ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Handbremse leuchtet Gelb und DSC geht nicht Aus.

Handbremse leuchtet Gelb und DSC geht nicht Aus.

BMW
Themenstarteram 21. Februar 2019 um 18:56

Hallo,

Ich hab nen 316ti und naja Ich hab den erst neu gekauft umd muss daher folgende info noch mitteilen bevor wir zum Problem kommen.

Die Karre hatte von anfang an eine nicht Wirklich gute Handbremse sie hat so gut wie garnicht gebremst. Man konnte das Auto weg schieben.

Ich hab das dem Verkäufer gesagt nach 2 Wochen hat er sich ran gesetzt und jetzt isses so das die Handbremse zwar schon Teilweise bremst aber sehr sehr schwer geht und manchmal rastet es nicht ein un bleibt dann stecken... War wohl die falsche idee das dem Händler zu überlassen aber ich wollte ja nichts zahlen. Ich wollte das ab märz ehhh bei einer Werkstatt reparieren lassen.

So nun zum eigentlichen Problem:

Normalerweise fahre ich mit DSC An! Es war immer an Ich hab sie nur anfangs hin und wieder mal kurz aus gemacht.

Heute nach der Arbeit hab ich mir gedacht mach ich die mal Aus und achte wie viel er verbraucht um zu sehen ob es da einen Unterschied gibt. Ich lasse sie also aus. Auf dem weg zuhause gibt es einen kleine Erhöhung auf der Autobahn da springt manchmal das Auto etwas in die luft (nicht wörtlich nehmen) naja indem moment ist die Handbremse leuchte Gelb erschienen und Ich dachte erst mal die Handbremse wäre angezogrn war sie aber nicht. Ich versuchte DSC Einzuschalten das ging auch nicht als ich zuhause angekommen bin hab ich das Auto Aus/An gemacht und nun ist alles wieder Normal.

 

Muss ich mir sorgen machen?

Achja nur damit ich das richtig versteh wenn das Warndreieck mit dem kreis leuchtet ist DSC Aus oder?

Beste Antwort im Thema

Also unter aller Sau was manche hier so rein schreiben, anstatt "konstruktiv" und "hilfreich" zu sein ... scheinen wohl einige hier n zu dicken Geldbeutel zu haben ^^ xD

Ich denken mal ( und da kann ich jetzt nur von MIR aus gehen ) das der Themen-Ersteller, damit gemeint hat, er fragt einfach mal nach vielleicht hatte jemand schon ein ähnliches Problem und weiß ganz zufällig was das gewesen ist ... so nach diesem Motto stelle ich Fragen in einem Forum, ich erwarte hier keine professionelle Hilfe als die die mach evtl beim Freundlichen bekommt, aber dafür ist Fragen ja kostenlos und in der Tat gibt es tatsächlich einige hier die ganz schön was drauf haben ...

also sparrt euch das blöde gesülze und schreibt lieber garnicht, anstatt nur blödsinn nur um was geantwortet zu haben, dann warten WIR die das Problemchen haben lieber ein zwei Tage länger vlt findet sich ja jemand der das Problemchen kennt ^^ lg Tom

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Hey, ich möchte Dich mit meiner Unwissenheit nicht falsch informieren, ich habe auch ein E46 und ganz selten das selbe Problemchen, was auch immer das verursacht KEIN PLAN ... aber wenn man ausliest sagt er nur "sporadischer Fehler" der sich löschen lässt ... cool wäre es aber zum einen das du rechts ran fährst, Auto aus Schlüssel raus und dann wieder an, dann ist es weg.

Hilfreich wäre wenn da jemand genau wüsste WAS es ist ^^ xD

Themenstarteram 21. Februar 2019 um 19:38

Zitat:

@tomcic81 schrieb am 21. Februar 2019 um 19:22:24 Uhr:

Hey, ich möchte Dich mit meiner Unwissenheit nicht falsch informieren, ich habe auch ein E46 und ganz selten das selbe Problemchen, was auch immer das verursacht KEIN PLAN ... aber wenn man ausliest sagt er nur "sporadischer Fehler" der sich löschen lässt ... cool wäre es aber zum einen das du rechts ran fährst, Auto aus Schlüssel raus und dann wieder an, dann ist es weg.

Hilfreich wäre wenn da jemand genau wüsste WAS es ist ^^ xD

Hmm ja also das Problem hat ich ja eigentlich bisher nie nur heute weil ich DSC aus gemacht hab weil es sonst immer an war und das nie passiert ist.

Bei mir sind auch gestern die 2 warnleuchten angegangen und bei mir gehen sie nicht weg.

Hätte jemand einen Tipp? Abs sensor?

Leute, was glaubt ihr wie Allwissend ein Forum ist !? Lest den FS auslesen oder lasst es machen, denn gerade das ABS ist einfach sehr komplex ;)

Zitat:

@ArkoBMWe46coupe schrieb am 21. Februar 2019 um 19:44:29 Uhr:

Bei mir sind auch gestern die 2 warnleuchten angegangen und bei mir gehen sie nicht weg.

Hätte jemand einen Tipp? Abs sensor?

kannst gern mal anfangen alles zu tauschen, am besten gleich beim dsc steueremelent anfangen, dann das tachoinstrument, vielleicht liegts ja an dem. sensor glaube ich eher nicht. Und alles schön original beim händler kaufen.

ODER

du lest einfach deinen fehlerspeicher aus, dann weißte was kaputt ist. anstatt hier unnötige fragen zu stellen die dir keiner beantworten kann.

Ja das stimmt!

Leider habe ich kein diagnose tool. Und auch keine lust mehr dauernd für kleinigkeiten in die werkstatt zu fahren.

Aber ich habe vor mir eines zu kaufen. Mein budget würde bei ca. 300€ liegen. Welches Programm oder diagnosegerät würdet ihr mir empfehlen? Es sollte jedoch für alle marken geeignet sein, da ich es öfter verwenden werde im bekanntenkreis usw.

Themenstarteram 21. Februar 2019 um 21:25

Also ich will ja kein spielverderber sein xD aber ist das nicht mein Beitrag xD Bei mir ist das Problem etwas anders bei mir gehn die Aus wenn ich An/Aus mache, Ich weiß noch nicht mal ob das jemals wieder passiert

Also unter aller Sau was manche hier so rein schreiben, anstatt "konstruktiv" und "hilfreich" zu sein ... scheinen wohl einige hier n zu dicken Geldbeutel zu haben ^^ xD

Ich denken mal ( und da kann ich jetzt nur von MIR aus gehen ) das der Themen-Ersteller, damit gemeint hat, er fragt einfach mal nach vielleicht hatte jemand schon ein ähnliches Problem und weiß ganz zufällig was das gewesen ist ... so nach diesem Motto stelle ich Fragen in einem Forum, ich erwarte hier keine professionelle Hilfe als die die mach evtl beim Freundlichen bekommt, aber dafür ist Fragen ja kostenlos und in der Tat gibt es tatsächlich einige hier die ganz schön was drauf haben ...

also sparrt euch das blöde gesülze und schreibt lieber garnicht, anstatt nur blödsinn nur um was geantwortet zu haben, dann warten WIR die das Problemchen haben lieber ein zwei Tage länger vlt findet sich ja jemand der das Problemchen kennt ^^ lg Tom

Bei mir kommt und geht der selbe fehler ab und zu.

 

 

Wenn man ausließt steht bei mir im FS: bremsdrucksensor..

 

Wechsle ich aber erst wenn die lampen nichtmehr von selbst ausgehen

Zitat:

@ArkoBMWe46coupe schrieb am 21. Februar 2019 um 20:30:19 Uhr:

Ja das stimmt!

Leider habe ich kein diagnose tool. Und auch keine lust mehr dauernd für kleinigkeiten in die werkstatt zu fahren.

Aber ich habe vor mir eines zu kaufen. Mein budget würde bei ca. 300€ liegen. Welches Programm oder diagnosegerät würdet ihr mir empfehlen? Es sollte jedoch für alle marken geeignet sein, da ich es öfter verwenden werde im bekanntenkreis usw.

Würde dir ein delphi kit aus china empfehlen. Brauchst nur einen Laptop/PC. Und ja es ist vermutlich ein sensor, bringt dir aber auch nichts das zu wissen wenn du nicht weißt welcher. Wenn der tacho noch geht ist es nicht hinten links, das kann ich dir schonmal sagen :D

Ok danke für die Hilfe erstmal.

Das Delphi Diagnosegerät kostet bei ebay 125€, kann das sein? Oder muss es teurer sein?

(Laptop habe ich natürlich)

Zitat:

@redstone1994 schrieb am 21. Februar 2019 um 18:56:55 Uhr:

Hallo,

Ich hab nen 316ti und naja Ich hab den erst neu gekauft umd muss daher folgende info noch mitteilen bevor wir zum Problem kommen.

Die Karre hatte von anfang an eine nicht Wirklich gute Handbremse sie hat so gut wie garnicht gebremst. Man konnte das Auto weg schieben.

Ich hab das dem Verkäufer gesagt nach 2 Wochen hat er sich ran gesetzt und jetzt isses so das die Handbremse zwar schon Teilweise bremst aber sehr sehr schwer geht und manchmal rastet es nicht ein un bleibt dann stecken... War wohl die falsche idee das dem Händler zu überlassen aber ich wollte ja nichts zahlen. Ich wollte das ab märz ehhh bei einer Werkstatt reparieren lassen.

So nun zum eigentlichen Problem:

Normalerweise fahre ich mit DSC An! Es war immer an Ich hab sie nur anfangs hin und wieder mal kurz aus gemacht.

Heute nach der Arbeit hab ich mir gedacht mach ich die mal Aus und achte wie viel er verbraucht um zu sehen ob es da einen Unterschied gibt. Ich lasse sie also aus. Auf dem weg zuhause gibt es einen kleine Erhöhung auf der Autobahn da springt manchmal das Auto etwas in die luft (nicht wörtlich nehmen) naja indem moment ist die Handbremse leuchte Gelb erschienen und Ich dachte erst mal die Handbremse wäre angezogrn war sie aber nicht. Ich versuchte DSC Einzuschalten das ging auch nicht als ich zuhause angekommen bin hab ich das Auto Aus/An gemacht und nun ist alles wieder Normal.

 

Muss ich mir sorgen machen?

Achja nur damit ich das richtig versteh wenn das Warndreieck mit dem kreis leuchtet ist DSC Aus oder?

Also das dsc hat mit verbrauch absolut garnichts zu tun, da es garnichts macht beim fahren. Es aktiviert sich nur wenn etwas nicht stimmt(reifen dreht durch oder heck bricht aus) dann siehst du auch kurz das dreieckssymbol blinken wenn es sich aktiviert hat. Dann sollte es aber wieder alles ausgehen. wenn es dauerhaft leuchtet hast du nen kurzen fehler in nem bremsdrucksensor oder raddrehzahlsensor, dann beginnt es zu leuchten. Aber wenn du dann das auto abstellst und neu startest merkt der das der fehler nicht mehr da ist und es hört auf zu leuchten und wird wieder aktiv.

Es gibt auch 2 modi vom DSC ausschallten, einmal wenn du kurz draufdrückst dann leuchtet nur das dreieck und dann hast du die traktionskontrolle abgeschaltet, aber das DSC ist noch aktiv (z.b. wenn heck ausbricht). Wenn du alles ausschallten willst (außer abs natürlich) musst du länger drauf bleiben dann leuchtet auch das handbremssymbol. Egal welcher modi, wenn du dann kurz draufdrückst sollte sich das DSC wieder voll aktivieren und alle lampen sollten ausgehen.

Themenstarteram 22. Februar 2019 um 6:29

Zitat:

@OpfeKuacha schrieb am 21. Februar 2019 um 23:54:57 Uhr:

Zitat:

@redstone1994 schrieb am 21. Februar 2019 um 18:56:55 Uhr:

Hallo,

Ich hab nen 316ti und naja Ich hab den erst neu gekauft umd muss daher folgende info noch mitteilen bevor wir zum Problem kommen.

Die Karre hatte von anfang an eine nicht Wirklich gute Handbremse sie hat so gut wie garnicht gebremst. Man konnte das Auto weg schieben.

Ich hab das dem Verkäufer gesagt nach 2 Wochen hat er sich ran gesetzt und jetzt isses so das die Handbremse zwar schon Teilweise bremst aber sehr sehr schwer geht und manchmal rastet es nicht ein un bleibt dann stecken... War wohl die falsche idee das dem Händler zu überlassen aber ich wollte ja nichts zahlen. Ich wollte das ab märz ehhh bei einer Werkstatt reparieren lassen.

So nun zum eigentlichen Problem:

Normalerweise fahre ich mit DSC An! Es war immer an Ich hab sie nur anfangs hin und wieder mal kurz aus gemacht.

Heute nach der Arbeit hab ich mir gedacht mach ich die mal Aus und achte wie viel er verbraucht um zu sehen ob es da einen Unterschied gibt. Ich lasse sie also aus. Auf dem weg zuhause gibt es einen kleine Erhöhung auf der Autobahn da springt manchmal das Auto etwas in die luft (nicht wörtlich nehmen) naja indem moment ist die Handbremse leuchte Gelb erschienen und Ich dachte erst mal die Handbremse wäre angezogrn war sie aber nicht. Ich versuchte DSC Einzuschalten das ging auch nicht als ich zuhause angekommen bin hab ich das Auto Aus/An gemacht und nun ist alles wieder Normal.

 

Muss ich mir sorgen machen?

Achja nur damit ich das richtig versteh wenn das Warndreieck mit dem kreis leuchtet ist DSC Aus oder?

Also das dsc hat mit verbrauch absolut garnichts zu tun, da es garnichts macht beim fahren. Es aktiviert sich nur wenn etwas nicht stimmt(reifen dreht durch oder heck bricht aus) dann siehst du auch kurz das dreieckssymbol blinken wenn es sich aktiviert hat. Dann sollte es aber wieder alles ausgehen. wenn es dauerhaft leuchtet hast du nen kurzen fehler in nem bremsdrucksensor oder raddrehzahlsensor, dann beginnt es zu leuchten. Aber wenn du dann das auto abstellst und neu startest merkt der das der fehler nicht mehr da ist und es hört auf zu leuchten und wird wieder aktiv.

Es gibt auch 2 modi vom DSC ausschallten, einmal wenn du kurz draufdrückst dann leuchtet nur das dreieck und dann hast du die traktionskontrolle abgeschaltet, aber das DSC ist noch aktiv (z.b. wenn heck ausbricht). Wenn du alles ausschallten willst (außer abs natürlich) musst du länger drauf bleiben dann leuchtet auch das handbremssymbol. Egal welcher modi, wenn du dann kurz draufdrückst sollte sich das DSC wieder voll aktivieren und alle lampen sollten ausgehen.

Bist du dir sicher? Wenn das so ist versteh ich nicht wozu es dann ein Knopf gibt wieso soll man das Aushalten und Einschalten können wenn es ehh nur eine Funktion ist die beim schleudern Aktiv arbeitet. Das macht doch null sinn.

Mir war schon klar das DSC wahrscheinlich nichts mit dem Verbrauch zu tun hat aber als ich DSC ausgeschaltet habe ist bei mir die Verbrauch anzeige von 8,6 auf 8,4 runter gegangen was vllt. Auch einfach so passiert ist.

Also auch wenn ich es nicht ganz sicher weiß, aber meine Logik sagt mir das das Handbremssymbol welches "gelb" leuchtet und DSC folgende Dinge hat.

Das DSC ( was auch immer das heißen mag ) Knöpje, Leuchtet das gelbe drehende Rad auf, greift es bei Gefahr ins Motormanagement ein und nimmt bei aktivem Eingriff Motorleistung weg, das heist du kannst so viel Gas geben wie du willst der lässt nur ein bestimmtes Maß an Leistung zu, damit das Rad nicht weiter durchdreht und das Heck kommt oder kein Vortrieb mehr vorhanden ist ...

Das Handbremssymbol ( wenn es gelb aufleuchtet ) ist das im Ernstfall über das Abs Steuergerät die einzelnen Räder automatisch abgebremst werden um ein mögliches SCHLEUDERN zu verhindern, was ich jetzt mal als ESP deuten würde. xD

So drückst du einmal das Knöpje, leuchtet das Lämpchen oben in der Mitte gelb, und es geht nur die Schlupfkontrolle aus, das bedeutet du kannst fein den Gummiabrieb erhöhen ^^ ;)

Bleibst du auf dem Knöpje etwa 4-5sec leuchtet das Antischlupf lämpchen und das Handbremslämpchen gelb auf und es ist die Antischlupf, als auch die ESP Regelung abgeschalten das bedeutet du hast zum einen die Kontrolle über die volle Motorleistung, und solltest nach Möglichkeit ein mögl. Schleudern und Ausbrechen des Fahrzeuges selbst verhindern ( is grad beim 330 nicht immer so einfach xDDD )

SO das ganze is eben ne sicherheitstechnische Einrichtung, meistens völlig SINNVOLL, gibt aber auch Situationen da isses MIST gerade beim Anfahren im Winter, oder wenn in der Wiese wo steckst, das gerüttel bringt dich kaum vorwärts und auf der Wiese gräbst dich ein ^^ xD ( hatte ich mal mit m 528i ;)

ABER : Mit dem Verbrauch hat es wirklich nichts zu tun, das is was anderes, vlt fährst du mit dem Gedanken im Kopf ( was das sein könnte und wo das Problem liegt ) einfach etwas anders als sonst in vollen Gedanken beim Spritsparen ... also ich hab michn jetzt erst wieder kontrolliert ... wirklich weit unter 11L komm ich einfach nicht hin ... dafür ist damit aber jegliche Fahremodis abgedeckt, mal zügig und mal normal ^^ ;) passt ...

@OpfeKuacha

Das mitd em Delphi-Clon klingt edel, Lappy hab ich auch werd mich von meinem BILLIG - UNBRAUCHBAR - CHINA -ELM trennen und mir das Delphi mal genauer ansehen ...

Danke erst mal für die wertvollen Tips, wenn ich persönlich etwas hilfreich finde dann geb ich immer einen Daumen, allein schon aus Respekt ,.,.. Danke ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Handbremse leuchtet Gelb und DSC geht nicht Aus.