ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. GRA nachgerüstet - Fehler ausgelesen

GRA nachgerüstet - Fehler ausgelesen

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 14. Febuar 2019 um 18:02

Hallo Zusammen,

Ich habe ein kleines Problem mit meiner HRA. Ich habe letztens meine GRA Nachgerüstet da ich anfangs keine hatte. Habe die normale mit Zusatzhebel verbaut sprich Kabel gezogen an den Alternativpin im MSTG angeschlossen und bis in den Mororraum gezogen. dort den Lenkstockschalter ersetzt und alles zusammengebaut. ich musste beim Zusammenbau jedoch feststellen, dass der Pin 16(Glaube ich war das) der im Lenstockklabel verpint werden sollte bereits belegt war sowohlö wie der Pin im MSTG. Ich habe dann antürlich im MSTG den Alternativpin genommen wie in der Anleitung. Bei dem Kabel im innenraum jedoch gab es ja keinen Alternativpin, so habe ich gegoogelt und gerausgefunden, dass einige Passats das Kabel bereits gezogen haben nur die GRA als Einheit fehlt und nicht Kodiert ist. Habe das kaben dann einfach baumeln lassen da ich dachte das Kabel sei halt gezogen. Habe alles sauber Codiert jedoch kommt folgender Fehler:

1 Fehler gefunden:

4483 - Funktionseinschränkung durch empfangenen Fehlerwert

U1113 00 [039] - -

unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 6

Fehlerhäufigkeit: 2

Kilometerstand: 195131 km

Datum: 2019.02.14

Zeit: 15:04:45

Motordrehzahl: 0.00 /min

Normierter Lastwert: 0.0 %

Fahrzeuggeschwindigkeit: 0 km/h

Kühlmitteltemperatur: 19 °C

Ansauglufttemperatur: 13 °C

Umgebungsluftdruck: 1030 mbar

Spannung Klemme 30: 12.040 V

Verlernzähler nach OBD: 40

Geschwindigkeitsregelanlage: Schalterstellung-Bits 0-7: 64

Geschwindigkeitsregelanlage: Status-Bits 0-7: 200

GRA Abschaltung: irreversibel-Bits 0-7: 255

GRA Abschaltung: reversibel-Bits 0-7: 255

Geschwindigkeitsregelanlage: Sollgeschwindigkeit: 0.00 km/h

Resetstatus des Motorsteuergerätes-Bits 0-7: 0

Resetstatus des Motorsteuergerätes-Bits 0-7: 0

GRA Abschaltung: irreversibel mit Bremseingriff-Bits 0-7: 0

Readiness: 0 0 0 0 0

Kann mir jemand helfen wo das Problem ist? War schon bei einem Tuner ( der hatte bei mir die VMAX aufgehoben daher habe ich nebenbei gefrag), welcher mir vermittelte, dass mit der Codierung alles richtig sei. Es muss also an der Verkabelung liegen.

Danke schonmal für eure Hilfe.

Ähnliche Themen
34 Antworten

hallo ich habe das gleiche problem, habt ihr lösung ??

Wenn ich mich recht erinnere geht das gra über abs, wo hast du was codiert.

Themenstarteram 16. Febuar 2019 um 23:51

Ich habe im MSTG eincodiert (Gra über zusatzhebel Verbaut)

Und im Lenksäulensteuergerät habe ich das Gra ebenfalls freigeschaltet. Laut der Anleitung die ich hatte war das Alles. Was muss man denn in den ABS noch codieren? Könnte das ja nochmal versuchen.

ich habe das gleiche Codiert über MSTG 01 und STG 16 abs habe nicht gemacht

Selbe Problem auch hier, GRA eingebaut, vermeintlich richtig codiert aber ohne Funktion statt dessen einen Fehlereintrag:

Geschwindigkeitsregelanlage: Status-Bits 0-7: 204

GRA Abschaltung: irreversibel mit Bremseingriff-Bits 0-7: 0

GRA Abschaltung: reversibel-Bits 0-7: 255

Gaspedalweg: 0.00 %

Geschwindigkeitsregelanlage: Schalterstellung-Bits 0-7: 64

Kann es sein das eventuell im Bremssystem doch etwas gemacht werden muss?

Legales VCDS ist immer von Vorteil..... :p

Ok also China Nachbau vom Kumpel geliehen?

Themenstarteram 17. Febuar 2019 um 16:46

Daran kann es bei mir nicht liegen. War ja bei dem Tuner der mir die Vmax entsperrt hatte und der hat mit seinem Orig. VCDS alles überprüft und nochmals codiert. War aber alles richtig. Muss also an der Verkabelung liegen. Oder, mann muss wirklich noch wo anders Codieren außer im Stgr1 und Stgr16.

Vielleicht hat ja noch jemand ne Idee was da los ist

ich finde das immer toller, wie sehr jeder auf seine Privatsphäre achtet.

Habe folgenden Fehler: xyz.

warum?

Bloß nicht zu viele Informationen geben.

Lieber weniger Text, aber dafür nen kompletten Autoscan... FIN weg, SN vom Radio raus.... fertig

Ok, Scan kommt gleich...

Edit: vollständiger Scan angefügt

Themenstarteram 17. Febuar 2019 um 19:37

Mein Vollständiger Scan im Anhang:

Kurze Rückmeldung meinerseits:

Alles OK, falscher Pin... Jetzt geht es

Themenstarteram 20. Febuar 2019 um 20:27

Welcher Pin war bei dir falsch? Habe mal gelesen es soll im Lenkstockschalter einen Alternativpin (Pin5) geben den man ansteuern kann. War das bei dir so? Dann wäre mein Problem vlt. auch gelöst. Habe erst am WE Zeit das zu testen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. GRA nachgerüstet - Fehler ausgelesen