ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Handynutzung an roter Ampel - Bußgeld

Handynutzung an roter Ampel - Bußgeld

Tesla Model S
Themenstarteram 17. Januar 2020 um 14:11

Hallo alle zusammen,

ich stand letztens an einer roten Ampel und habe mein runter gefallenes Handy (es hing am Ladekabel) aufgehoben.

Auf diesem lief youtub (sehr geringe Auflösung, ging eher um den Ton als Art Podcast).

Plötzlich klopfte es neben mir und die Polizei (diese den mir entgegen kommenden Verkehr laserte) hat Guten Tag gesagt und mich gebeten ran zu fahren.

1 Punkt und 100 EUR wegen Handynutzung am Steuer.

Ich bin absolut gegen die Handynutzung am Steuer, auch hier war ich der Meinung, dass ich nichts unrechtes tat.

Gibt es eine Definition beim Elektroauto, wann der Motor an ist?

 

Gruß

Ähnliche Themen
149 Antworten

Also bei Verbrennern reicht ja auch die Start-Stopp Funktion und ein dadurch ausgeschalteter Motor zum vermeiden von Bussen bei stehenden Fahrzeugen. Da bei einem Elektroauto der Motor nur während der Fahrt dreht/läuft sollte es bei stehendem Fahrzeug kein Problem sein. In geschilderten Fall hilft nur ein Einspruch mit entsprechender Erklärung. Die Antwort vom Amt hängt dann vom Wille und Sachverstand des Beamten ab...

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 14:26

Danke für die schnelle Antwort. Start stop soll eben nicht reichen beim Verbrenner

Einspruch hat kaum Erfolgsaussichten, weil der Tatbestand durch dein Verhalten ja glasklar erfüllt ist. Es mag eine unglückliche Situation sein, ich sehe täglich dutzende, die es m. E. mehr verdient hätten, bestraft zu werden (obwohl ich oft nur wenige Minuten auf Straßen unterwegs bin), aber das ändert nichts.

Man kann ihn einlegen, kostet ja nichts, wenn man ihn kurz vor einer richterlichen Entscheidung zurücknimmt und so noch maßgebliche Meinungen einholen kann, aber große Hoffnung würde ich nicht haben.

@VentoRenner erzählt Unsinn und sollte seine Rechtschreibung korrigieren (wenn er/sie kein/e Schweizer/in ist).

Da kommen bestimmt noch bessere Erklärungen, warum das erlaubt sein sollte ...

Das Gesetz dazu wurde vor ca. 2 Jahren geändert, seitdem muss der Motor nicht mehr laufen, um den Verstoß zu begehen. Es reicht, in einem betriebsbereiten Fahrzeug zu sitzen. Du hast den Verstoß glasklar begangen.

Zitat:

Also bei Verbrennern reicht ja auch die Start-Stopp Funktion und ein dadurch ausgeschalteter Motor zum vermeiden von Bussen bei stehenden Fahrzeugen.

Der arme Busfahrer. Muss als Vorfahrtsberechtigter stehen bleiben, weil der Vorfahrtbeachtende, wegen Start-Stop, den Motor aus hat. :D

Themenstarteram 18. Januar 2020 um 14:36

@Kai R. Naja an sich habe ich das Telefon nur von a nach B gepackt in dem Moment. Das sollte meiner Meinung erlaubt sein. Inwieweit ich das beweisen muss/kann ist halt der andere Part.

Vielleicht konzentrierst du dich in Zukunft nur auf das Autofahren; es gibt Menschen die sind da alleine schon mit überfordert.

 

Grüße vom Armani-Biker...

In 10 Foren kann man 10 verschiedene Erklärungen lesen.

In keinem wird das geänderte Gesetz erwähnt ....

Auch nicht ansatzweise ...

Themenstarteram 18. Januar 2020 um 14:43

@Armani-Biker71 das war nicht die Fragestellung. Wie und was ich wann machen ist glücklicherweise mein Ding (mit scheinbar dementsprechend Konsequenzen). Das Geld und der Punkt ist egal, ging mir nur generell um das Thema.

Ein Einspruch würde insofern Sinn machen, als es um eine Absenkung auf 35,- € unter Wegfall des Punktes gehen sollte.

@hakael du bekämpfst gerade die Wirkung, ich lege dir Nahe an den Ursachen zu arbeiten!

 

Hängt alles irgendwie zusammen!

 

Grüße vom Armani-Biker...

 

PS: Verhalte dich im Strassenverkehr wie es sich gehört und du brauchst keine Angst um Konsequenzen

zu haben.

Themenstarteram 18. Januar 2020 um 15:19

@Armani-Biker71 aber einen Gegenstand (Handy, Brötchen, Taschentuch was auch immer) im Auto zu verlegen, dass kann man doch auch in unserem überregulierten Land noch dürfen?! Ich war auch der Meinung, dass es an einer roten Ampel, an der ich alleine stand, sinnvoller ist als im fahrenden Betrieb.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Handynutzung an roter Ampel - Bußgeld