ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Handy aus bei Zündung aus! Standart FSE - Welches Handy macht es!

Handy aus bei Zündung aus! Standart FSE - Welches Handy macht es!

Themenstarteram 24. August 2007 um 6:59

Hi! Habe im Passat die Standart FSE mit Sony-Ericsson "bluetooth only" Adapter für ein T610. Leider bekomme ich es nicht hin, dass das Handy bei "Zündung aus" abschaltet, damit ich meine O2 Twincard effektiv nutzen kann.

Habe auch noch einen Adapter für die Nokia 6020 u. 6021. Dieser ist ohne Bluetooth. Jetzt meine Fragen:

1. Kann ich das Sony-E. bei Zündung aus abschalten lassen.

2. Falls nein, Ist das beim Nokia Handy möglich? Dann hole ich mir eins!

Danke u. Gruß Snowdy

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

So weit ich weiß ist Standardmäßig eine Nachlaufzeit von 10min eingestellt, diese lässt sich durch einen Telefonbucheintrag ändern ( Bedienungsanleitung).

Tschüß

Device 2

Hi,

habe ein 6230i, da wird wenn Standardmäßig nichts verändert wurde, nach der Nachlaufzeit von 10-15min abgeschaltet, du kannst aber beim 6230i in den Einstellungen für die FSE die Option "Handy aus bei Zündung aus" anwählen.

Wenn du die Zündung ausmachst, erscheint noch kurz eine Meldung ob es sich jetzt abschalten soll oder nicht. Wenn du nichts drückst gehts dann nach ein paar Sekunden aus.

Grüße

Addy

am 24. August 2007 um 16:48

Zitat:

Original geschrieben von Snowdy

damit ich meine O2 Twincard effektiv nutzen kann.

Das Problem bestand bei D1 auch und hat mich genervt.

Inzwischen gibt es statt der Twincard dort die MultiSim; beide Handys können damit parallel betrieben werden.

Klappt im Alltagsbetrieb 100%ig.

Vielleicht kann O2 das inzwischen auch ?

 

Themenstarteram 24. August 2007 um 23:25

Das hat nichts mit dem Provider oder der Twincard zu tun! Das funktioniert bei O2 schon super, da eine Card vorrangig geschaltet werden kann. Zündung an -auf das Handy in der FSE -klick Zündung aus wieder das 2.Handy oder PDA. Ich möchte also das Handy einfach in der FSE lassen und mein PDA außerhalb des Fahrzeugs nutzen. Geht aber nur wenn das Handy in der FSE sofort ausschaltet, so wie ich es von meinem alten Siemens Handy in der alten FSE kannte.

Beim SE T610 hab ich das leider noch nicht geschafft. Hoffe die Werkstatt kann die Abschaltung auf 1min setzen.

Gruß Snowdy

Zitat:

Original geschrieben von Snowdy

Das hat nichts mit dem Provider oder der Twincard zu tun! Das funktioniert bei O2 schon super, da eine Card vorrangig geschaltet werden kann. Zündung an -auf das Handy in der FSE -klick Zündung aus wieder das 2.Handy oder PDA. Ich möchte also das Handy einfach in der FSE lassen und mein PDA außerhalb des Fahrzeugs nutzen. Geht aber nur wenn das Handy in der FSE sofort ausschaltet, so wie ich es von meinem alten Siemens Handy in der alten FSE kannte.

Beim SE T610 hab ich das leider noch nicht geschafft. Hoffe die Werkstatt kann die Abschaltung auf 1min setzen.

Gruß Snowdy

 Nein eine MultiSIm ist was anderes. Da können beide Sim Karten an bleiben.

Beide Sim Karten klingeln, und man kann an beide rangehen. Du kannst sogar mit beiden gleichzeitig telefonieren. ( nur nicht gleichzeitig ein und das selbe Gespräch annehmen.)

Der einzige Haken den meine T-Mobile Multisims haben ist, daß du dich entscheiden mußt, zur welcher Karte die SMS geschickt werden, und mit welcher Karte du SMS schreibst. 

 

Gruß

Andi

 

Hi,

ich habe jetzt das 6233

über bluetooth laufen,da ich mein Handy aber wieder mit nehme brauch es sich nicht abschalten

Bei dem 6021 hatte ich es mal im Auto gelassen und es hat sich ausgeschaltet.

gruß sky900

Themenstarteram 26. August 2007 um 11:09

So!! Neues Handy

Da hilft nichts. Auch wenn vom :) die Nachlaufzeit für die FSE auf 1 min geschaltet wird, schaltetdas T610 nicht ab!

Es wird nur die bluetooth-Verbindung getrennt!- Logisch! Telefon bleibt aktiv!

Ich habe mir jetzt das Nokia 6020 bestellt hier kann im Menü Zündungserkennung geschaltet werden! Das Handy geht dann nach ca. 20 sek aus. Jetzt hoffe ich nur, dass der originale Handyadapter (3C0 051 435 D) auch das Zündungssignal ans Handy weitergibt!

Vielleicht kann es je jemand Bestätigen der das Handy nutzt!

Gruß Snowdy

Ich krame mal diesen alten Thead wieder vor... Seit gestern bin ich auch stolzer Passatfahrer. Meiner hat eine P-FSE drin. Mit meinem Nokia kei Problem, konnte aber dem iPhone nicht wiederstehen, was bekanntlich nicht mit der PFSE geht.

Meine Idee- mein altes 6230 mit passender Handy-Schale im Passat, das iPhone in der Tasche.

Kann jemand bestätigen oder verneinen, dass man auch bei der PFSE das Handy auschalten lassen kann, wenn das Auto aus geht?

Danke

Hallo

Habe das Handy Nokia 6310i in der Standart FSE, aber ich bekomme es auch nicht hin das es abschlatet, da ich auch die Multicard von O2 habe.

Vielleicht hat ja jemand eine Lösung!

Gruß

@jmatterna

Hi,

ich habe die selbe config, allerdings kein 6230, sondern ein 3110, dass ich mir extra als günstiges rSAP Handy zum iPhone dazu gekauft habe.

Da das Handy per rSAP (remote Sim Access Profile) über BT koppelt und die Schale eine reine Akkuladestation darstellt gibt es keine Möglichkeit (man möge mich gern korrigieren :) ) das Handy abschalten zu lassen.

Ich mache es einfach so, dass das Tel im Auto in der Halterung bleibt und einfach eingeschaltet bleibt.

Viele Grüße

Zitat:

Original geschrieben von benni.junge

@jmatterna

Hi,

ich habe die selbe config, allerdings kein 6230, sondern ein 3110, dass ich mir extra als günstiges rSAP Handy zum iPhone dazu gekauft habe.

Da das Handy per rSAP (remote Sim Access Profile) über BT koppelt und die Schale eine reine Akkuladestation darstellt gibt es keine Möglichkeit (man möge mich gern korrigieren :) ) das Handy abschalten zu lassen.

Ich mache es einfach so, dass das Tel im Auto in der Halterung bleibt und einfach eingeschaltet bleibt.

Viele Grüße

Ich glaube, das wir dann auch bei mir so werden. Eigendlich schade. Beim Golf ging das wunderbar. Wenn das Auto 10 Minuten aus war, ging das Telefon ebenfalls aus, und wenn man den Motor wieder gstartet hat, ging auch das Handy wieder an.

Dafür kann ich jetzt direkt aus dem Telefonbuch wählen und auch ist die Sprachqualität etwas besser als beim Golf. Wo Licht ist ist ja bekanntlich auch Schatten. So werde ich wohl auf das automatische Abschalten verzichten.

Das Problem an der Sache ist halt die Verbindungsart. Wenn das Handy per Stecker angeschlossen ist funktioniert halt ein und ausschalten, weil es merkt, dass KFZ Zubehör angeschlossen ist. Genau das merkt das Telefon bei der Ladeschale und Bluetooth eben nicht (leider).

Soweit mir bekannt ist, kann man aber bei den Nokia-Telefonen dem Adreßbuch den Eintrag "TIMER" hinzufügen. Als Telefonnummer trägt man die Anzahl der Minuten ein, nach denen das Telefon abschalten soll. Wenn man den Eintrag "TIMER" also mit der Nummer "1" versieht, müßte das Telefon eine Minute nach dem Ausschalten der Zündung (und der damit verbundenen Abschaltung des Ladestroms) ebenfalls abschalten.

 

Bei mir funktioniert dies auch dann, wenn im Menü "Zubehör" des Telefons der Punkt "Zündungserkennung" auf "aus" steht. Allerdings ist mein Telefon über einen konventionellen Adapter und nicht über BT mit der FSE verbunden. Viel Erfolg beim Ausprobieren!

@castelen

Das ist eben leider der entscheidende Unterschied. Über diesen konventionellen Adapter weiß das Tel, dass es in einer richtigen Freisprecheinrichtung steckt.

VW hätte auch einfach als kleinen Zusatz ein SIM Karten Schacht vorsehen können, dass man gar kein normales Telefon mehr braucht!

Schöne Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Handy aus bei Zündung aus! Standart FSE - Welches Handy macht es!