geschrieben von Franky1801

Die Marke wird verschwinden.

Also gerade beim Delta (der ja in Italien schon relativ gute Stückzahlen hatte) sehe ich keine Probleme mit den Ersatzteilen. Da die meisten Teile vom Bravo stammen und auch vieles aus der Kooperation mit GM ist, kann man sich zur Not aus dem Opel-Regal bedienen.

Die einzige Problematik sehe ich, dass man bestimme Teile (z. B. die LED-Leuchten) etwas teurer bekommt als jetzt beim Audi A3 oder so. Aber durch die Ersparnis bis zu 50% beim EK-Preis zu den angeblichen Premium-Produkten des VW-Konzerns hat sich die Sache meisten schon vorher amortisiert.

Aber es gibt so einen Internet-Plattform, da kann man sich auch bestimme Teile bestellen ohne sich von Fiat Abzocken zu lassen...Eb-ay oder so...

 

Themenstarteram 27. August 2014 um 23:10

Dankeschön Manfred der Erste. Der Zahnriemen wurde bei 66.000 gewechselt. Ansonsten bin ich bisher sehr zufrieden mit dem Fahrzeug.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Hilfe zum Gebrauchtwagenkauf Delta III 2008