ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Hat schon jemand ne neue Batterie drin??

Hat schon jemand ne neue Batterie drin??

BMW 3er E90
Themenstarteram 22. Oktober 2010 um 21:36

Hallo,

hab nen 320dA mit Vollausstattung EZ 06/06 und frage mich wann wohl der erste

Tausch der Batterie ansteht.

Hatte letzten Winter schon ein paar mal leichte Startschwierigkeiten, aber ohne Fremdstarten,

und vor 2 Wochen als im meinen dicken Poliert hab und nebenbei den Radio laufen lies

leuchtet die Warnung auf Batteriespannung zu gering, das hatte ich letzten Winter auch schon einige male.

Bin nun am überlegen ob ich mir jetzt ne neue Einbaue oder es nochmal versuche, vielleicht mal Laden bevor es richtig kalt wird.

Hat jemand schon ne neue drin und wenn ja wie lange war sie verbaut??

 

Grüsse

Christian

Beste Antwort im Thema

Hallo,

Ironie an:

wollte morgen das Wischwasser auffüllen, muss ja dann auch dann registriert werden, oder? Die Winterreifen kann ich doch noch selber wechseln, oder müssen die Radschrauben neu-initialisiert werden?

Ironie aus:

Mensch bin ich froh, dass ich noch an diversen Oldtimern schrauben kann.

Also, jetzt übertreiben sie wirklich....

Und ich wollte heute nen neuen Duft-Wunderbaum kaufen, wusste aber nicht ob ich dafür zum ? müsste, also hab ich es schlussendlich gelassen

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

EZ 07/2005 ... immer noch die erste. Die Meldung hatte ich dieses Jahr auch schon beim polieren. Sehe da noch keine Probleme, so lange er noch ohne Murren anspringt, bleibt die erst einmal drin :)

Hab ma ne Frage da ihr ja alle musik hört beim Polieren und ich bei auto putzen schon mindesstens 3 mal auf den start knopf drücken muss ds das Nav Prof in meinem e93 wieder an geht. Wie macht ihr das? habe glaube ich schonmal festgestellt das das Radio an blebt wenn ich anhalte und nur den Motor aus mache ohne auszusteigen etc ( auf freundin warte etc... Weiß jemand zufällig waann es an bleibt und wann nich. Wäre ja aauch m ganz cool im sommer beim Cabby mukke zu hören wenn mann abends am See chillt oder so ;-) Sorry passt zwaar nicht ganz zum Thema aber eben irgendwie auch schon :-P Wollte jetzt kein extra Thread aufmachen dafür. Ach ja und bei meinem e46 328 coupe Bj.99 war bis ich es 2008 verkauft habe immernoch die 1 Batterie drinne trotz Anlage mit Vertärker und Subwoofer

Meine war nach 2,5 Jahren und knapp 60'km kaputt...trotz jeden Tag in Betrieb und Langstrecke...naja.....gibts leider

E91 325i mit Vollausstattung, EZ 11/06, hat heute zum zweiten Male in den letzten Tagen gemeldet, dass die Batterie (erste) stark entladen ist. Eigentlich erstaunlich, da ich in den letzten 4-6 Wochen sehr viel Langstrecke gefahren bin…

Frage mich auch, ob bald eine neue Batterie fällig ist.

Mann kann nicht pauschal sagen wie lange eine Batterie hält (1bis 10 Jahre). Wenn die Warnung kommt, dann würde ich die Batterie tauschen. Bevor der Winter kommt. Und dann die größte nehmen, die rein passt (bei -20°C hat die Batterie nur noch die Hälfte der Kapazität).

 

 

 

 

 

Vielleicht poliert Ihr auch zu oft und belastet dadurch Eure Batterie zu stark :D

Wenn jetzt bereits die Meldung kommt, dass die Batterie zu schwach ist, wird die dann bei Minus 10 Grad keinen Muckser mehr machen. Ich würde daher die Batterie tauschen und es nicht drauf ankommen lassen, irgendwo zu stehen und warten zu müssen, bis der Gelbe, oder ein Starthilfegeber vorbeikommt.

Neue kaufen, mit der alten nochmal ausgiebig Musik hören, nebenbei polieren und putzen und somit ist das Ding dann noch richtig entladen, bevor sie rausfliegt...:)

Gruss.

2,5 Jahre? 4 Jahre? ...so schnell bekomm ja nicht mal ich ne Batterie kaputt ...und ich fahr eigentlich nicht viel Langstrecke.

Also nochmal die Gleiche würde ich mir dann sicher nicht mehr kaufen (also in dem Fall dann höchstwahrscheinlich eine "original" BMW)

Meiner ist EZ. 11/06 und die Batterie macht noch einen guten Eindruck. Aber er hat ja auch noch nicht `nen ganzen Tag bei Minustemperaturen draußen gestanden ;) . Wenn es aber dann soweit ist, kommt aber garantiert eine Batterie von IQ-Power rein. Das steht fest, wie das Amen in der Kirche.

M.f.G. Jens

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Wenn jetzt bereits die Meldung kommt, dass die Batterie zu schwach ist, wird die dann bei Minus 10 Grad keinen Muckser mehr machen. Ich würde daher die Batterie tauschen und es nicht drauf ankommen lassen, irgendwo zu stehen und warten zu müssen, bis der Gelbe, oder ein Starthilfegeber vorbeikommt.

Die Meldung nach etwas längerem Gebrauch von Radio oder Navi im Stand kam bei mir damals auch beim fast neuen Auto.

Seitdem bin ich da sehr zurückhaltend und es gibt auch keine Meldung mehr.

BMW ist mit dieser Warnung etwas übervorsichtig, mit dem Batteriezustand muss das nichts zu tun haben, die kann noch Jahre halten.

 

Zitat:

Original geschrieben von Noris123

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Wenn jetzt bereits die Meldung kommt, dass die Batterie zu schwach ist, wird die dann bei Minus 10 Grad keinen Muckser mehr machen. Ich würde daher die Batterie tauschen und es nicht drauf ankommen lassen, irgendwo zu stehen und warten zu müssen, bis der Gelbe, oder ein Starthilfegeber vorbeikommt.

Die Meldung nach etwas längerem Gebrauch von Radio oder Navi im Stand kam bei mir damals auch beim fast neuen Auto.

Seitdem bin ich da sehr zurückhaltend und es gibt auch keine Meldung mehr.

BMW ist mit dieser Warnung etwas übervorsichtig, mit dem Batteriezustand muss das nichts zu tun haben, die kann noch Jahre halten.

Natürlich kann es sein,dass BMW schon frühzeitig ne Warnung anzeigt.

Und wenn das bei nem fast neuen Auto passiert, würde ich da auch nix weiter unternehmen.

Nur, wenn die Batterie 5 Jahre auf dem Buckel hat und die Meldung öfter mal erscheint, würde ich das Ding raushauen. Meistens ists doch dann so, dass die Karre genau dann nicht mehr anspringt, wenn man in der übelsten Pampa geparkt hat! ;)

Gruss.

Die warnung kam bei mir auch schon des öfteren nach längerem radioeinsatz und i-drive spielerei. Auch nach längeren langstreckenetappen. scheint doch wohl eher panikmache oder "übervorsicht" zu sein.

ich habe meine batterie einmal neu geladen, da die meldung nach dem gebrauchtkauf doch recht oft kam, aber ansonsten auch noch die erste.

Bei meinem 330i von 12/2004 habe ich die Batterie vor ein paar Wochen ersetzen lassen, das sie letzen Winter schon erhebliche Probleme (bis zum Totalausfall) machte und ich demnächst nicht wieder Stress mit ständig nachladen haben möchte.

Allerdings kann man die Batterie im E90 nicht mehr wie früher "einfach so" ersetzen, die muss im im Fahrzeugcomputer registriert werden. Dazu braucht es eine Werkstatt, die ein entsprechendes Diagnosegerät hat, mit dem man das über die OBD-Schnitstelle eingeben kann. Sonst wird die neue dank der schlauen Bordelektronik nur noch wie die altersschwache behandelt und und wird nicht mehr bis zur vollen Kapazität geladen.

BMW wollte nur für das einbauen und registrieren übrigens €85 haben, da habe ich mich dann doch lieber woanders umgesehen.

Bei mir ist es auch bald so weit, dass ich eine neue Batterie brauche. 320d E91, EZ 12/06, Vollausstattung.

Ich hatte auch schon im Sommer das Problem, dass er nicht mehr angesprungen ist, wenn die Tür bzw. die Heckklappe länger mal offen war oder ich am Auto rumgespielt habe. Ich denke, es spielt auch eine Rolle, dass er viel Ausstattung und etliche zusätzliche Leuchte hat (z.B. Türgriffbeleuchtungen rundum). Außerdem war mal die Batterie vor 2 Jahren mal stark entladen als er damals über den Winter abgemeldet war. So etwas merkt sich die Batterie wohl.

Angefangen hat es übrigens damit, dass er bei längerem Radiohören im Stand "Batterie stark entladen" meldete. Aber er sprang dann noch an. Die weiteren Vorkommnisse siehe oben, bis er vor 3 Tagen als es nachts -3 Grad hatte, gar nicht mehr ansprang.

Habe die Batterie ausgebaut + geladen und es funktioniert alles wieder, aber ich glaube nicht, dass ich dieser Batterie bei den kommenden immer kälter werdenden Tage trauen kann. Werde mir daher wohl eine neue kaufen, bevor ich irgendwo in der Kälte stehe...

P.S.: Das mit dem Programmieren nach neuer Batterie habe ich auch schon mal gehört. Wenn das wirklich so ist, wäre es schon ein starkes Stück. Kann es aber immer noch nicht ganz glauben, dass das unbedingt nötig ist. Vielleicht gibt es da auch eine Unterscheidung, ob mit oder ohne Efficient Dynamics...?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Hat schon jemand ne neue Batterie drin??