ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Haubenbra Steinschlagschutz für F30 und F31

Haubenbra Steinschlagschutz für F30 und F31

BMW 3er F30
Themenstarteram 2. April 2014 um 23:17

Ich habe bei amazon eben einen Haubenbra für den F30 und F31 gefunden. klick

Was haltet ihr davon?

Würdet ihr so ein Ding aufziehen? Und wenn ja, ständig oder nur auf der Autobahn.

Ich finde das Ding schrecklich hässlich. Dennoch: Bei einem schwarzen 3er geht es vielleicht noch, weil das Haubenbra dann vielleicht nicht so auffällig ist wie bei einem weißen oder silbernen 3er.

Mein Fazit: Nein!

Ähnliche Themen
20 Antworten

Iiiiiiiiiiiiihhhhhhh!

Also ich habe bisher bei meinen Wagen eher weiter vorne den Steinschlag. Auch ist das dem CW-Wert sicherlich abträglich.

Wenn überhaupt einen Schutz, dann höchstens eine Folie in Wagenfarbe. Aber dafür kann man die Front schon fast alle paar Jahre lackieren lassen. ;)

Hab mal in Kanada gelebt, da findet man es sehr oft (auch weil das ganze Land deutlich "ländlicher" ist und mehr Risiko für Steinschlag besteht), finde es ganz grausam unansehnlich ;)

Zitat:

Original geschrieben von F30328i

Ich habe bei amazon eben einen Haubenbra für den F30 und F31 gefunden. klick

Was haltet ihr davon?

Verstehe auch nicht wieso die Motorhaube zuerst ein Stück heraussteht und dann eingewickelt wird. Das erscheint mir alles ziemlich seltsam das Teil.

Mit Transparentfolie kann man das auch toll machen. Die Folie ist zwar nicht ganz so dick hält aber 90%ab und die 10% schlagen dann auch nicht ganz durch.

Zur Ästhetik ist schon genug geschrieben worden. Auch wenn die Innenseite mit Filz kaschiert sein soll, wie angegeben, geh mal davon aus dass spätestens mit Regenwasser Schmutz, Staub und vor allem Sand unter den "Halter" gespühlt wird.

Der reibt dann durch Wind und Fahrzeugbewegungen auf dem Lack. Bin mir ziemlich sicher, dass du hinterher am Lack genau sehen kannst wo das schwarze Ding montiert war. Du hast dann zwar keine Steinschläge, aber jede Menge Mikrokratzer.

Ich finde diese Dinger sowas von hässlich... (wo ist der kotz-Smilie ;) )

Zudem denke ich das der Effekt bei den meisten Fahrzeugen kaum bis garnicht vorhanden ist. Man handelt sich eher Kratzer ein wenn Schmutz - aktuell z.B. der Saharastaub in Bayern - zwischen Lack und Bra kommt.

Beim F30/31 kommt noch dazu, dass der "erste" Teil der Haubenpartie zum Stoßfänger gehört und wie erkennbar nicht geschützt wird. Hier kommt aber wohl ein großteil der Steinschläge an, jedenfalls bei mir.

Von daher absolutes No-Go, selbst bei schwarzem Auto.

In unserer Gegend fahren damit in der Regel nur die E36 tief und breit-Ausführung rum - und die finden das natürlich toll.. :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von floba

Ich finde diese Dinger sowas von hässlich... (wo ist der kotz-Smilie ;) )

Zudem denke ich das der Effekt bei den meisten Fahrzeugen kaum bis garnicht vorhanden ist. Man handelt sich eher Kratzer ein wenn Schmutz - aktuell z.B. der Saharastaub in Bayern - zwischen Lack und Bra kommt.

Beim F30/31 kommt noch dazu, dass der "erste" Teil der Haubenpartie zum Stoßfänger gehört und wie erkennbar nicht geschützt wird. Hier kommt aber wohl ein großteil der Steinschläge an, jedenfalls bei mir.

Von daher absolutes No-Go, selbst bei schwarzem Auto.

In unserer Gegend fahren damit in der Regel nur die E36 tief und breit-Ausführung rum - und die finden das natürlich toll.. :rolleyes:

Kann ich bestätigen. Ist irgendiwe ein Tuningteil geworden, seh ich auch immer öfter. Kann ich absolut nicht nachvollziehen, wie einer sein Auto damit verschandeln kann. Das geht keinen Meter das Ding.

Gibt halt Menschen die glauben, dass man damit Radarmessungen entgeht. Das ist wohl einer der Hauptgründe.

Verstehe nur nicht, wie man 60 T€ und mehr für Autos ausgibt und dann an einer Lackierung alle paar Jahre sparen möchte und sich dafür lieber so ein häääääääääääääääääßliches Teil auf die Motorhaube legt, die darunter dann auch den Lack schleift.

;)

Diese Teil nützt mir gar nichts, da meine Steinschläge merkwürdigerweise alle auf dem Blech sichtbar sind, an dem das Logo prankt... Dort hätte man ansetzen müssen! Sieht zwar ganz gut aus, dass die Front nach vorne hin abfällt, aber das ist dann eben der Preis. (Man macht sich vor dem Kauf sehr viele Gedanken, aber auf diese Anfälligkeit hin eher weniger...)

LG

Ich glaube auch, daß viele Steinchen gar nicht wissen, daß sie im schwarzen Feld landen sollen :confused:

Vielleicht muss man einen Zielscheibe aufmalen?

;)

Zitat:

Original geschrieben von DUEW

Gibt halt Menschen die glauben, dass man damit Radarmessungen entgeht. Das ist wohl einer der Hauptgründe.

...

Also von der elektrotechnischen Seite her, taugt das überhaupt nicht gegen Radar.

Zitat:

Original geschrieben von floba

Ich finde diese Dinger sowas von hässlich...

Die Haubenbra's montiert man nicht wegen der Optik, sondern wegen der Schutzwirkung gegen Steinschläge.

Das Aussehen ist dabei absolut unwichtig. Ich schraub mir ja auch keinen Dachgepäckträger auf's Auto, um mich anschließend über das nicht stimmige Gesamtbild zu beschweren.

am 7. April 2014 um 20:51

Man, das ist nicht gegen den Steinschlag.

Das ist für Sex auf der Haube. Wer liegt im typischen Alter aktueller F30/31 Fahrer gern auf einer harten Unterlagen, wenn es auch etwas bequemes gibt. Eben, Niemand. Billiger als ein Hotelzimmer :D

Zitat:

Original geschrieben von UA2

Zitat:

Original geschrieben von DUEW

Gibt halt Menschen die glauben, dass man damit Radarmessungen entgeht. Das ist wohl einer der Hauptgründe.

...

Also von der elektrotechnischen Seite her, taugt das überhaupt nicht gegen Radar.

... darum habe ich auch "glauben" geschrieben... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Haubenbra Steinschlagschutz für F30 und F31