ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Hilfe beim Astra F Caravan Kauf

Hilfe beim Astra F Caravan Kauf

Opel Astra F
Themenstarteram 8. April 2015 um 21:47

Ich Grüße Euch.

Ich bin neu im Forum und habe gleich eine Frage zum Autokauf:

Was haltet ihr von folgendem Angebot:

http://suchen.mobile.de/.../207417864.html?...

Ich freue mich über Eure Kommentare

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Wolfgang_II schrieb am 8. April 2015 um 22:26:49 Uhr:

Ja, es gibt Schwarzhändler die sich als Private ausgeben. Du bekommst keine Garantie und der zahlt keine Steuern.

Kann ja auch ein immer gut gepflegter sein. Oder wurde vom Verkäufer gerade für den Verkauf aufpoliert. Und einen Aufbereiter kann man auch als Privatmann anheuern. Kann sich durchaus lohnen.

Fahr hin und schau dich da mal um. Wenn da noch 5 andere Kisten rumstehen weißt Du woran Du bist.

Das Internet ist leichter und einfacher als ein "Ortstermin" ....

http://angebote.autoscout24.de/...Gr%C3%BCne-UWP-Benzin-Blau-268485259

Gleiche Rufnummer .... und (soweit auf den Fotos erkennbar) ebenfalls ein top aufbereitetes Fahrzeug.

Damit wird der Anschein des privatgewerblichen Anbieters schon deutlicher. :cool:

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Macht einen guten Eindruck und ist verdammt gut ausgestattet.

Muss man sich natürlich vor Ort anschauen. Und nicht nur Probefahren sondern an irgendeiner Tanke auch von unten anschauen.

Zum Preis kann ich nichts sagen, die Gebrauchtwagenpreise für ASTRA kenne ich nicht.

Themenstarteram 8. April 2015 um 22:08

Danke für den schnellen Kommentar!!

Meinst Du, der Anbieter ist wirklich privat? Der Wagen sieht schon sehr aufbereitet aus? Eher ein halbprivater Händler? Von so einem haben wir nämlich unser aktuelles Auo gekauft und sind als naive Volllaien voll reingefallen.

Sieht man am Brief bzw. FZ Schein!

Aufbereitet ist der zu 100 %.

Kann man aber auch privat machen lassen.

Der Preis? Na ja. Würde mal so sagen - 1000,-€ bei nicht rostendem Seitenteil und Heckblech innen und Seitenteilinnenblech.

Bremsleitungen gut.

Zahnriemenwechsel nicht gleich fällig.

Klimaanl. i.O.!

Motor, Getriebe, Kupplung, Traggelenke, Querlenkerlager und Spurstangenköpfe i.O.!

Ja, es gibt Schwarzhändler die sich als Private ausgeben. Du bekommst keine Garantie und der zahlt keine Steuern.

Kann ja auch ein immer gut gepflegter sein. Oder wurde vom Verkäufer gerade für den Verkauf aufpoliert. Und einen Aufbereiter kann man auch als Privatmann anheuern. Kann sich durchaus lohnen.

Fahr hin und schau dich da mal um. Wenn da noch 5 andere Kisten rumstehen weißt Du woran Du bist.

Die Farbe ist sehr gnädig,,,wenn man mal genau hinsieht, schillern da hier und da an den Kanten auch ein paar andere Schattierungen von rotbraun. ;)

Aber gut, da hat jemand den Hobel poliert und geputzt - ist doch nett. Dank TV und Autobild ist es langsam zum letzten durchgesickert, dass man dann mehr Kohle für seine alte Kiste bekommt...vielleicht.

Von unten ansehen...da gibt es bei dem Auto eigentlich nix, was nicht durchrosten kann. :D

Ich hatte schon durchgerostete Motorträger.

Für den Tarif muß er schon wirklich top sein - da gibt's hier und da auch einen G Caravan für.

Also der Preis ist recht hoch für'n 97er Astra F. Ansonsten ist der Wagen ein solides Arbeitspferd und bis auf den Rost solide. Man könnte diesen Wagen auch für unter 1.000,- bekommen.

Gruß

Roman

ich meine viel zu teuer mit Politur kann man viel machen das sagt aber nix aus über den rest.

Themenstarteram 9. April 2015 um 20:19

Ich bin sehr erfreut über so viele Kommentare, die meinen Eindruck bestätigen. Zudem hat mir der Anbieter auf mien Fragen hin gemailt mit einer etwas unglaubwürdigen Geschichte. Ich denke ich lass es lieber, da ich auch einen weiten Anfahrtsweg hätte

Themenstarteram 9. April 2015 um 20:22

Ach ja und vielen Dank Euch!

Aufbreitet und zu teuer.

Ist der Grill in einer anderen Farbe?

Schaltsack ist neu, aber das Lenkrad sieht irgendwie abgegriffen aus.

Ansonsten immer bedenken, ein Astratacho kostet 25€- Den Kilometerstand verändern würde man ausgebaut in weniger als 15min schaffen.

Ich würde mal anrufen und hören wer dran ist. Das sollte sich auch mit dem Besitzer laut Brief übereinstimmen. Aber 1600€ ist eine echte Frechheit... 18 Jahre alt ist die Kiste!

Zitat:

@Wolfgang_II schrieb am 8. April 2015 um 22:26:49 Uhr:

Ja, es gibt Schwarzhändler die sich als Private ausgeben. Du bekommst keine Garantie und der zahlt keine Steuern.

Kann ja auch ein immer gut gepflegter sein. Oder wurde vom Verkäufer gerade für den Verkauf aufpoliert. Und einen Aufbereiter kann man auch als Privatmann anheuern. Kann sich durchaus lohnen.

Fahr hin und schau dich da mal um. Wenn da noch 5 andere Kisten rumstehen weißt Du woran Du bist.

Das Internet ist leichter und einfacher als ein "Ortstermin" ....

http://angebote.autoscout24.de/...Gr%C3%BCne-UWP-Benzin-Blau-268485259

Gleiche Rufnummer .... und (soweit auf den Fotos erkennbar) ebenfalls ein top aufbereitetes Fahrzeug.

Damit wird der Anschein des privatgewerblichen Anbieters schon deutlicher. :cool:

Zitat:

@Hennsen18 schrieb am 9. April 2015 um 20:19:56 Uhr:

Ich bin sehr erfreut über so viele Kommentare, die meinen Eindruck bestätigen. Zudem hat mir der Anbieter auf mien Fragen hin gemailt mit einer etwas unglaubwürdigen Geschichte. Ich denke ich lass es lieber, da ich auch einen weiten Anfahrtsweg hätte

Kannst ja mal einen Auszug aus der "Geschichte" hier posten ..... ;)

Vom Preis her: Maximal "unter vierstellig", d.h. maximal 999,99 Euronen ;) Rund 1600 Öcken ist eindeutig zu fett, auch für einen gut erhaltenen und gut ausgestatteten Astra F mit frischer Plakette.

Außerdem: 119 tkm nach 18 Jahren .... also im Schnitt rund 6600 km Jahresfahrleistung.

Da macht so mancher Rentner mehr Meter im Jahr. (Ich kenne einige davon mit > 15000 p.a.)

Möchte denn keiner dem Finanzamt schreiben? Das Gewerbe sollte der Verkäufer schonmal anmelden... Oder?

Zitat:

@ConvoyBuddy schrieb am 10. April 2015 um 08:13:54 Uhr:

 

http://angebote.autoscout24.de/...Gr%C3%BCne-UWP-Benzin-Blau-268485259

Gleiche Rufnummer .... und (soweit auf den Fotos erkennbar) ebenfalls ein top aufbereitetes Fahrzeug.

Damit wird der Anschein des privatgewerblichen Anbieters schon deutlicher. :cool:

So ein Zufall. Der hat gleich mehrere Autos zu verkaufen. Und zu jedem sicher auch eine passende Geschichte, warum er nicht selbst als Halter eingetragen ist. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen