ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. HILFE DRINGEND!! Niveaureglung defekt!!!!!!

HILFE DRINGEND!! Niveaureglung defekt!!!!!!

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 12. Dezember 2010 um 22:00

Hallo,

war gestern mit meinem dicken unterwegs habe ihn abgestellt heute wollte ich auf Arbeit fahren starte den Motor zeigt der Computer an ( Fehler,Fahrwerk,Werkstatt).

Ich komm nicht mehr in die Dämpfereinstellung und die Niveaureglung zeigt an kann aber nicht mehr hoch und runter fahren.

 

WIESO WESHALB WARUM ??????

Kennt das Problem jemand????

 

Bitte um Hilfe.

Danke

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich weiß nicht, ob es hilfreich ist, aber eventuell ist die Niveauregulierung deaktiviert (Hebebühnenmodus)?!

Einfach mal die beiden Knöpfe für Dämpferverstellung und Niveauregulierung gemeinsam für ca. 5 sec gedrückthalten.

Vielleicht löst dies Dein Problem, ansonsten bleibt, bei fehlender anderer Lösungsvorschläge von anderen hier aus dem Forum, nur der Weg zur Werkstatt.

Themenstarteram 12. Dezember 2010 um 22:25

Zitat:

Original geschrieben von Phaeton-TDI

Ich weiß nicht, ob es hilfreich ist, aber eventuell ist die Niveauregulierung deaktiviert (Hebebühnenmodus)?!

Einfach mal die beiden Knöpfe für Dämpferverstellung und Niveauregulierung gemeinsam für ca. 5 sec gedrückthalten.

Vielleicht löst dies Dein Problem, ansonsten bleibt, bei fehlender anderer Lösungsvorschläge von anderen hier aus dem Forum, nur der Weg zur Werkstatt.

Hm...

ich hatte das Auto auf keine Bühne und gestern war ich noch bissel unterwegs und heute zeigt der das an es piept auch nicht nur halt die anzeige.

das ist doch mist.

was kann das sein?

beide knöpfe 5 sec drücken?

werde ich probieren danke.

mfg

Das hatte ich auch ...

Schnell Fehlerspeicher ausgelesen ... NiveauSensor vorne Rechts.

Keine grosse Sache, ein Marder hatte sich die Gummidichtung schmecken lassen. Die darauf folgende Waschstrasse verstand der Phaeton dann irgendwie falsch ...

Gruss

Themenstarteram 12. Dezember 2010 um 23:02

Zitat:

Original geschrieben von W12_Gleiter

Das hatte ich auch ...

Schnell Fehlerspeicher ausgelesen ... NiveauSensor vorne Rechts.

Keine grosse Sache, ein Marder hatte sich die Gummidichtung schmecken lassen. Die darauf folgende Waschstrasse verstand der Phaeton dann irgendwie falsch ...

Gruss

kann das von jetzt auf gleich sein?

wie lange war er in der werkstatt?

kostenpunkt?

 

gruß

Das kam bei mir sehr schnell .

Zuerst ist es mal wieder verschwunden, blieb dann aber konstant.

Einsteigen Schlüssel rein, Zündig an .. Fehler Niveau Werkstatt.

Das hat die Werkstatt nebenbei bei Service erledigt. (1 Tag)

Hatte denen aber gleich gesagt wo der Fehler liegt.

Die Kosten von etwas um die 300 Euro hat bei mir die Versicherung übernommen, da Marderschaden.

(Die haben gleich den ganzen Sensor getauscht, da die Kontakte schon korrodiert waren)

Einen Phaeton ohne Diagnose Software, das kann ich mir echt nicht mehr vorstellen.

(Ist ja schliesslich kein langweiliger Toyota, wo sich die Garagen zu tode langweilen wiel die Dinger einfach nicht kaputt gehen.)

Gruss

Themenstarteram 12. Dezember 2010 um 23:47

Zitat:

Original geschrieben von W12_Gleiter

Das kam bei mir sehr schnell .

Zuerst ist es mal wieder verschwunden, blieb dann aber konstant.

Einsteigen Schlüssel rein, Zündig an .. Fehler Niveau Werkstatt.

Das hat die Werkstatt nebenbei bei Service erledigt. (1 Tag)

Hatte denen aber gleich gesagt wo der Fehler liegt.

Die Kosten von etwas um die 300 Euro hat bei mir die Versicherung übernommen, da Marderschaden.

(Die haben gleich den ganzen Sensor getauscht, da die Kontakte schon korrodiert waren)

Einen Phaeton ohne Diagnose Software, das kann ich mir echt nicht mehr vorstellen.

(Ist ja schliesslich kein langweiliger Toyota, wo sich die Garagen zu tode langweilen wiel die Dinger einfach nicht kaputt gehen.)

Gruss

hm...

naja marder denk ich mal nicht bei diesem wetter.

ich muss eh morgen zum freundlichen habe vorne rechts steinschlag im scheinwerfer können die das gleich mit machen.

tja ob es der sensor ist hmmm naja müssen die auslesen.

ich benötige das auto kann das nicht ewig dort stehen lassen oder müssen mir leihwagen geben.

und seit dem geht bei dir alles.

woher wusstest du wo der fehler liegt?

gruß

Logisches Denken

Waschstrasse - Wasser - Fehler - Elektrische Kontakte.

Fehlerspeicher auslesen - Niveausensor vorne rechts elektrischen Kurzschluss sporadisch.

Da kann eigentlich nur die Gummidichtung dem Druck des Wasserstrahls nicht gewachsen sein oder sie ist defekt.

Ich mache sowieso nur noch extrem selten eine Unterbodenwäsche in der Waschstrasse, da die Gummidichtungen ja für den normalen Gebrauch gemacht sind und nicht für Hochdruckdüsen. (Die Lambdasonden haben vermutlich auch keinen Spass daran)

Wenn die Dichtung natürlich hin ist reicht nasses Wetter.

Aber Achtung, es kann ja auch was anderes sein.

Da ist das Steuergerät, Luft-Dichtheit, Pumpe unterm Reserverad, die elektrischen Leitungen und Verbindungen. Aber ein Stein oder Eis an den Niveausensor kann das wohl auch verursachen. Frag einfach mal nach dem genauen Fehler beim auslesen.

Viel Glück (Den Sensor müssten die vermutlich bestellen, ca 1Tag)

Themenstarteram 13. Dezember 2010 um 0:08

Zitat:

Original geschrieben von W12_Gleiter

Logisches Denken

Waschstrasse - Wasser - Fehler - Elektrische Kontakte.

Fehlerspeicher auslesen - Niveausensor vorne rechts elektrischen Kurzschluss sporadisch.

Da kann eigentlich nur die Gummidichtung dem Druck des Wasserstrahls nicht gewachsen sein oder sie ist defekt.

Ich mache sowieso nur noch extrem selten eine Unterbodenwäsche in der Waschstrasse, da die Gummidichtungen ja für den normalen Gebrauch gemacht sind und nicht für Hochdruckdüsen. (Die Lambdasonden haben vermutlich auch keinen Spass daran)

Wenn die Dichtung natürlich hin ist reicht nasses Wetter.

Aber Achtung, es kann ja auch was anderes sein.

Da ist das Steuergerät, Luft-Dichtheit, Pumpe unterm Reserverad, die elektrischen Leitungen und Verbindungen. Aber ein Stein oder Eis an den Niveausensor kann das wohl auch verursachen. Frag einfach mal nach dem genauen Fehler beim auslesen.

Viel Glück (Den Sensor müssten die vermutlich bestellen, ca 1Tag)

hi,

mir war das schon klar mit dem fehler hat mich nur gewundert das du es wusstest das es die dichtung war nach dem du durch die waschstrasse gefahren bist. ( hätte ja auch was anderes sein können).

ich werde das mit dem 5 sec drücken probieren und wenn nich ab zum :) der freud sich bestimmt muss ja eh hin.

ich danke aber erstmal für die anwtorten.

ev ist es auch schnee hier liegt genug rum :-).

gruß

Themenstarteram 13. Dezember 2010 um 8:33

Guten Morgen,

wollte bescheid sagen das sich das Problem von alleine gelöst hat ich geh davon aus das es vereist war .

Ich bin heute früh gefahren und keine anzeige mehr und die nievau und dämpfereinstellung gehen auch wieder fährt schön hoch und runter.

bin ich froh puuuh.

ich danke für eure tipps

gruß paul

Das war bei mir auch so. Der Fehler kam aber wieder.

Vermutlich ist eine Gummidichtung am Sensorstecker nicht mehr dicht.

Solange die Kontakte noch nicht korrodiert sind, kann das gereinigt werden.

Gruss

Themenstarteram 13. Dezember 2010 um 10:16

ich muss die woche eh hin wegen scheinwerfer werde sagen das es angezeigt hat für einen moment und das es dann wieder weg war (zum glück) mal sehen was der :) dazu sagt.

ich danke für die tipps.

mfg paul

Themenstarteram 13. Dezember 2010 um 15:19

Zitat:

Original geschrieben von W12_Gleiter

Das war bei mir auch so. Der Fehler kam aber wieder.

Vermutlich ist eine Gummidichtung am Sensorstecker nicht mehr dicht.

Solange die Kontakte noch nicht korrodiert sind, kann das gereinigt werden.

Gruss

Hi also bin gerade rein war doch schon heute beim :) hat mir keine ruhe gelassen.

Er hat ihn sich angesehen und ausgelesen (ABS,Bremssystem,Fahrwerk) es gibt keine Fehlermeldung und auch keine anzeichen.

Der spass hat gut ne halbestunde gedauert und war zum Nulltarif.

Ich kann nur sagen der VW Service ist echt lobenswert man kommt an ist sofort dran und geht super schnell und kostet nix :-).

Prima.

VW Zentrum Halle Saale Holzplatz { zu empfehlen ++++.

Also wenn du den Fehler im Display hattest, müsste doch der Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt sein ...

Naja was solls, kein Fehler kein Problem.

Gruss

Themenstarteram 13. Dezember 2010 um 16:57

Zitat:

Original geschrieben von W12_Gleiter

Also wenn du den Fehler im Display hattest, müsste doch der Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt sein ...

Naja was solls, kein Fehler kein Problem.

Gruss

also er hatte unters lenkrad gegriffen wo auch der hebel für die motorhaube ist hat dort einen stecker dran gesteckt und seinen laptop alles durchsucht und ist noch ne runde gefahren alles ohne ergebnis und somit sagte er alles gut :-).

er ist der meinung das ich etwas eis dran hatte was beim fahren abgefallen sein muss da es nach ca 5 km fahrt weg war und seit dem nicht wieder aufgetreten ist war heute den ganzen tag unterwegs und nicht einmal die meldung.

hm......... alles gut :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. HILFE DRINGEND!! Niveaureglung defekt!!!!!!