Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Hands off 508 RXH

Hands off 508 RXH

Peugeot 508 8
Themenstarteram 26. Juli 2012 um 12:26

Hallo,

an alle die Absicht hegen sich einen 508 RXH Hybrid4 zu bestellen, habe meinen seit 15.6.2012 übernommen,

muss ich leider und für mich als langjähriger Peugeot Fahrer (407SW Platinum HDi 135) vor unausgereifter

respektive fehlerhafter SW ab Auslieferung warnen. Desweiteren scheint mir der Kundensupport seinen Qualitätsanspruch eines nach eigenen Worten franz. Premiumherstellers zumindest in meinem Fall, in keinster Weise gerecht zu werden.

Die Parktronic zeigt bereits seit Auslieferung nur Fehlfunktionen und ist überhaupt nicht zu gebrauchen.

Das ist extrem hilfreichbei einem Fahrzeug dieser Übersichtlichkeit

Bei langsamer Fahrt ist die Anzeige der vorderen Sensoren auf max. Anschlag auch wenn nirgenwo en Hindernis

erkannbar ist untermalt mit rotem Warndreieck und nervtötendem Dauerton.

Bei "Rückwärtsfahrt" passiert genau das gleiche (bei vorderen Sensoren).

Die Qualitätskontrolle scheint mir bei Peugeot ziemlich oberflächlich zu sein. Zumindest hätte das Fahrzeug

m. E. so nicht ausgeliefert werden dürfen.

Der Händler meines Vertrauens wollte Sensoren, respektive Steuergerät tauschen, wurde aber von Peugeot Deutschland mit dem Hinweis auf ein bestehendes Software Problem zurückgepfiffen.

Mittlerweile sind jetzt 6 Wochen vergangen, ohne das ich, trotz 3-maliger Nachfrage über das MyPeugeot Portal,

irgendein Feedback seitens Peugeot erhalten habe.

Nach letztmaligem Versuch über den info Briefkasten von Peugeot erhielt wenigstens eines RR, aber an der Problematik hat sich nichts geändert, "bitte warten Sie auf ein irgenwann in 2012 kommendes SW Update, wir (Peugeot Deutschland) haben keine Ahnung wann das kommt". :-(

Der Kunde wird soll hier als Testkandidat herhalten und möglichst nicht aufmucken. Wenn das der Qualitätsanspruch "des franz. Premiumherstellers" ist (vielleicht beim Fahrzeugpreis von ca. 50.000 €!!) dann

Gute Nach franz. Automobilindustrie! Die Götterdämmerung naht! ;-)

 

An alle potientiellen Interressenten: Wartet besser bis die die Software Probleme in den Griff bekommen!

Mir jedenfalls ist der Spass an meinem neuen Löwen gründlich verdorben worden

Halte Euch auf dem Laufenden!

cu

mklingel1955

Ähnliche Themen
16 Antworten

Und ausser dem Problem mit der PDC, wie läuft dein RXH? Motortechnisch? Strombetrieb? Materialanmutung? Was gibts da zu berichten?

 

MfG

Themenstarteram 27. Juli 2012 um 13:10

Man hat die Möglichkeit verschieden Fahrmodi einzustellen

Auto: Die Software schaltet automatisch zwischen reinem Elektro- und Motorbetrieb jenach Ladezustand der Batterie

Ebenfalls wird die Ladung der Batterie über Motor, respektive EnergieRückgewinnung sowie ev. Allradantrieb geregelt

4WD: Der Allradantrieb (Vorderachse über Motor Hinterachse über Elektromotor) wird permanent eingeschaltet

ZWD: Der Betrieb wird auf permanenten Elektroantrieb (sehr nützlich in der Stadt in Verbindung mit Start/Stop Betrieb), solange

Ladezustand der Batterie ausreicht (max 4Km rein elektr.)

SPORT: Max. Drehmoment und direkteres Ansprechen des Gaspedals höheres Ausdrehen der einzelnen Gänge, aber auch höherer

Verbrauch.

Im Alltagsbetrieb erstmal gewöhnungsbedürftig, wenn Fahrzeug plötzlich automatisch von Elektro- auf Motorbetrieb umschaltet, man gewöhnt sich aber sehr schnell daran. Man kann auch die Automatik auf man. Schaltung mittels Paddels am Lenkrad umschalten und fährt dann wie in der Formel1 (leider mit nicht ganz viel Power). Fahrwerk macht einen sehr guten Eindruck, die Lenkung ist sehr direkt, Fahrzeug lässt sich sehr gut fahren.

Die Materialanmutung ist hervorragend, Nappaleder, Massagesitz auf Fahrerseite, Headupdisplay, Memory-Einstellung, Sitz/Spiegel/Headupdisplay, 4 Zonenklimaautomatik, Standheizung, etc.. Verarbeitung auf sehr hohem Niveau!

Der gesammte Innenraum macht einen "sehr"gediegenen Eindruck. Alle Bedienelemente sind am richtigen Platz und haben eine sehr gute Haptik.

Das gleiche gilt für das Multifunktionslenkrad, liegt herrvorragend in der Hand.

Fazit: Abseits meiner Parktronic Probleme ist es ein rundum gelungenes Fahrzeug, das dem Oberklasse Segment zuzuordnen ist.

Manko: Die Franzosen haben leider noch Batterien alter Technologie verbaut: Viel Gewicht geringe Kapaztät. Hier gibt es noch erhebliches Verbesserungspotential.

Gruß

mklingel1955

Danke für deinen Bericht! Nun kann ich auch verstehen, weshalb Du , sagen wir mal "leicht genervt" wegen der PDC-Sache bist. Ein Auto das im Grunde vernünftig ist, aber "nicht einmal" eine funktionierende PDC bietet.

Was für dich interessant wäre, ob andere RXH-Fahrer Probleme mit mit o. g. Bauteil haben. Falls ja, ist die Sache klar, also müsstest Du warten bis PSA mit einer Lösung dienen kann. Variante B ist, dass Dein Problem ein Einzelfall ist. Dann könnte man anders vorgehen, Voraussetzung dafür ist ein kompetenter PEUGEOT-Händler, falls es so einen in Deutschland gibt ;)

 

Gruß

Themenstarteram 24. September 2012 um 16:20

Hallo, anbei wie versprochen der aktuelle Status in Sachen PDC Fehlfunktion.

Nachdem mittlerweile 3 Monate vergangen waren, ohne das man mir einen konkreten

Lösungsansatz unterbreiten konnte (letzte Anfrage beim Peugeot AH ergab, "bitte warten auf SW Update

bis ca. Frühjahr 2013"). Da ich mir alllmählich veräppelt vorkam, habe ich einen RA in Sachen

Auto+Vertragsrecht zwecks Rückgabe des Fahrzeuges konsultiert. Erst nachdem selbiger dem

ausliefernden Händler eine letzte Nachfrist von 14 Tagen gesetzt hatte kam Bewegung in die Angelegenheit, soll heissen

reagierte man seitens des Händlers. Der Händler gab sich zu meinem Erstaunen

völlig ahnungslos. O-Ton des AH Leiters "habe erstmalig von dem Problem gehört" und das, obwohl ich

A ) direkt mit dem AH wg. dem Problem telefoniert hatte, worauf ich ziemlich überheblich abgewimmelt wurde und

B ) das Problem seit 3 Monaten bei Peugeot Deutschland gespeichert war.

Was jetzt geschah, grenzt fast schon an ein Possenspiel (wenns denn nicht so traurig wäre)

Siehe hierzu Schreiben an meinen RA

Hallo Herr RA,

hiermit möchte ich Sie wie besprochen über die neueste Entwicklung in Kenntnis setzen!

Hatte am Donnerstag den 20.9.2012 „hohen“ Besuch vom Leiter des AH XXX, sowie dessen Werkstattleiter

(mit dem ich das Problem bereits eine Woche nach Kauf erfolglos besprochen hatte).

Selbige haben einen Ihrer Vorführfahrzeuge überprüft und festgestellt, dass das Nummernschild "höher" als beim Standardmodell des 508 montiert war, da direkt unterhalb Sensoren der Parktronic montiert sind . Nach in Augenscheinnahme meines Fahrzeuges stellte sich heraus, dass der Träger des Nummernschildes falsch montiert wurde und deshalb die Unterkante desselbigen direkt in den Sensorbereich ragte. Inwieweit das mit einem Softwareupdate (avisiert Frühjahr 2013) behoben werden sollte konnte mir aber nicht schlüssig vermittelt werden.

Nach Korrektur, soll heißen Um Montage des Nummernschildes, trat das Problem mit der Parktronic nicht mehr auf.

Gehe“ hoffnungsfroh“ davon aus, dass das Problem damit behoben sein sollte. Traurig genug, das man sich erst unter Einschaltung Ihrer Person dazu entschließen konnte konstruktive Maßnahmen zu ergreifen!

In der Hoffnung, dass das das letze Possenspiel mit meinem 508 RXH gewesen ist.

EIN FALSCH MONTIERTES NUMMERNSCHILD !!!

Was hätten die denn nach dem avisierten SW Update in Q1 2013 gemacht???

cu

mklingel1955

OH MEIN GOTT!

An deiner Stelle würde ich in dieses unkompetente AH keien Fuß mehr setzen. Die sind sowas von dämlich....

Du musstest den RA einschalten, im Grunden "nur" wegen eines falsch montierten Nummernschildes...

Aber auf das muss man auch erstmal kommen....

 

Oh mann......

 

Gute Fahrt!

Hallo mklingel1955,

mich würde das Thema Softwarebug bei PDC sehr interessieren. Hast Du dazu irgendwas Schriftliches von Peugeot?

Hintergrund: Die PDC meines RXH hat eine Fehlfunktion dahingehend, dass bei aktivem akustischen Signal von den Sensoren vorn das akustische Signal der Sensoren hinten blockiert ist. Das hintere Signal kommt akustisch erst durch, wenn man im Bereich Dauerton ist. Wenn dann das Signal von hinten unvermittelt als Dauerton kommt, ist die Reaktionszeit extrem knapp, noch anzuhalten. Deshalb bin ich beim Ausparken rückwärts gegen eine Mauer gefahren und hab mir die Stoßstange beschädigt. Der Händler als auch Peugeot streiten jegliche Fehlfunktion ab. Aktuell habe ich das Thema bei einer großen Autozeitung im Kummerkasten. Wenn da kein Einsehen kommt, weiss ich nicht, ob ich das akzeptieren oder rechtliche Schritte einleiten soll. Eine Aussage von Peugeot, die ein Softwareproblem einräumt, wäre hierfür sehr hilfreich.

Übrigens, der Fehler wurde von anderen 508-Besitzern nachvollzogen, es handelt sich bei mir also nicht um den bedauerlichen Einzelfall.

Kannst Du mir, sofern Du was Schriftliches hast, dass vielleicht als Kopie per PN zusenden? Das wäre sehr nett.

Viele Grüße

Albelch

Zitat:

Bei langsamer Fahrt ist die Anzeige der vorderen Sensoren auf max. Anschlag auch wenn nirgenwo en Hindernis

erkannbar ist untermalt mit rotem Warndreieck und nervtötendem Dauerton.

Bei "Rückwärtsfahrt" passiert genau das gleiche (bei vorderen Sensoren).

 

Schau Dir mal den Kennzeichenhalter an. Mein RXH hatte genau das gleiche. Meine Werkstatt hat sich das angeschaut und meinte, dass es am Halter liegen muss. Mir erschien das erst seltsam, weil dieser einen relativ großen Winkel/Abstand zum Sensor hatte. Aber nachdem das Kennzeichen direkt an die Stoßsrange montiert war, funzen meine Piepser nun perfekt !!!!!

Probleme mit dem Nummernschild habe ich nicht. Vielmehr sind die Parksensoren meiner Meinung nach falsch geschaltet. Der bei mir vorliegende Fehler konnte von anderen Besitzern reproduziert werden. Details finden sich hier:

http://www.peugeotboard.de/forum/auto-forum/peugeot-forum/peugeot-50x-forum/peugeot-508-forum/42932-parksensoren-508-rxh-fehlerhaft?sid=0e20dbedfc3aeebd00c43b39e72044ca

Meine Frage war, gibt es irgend etwas Schriftliches, das Peugeot Probleme mit den PDC hat und an einem Softwareupdate arbeitet?

Zitat:

Original geschrieben von Albelch

Probleme mit dem Nummernschild habe ich nicht. Vielmehr sind die Parksensoren meiner Meinung nach falsch geschaltet. Der bei mir vorliegende Fehler konnte von anderen Besitzern reproduziert werden. Details finden sich hier:

 

www.peugeotboard.de/.../42932-parksensoren-508-rxh-fehlerhaft?...

 

Meine Frage war, gibt es irgend etwas Schriftliches, das Peugeot Probleme mit den PDC hat und an einem Softwareupdate arbeitet?

Hast Du den vorderen Kennzeichenhalter mal probeweise demontiert? Wäre ein Leichtes, es so herauszufinden.

Bei mir sah es auch überhaupt nicht so aus, als wäre er zu dicht an den Sensoren, aber trotzdem war das das Problem. 

Zitat:

Original geschrieben von Cerebrum

Hast Du den vorderen Kennzeichenhalter mal probeweise demontiert? Wäre ein Leichtes, es so herauszufinden.

Bei mir sah es auch überhaupt nicht so aus, als wäre er zu dicht an den Sensoren, aber trotzdem war das das Problem. 

Ich hab den vorderen Kennzeichenhalter nicht demontiert, weil das bei mir nicht das Problem ist. Meine vorderen Sensoren funktionieren perfekt. Nur eben das Piepen der hinteren Sensoren ist blockiert, solange ein Signal von vorn kommt und die hinteren Sensoren noch nicht im roten Abstand sind.

Themenstarteram 29. September 2012 um 13:36

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot607V6HDi

OH MEIN GOTT!

 

An deiner Stelle würde ich in dieses unkompetente AH keien Fuß mehr setzen. Die sind sowas von dämlich....

 

Du musstest den RA einschalten, im Grunden "nur" wegen eines falsch montierten Nummernschildes...

 

Aber auf das muss man auch erstmal kommen....

 

 

Oh mann......

 

 

Gute Fahrt!

 

Hallo Peugeot607V6HDi,

 

vielen Dank für Deine Anteilnahme :-), Habe den nachhaltigen Eindruck der "geballten" Peugeot Kompetenz eindrucksvoll

vermittelt bekommen. Meine persönliche Konsequenz: Besser net im Saarland kaufen!

Mein Fuß bleibt mit Sicherheit beim Peugeot Händler in RLP.

 

cu

mklingel1955

Zitat:

franz. Premiumherstellers

"Französisch" und "Premiumhersteller" habe ich bislang noch nie in einem Satz gelesen.

Auf lediglich französische Hersteller bezogen mag das so sein. Dann ist Fiat eben ein "italienischer Premiumhersteller" und Dacia ein "rumänischer Premiumhersteller". ;)

Zitat:

Original geschrieben von jc1902

Zitat:

franz. Premiumherstellers

"Französisch" und "Premiumhersteller" habe ich bislang noch nie in einem Satz gelesen.

 

Auf lediglich französische Hersteller bezogen mag das so sein. Dann ist Fiat eben ein "italienischer Premiumhersteller" und Dacia ein "rumänischer Premiumhersteller".

 

 

Der war gut ... ;)

Zitat:

...

Nach Korrektur, soll heißen Um Montage des Nummernschildes, trat das Problem mit der Parktronic nicht mehr auf.

...

Hallo, danke für den aufschlussreichen Bericht!

Ich hatte bereits nach Lesen Deines ersten Postings den Kennzeichenträger in Verdacht. Denn ich habe letzten Sommer den 508 RXH sehr ausführlich auf ca 150 km zur Probe gefahren und dabei kein Problem mit der PDC feststellen können. Sie funktionierte stets tadellos.

Anscheinend neigen eher die Werkstätten zur Ahnungslosigkeit. Sie erzählen dem Kunden etwas von einem fiktiven Softwareproblem und lassen ihn auf die vermeintliche Softwarelösung ein halbes Jahr warten, obwohl die Ursache weitaus naheliegender ist und innerhalb von 10 Minuten zu beheben gewesen wäre.

Viele Grüße!

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen