ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Heckklappe Golf 4 öffnet nicht

Heckklappe Golf 4 öffnet nicht

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 22. April 2020 um 13:21

Hallo

Ich habe folgendes Problem. Die Heckklappe meines Golfs öffnet nicht. Es ist die einfachste Variante ohne Zentralverriegelung (was in meinem Fall allerdings auch keine Rolle spielt)

Ich habe von innen die Verkleidung gelöst und kann die Notverriegelung betätigen. Das Gestänge ist in Ordnung, auch das Schloß funktionert. Allerdings hilft das nicht viel, da von innen genausowenig passiert, wie von Außen.

Ich spüre einen Widerstand, es macht klack und das Schoß scheint zu öffnen. Die Heckklappe hat dann 2-3 mm Spiel, lässt sich aber nicht öffnen. Wenn ich die Klappe von Außen wieder zudrücke, rastet das Schloß wieder hörbar ein und die Heckklappe ist zu.

Wie gesagt, die hinter der Verkleidung sichtbaren Komponenten und Gestänge funktionieren, auch vom Griff Außen funktioniert der Öffnungsmechanismus. Hat jemand eine Idee, wie ich die Heckklappe öffnen kann?

Gruß

Marcel

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. April 2020 um 19:49

GESCHAFFT!

Ich habe mit einem kleinen Brecheisen und etwas Gewalt die Heckklappe öffnen können. Die Mechanik war tatsächlich in Ordnung, allerdings hat sich wohl etwas in dem eigentlichen Schließmechnismus verkeilt und ist zwischen den Verschlusshaken und die Plastikabdekung gekommen. Diese ist relativ klein und störrisch, aber eben nicht unüberwindbar.

Da ich von innen die Verkleidung nur oben unterhalb des Rückfensters abgemacht habe, kann der Clip, den ich gefunden habe nur im Schloss gesteckt haben. Unten war die Verkleidung noch zu. Anbei zwei Bilder der Plastikabdeckung und des Clips, der scheinbar blockiert hat.

VIELEN DANKK für eure Tips!!!

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Notentriegelung betätigt halten und mit mehr nachdruck versuchen zu öffnen, Schließer klemmt, was abgebrochen und liegt dazwischen?

Themenstarteram 22. April 2020 um 15:58

Danke für die Antwort, Die Notenriegeliung funktioniert ebenso wie der Griff außen, der Hebel geht ganz nach links und irgendetwas entriegelt, leider zu wenig um zu öffnen. Ich kann nicht erkennen, ob etwas in den Mechnismus gefallen ist, komme dummerweise aber auch nur daran, wenn die Klappe offen ist. Vielleicht doch mit roher Gewalt....

20200422-153141

Hm, ich frage mich, ob man die Schrauben, die man dort sieht, mit ner Dremel anflexen kann, um einen Schlitz reinzumachen, dann könnte man sie rausdrehen (Schlitzschraubendreher), dann hat man zumindest das Schloss "ausgebaut" und kann die Klappe aufmachen und hat bessere Möglichkeiten, zu arbeiten.

Und dann könnte man dem Schloss mit ner Flex zuleibe und ein anderes, was man sich vorher besorgt hat, in die Klappe einbauen und Ruhe ist?

Wäre das ne Idee?

Ja schon mal ein Gedanke wert, ob Schrauben oder Kappen oder Kunststoffeinsätze für die Schrauben könnte man mal vor Ort prüfen. Kabel muss vorher nur ab

Das sind generell zwei Vielzahnschrauben, mit denen das Schloss festgemacht ist.

Ich bin mir nur nicht sicher, ob man die Klappe dann trotzdem aufbekommt, da ist ja noch das Gestänge dran.

Die Idee war also vielleicht nur im ersten Augeblick gut :P

Das Schloss springt anscheinend nur in die erste Einrastposition, wenn man die Notentriegelung betätigt. Ich vermute er Schließbügel des Schlosses ist festgegammelt. Ich würde mal versuchen mit WD40 zu reinigen. Vielleicht springt er dann auf.

Wie ist es, wenn man von außen öffnen möchte? Springt der Schließbügel des Schlosses dann auch in die gleiche Position, wie bei Betätigung der Notentriegelung?

Themenstarteram 23. April 2020 um 14:34

Ja, der Griff außen macht das gleiche wie die Notverriegelung Innen. Der Hebel, der nach unten ins Öffnungsmechanik geht lässt sich sowohl von aussen als auch von innen ganz nach links bewegen (bis zum Anschlag). Es öffnet sich auch was, allerdings geht die Klappe nicht auf, sondern hat dann 2-3 mm Spiel. Wenn ich die Klappe von außen wieder zudrücke rastet das Schloß auch wieder ein und ist zu. Fühlt sich fast so an wie die Motorhaube, die eine zweite Sicherung hat, nachdem das Schloß geöffnet it.

Danke für die Vorschläge, ich muß noch was nachdenken. Die Innereien der Heckklappe sehen erstaunlich gut aus, Korrosion ist kaum zu erkennen (siehe auch Bild). Ebenso außen, die typischen Roststellen gibt es nicht. Ich werd mal etwas WD40 reinsprühen und mit mehr Kraft versuchen. Vielleicht fällt mir noch was ein.

Das mit den zwei Positionen vom Schloss stimmt aber, das hat eigentlich jede Klappe am Golf. Ob das nun die Türen sind oder die Motorhaube oder Kofferraumklappe.

Wenn da was am Schloss klemmt und nicht richtig öffnet, hilft wohl nur WD40, oder du versuchst, vorsichtig den Haltebügel abzusägen, wenn du von innen rankommst und die Klappe den Spalt offensteht.

Ersatzteile dann natürlich bereithalten, ist klar.

Themenstarteram 23. April 2020 um 19:49

GESCHAFFT!

Ich habe mit einem kleinen Brecheisen und etwas Gewalt die Heckklappe öffnen können. Die Mechanik war tatsächlich in Ordnung, allerdings hat sich wohl etwas in dem eigentlichen Schließmechnismus verkeilt und ist zwischen den Verschlusshaken und die Plastikabdekung gekommen. Diese ist relativ klein und störrisch, aber eben nicht unüberwindbar.

Da ich von innen die Verkleidung nur oben unterhalb des Rückfensters abgemacht habe, kann der Clip, den ich gefunden habe nur im Schloss gesteckt haben. Unten war die Verkleidung noch zu. Anbei zwei Bilder der Plastikabdeckung und des Clips, der scheinbar blockiert hat.

VIELEN DANKK für eure Tips!!!

20200423
20200423

Danke für die Rückmeldung sieht nach Kabelhalter aus. Entsorgen

Ne, das ist einer der Clipse für die Abdeckung.

Egal, was es ist, gut, dass du es ohne größere Schäden rausbekommen hast :)

Danke für die Rückmeldung.

Wie oder wo hast du das Brecheisen angesetzt?

Themenstarteram 30. April 2020 um 15:51

Sorry, hab die Benachrchtigung ausgeschaltet und die Nachricht nicht gesehen. Genaugenommen was das kein Brecheisen sondern ein sogenanntes "Zugeisen" zum Parkett verlegen. Das ist relativ flach und trotzdem stabil. Das konne ich unter dem Griff ansetzen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Heckklappe Golf 4 öffnet nicht