ForumCitroën
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. HILFE mein Citroen Jumper heizt nicht richtig

HILFE mein Citroen Jumper heizt nicht richtig

Themenstarteram 23. Januar 2009 um 8:15

Mein Citroen Jumper Baujahr 2007 / 45000km Laufleistung / 2,2Liter / 100PS heizt von Anfang an nicht wirklich. Meine Citroen-Werkstatt hat schon 3mal das Thermostat gewechselt, aber leider ohne Erfolg. Ab einer Geschwindigkeit von 80km/h kommt der Motor so langsam auf Temperatur, fahre ich jedoch wieder langsamer, sinkt die Temperatur wieder auf den ersten Strich der Anzeige. Meine Werkstatt sagt das die neuen HDI-Motoren alle etwas schlecht heizen, aber so schlecht kann doch wohl nicht normal sein. Oder ? Er braucht morgens bei z.B. 0Grad Aussentemperatur sicher 25Minuten bei Fahrbetrieb um warm zu werden. Ansonsten habe ich mit dem Fahrzeug schon sehr sehr viel Ärger gehabt, ein echtes Montagsauto hab ich da erwischt. Eigentlich alle Mängel die dieses modell zu haben könnte, habe ich auch schon gehabt und viele Sachen tauchen kurz vor Ende der Garantie nun schon zum zweiten mal auf. Ich würde vom Citroen Jumper abraten ! Ich hatte vorher einen Renault Master Baujahr/99 280000km Laufleistung und war mit dem voll zufrieden.

Ähnliche Themen
19 Antworten

ich nehme an, dass du keinen jumper mit ladefläche hast. wenn nicht dann ist das problem an dem fahrzeug wird es sein, dass der kühler zu "groß" ist. dadurch wird er anfangs nicht richtig warm und erreicht seine betriebstemperatur nur langsam. dazu kommt noch, dass er innen ziemlich groß und "leer" ist und dadurch dauert es ziemlich lange, bis dir in deinem fahrzeug warm wird.

citroen gibt dafür keine lösungsmöglichkeit vor. du kannst aber, wie ein kollege von mir früher bei seinem ax, z.b. eine pappe (allerdings nicht zu groß) vor den kühler klemmen/stellen.

allerdings ist dies auf eigene gefahr und ich hafte für keine schäden!!!!

mfg Max

Der Jumper an sich ist net schlecht, sondern der 2,2 l Puma Motor von Ford ist der größte Dreck. Würde den 3.0 Liter nehmen. Da gibts keine Probleme mit.

Themenstarteram 27. Januar 2009 um 8:49

Warum ist dieser 2,2l Puma-Motor denn der größte Dreck ?

In zwei Tagen geht mein Jumper wieder in die Werkstatt, wieder mal Heizung/Thermostat checken.

Jetzt fängt er bei 70 bis 80km/h meistens im 5 Gang auf einmal an zu rukkeln/stottern ????

Wer weiß was das schon wieder ist.

Das Problem mit der Heizung bzw. Temeratur ist folgendes, bei Landstrasse oder Autobahn heißt mein Jumper halbwegs (Temperaturanzeige ist auf der Mitte so wie es sein sollte) aber kaum fahre ich langsamer, dann fällt die Anzeige bis auf den ersten Strich und die Heizwirkung lässt drastisch nach.

Was kann das nur sein ????????????

Ich mag nicht mehr länger frieren !!!!:(

Hmm vielleicht ist der Wärmetauscher nicht in Ordnung, aber so wirklich ne Idee hab ich jetzt auch net, wenn das Thermostat schon gemacht wurde. Ist schon richtig das moderne Dieselmotoren net mehr viel Abwärme produzieren, aber ich fahr die Dinger ja berufsmäßig auch öfter und mir ist das noch nie aufgefallen bzw fallen mir auch keine Kundenbeanstandungen in diese Richtung ein.

Warum der 2,2 Motor Dreck ist ? Wenn du wüsstest wie viele Motoren, Getriebe wir bei den Tonnen schon erneuert haben. Wenn er läuft ist es nen schön zu fahrender Motor, aber diesen völlig unausgereifeten Versuchsträger in nen Fahrzeug zu setzen deren Besitzer richtig Kilometer machen bzw meistens auch noch beruflich darauf angwiesen sind ist für mich nicht nachvollziehbar.

läuft der kühlerventilator? evlt schaltet der kühlerventilator nicht richtig ab, dann bekommt der Motor ständig die kalte luft um die ohren geweht ud kann nicht richtig warm werden.

Themenstarteram 28. Januar 2009 um 11:03

Mein Jumper geht ja morgen in die Werkstatt, mal schauen ob er danach besser heizt.

Na wenn ich so höre das die Motoren und Getriebe nicht wirklich viel taugen, dann Gute Nacht :(

und ich fahre ja noch einer der ersten die produziert wurden.... na fein

Naja immer schön die Garantie verlängern. Lohnt sich schon bei dem Auto denke ich.

Zitat:

Original geschrieben von schmuckmafia

Ansonsten habe ich mit dem Fahrzeug schon sehr sehr viel Ärger gehabt, ein echtes Montagsauto hab ich da erwischt. Eigentlich alle Mängel die dieses modell zu haben könnte, habe ich auch schon gehabt ...

Neuen Motor hast du schon?

Wenn Nein, hast du den Hauptmangel eher noch nicht gehabt.

Bei der Laufleistung haette der aber schon auseinader geflogen sein muessen, daher hast du vermutlich einen, der etwas laenger zu halten scheint...

ist das nen jumper 3 oder noch ein gaaaaanz alter???

wenns der "neuste" ist sollte er aber keinen ford-motor haben, da es eine zusammenarbeit mit fiat ist.

bei den gaaanz alten kenn ich mich ehrlich gesagt nicht aus.

mfg Max

Zitat:

Original geschrieben von Snaggy

Naja immer schön die Garantie verlängern. Lohnt sich schon bei dem Auto denke ich.

Da kann ich ein Lied von singen!

Hallo Lerute, sprecht doch mal offen. Okay, das ist nun ein Maschinchen von Ford. Was daran geht denn kaputt? Jetzt sagt nicht: "ALLES°!" Woran hakt es? Ich will möglichst keinen fehlkauf tun-- und die auch-Ford-Maschinen im 2,0hdi mit 140ch tun doch- oder?! Der 170ps-Doppelturbo doch auch? Und der 3-Liter im Ducato (ist das SOFIM?!) doch auch--

Bitte sagt doch offen, was an den Dngern nicht geht. Und 45 tkm für einen Cit ist sonst nicht mal10%, wie ich selbst erfahren durfte... . Tschöö mit heißem Dank für MEHR INFOS!

Themenstarteram 1. Febuar 2009 um 11:58

huhu:):confused:

also ich war in meiner Werkstatt und mein Jumper heizt immer noch nicht richtig. Der Motor wird wohl gar nicht richtig warm (nur 50-60Grad). Keiner weiß was das sein kann, aber das irgend etwas nicht in Ordnung steht fest. Meine Werkstatt übergibt den Fall jetzt an Citroen und deren Superschrauber Notfallspezial-Team. Kühler & Wärmetauscher & Thermostat sind in Ordnung. In einer Woche soll ich mich wieder in meiner Werkstatt melden, mal schauen was dann kommt... Das der Jumper so eine Dreckskiste ist glaub ich eigentlich nicht, aber in meinem Fall trifft das schon zu, ein echtes Montagsauto eben !!!! Und warum soll dieser 2,2Liter 100PS Puma-Motor denn soooo schlecht sein ? So richtig mit der Sprache rückt da auch keiner raus. Also sparsam ist mein Jumper ja, ca. 8,5Liter Diesel im Durchschnittsverbrauch finde ich für die Größe & Gewicht des Fahrzeuges völlig okay. Und ich bin sicher kein Langsamfahrer:):D Auch wenn ich meinen Montags-Jumper irgendwann verkaufen werde, werde ich mir sicher keinen überteuerten VW oder Sprinter holen, vielleicht einen Renault Master.

Schönen Sonntag

wünscht

schmuckmafia.de

ok dann will ich mal offen sprechen.

1. Ford und PSA arbeiten bei Dieselmotoren eng zusammen. Der 1.6 2.0 2,2 (biturbo) und ich glaube auch der 2,7 HDI werden bei Ford verbaut und heißen da halt nur TDCI. Der 2,7 HDI ist glaub ich auch im Land Rover und im Jaguar verbaut aber egal. Es sind jedenfalls dieselben Motoren, die hauptsächlich von PSA entwickelt wurden. (und die laufen ja auch :-) )

2. Der 2.2 Liter Motor im Jumper (genannt PUMA) ist von Ford. Wers nicht glaubt sollte mal nen Blick auf das Ölfiltergehäuse werfen, da lacht einen das Ford-Emblem an.

3. Der Jumper ist baugleich mit Fiat Ducato und Peugeot Boxer, da das Auto wie auch der Jumper 2 (beim Jumper 1 bin ich mir net ganz sicher ) zusammen mit Fiat entwickelt wurde.

4. Es gibt den Jumper auch als 3 Liter. Das ist ne Weiterentwicklung vom 2,8 HDI. Der stammte wie auch der 3,0 von IVECO, die ja zu FIAT gehören. Das ist nen super Motor und da gibts keine Probleme mit. Unser Schleppwagen (Jumper 2) hat z.B. diesen Motor und macht gerade die 500 000 km voll .

5. Probleme beim 2,2 Liter. Hmm wo soll ich da anfangen.

-Anlassersicherung zu klein, Auto startet nicht wurde mittlerweile behoben

-Lichtmaschinen gehen kaputt

-Differential fliegt auseinander (bricht einfach das Gehäuse weg)

-Dichtringe am Diffential fallen einfach raus

-kapitale Motorschäden (gerissene Kolben, Kolbenfresser) soll angeblich an fehlerhaften Injektoren liegen, weiß ich aber net genau

Also einfach den 3.0 liter holen und glücklich sein.

Zitat:

Original geschrieben von Snaggy

-kapitale Motorschäden (gerissene Kolben, Kolbenfresser) soll angeblich an fehlerhaften Injektoren liegen, weiß ich aber net genau

Fehlerhafte Software verhindert da wohl ein 100% abschalten der Injektoren, so dass die immer etwas nachpieseln. Folge, die Kolben brennen durch. Abhilfe soll ein Softwareupdate schaffen.

Oelpumpe ist mitunter etwas fehlerhaft, so dass die Kolbenbodenkuehlung mitunter ausfaellt. Folge, die Kolben brennen durch.

Ab und an reisst auch einfach so der Schmierfilm an einem Kolben. Folge, extreme Motorgeraeuche durch Frassschaeden...

Einfach den Motor wechseln ist (derzeitig) auch nicht, da die doch ziemlich rar sind. Dauert lso mitunter etwas, bis der passende Block geliefert werden kann...

Aber wie gesagt, wenn der schon 45000km gehalten hat, haelt der wahrscheinlich auch laenger. Normal zerreissen die innerhalb des ersten halben Jahres...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. HILFE mein Citroen Jumper heizt nicht richtig