ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Heckklappenwarnlicht (ähnlich wie Türwarnleuchten / s.a. Mercedes E-Klasse T-Modell

Heckklappenwarnlicht (ähnlich wie Türwarnleuchten / s.a. Mercedes E-Klasse T-Modell

VW Passat B6/3C, VW Passat B7/3C
Themenstarteram 30. April 2013 um 19:29

Hallo,

mir schwirrt schon seit längerem eine Idee im Kopf herum. Ich dachte dabei an eine oder auch zwei Leuchten in der Heckklappenverkleidung wie es bei manchen Modellen anderer Marken zu sehen ist (z.B. Mercedes E-Klasse T-Modell oder Audi A6)

Laut meiner Recherche gab es sowas auch mal in einem der Golf plus Modelle. Die Leuchten sind vergleichbar mit den Türwarnleuchten (Pfützenlicht). Bei geöffneter Heckklappe strahlt ein Teil der Leuchte Rot nach hinten und ein Teil Weiß nach unten vor den Kofferraum. Der Symetrie und Ausleuchtung wegen würde ich es lieber so wie bei Mercedes machen.

Hier mal ein paar Beispiele:

http://www.motor-talk.de/.../...ckklappenlampe-golf-plus-t2880394.html

http://www.navisworld.com/img/kofferraum1.jpg

http://www.behrmann-automobile.de/.../...offerraum_700x507_07-2010.jpg

Jetzt habe ich leider über die Suche nicht sehr viele aufschlussreiche Infos zu den Lampen finden können (meistens kommen dann Ergebnisse zu konventionellen Kofferraumbeleuchtungen).

Mich würde interressieren ob es da schon welche gibt mit Led (keine Sofitten), ob Jemand schon so einen umbau gemacht hat und vielleicht auch Teilenummern. Dürfen auch gerne von Mercedes, Audi, etc. sein.

So mal sehen was ihr habt, :)

Sven

Beste Antwort im Thema

Ich wollte es nur hell, so sieht es dann aus:

Leuchte

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Sollte kein Problem sein, musst aber irgendwo Klemme 30 in der Klappe herbekommen oder da neu rein verlegen. Bei RFK Low liegt Kl 30 zB schon dort. Sonst nicht.

Themenstarteram 30. April 2013 um 19:56

Ja, ich dachte ich greif von der Kofferraumleuchte was ab. Hab ja keine RFK. Welcher Faltenbalg ist denn weniger belegt, damit man sich beim durchziehen nicht so schwer tut?

Schwerfallen wirds immer, aber weniger ist auf der Fahrerseite. Du brauchst wirklich nur eine Ader, Klemme 30. Die andere Ader der Koferraumbeleuchtung kommt selber aus der Klappe!

Du könntest Leuchten, ähnlich der Fussraumleuchten in Rot an die Unterkante der Verkleidung einbauen, die dann bei offener Klappe nach hinten strahlen und nach unten separate Leuchten (Fussraumleuchten) die bei offener Klappe nach unten strahlen.

Ich hatte mir schon mal überlegt, dort leistungsfähigere LED-Spots einzubauen, aber seit meiner LED-Flutlichtbeleuchtung im Kofferraum brauchich eigentlich kein weiteres Licht dort hinten :D

Die Türwarnleuchten wird DU dort schlecht einbauen können, ausser evtl. die vom Golf IV.

 

Siehe auch: http://www.passatplus.de/umbauteile/leuchten/leuchten.htm

Themenstarteram 30. April 2013 um 22:32

Die eine Lampe in der Mitte wirft halt einen großen Schatten vor den Kofferraum. Wieso sollten die nicht passen - wegen der Form vielleicht? Bei Audi und Co gibts ja sowas Serienmäßig, vll passen die besser/leichter. Das es nicht wie Serie aussehen wird ist mir klar aber es sollte such nicht allzusehr gebastelt sein..

Das Problem ist auch, das die Teilemenschen irgendwie nicht gerade topfit in ihrem Job sind. Ohne Fahrgestellnummer kann man nicht mal ne Lampe raussuchen obwohl ich Infos zum Modell, etc. mitgebracht habe.

Bei Mercedes durfte ich erstmal über ne halbe Stunde warten bis mich der Teilemensch dann vertrösten musste. :rolleyes:

Schau Dir einfach die Aufnahme für die Türwarnleuchten/Golf V Plus Kofferraumleuchte an. Das wirst Du so nicht ohne weiteres einarbeiten können (ich könnte das zumindest nicht) - Für die Daimler Leuchten wird wohl was ähnliches gelten.

Einfach dürfte es sein, die rechteckigen Ausschnitte für die separaten roten/weissen Leuchten herzustellen oder die ovalen Golf IV Türwarnleuchten zu verbauen, die dafür nach unten nur wenig weisses Licht abgeben und nicht unter die Klappe strahlen werden.

Könntest natürlich auch ein umlaufendes rotes LED-Band (selbstklebende LED-Leuchtbänder gibt's ja zwischenzeitlich) anbringen :D

Ich wollte es nur hell, so sieht es dann aus:

Leuchte

Zitat:

Original geschrieben von konrad3C

Ich wollte es nur hell, so sieht es dann aus:

Leuchte

Ich hätte vermutlich links und rechts eine verbaut.

Darf man fragen, welche Ausführung von Leuchte Du dort eingebaut hast und wie/wo du sie angeschlossen hast (Pin-Position/Kabelfarbe)

Ich hatte ausserdem mit dem Gedanken gespielt nach hinten entsprechende rote Leuchten zu verbauen (siehe Links oben) - bin aber bisher noch nicht dazu gekommen, vor allem wegen der Kabel-Legerei...

Leuchten sind an der Kofferraumbeleuchtung mit dran, sind die Fußraumleuchten vom TTRS, weil die so hell sind. Eine reicht, aber wer es richtig hell will kann auch zwei nehmen....

Hallo, mal eine frage wieviele Leuchten kann man den an die Kofferraumleuchte mit rannhängen, bei meinen Plänen wären es genau 5 Stück. Fliegt mir dann eine Sicherung raus oder geht das BNSTG hopps ?

Was wenn die 5 Lampen LED´s wären ? würde das gehen ? mfg

Da hängt nix am bnstg. Höchstens am kag. Aber das misst Massebezogen.

Wie hoch die Vorsicherung und der Querschnitt sowie dein Laststrom ist kA

kag=?

Normalerweise schalten doch auch die Kofferraumleuchten nach einer Zeit ab. Zudem kann per Codierung definiert werden, dass zu den Kofferraumleuchten auch die Innenleuchten mit angehen. Also irgendeinen Zusammenhang mit dem Bnstg. ist wohl schon da. Die Frage der Belastbarkeit ist mir auch in den Sinn gekommen, wobei ich wohl bei den nach unten leuchtenden Lampen auch auf LED setzen würde.

Nur das ksg kriegt mit ob der kofferraum geöffnet ist. Im ksg ist ein pullup Widerstand auf 12v. Den zieht ein Schließerkontakt des Schlosses beim Öffnen des Kofferraumes auf Masse und das KSG weiss jetzt das dieser offen ist. Die Lampe hängt einseitig auf Kl30 und bekommt ebenfall diese Masse vom Schloss.

Wegen der Codierung: kann ja sein das das bnstg dann per CAN die Info überwacht Kofferraum auf und dan den Rest der Lampen mit anmacht.

Themenstarteram 1. Mai 2013 um 23:30

Das mit dem "alle Lampen an bei Kofferaum auf" hatte ich mal ne kurze Zeit lang codiert. Kann mich aber nicht mehr erinnern, ob bei Wipptschalter in Stellung "Aus" die Lampen trotzdem mit angegangen sind. Sonst könnte man die extra Funzeln in der Heckklappe ja auch an die normale Innenraumbeleuchtung hängen und bei Bedarf somit ausschalten. Benutze ich zum Beispiel öfter mal wenn ich Campen bin und oft Türen auf und zu mache ohne Motorstart zwischendruch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Heckklappenwarnlicht (ähnlich wie Türwarnleuchten / s.a. Mercedes E-Klasse T-Modell