ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Hilfe keine Leistung mehr ab 130-140 km/h !

Hilfe keine Leistung mehr ab 130-140 km/h !

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 5. Januar 2011 um 16:31

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem !

Mein FOCUS Bj 08/2006 TDCi 1,6 110 PS hat keine leistung mehr beim beschleunigen auf der Autobahn ab 130-140 km/h dauert es eine halbe Eweigkeit bis er auf 160 km/h ist bzw. schneller geht garnicht mehr :-(

Also ich fange dan mal ganz vorne an als das 1 Problem angefangen hat so vor ca. 4 Wochen, mein Auto hat urplötzlich wärend der Fahrt angefangen zu ruckeln also sprich er nahm kein Gas mehr an, lief nich noch 80 - 100 km/h, ich also rechts ran und Wagen ausgemacht, 1 min gewartet, gestartet ohne Probleme keine Kontrollleuchte nichts an, ich denke na ja mal kurz im Notlaugprogram

kann ja mal vorkommen :-) dann weiter gefahren 10 km das gleiche Spiel wieder, ohh denke ich morgen dann dann mal zum FFH, gesagt getan, in der Werkstatt Daten auslesen, Fehler lt. Meister, AGR-Venitl n.i.o., Russpartiklefilter n.i.o. ! Kosten so ca 1800 € meinte der Meister ! Na ja denke ich die Karre hat ja 115000 km drauf und vom lesen in vielen Foren ist das ja fast schon normal bei 120000 muß eh der Russpartikelfilter gewechselt werden sagte der meister, gesagt getan, ich mir im Internet ein Orignalteil besorgt und von einem Bekannten einbauen lassen, dann wieder in die Werkstatt zum FFH, Daten auslesen lassen und Regenesierung vom Russpartikelfiter machen lassen, Auto abgeholt und lt. Meister alles io keine Fehler mehr, geil dachte ich mir hast das AGR-Ventil gespart zu wechseln und kosten ! So ich dann ab mit der Karre auf die Autobahn, 50 km gefahren und die Karre ging wieder in das Notprogramm, ich also zurück zum FFH und mein Problem wieder vor gejammert, Meister dann nach auslesen, ohh das AGR-Ventil wieder angezeigt als fehler, ich na ja dann wechseln wir das Ding halt mal auch noch wenn es daran liegen soll dann ist es ja gut,

Kosten ca 500 €, ich schon einen Hals wie die SAU !

Also dann Ventil gewechselt am nächsten Tag und dann wieder mit der Karre nach Hause, lief an für sich auch recht gut 3-4 Tage aber dann merkte ich das ich keine leistung mehr habe so wie ganz oben beschrieben ! Ich wieder zum FFH, Daten auslesen, zurückgestellt und wieder auf die Autobahn, nix die Karre will nett so wie ich will ! Jetzt war ich wieder beim FFH und bei der Datenausleseung kammen folgende FehlerCodes herraus, vieleicht kann mir ja jemand helfen was es mit den FehlerCodes auf sich hat, denn ich habe keinen Bock mehr mir irgendwas auf verdacht in Werkstatt wechseln zulassen und später geht es doch nicht !

Es gibt folgende fehlercodes auf dem Zettel:

P0234-62-PCM

P024A-22-PCM

Das hier unten wären dann sogennate folgefehler von den fehler vorne dran sagte man mir !

P024B-21-PCM

P0488-21-PCM

P2141-22-PCM

P2459-61-PCM

Im vorraus schon mal besten Dank an alle die mir vieleicht hier helfen können !

Gruß Fredi

PS: Sollte jemand auch gerne Persönlich mit mir Kontakt aufnehmen wollen dann einfach anschreiben an suzukisepp@gmx.de bzw. würde ich auch telefonisch zurückrufen bitte einfach dann Nr angeben !

Ähnliche Themen
9 Antworten

Code - Im Original (ungefähre Übersetzung)

P0234 - Turbo/Super Charger Overboost Condition (Turbo, Ladedruckregelung, Überladung)

P024A - Charge Air Cooler Bypass Control "A" Range/Performance (Ladeluftkühler-Bypasssteuerung A: Bereich/Funktion)

P024B - Charge Air Cooler Bypass Control "A" Stuck (Ladeluftkühler-Bypasssteuerung A blockiert/verstopft)

P0488 - EGR Throttle Position Control Range/Performance (Abgasrückführung, Drosselklappenregelung- Fehlfunktion)

P2141 - EGR Throttle Control Circuit Low (Abgasrückführung, Drosselklappenregelung, Regelstromkreis niedrig)

P2459 - Diesel Particulate Filter Regeneration Frequency (DPF Regenerationsfrequenz)

 

Anscheinend liegt beim Turbo deine verlorene Leistung. Hoffe mal, dass der nich komplett hinüber ist. Aber den Ladeluftkühler sollteste mal prüfen.

Was mit deiner AGR ist, weiß ich nicht. Aber dein DPF scheint nicht ganz regeneriert zu sein. Scheint wohl mit der Abgasrückführung zusammen zu hängen.

Zitat:

Original geschrieben von w00tification

 

Anscheinend liegt beim Turbo deine verlorene Leistung.

Ein Turbo bläst entweder korrekt oder wirft Späne, bzw. macht Geräusche.

Ich würde eher die Klassiker vermuten :

1. DPF dicht

2. EGR spinnt

3. Ladedrucksensor

4. LMM ? Eher weniger .

 

Alle zusammen im Team bauen Fehler ein dass dir schwindelig wird .

Aber ok, ist eben ein Turbo-Diesel .

 

Was ich nicht verstehe, du hast dir einen originalen DPF in Internet besorgt, eingebaut und dann in die Werkstatt zum regenerieren ?

Kannst du das mal erklären ? Einen gebrauchten DPF eingebaut ?

...ich mir im Internet ein Orignalteil besorgt und von einem Bekannten einbauen lassen, dann wieder in die Werkstatt zum FFH, Daten auslesen lassen und Regenesierung vom Russpartikelfiter machen lassen,...

 

Hallo zusammen !!

guckst Du hier !! was Deine Fehler sind !!

 

 

http://www.dieseltalk.com/support/DTC.pdf

 

MFG

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 10:03

Zitat:

Original geschrieben von Focus-CC

Zitat:

Original geschrieben von w00tification

 

Anscheinend liegt beim Turbo deine verlorene Leistung.

Ein Turbo bläst entweder korrekt oder wirft Späne, bzw. macht Geräusche.

Ich würde eher die Klassiker vermuten :

1. DPF dicht

2. EGR spinnt

3. Ladedrucksensor

4. LMM ? Eher weniger .

 

Alle zusammen im Team bauen Fehler ein dass dir schwindelig wird .

Aber ok, ist eben ein Turbo-Diesel .

 

Was ich nicht verstehe, du hast dir einen originalen DPF in Internet besorgt, eingebaut und dann in die Werkstatt zum regenerieren ?

Kannst du das mal erklären ? Einen gebrauchten DPF eingebaut ?

...ich mir im Internet ein Orignalteil besorgt und von einem Bekannten einbauen lassen, dann wieder in die Werkstatt zum FFH, Daten auslesen lassen und Regenesierung vom Russpartikelfiter machen lassen,...

hi,

sorry hab mich wohl etwas verschrieben mit der Bezeichung (Orginal-Teil), ich hab mir einen Neuen Filter gekauft von einem Anbieter im Internet und der ist Neu, (Altteil mußte ich dann zurückschicken und bekam eine Gutschrift) und mein Bekannter der mir das Teil eingebaut hat, sagte man müße ein neues Teil in die Werkstatt bringen damit dort diese Regenesierung gemacht wird und das könnte nur die FORD-Werkstatt tun bzw. die FehlerCodes auch wieder löschen und zurück setzten !

Fehler kann aber auch ein klemmendes Bypass - Ventil / Drosselklappenteil sein. Oder dessen Ansteuerung über Magnetventil.

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 8:14

Zitat:

Original geschrieben von Buddha13

Fehler kann aber auch ein klemmendes Bypass - Ventil / Drosselklappenteil sein. Oder dessen Ansteuerung über Magnetventil.

morje,

sorry ich schon wieder leider bin ich nicht so bewandert mit den Teilen wo sie am genau angebaut oder

sitzen am Motor !

Hatt jemand Bilder wo die Teile sitzen ? ? ? Noch besser vieleicht eine ganz Zeichung mit bezeichungen

von meinem Motortyp ?

Danke für eure Hilfe schon mal im vorraus !

am 4. März 2011 um 15:31

Hallo,

wenn der DPF dicht dann ist auch Reinigung möglich.

Viel kostengünstiger als neuen Filter einbauen lassen.

Filter ist nach Reinigung wie neu.

 

www.greencarberlin.de

-gute Beratung rund um das Thema Dieselpartikelfilter

Zitat:

Original geschrieben von halbprofi

Hallo,

wenn der DPF dicht dann ist auch Reinigung möglich.

Viel kostengünstiger als neuen Filter einbauen lassen.

Filter ist nach Reinigung wie neu.

 

www.greencarberlin.de

-gute Beratung rund um das Thema Dieselpartikelfilter

Wo kann man auf der verlinkten Seite denn etwas zur Reinigung nachlesen?

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Zitat:

Original geschrieben von halbprofi

Hallo,

wenn der DPF dicht dann ist auch Reinigung möglich.

Viel kostengünstiger als neuen Filter einbauen lassen.

Filter ist nach Reinigung wie neu.

 

www.greencarberlin.de

-gute Beratung rund um das Thema Dieselpartikelfilter

Wo kann man auf der verlinkten Seite denn etwas zur Reinigung nachlesen?

Ich denke er will nur Werbung für die Seite machen :D

Ziemlich unten auf der Hauptseite steht:

Wir...bieten einen Schnellst- und Komplettservice beim Reinigen von Dieselpartikelfiltern.

Das der DPF beim 1.6 TDCI Kat unf Filter in einem ist und man ihn deswegen

eben nicht einfach mal ausspülen kann wurde schon an anderer Stelle diskutiert !!

 

mfg fibres73

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Hilfe keine Leistung mehr ab 130-140 km/h !