ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. GTI FL PP - Ansaugung und Garantie

GTI FL PP - Ansaugung und Garantie

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 7. Juni 2020 um 22:48

Hallo zusammen,

ich bin vor kurzem bei einem 200km entfernten VW Händler einen Golf 7 GTI Performance MJ18 mit DSG Probe gefahren, den ich nun gekauft habe und nächste Woche abhole (Anmeldung und Überweisung des Restbetrages ist noch nicht erfolgt).

Bei der Probefahrt ist mir aufgefallen das wenn man vom Gas geht, die Ansaugung (ich denke das es die Ansaugung ist) bei offenem Fenster/Schiebedach sehr deutlich und laut hört. Der Verkäufer sagte mir das nichts verändert worden sei, weshalb ich mir nichts weiter dabei dachte. Hinzu kommt das der Wagen diese Woche anstandslos TÜV bekommen hat.

Heute bin ich bei einem Kumpel der dasselbe Auto fährt mitgefahren und die Ansaugung ist bei weitem nicht so präsent. Nun bin ich etwas verunsichert, ob an meinem Wagen nicht doch etwas verändert wurde. Grundsätzlich ist es kein Problem, nur möchte ich nicht die noch bestehende 2 Jährige Neuwagenanschlussgarantie gefährden.

Wisst Ihr ob sowas die Garantie verfallen lässt? Und wie sieht es rechtlich aus, wenn etwas sein sollte und festgestellt wird, dass die Ansaugung o.ä. verändert wurde obwohl ich es nicht war? Ich denke da werde ich leider den kürzeren ziehen. Wird auf solche Geräusche/Veränderungen beim Ankauf oder TÜV geachtet?

Ich werde morgen nochmal telefonisch Kontakt aufnehmen und darum bitten, der Sache auf den Grund zu gehen.

Besten Gruß

Aviatiks

Ähnliche Themen
15 Antworten

Moin,

mach doch mal Bilder vom Motorraum im Bereich des Luftfilterkastens;) So können wir nur Rätsel raten.

Bist Du in der Lage, den Luftfilterkasten mal zu öffnen und zu schauen, ob da ein Sportluftfiltereinsatz drin ist?

Ansonsten kann das Geräusch auch daher kommen, dass über die verschiedenen Modelljahre auch verschiedenen Revisionen des Schubumluftventiles verbaut wurden. Die klingen alle unterschiedlich;)

Evtl. ist auch sogar ein anderes Schubumluftventil aus dem Zubehör verbaut worden z.B. das GFB DV+. Kannst ja gerne auch mal ein Foto von Ventil machen falls Du weißt, wo Du hinschauen musst (sitzt direkt am Verdichter des Turboladers, von oben gut sichtbar an der Rückseite des Motors, dort, wo der Saugschlauch vom Luftfilterkasten in den Lader geht).

Würde mir da erstmal keine Sorgen bzgl. HU und Garantie machen;)

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 23:39

Zitat:

@i need nos schrieb am 7. Juni 2020 um 22:58:37 Uhr:

Moin,

mach doch mal Bilder vom Motorraum im Bereich des Luftfilterkastens;) So können wir nur Rätsel raten.

Bist Du in der Lage, den Luftfilterkasten mal zu öffnen und zu schauen, ob da ein Sportluftfiltereinsatz drin ist?

Ansonsten kann das Geräusch auch daher kommen, dass über die verschiedenen Modelljahre auch verschiedenen Revisionen des Schubumluftventiles verbaut wurden. Die klingen alle unterschiedlich;)

Evtl. ist auch sogar ein anderes Schubumluftventil aus dem Zubehör verbaut worden z.B. das GFB DV+. Kannst ja gerne auch mal ein Foto von Ventil machen falls Du weißt, wo Du hinschauen musst (sitzt direkt am Verdichter des Turboladers, von oben gut sichtbar an der Rückseite des Motors, dort, wo der Saugschlauch vom Luftfilterkasten in den Lader geht).

Würde mir da erstmal keine Sorgen bzgl. HU und Garantie machen;)

Moin :):D

ich habe nur ein Video vom Motorlauf aber ich gucke mal ob ich einen geeigneten screenshot machen kann.

Theoretisch könnte ich natürlich in den Luftfilterkasten gucken, nur ist der Händler leider 200km entfernt, dh. es ginge erst bei Abholung.

Der GTI von meinem Kumpel ist ebenfalls MJ18 und 1:1 derselbe (beide November 17 zugelassen), deswegen dürften dort soundtechnisch eigentlich keine Unterschiede sein was jedoch der Fall ist.

Hört man bei einem anderen SUV nicht aber auch den Turbo? Weil den konnte man zb. nicht raushören. Würde bei einem SUV aus dem Zubehör (ich nehme an du meinst VW) die Garantie verfallen?

Ich schaue mal, ob ich ein Foto vom SUV organisieren kann :)

LG

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 23:43

Ich hoffe man kann was erkennen, sieht mir alles original aus (zumindest das was zu sehen ist) :D

2240c2ea-6524-4d64-aca7-f716a1bf83f2

Hallo,

was sein kann und nicht auf die Garantie zurückwirkt, das das Resonanzkammer (ist ein kleiner Raum im Luftfilterkasten das gewisse Resonanzen unterdrücken soll) zu ist und das Schnee bzw Wasserrückschlag Gitterl raus ist (braucht man wenn durch sehr tief Wasserlöcher fährt Überschwemmmunge unter Brücken). Auch ist es möglich das ein Sportluftfilter eingebaut ist. mehr wird da nicht sein. Schlimmsten Falll wird beim Kühlgrill die Ansaugungsöffnung was raus geschnitten worden sein. Aber das juckt keinen TÜV.

Der Händler prüft auch seine Autos und hat bestimmt nicht vor selbst auf die Nase zufallen. Aber du hast ja noch Garantie, wie auch auf jeden Fall 6 Monate Gewährleistungen und auch die Möglichkeit der Rückgabe wenn wirklich was dran ist.

Lässt Du nicht den TÜV vom VW Händler machen wie auch die anstehen Inspektion.

Nicht vergessen, Du kamst dich auch sehr täuschen, die Motor sind sehr leise nur wenn man etwas mehr Gas gibt werden sie hörbar (kommt dann darauf an was für ein Auto vorher gefahren bist). Auch gibt es da noch den Soundgenerator, den man verstellen kann oder der auf die Einstellung Sport reagiert...

Aber auf dem Bild sieht alles wie Strandart aus.

Du kannst ja den Wagen in der Werkstatt deines Vertrauen prüfen lassen, da wissen sie dann schnell mehr.

Macht bitte Jährlichen Ölwechsel das ist das Wichtigste.

Gruß

Geht es vielleicht um den Soundaktuator? Dieser ist doch je nach Fahrprofilauswahl unterschiedlich laut voreingestellt. Oder verwechsle ich da was?

Gruß

RSLiner

Japp, der wird auf Sport oder wenn im Individualmodus -> Motorgeräusch Innen - laut, lauter.

Edit: Aber was genau meint er mit Ansaugung und vom Gas gehen? Ich kenne es nur andersrum. Dass die Ansauggeräusche eben lauter werden beim Gas geben.

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 14:28

Zitat:

@epsigon schrieb am 8. Juni 2020 um 10:31:51 Uhr:

Hallo,

was sein kann und nicht auf die Garantie zurückwirkt, das das Resonanzkammer (ist ein kleiner Raum im Luftfilterkasten das gewisse Resonanzen unterdrücken soll) zu ist und das Schnee bzw Wasserrückschlag Gitterl raus ist (braucht man wenn durch sehr tief Wasserlöcher fährt Überschwemmmunge unter Brücken). Auch ist es möglich das ein Sportluftfilter eingebaut ist. mehr wird da nicht sein. Schlimmsten Falll wird beim Kühlgrill die Ansaugungsöffnung was raus geschnitten worden sein. Aber das juckt keinen TÜV.

Der Händler prüft auch seine Autos und hat bestimmt nicht vor selbst auf die Nase zufallen. Aber du hast ja noch Garantie, wie auch auf jeden Fall 6 Monate Gewährleistungen und auch die Möglichkeit der Rückgabe wenn wirklich was dran ist.

Lässt Du nicht den TÜV vom VW Händler machen wie auch die anstehen Inspektion.

Nicht vergessen, Du kamst dich auch sehr täuschen, die Motor sind sehr leise nur wenn man etwas mehr Gas gibt werden sie hörbar (kommt dann darauf an was für ein Auto vorher gefahren bist). Auch gibt es da noch den Soundgenerator, den man verstellen kann oder der auf die Einstellung Sport reagiert...

Aber auf dem Bild sieht alles wie Strandart aus.

 

Du kannst ja den Wagen in der Werkstatt deines Vertrauen prüfen lassen, da wissen sie dann schnell mehr.

Macht bitte Jährlichen Ölwechsel das ist das Wichtigste.

Gruß

Moin,

ja das ist auch meine Hoffnung das wenn „nur“ Ansaugung und Luftfilterkasten bearbeitet worden sind.

Lässt Du nicht den TÜV vom VW Händler machen wie auch die anstehen Inspektion.

Was meinst du hiermit? :):confused:

Meine Befürchtung besteht eben nur darin, dass am Ende mir eine mögliche Veränderung angehängt wird und damit die Garantie bzw. auch das Recht der Rückgabe erlischt. Habe vorhin aber Kontakt zum Händler mit Bitte um Überprüfung aufgenommen.

Mein Auto hat keine Fahrprofilauswahl, soll heißen der Soundaktuator läuft permanent auf 70%. Mein Kumpel hingegen hat einen aber das dürfte doch eigentlich nicht mit den Ansauggeräuschen zusammenhängen zumal diese bei mir auch noch deutlich lauter sind oder irre ich mich da?

Der Wagen wird auf jeden Fall auf Festintervall umgestellt. Ob dann LL reinkommt oder nicht werde ich sehen.

LG

Aviatiks :D

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 14:34

Zitat:

@StreetEnemy schrieb am 8. Juni 2020 um 14:23:17 Uhr:

Japp, der wird auf Sport oder wenn im Individualmodus -> Motorgeräusch Innen - laut, lauter.

Edit: Aber was genau meint er mit Ansaugung und vom Gas gehen? Ich kenne es nur andersrum. Dass die Ansauggeräusche eben lauter werden beim Gas geben.

Moin,

wenn ich vom Gas gehe hört es sich so an als würde irgendwo Luft entweichen „pffff“ :):p

Vom Turbo ist allerdings nichts zu hören.

LG

Hallo,

schau mal bei Youtube gibt es da was ähnliches, wie Du es gehört hast? Aber das ganz kann auch nur in deiner Erinnerung lauter angehört haben. Aber auch natürlich ein Defekt!

hier was zum Lächeln

https://www.youtube.com/watch?v=B01ZsscxiFo

Gruß

Michael

Dann wurde - wie ein Vorredner schon erwähnte - was am Luftfilterkasten gemacht, oder Spielereien wie ein anderes Blow-Off Ventil.

Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=5jDEnovNi_g

https://www.youtube.com/watch?v=PoZ3GcRq6GQ

 

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 22:12

Zitat:

@epsigon schrieb am 8. Juni 2020 um 16:44:20 Uhr:

Hallo,

schau mal bei Youtube gibt es da was ähnliches, wie Du es gehört hast? Aber das ganz kann auch nur in deiner Erinnerung lauter angehört haben. Aber auch natürlich ein Defekt!

hier was zum Lächeln

https://www.youtube.com/watch?v=B01ZsscxiFo

Gruß

Michael

Moin Michael,

das war definitiv lauter als auf dem Video :p

Ich habe mal geschaut und am ähnlichsten klingt tatsächlich eine veränderte Ansaugung. Leider sind die Aufnahmen meist von außen, was es schwieriger macht es richtig einzuordnen.

Ich werde Berichten sobald VW mich kontaktiert hat, ich bin gespannt - auch zwecks Garantie.

Gruß

Aviatiks

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 22:14

Zitat:

@StreetEnemy schrieb am 8. Juni 2020 um 19:33:41 Uhr:

Dann wurde - wie ein Vorredner schon erwähnte - was am Luftfilterkasten gemacht, oder Spielereien wie ein anderes Blow-Off Ventil.

Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=5jDEnovNi_g

https://www.youtube.com/watch?v=PoZ3GcRq6GQ

Guten Abend,

danke für die Verlinkungen. Ein anderes Blow-Off Ventil schließe ich mittlerweile aus, da man absolut nichts vom Turbo hört.:)

Gruß

Aviatiks

Meines Wissens führt eine Modifikation der Ansaugseite zum sofortigen Verlust von Garantieansprüchen und Zulassung. Wenn später ein Garantiefall eintritt, ist kaum bis gar nicht mehr nachvollziehbar, wer die Änderungen vorgenommen hat. Der Händler bzw. Hersteller wäre somit von seinen Garntieverpflichtungen frei.

Gruss und schoenen Abend

Ossilek

Hallo,

so einfach ist das alles nicht, oder hast Du Urteile von Landesgerichten darüber? Der K&M Filter ist als Beispiel zugelassen. Das Schneesieb weg lassen ist keine Änderung die eine Relevanz hat und im Schadenfall ist der Wasserschlag, so wie so nicht abgedeckt von Garantie wie Gewährleistung.

Schließen der Resonanzkammer mit Stopfen ist auch uninteressant wie auch das ändern der Luftführung. Da alle Maßnahmen nicht an der Leistung ändern auch nicht an den db Werten ändert, ist die Zulassung auch nicht in Gefahr.

(das sind Placebo Spielereien, für einen langweilig Samstag Nachmittag)

Aber wenn Du so denkst, hütet dich davor die Scheinwerfer zu polieren, nicht das durch die fehlenden Nanometer die Zulassung erlischt, was prinzipiell passieren könnte.

Aber in einen Punkt hast Du vollkommen recht, was wenn der Vorbesitzer ein SpeedBox einbaute und raus macht, dann erlischt wirklich die Garantie, denn der Hersteller hier VW kann es feststellen. Auch eine Blow-off Ventil ruiniert einen die Garantie. Bei der Gewährleistung muss dann ein Zusammenhang bestehen.

Aber immer nach dem Motto wo kein Kläger da kein Richter ;-)

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. GTI FL PP - Ansaugung und Garantie